Der Omlet Deutschland Blog

Category Archives: Winter

Eier und Frost im Winter

Gefrorene Eier im Winter können sehr frustrierend sein, vor allem da zu dieser Jahreszeit Eier eher die Ausnahme sind.

Eiweiß friert ab -0.45°C, und ein Eigelb ab -0.58°C, somit sind Eier gefährdet sobald die Temperaturen gegen null gehen.

Darf ich ein gefrorenes Ei benutzen?

Gefrorene Eier haben das Potential euch sehr krank zu machen. Das Innere des Eis dehnt sich beim frieren aus. Dies führt oft zum Brechen der Schale. Wenn ihr ein Ei mit gebrochener Schale findet, ist es immer besser dieses sogleich zu entsorgen. Leider kann man nie wissen, mit was das Innere des Eies in Kontakt kam.
Sollte die Schale nicht beschädigt sein, könnt ihr auch gefrorene Eier generell benutzen und vorher im Kühlschrank auftauen lassen. Allerdings werdet ihr eventuell feststellen, dass sich das Ei nicht ganz so verhält wie ihr es gewohnt seid. Vor allem das Eigelb kann eher fest, fast wie Gelatine sein. Auch ist es oft schwierige das Ei zu trennen, am besten benutzt man es also in einem Rezept in dem man das ganze Ei verwenden kann.

Eier vor Frost schützen

Isoliert euren Hühnerstall

Die einfachste Lösung ist einen Weg zu finden, euren Stall zu isolieren oder aber einen Stall zu finden, der schon isoliert ist – wie unsere Eglu Hühnerställe. Wenn ihr versucht euren Stall eigenhändig mit Abdeckungen, wie alten Wolldecken etc. zu isolieren, dann denkt immer daran im Stall ausreichend Ventilation zu haben.

Achtet vor allem auf die Legeboxen
Versucht die Legeboxen so einladend und warm wie möglich zu machen. Vorhänge helfen zum Beispiel die Körperwärme der Hühner zu speichern und auch viel Stroh eignet sich hier hervorragend.

Schaut regelmässiger nach den Eiern

Ihr werdet erstaunt sein, wie schnell ein Ei in Minustemperaturen einfriert. Macht es also zur Gewohnheit nicht nur morgens nach den Eiern zu schauen und stattdessen die Damen 3-4 mal täglich zu Besuchen.

Falls dies unmöglich ist, bieten Omlets Eglu Ställe euch ein wenig mehr flexibilität. Das doppelwandige Isolationssystem hält den Stall wärmer und schützt nicht nur die Eier vor kälte sondern auch eure Hühner! Ausserdem sind Eglus nicht nur warm, sondern bieten auch gute Isolation. Bei extremen Minusgraden gibt´s auch noch extra Isolieren in Form von unseren Decken und Jacken für Eglus.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Was kann mein Hund zu Weihnachten essen?

Weihnachten ist eine wunderbare Zeit, die alle Familienmitglieder gleichermassen genießen sollten. Auch dein Hund!

Allerdings sollte man auch die Feiertage mit Vorsicht geniessen, wenn es um eure Hunde geht. Ihnen „eine Leckerei vom Tisch“ zu geben oder sie in die geschäftige Küche zu lassen, kann unglücklicherweise ernsthafte Probleme machen.

Nahrungsmittel, die dein Hund nicht essen sollte.

Eine grundlegende Regel sollte gleich am Anfang gesagt werden: Alkohol ist absolut zu meiden! Die kleinsten Mengen Alkohol sind extrem schädlich für deinen Hund. Auch einige traditionelle Weihnachtsspeisen sollten nicht mit den Hunden geteilt werden

