Der Omlet Deutschland Blog

Was tun, wenn eine Katze verloren geht

Wenden Sie sich an die Nachbarn und bitten diese, Schuppen und Garagen zu überprüfen

Bevor Sie eine ausgiebige Suchaktion starten, sollten Sie zunächst einmal bei den Nachbarn nachfragen, ob diese im Schuppen oder in der Garage nachsehen können, ob Ihre Katze dort eventuell versehentlich eingesperrt wurde. Wenn Sie durch die Nachbarschaft laufen, sollten Sie den Namen der Katze rufen und darauf hören, ob Sie die Rufe Ihrer Katze aus Garagen oder Schuppen hören können.

Stellen Sie sicher, dass jemand zu Hause ist.

Wenn Sie keine Katzenklappe haben, vergewissern Sie sich, dass jemand zu Hause ist, während Sie auf der Suche sind, nur für den Fall, dass Ihre Katze zurückkommt. Einige Katzen gehen einfach gerne ein paar Tage spazieren. Wenn sich das Wetter ändert und es zu regnen beginnt, kann es der Gedanke daran, dass Ihre Katze jetzt allein draußen ist, besonders schmerzhaft sein. Aber eigentlich kann schlechtes Wetter sogar helfen. Denn dadurch wird Ihre Katze nach Hause getrieben, da sie dort Schutz findet.

Machen Sie sich auf die Suche

Wenn Sie Ihre Katze kennen, wissen Sie, wo sie sich am liebsten aufhält. Gehen Sie zu den am häufigsten besuchten Orten und nehmen Sie einen Karton mit Leckereien mit, um diesen laut zu schütteln, wenn Sie den Namen rufen.

Plakate aufhängen

Bringen Sie Plakate vor Ort an, also an Laternenpfählen, Anschlagtafeln in Geschäften oder werfen Sie kleine Flyer in die Briefkästen der Nachbarn, um diese auf das Verschwinden hinzuweisen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze ein Halsband und einen Chip hat

Wenn Ihre Katze einen Chip hat, kann der Tierarzt Sie anrufen und sie beide schnell wiedervereinigen, falls das Tier zu einem Tierarzt gebracht wird. Sollte dies nicht der Fall sein, rufen Sie alle örtlichen Tierärzte an und fragen Sie nach, ob Ihre Katze gebracht wurde.

Social media

Erstellen Sie einen ähnlichen Beitrag wie ihr Suchposter in den unterschiedlichen sozialen Medien und bitten Sie Ihre Familie und Freunde, den Beitrag zu teilen. Außerdem können Sie in lokalen Gruppen auf Facebook nachfragen, ob Sie den Beitrag dort veröffentlichen können.

Ihre andere Katze könnte helfen

Wenn Sie eine zweite Katze haben, könnte es verlockend sein, diese eingesperrt zu lassen, während Sie sich um die verlorengegangene sorgen. Tun Sie dies nicht! Lassen Sie Ihre andere Katze wie gewohnt an die frische Luft, denn es kann gut möglich sein, dass sie Sie zu Ihrer vermissten Katze führt, die eventuell verletzt oder versehentlcih irgendwo eingesperrt worden ist. Wenn Sie Ihrer anderen Katze folgen, erhalten Sie zudem einen Überblick, wo die Katzen sich für gewöhnlich herumtreiben.

Verwenden Sie intelligente Außenkameras

Haustürkameras nehmen häufig jegliche Bewegung um das Haus herum wahr, meistens auch die von Tieren. Erkundigen Sie sich auch bei den Nachbarn, ob diese eine solche Kamera haben und bitten Sie sie, sich die Bewegungsalarme ab dem Zeitpunkt anzusehen, ab dem Sie Ihre Katze vermissen.

Wenn Sie umziehen

Um zu vermeiden, dass Ihre Katze nach einem Umzug verloren geht, halten Sie sie mindestens 3 Wochen im Haus, damit sie sich besser orientieren kann und nicht in ihr vorheriges Revier zurückkehren will. Dieses Zeit im Inneren hilft den Tieren dabei, sich niederzulassen und das neue Haus als „Zuhause“ zu betrachten, indem sie es mit Ihrem Geruch versehen

Eine andere Möglichkeit ist es, am ersten Tag nach dem Umzug etwas Butter auf die Pfoten Ihrer Katze zu schmieren. Dann müssen Sie nicht die Haustier pausenlos bewachen, denn die Katze wird damit beschäftigt sein, die Butter abzulecken und sich somit auch erst einmal mit dem neuen Heim vertraut machen.

Während Sie die Katze im Haus halten, streuen Sie immer wieder etwas gebrauchte Katzenstreu in den Garten. Damit werden andere Katzen gewarnt und zugleich wird ein vertrauter Geruch entstehen, wenn Sie die Katze dann ins Freie lassen. Wenn Sie Ihre Katze dann heraus lassen, tun Sie es kurz vor einer normalen Essenszeit. Wenn sie hungrig ist, wird sie mit größerer Wahrscheinlichkeit zu dem Geräusch zurückkehren, welches entsteht, wenn das Futter aus dem Pappkarton in die Schüssel gegeben wird.

Der Drang und der Wunsch danach, in ihr altes Zuhause zurückzukehren, kann für eine Katze sehr groß sein. Vor allem dann, wenn das Haus nicht sehr weit entfernt ist. Stellen Sie sicher, dass die neuen Bewohner Ihre Kontaktdaten haben, falls Ihre Katze dorthin zurückkehrt.

This entry was posted in Katzen