Der Omlet Deutschland Blog

Kühle leckereien für eure Fellnasen

Versucht euch an diesen leckeren, selbstgemachten Frozen Yoghurt leckerchen, die euere Hunde lieben werden! Ganz einfach und schnell zu machen und super um auch die Kinder eigene Kreationen erstellen zu lassen…

Was ihr braucht…

Eine Eiswürfelform (viele verschiedene Größen und Formen gibt es auf Amazon)

500g Natur Joghurt

200ml Wasser

Eine Auswahl an hundefreundlichem Obst und Früchten, wie Äpfel, Bananen, Blaubeeren, Mangos, Pfirsiche, Himbeeren, Erdbeeren und Wassermelone.

Wir haben hier eine Eiswürfelform mit großen ca. 5cm quadratischen Formen benutzt. Mit dieser Menge an Zutaten haben wir 8 Eiswürfel machen können.

Methode

Bereitet das Obst vor und wascht und schneidet dieses in kleinere, mundgerechte Stücke. 

Ausgehend von der Größe der Eiswürfelorm, füllt die Form ca. 1/3 mit Joghurt, gefolgt von ein wenig Wasser. Jetzt einfach ein wenig Obst in die Formen hinzufügen bevor ihr ein wenig mehr Joghurt und Wasser hinzugebt. Wiederholt dies bis die Formen gefüllt sind.

Ab damit in die Gefriertruhe und ca. 4 Stunden lang Geduld haben. Je nach Größe der Eiswürfel natürlich.

Bevor ihr die Frozen Joghurt Würfel an eure Hunde verfüttert, lasst diese bitte 5-10 Minuten antauen.

Andere gefrorene Leckereien…

Solltet ihr noch Obst in eurer Obstschale haben, das die besten Tage schon hinter sich hat, ist es eine super Idee, diese einfach kleinzuschneiden und ebenfalls in die Gefriertruhe zu legen. Die gefrorenen Eisfrüchte, könnt ihr dann direkt an die Fellnasen zum abkühlen Füttern.

Bitte Nicht Vergessen!

Vergesst nicht, dass jegliche Leckereien nur in Maßen gefüttert werden sollen und immer mit einer gesunden Fütterung einhergehen müssen.  Lasst eure Hunde nicht mit den gefrorenen Joghurtwürfeln alleine und nehmt diese den Tieren weg, sollte der Hund eventuelle Stressanzeichen zeigen. Diese Eiswürfel sind nicht als einzige Abkühlung in warmen Wetter geeignet, es ist wichtig, einen kühlen Raum, Schatten und frisches Wasser anzubieten. Spaziergänge sollten in warmen Wetter am besten zur kühlsten Tageszeit unternommen werden. Bei jeglichen Anzeichen von Stress oder potentiellem Hitzschlag, bitte sofort einen Tierarzt kontaktieren.

This entry was posted in Hunde