  1. Die Haut und Knochen von Geflügel
    Geflügelknochen sind sehr gefährlich. Diese sind sehr empfindlich, zerbrechlich und zersplittern schnell in kleinere Teile, dadurch ist hier die Erstickungsgefahr besonders hoch! Die Haut von Hühnern, Puten und Gänsen ist sehr fett und kann Probleme mit der Bauchspeicheldrüse hervorrufen.
  2. Die Bratensoße vom Weihnachtsessen
    Bratensoße scheint wie die perfekte Ergänzung zu dem Weihnachtsschmaus eures Hundes, aber Soße ist oft sehr salz- und fetthaltig. Beides kann sehr ungesund für Hunde sein.
  3. Zwiebel und andere Knollengewächse
    Alle Knollengewächse sind ungesund für eure Hunde, aber Zwiebeln sind allen vorran besonders besorgniserregend. Sie sind giftig für Hunde und sollten daher stehts ausser Reichweite sein. Zwiebeln werden keinen Schaden nach einmaligem Verzehr anrichten, aber die Gefahr hier ist die Anreicherung der Giftstoffe bei regelmässigem Konsum. Besser ist es immer auf solche Nahrungsprodukte zu verzichten. 
  4. Zutaten im Weihnachtskuchen, insbesondere Rosinen, Sultaninen und Johannisbeeren
    Alle diese Zutaten und auch Weintrauben sind sehr gefährlich für Hunde. So sehr, dass du dich sofort zum Tierarzt begeben solltest, auch wenn der Hund nur kleinste Mengen gegessen hat.
  5. Schokolade
    In fast jedem Haushalt, ist Schokolade zu Weihnachten die beliebteste Leckerei. Für uns ist Schokolade, in Maßen genossen, vollkommen in Ordnung. Bei Hunden sieht das anders aus. Theobromin in der Schokolade kann tödlich sein! Füttere deinem Hund daher bitte niemals Schokolade – auch wenn er noch so knuffig bettelt…

Es ist wichtig, die obigen Nahrungsmittel niemals mit eurem Hund zu Teilen. Das gilt für Weihnachten und jede andere Zeit im Jahr. Aber wir haben auch gute Nachrichten – hier sind einige weihnachtstaugliche Hundefavoriten:

Weihnachtliches Festmahl – auch für deinen Hund.

Fühlt euch nicht ganz so schlecht, es gibt auch genug festliches Essen, dass ihr mit eurem Hund geniessen könnt. Alles sollte natürlich nur in Maßen gefüttert werden. 

  1. Ein wenig Geflügelfleisch
    Solange die Haut entfernt wurde, können eure Hunde ruhig ein wenig weißes Geflügelfleisch geniessen.
  2. Gekochte und gestampfte Kartoffeln
    Hunde können ruhig ein wenig Kartoffeln essen, achte nur darauf, dass hier keine Butter oder Salz hinzugefügt worden ist.
  3. Gemüse
    Etwas Gemüse wie Möhre, Brechbohnen etc. sind absolut in Ordnung. Vorsicht allerdings mit blähendem Gemüse, wie z.B. Kohl – dies kann gefärhlich sein. Ein wenig Rotkohl ist für Hunde in Ordnung, aber nur dann verträglich, wenn er gedünstet oder gekocht wird.
  4. Obst ohne Kerne und Steine
    Abgesehen von Rhabarber (dieser ist giftig!!), kannst du deine Obstschale auch mit deinem Hund teilen. Stelle nur sicher, dass Kerne und Steine nicht mitgegessen werden. Denke auch immer daran, dass Obst und Früchte sehr säurehaltig sind und auch viel Zucker enthält, dies kann zu eventuellen Magenproblemen führen. Auch hier ist weniger oft mehr.

Es ist wichtig, dass auch die Vierbeiner in der Familie ein schönes Weihnachtsfest haben. Darauf zu achten, dass euer Hund die richtigen Dinge isst und trinkt, wird helfen die Festtage ein Erfolg werden zu lassen.


Written by Ella Hendrix.

Image Credit: Stonehouse Furniture

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Futter


So haltet ihr eure Tiere zu Weihnachten sicher

Weihnachten ist eine wundervolle Zeit im Jahr und wir freuen uns diese mit unseren liebsten verbringen zu können – dazu zählen auch unsere Haustiere! Daher ist es wichtig daran zu denken, wie all die Festlichkeiten auf eure Tiere wirken und sicherzugehen, dass auch wirklich alle Freude an Weihnachten haben. Wir haben einige Tipps, wie Ihr eure Vierbeiner auch zu Weihnachten glücklich und gesund haltet.

Leckereien einschränken

Wir wissen, wie schwierig es sein kann, der Versuchung zu widerstehen, den Tieren ab und zu ein wenig Weihnachtsessen abzugeben. Doch leider ist dies in den meisten Fällen wirklich ungesund für die Tiere und kann manchmal sogar gefährlich sein.

Wenn ihr ein paar Tage frei habt, verbringt doch lieber etwas mehr Zeit mit euren Haustieren. Sie werden euch viel dankbarer sein als für Geschenke oder Leckerchen!

