Der Omlet Deutschland Blog

Wie der Automatische Türöffner den Winter für Sie und Ihre Hühner erleichtert

Wir können viel von Hühnern lernen. Sie gehen früh ins Bett, und sobald sie drinnen sind, kuscheln sie sich aneinander, um sich warm zu halten. Nach Sonnenuntergang gibt es kein Durcheinander mehr. Damit sind sie topfit sobald die Sonne wieder aufgeht.

Das Problem ist, dass es im Morgengrauen oft keine Menschenseele gibt, die sich aus dem Bett quält, um die Stalltür zu öffnen, damit die Hühner ihren täglichen Angelegenheiten nachgehen können. Außerdem kann es passieren, dass der Besitzer nicht immer zur Stelle ist, um die Tür hinter den Tieren zu verschließen, sobald diese zu Bett gegangen sind.

Eine offene Hühnerstalltür lässt die Kälte herein und wenn Ihr Stall nicht abgesichert ist, können einige sehr unangenehme vierbeinige Besucher des nachts zu Besuch kommen …

“Jemand sollte einen Automatischen Türöffner für Hühnerbehausungen erfinden…”

Zum Glück wurde dieses Gerät bereits entwickelt! Und wer hat’s entwickelt? Omlet natürlich! Der Automatische Türöffner kann direkt an den Eglu Cube Mk1 und Mk2 Hühnerstall angebracht werden. Dies gilt jedoch nicht ausschließlich für diese Modelle – die Automatiktür ist kombinierbar mit jedem Hühnerstall, durch das einzigartige und clevere Design, das es ermöglicht, die Tür überall dort an anzubringen, wo Ihre Hühner leben.

Wie viele geniale Erfindungen – man denke an Aufziehradios und Aufziehtaschenlampen oder an solarbetriebene Gartenleuchten – ist Omlet’s Automatischer Türöffner für Hühnerställe sehr einfach gehalten. Er ist batteriebetrieben und verfügt über einen Timer und einen Lichtsensor für maximale Flexibilität und Kontrolle. Der Türöffner friert auch nicht sofort ein, wenn die Temperatur sinkt. Er wurde bei mehr als minus 20 Grad Celsius getestet.

Die Automatische Hühnerklappe ist zudem sehr einfach zu installieren. Das LCD-Bedienfeld ist von der Tür getrennt, sodass der eingebaute Lichtsensor optimal positioniert werden kann.

Die einmal geschlossene Tür ist ebenfalls sehr sicher. Es wird kein Schnur- und Flaschenzugsystem verwendet, welche von hungrigen Kreaturen, die auf einen Mitternachts-Hühnersnack hoffen, angehoben werden könnte. Sie können sich zudem auch nicht durch die enge Dichtung drücken, wenn die Tür geschlossen ist.

Den Automatischen Türöffner anbringen

Wenn Ihre Hühner in einem Omlet Eglu Cube Mk2 oder einem normalen Hühnerstall aus Holz leben, wird der Türöffner mit allen notwendigen Befestigungsteilen geliefert. Sie benötigen ein paar zusätzliche Teile, wenn Sie die Klappe an einen Mk1 Eglu Cube, an ein Omlet Auslaufgehege oder ein Gehege mit traditionellem Hühnerdraht anbringen möchten.

Das Bedienfeld und der Lichtsensor werden über ein robustes Kabel mit der Tür verbunden, sodass Sie den besten Ort für die Erkennung des Tageslichts auswählen können. Der Sensor bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Hühner im Häuschen sein müssen, bevor die Sonne den Horizont erreicht. Sie können festlegen, dass es eine Stunde nach Sonnenuntergang geschlossen wird, je nach Routine Ihrer Vögel. Sie kann auch so eingestellt werden, dass sie eine Stunde nach dem ersten Licht geöffnet wird, wenn Ihre Hühner einen trägen Start in den Tag gewohnt sind.Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn es besonders kalt ist – die Hühner möchten möglicherweise ihren gemütlichen Platz auf der Stange so lange wie möglich nutzen, bevor sie sich in den kalten, frostigen Morgen wagen.

Die Tür wird sich auch dann nicht in der Nacht öffnen, wenn beispielsweise die Scheinwerfer von vorbeifahrenden Autos erscheinen, ein Sicherheitslicht oder eine Taschenlampe angeht. Er wurde so entwickelt, dass er dieses kurzzeitig eintreffende Licht ignoriert und nur geöffnet wird, wenn es zu einem bestimmten konstanten Lichteinfall kommt, dessen Wert sie ebenfalls festlegen können.

Im Grunde genommen sind damit alle Wintersorgen Ihrer Hühner aus der Welt geschafft..

Es ist natürlich auch möglich, dass Sie ein besonders entschlossenes Familienmitglied haben, das bereit ist, während der kalten Wintermonate jeden Tag in der Dämmerung freiwillig nach draußen zu gehen, um die Hühnerstalltür zu öffnen und zu schließen.Sie Glückspilz – das ist wahre Hingabe!

Für alle anderen erledigt die Automatische Tür die gesamte Arbeit, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Oder seien wir ehrlich, es gibt Ihnen die Entschuldigung und die Ruhe, am Wochenende mal nicht früh morgens aus dem Haus zu müssen.

Ein NEUES Accessoire für den Automatischen Türöffner

Jetzt kann die Automatische Hühnerklappe sogar noch mehr dazu beitragen, dass die Hühnerhaltung in den Wintermonaten etwas einfacher wird, denn jetzt gibt es das NEUE Stalllicht. Diese praktische Leuchte wird in das Bedienfeld des Automatischen Türöffners eingesteckt und kann so eingestellt werden, dass sie sich automatisch 5 Minuten vor dem programmierten Schließen der Tür einschaltet, um Ihre Hühner dazu zu animieren, in den Stall zu gehen. Wenn Sie also einige Nachtschwärmer in Ihrer Herde haben, von denen Sie befürchten, dass sie zurückgelassen werden können, ist dies die perfekte Lösung.

Sie können auch den manuellen Modus des Stalllichts verwenden, um Ihren Stall oder Auslauff mit Licht zu versorgen, wenn sie zum Beispiel nach den Hühnern sehen wollen oder für diejenigen, die nach Sonnenuntergang ihre täglichen Aufgaben der Hühnerhaltung erledigen müssen. Das Kabel zwischen dem Bedienfeld und der Leuchte ist 2 Meter lang, damit Sie die Leuchte an einem für Ihren Stall optimalen Ort platzieren können.

 

This entry was posted in Hühner