Haltet Routinen ein

Versucht eure normale Routine so gut es geht einzuhalten. Vor allem Fütterungszeiten. Lasst eure Hühner zur üblichen Zeit am Morgen aus dem Stall, geht zur üblichen Zeit mit euren Hund spazieren und spielt mit eurer Katze wie gewohnt. Sie werden nicht verstehen, dass zur Zeit vieles drunter und drüber geht und ihr viel zu tuen habt. Eure Routinen einzuhalten, macht die Feiertage für die Tiere weniger stressig.

Richtet Ruhezonen ein

Weihnachten kann sehr hektisch werden, daher solltet ihr darauf achten, dass alle Haustiere sich auch mal zurückziehen können. Am besten in einem separaten, ruhigen Raum. Wenn ihr Gäste zu Besuch habt, ist es super, wenn jeder weiß, wie sie sich gegenüber euren Tieren verhalten sollen. Es ist wichtig, dass jeder weiß, welche Türen und Fenster geschlossen bleiben müssen, was den Tieren erlaubt ist zu tuen und zu essen und auch wenn Haustiere in Ruhe gelassen werden sollen.

Ein paar Tage nicht daheim?

Falls ihr Weihnachten nicht zuhause verbringt, müsst ihr darüber nachdenken, wie eure Tiere am besten versorgt sind. Lasst sie nicht länger als gewöhnlich alleine und stellt sicher, dass sie alles nötige haben, während ihr nicht bei ihnen seid. Sollte es euch möglich sein, eure kleinen mitzunehmen, nehmt etwas von Zuhause mit, wie eine Decke, ein Spielzeug oder sogar den Käfig oder Hundebox. Ist das nicht möglich, müsst ihr andere Vorkehrungen treffen. Vielleicht kann ja ein Nachbar ein Auge auf zum Beispiel, eure Katze werfen?

Denkt daran einen Plan für die Reise zu machen und vergesst auch nicht, dass der Verkehr zu Weihnachten oft viel mehr ist als zu anderen Zeiten. Ausserdem sollten deine Tiere jederzeit Zugang zu Wasser und Futter haben und, je nachdem welches Tier ihr habt, solltet ihr Toilettenpausen einplanen.

Weihnachtsbaum und andere Pflanzen

Wenn Ihr Katzen habt, ist es besonders wichtig den Weihnachtsbaum abzusichern. Katzen können einfach nicht anders als am Baum hochzuklettern und jegliche hängende Dekorationen als Spielzeug zu benutzen. Daher ist es auch eine gute Idee besonders verführerische Dekorationen etwas höher am Baum zu platzieren. Diese Vorkehrungen werden die Gefahr des Umfallens des Baumes minimieren.

Regelmässiges Staubsaugen von Tannennadeln ist eine gute Idee. Tannennadeln können ganz leicht im Mund oder zwischen Zehen feststecken und dies kann sehr schmerzhaft sein.

Viele der beliebten Weihnachtspflanzen sind giftig. Hierzu zählen Weihnachtsstern, Mistelzweig und Amaryllisgewächse. Am besten ist es also auf diese zu Verzichten und generell alle Pflanzen im Haushalt sollten ungefährlich sein.

Dekorationen und Geschenke

Es sollten immer ungiftige Weihnachtsdekorationen benutzt werden. Kabel von zum Beispiel Lichtern sollten ausserhalb der Reichweite von Haustieren arrangiert werden, um diese davon abzuhalten an den Kabeln zu knabbern.

Lasst keine Geschenke mit essbaren Inhalt unbeaufsichtigt unter dem Tannenbaum. Vor allem Schokolade ist gefährlich für fast alle Haustiere! Es wird nicht lange dauern, bis eure Tiere etwas Essbares erschnüffelt haben und Geschenke auspacken macht nicht nur Kindern spaß!

Sobald Geschenke ausgepackt wurden, achtet darauf, dass Papier und etwaige Bänder und Schleifen zu entsorgen. Erstens wird das verhindern, dass eure Tiere das Papier als super Spielzeug ansehen und im ganzen Haus verteilen (auch wenn es herzlich knuffig ist…), aber vor allem bieten Bänder, Schleifen und gefärbtes Papier ein hohes Gesundheitsrisiko, wenn diese verschluckt werden.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Haustiere


Weihnachtlicher Kuchen

Was ist euer Favorit, wenn es um weihnachtliche Kuchenrezepte geht? Einfach, gesund, glutenfrei, fettfrei? Mit den eigenen Eiern und Gemüse aus dem Garten, kann man mit diesem Rezept nichts falsch machen…


Zutaten:

100 g dunkle Schokolade

250 g geriebene, rohe Rote Beete

4 große Eier

100 g gemahlene Mandeln

150 g Zucker

2 EL Kakaopulver

2 TL Lebkuchengewürz (oder ähnliches)

1 TL Backpulver

Eure liebsten Dekorationen: Puderzucker, Schokoraspel, Mandelsplitter, etc.

Anleitung:

1) Den Ofen auf 180 C vorheizen und eine runde Kuchenform mit Backpapier auslegen.

2) Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.

2) Eier, Mandel, Zucker, Kakaopulver, Gewürze und Backpulver in einer großen Schüssel vermengen.

3) Die geschmolzene Schokolade vorsichtig unterrühren und danach die Rote Beete hinzufügen.

4) Die Mischung in die Backform füllen und für ca. 40 Minuten backen. Stechen Sie mit einem Holzstäbchen in die dickste Stelle des Kuchens. Wenn beim Herausziehen am Holz noch Teigreste kleben, muss der Kuchen noch im Ofen bleiben. Der Kuchen ist fertig, wenn das Stäbchen sauber ist.

5) Abkühlen lassen und nach Geschmack dekorieren.

Lasst es euch schmecken!

Rezept von Hen Cornerwww.hencorner.com

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Rezepte


Letzte Bestelldaten für eine pünktliche Weihnachtslieferung

Erhaltet eure Bestellung pünktlich zu Weihnachten.

Noch bis zum 17. Dezember bestellen um sicher zu gehen, dass noch vor Heiligabend geliefert wird. Die gilt für DPD Lieferungen.

Bestellungen, die per Sparversand, also Royal Mail/Deutsche Post versandt werden, sollten bitte bis spätestens 14. Dezember bestellt werden.

Speditionslieferungen (zum Beispiel ein Eglu Classic) können bis Montag, 10. Dezember bestellt werden.

 

Bitte bestellt vor 12.00 Uhr an allen Tagen!

 

Die letzten Termine sind abhänig von den bestellten Produkten und der Liefermethode nach Deutschland. Dieses Datum ist eine Richtlinie, wir schlagen eine frühzeitige Bestellung vor um etwaige Enttäuschungen zu vermeiden. Omlet kann keinerlei Verantwortung für Verspätungen durch dritte übernehmen.

Leider können keine Lieferungen am ersten und zweiten Weihnachtstag und Neujahr gemacht werden.

Normale Lieferungen werden ab Mittwoch, dem 2. Januar 2019 wieder durchgeführt.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte


Warmes Frühstück für die Hühner

Der Winter ist nun wirklich angekommen und während ihr euch mit einem warmen Tee oder Kakao auf dem Sofa einkuschelt, seht ihr eure Damen im Garten und fragt euch wie es ihnen im kalten Wetter denn jetzt geht. 

Wenn ihr also nach einer weiteren Möglichkeit sucht die Mädels am Morgen oder späten Nachmittag noch ein wenig warm zu halten, haben wir heute ein wundervolles, leckeres Rezept für ein warmes Frühstück, dass die Hühner den ganzen Winter gesund und munter halten wird. Ganz einfach und schnell gemacht.

Zutaten – für 2-3 Hühner

40g Getreide

20g Haferflocken

20g Rosinen

100ml heißes Wasser

Etwas Inger und Zimt

Anleitung

Getreide, Haferflocken und Rosinen im heißen Wasser für ca. 10 Minuten einweichen lassen und gelegentlich umrühren. Um etwas extra gesunde Nährstoffe anzubieten noch ein wenig Ingwer und Zimt einmischen. Vor dem Füttern bitte ein wenig abkühlen lassen.

Ingwer unterstützt das Immunsystem und hat entzündungshemmende Wirkungen. Zimt bietet antibakterielle und antioxidative Vorteile und kann zudem Entzündungen reduzieren, was besonders gut für Hühner ist, da diese oft an Atemwegserkrankungen leiden.

Quelle: https://www.fresheggsdaily.com/2015/05/spice-up-your-chicken-keeping-for.html

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Der Omlet Weihnachtsverkauf hat begonnen – bis zu 20% Rabatt

Ganz egal ob bei euch der Weihnachtsbaum schon steht oder gar nicht erst aufgebaut wird, wenn ihr Meerschweinchen oder Hunde habt, ihr ein neues Heim für die Kaninchen sucht oder einfach nur eine Leckerei für die Hühner – bei unserem Omlet Weihnachtsverkauf ist etwas für jeden dabei!
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Gültig vom 19.11.2018 bis Mitternacht 03.12.2018. Kein Rabattcode notwendig. Nur so lange der Vorrat reicht. Omlet behält sich das Recht vor, die Aktion jederzeit und ohne vorherige Ankündigung abzuändern, einzuschränken oder zu beenden. Ausgeschlossene Produkte sind: Der automatische Türöffner, Fido Nook 2 in 1 Hundehütte, alle Anti-Frost-Schutzdecken und Zippi Ausläufe. Angebot kann nicht auf die Versandkosten umgerechnet werden. Keine Barauszahlung möglich. Keine Kombination mit anderen Angeboten möglich.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte


Die 10 besten Weihnachtsgeschenke für Hühner (und deren Halter)








  

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Weihnachtsgeschenke rechtzeitig erhalten!

Wenn Sie Ihre Weihnachtsgeschenke zum Großen Fest erhalten wollen, sollten Sie rechtzeitig bestellen:

Artikel, die mit DPD geliefert werden müssen bis 19.12. versandt werden

Artikel, die mit Sparversand versandt werden, müssen bis 15.12. verschickt werden

Sollten Sie sich unsicher sein, ob Ihre Bestellung noch vor Weihnachten ankommen wird, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice per E-Mail an hallo@omlet.de oder per Telefon unter 0911 374 90727

Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für eine garantierte Lieferung vor Weihnachten übernehmen können. Sowohl unser Lagerhaus, als auch die Lieferdienste sind wirklich sehr beschäftigt in dieser Zeit.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Haustiere


Die 10 besten Weihnachtsgeschenke für Ihr Haustier

 

 

 

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Haustiere


Omlet wünscht ein wohlig warmes Weihnachtsfest

happy_christmas_blog_full_de

Wir wünschen Ihnen & Ihren Haustieren ein wohlig warmes Weihnachtsfest sowie einen fantastischen Start ins neue Jahr!

Verwöhnen Sie Ihre Hühner, Hamster, Hunde, Katzen, Meerschweinchen oder Kaninchen in diesem Jahr über die Feiertage ganz besonders mit einer dieser traumhaften Leckerei:

 

natures_grub_popcorn_treat_with_garlic Das erste Popcorn speziell für Hühner! Ihre Hennen werden verrückt nach dieser Knoblauch-Leckerei sein!

Diese Erdbersticks für Hamster & Meerschweinchen bringen den Sommer zurück!

naturals_strawberry_sticks_d4a18ae9
 verm_x_dogs  Natürlich gesund & lecker zugleich. Die Verm-X Crunchies bekämpfen Parasiten ohne Einsatz von Chemie.

 

Extra-Wärme für Ihr Haustier

Auch wenn all unsere Hühner- und Kleintierställe durch Ihre einzigartige doppelwandige Isolation sehr gut für den Einsatz im Winter geeignet sind, werden Huhn, Kaninchen & Co. ganz sicher nichts gegen etwas zusätzliche Wärme haben! Unsere Anti-Frost-Überzüge, Decken & Matten bestehen aus einem speziell von der NASA entwickelten, superwarmen Material – Flectalon – welches neben Astronauten im All auch Ihr Haustier vor den eisigen Temperaturen auf der Erde schützt.

Anti-Frost-Matten für den Eglu Classic Hühnerstall

extreme_temperature_jacket_classic_eggport
 cubemk2_extreme_weather_blanket  Anti-Frost-Decke für den Eglu Cube MK2 Hühnerstall

 Anti-Frost-Matten für den Eglu Go & Eglu Go UP

 insulator_go_closeup_52b94ac7

 

 

 

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Haustiere


Letztes Versanddatum vor Weihnachten

last_posting_dates_blog_full_de

Wenn Sie kleine Artikel, wie unsere Warnweste für Hühner oder die Hühnerschaukel noch vor Weihnachten erhalten wollen, sollten Sie noch heute bestellen! Alle Artikel, die bis morgen (14.12.2016) auf dem Postweg (Sparversand) versandt werden, können noch bis zum 24.12.2016 – also rechtzeitig fürs Christkind bei Ihnen ankommen.

chicken_hi_vis_jacket_twin_pack_chickens

Warnwesten für Hühner, in Gelb und Pink

miss_pepperpot_chicken_on_chicken_swing_white_background

Die Hühnerschaukel „Chicken Swing“

Für alle Artikel, die per DPD versandt werden, gilt als letztes Versanddatum der 19.12.2016. Dazu gehören unsere Hühnerställe, Futter, Hamsterkäfig etc.

Save

Save

Save

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte