Der Omlet Deutschland Blog

Wie man mit dem Verlust eines Haustieres umgeht

Diejenigen, die ein geliebtes Haustier verloren haben, werden wissen, dass der Schmerz so herzzerreißend sein kann wie der Verlust eines Familienmitglieds oder Freundes. Für viele Paare wird das Haustier zu einem weiteren Kind, nur eines mit vier Beinen und einem Schwanz, das keine Widerworte gibt . Viele von uns finden auch Trost und Freundschaft in unseren Haustieren während der Höhen und Tiefen des täglichen Lebens, so dass das Verlieren eines Haustiers äußerst schmerzhaft sein kann.

Es ist in Ordnung, traurig zu sein

Nehme dir Zeit, um zu verarbeiten, was passiert ist, und lass dich selbst traurig sein. Dies ist besonders wichtig, wenn ihr Kinder habt, die zum ersten Mal diese Art von Verlust erleiden und möglicherweise Schwierigkeiten haben, dies zu verstehen.

Tierhalter müssen oft die schwierige Entscheidung treffen, ihre Haustiere einschläfern zu lassen, wenn sich ihr Gesundheitszustand zu sehr verschlechtert, um geholfen zu werden. Dies fügt der Trauer einen weiteren Aspekt hinzu, da sich einige möglicherweise schuldig fühlen, diese Entscheidung treffen zu müssen, oder als hätten sie die Dinge anders machen können. Bespreche die Ereignisse mit deinem Tierarzt, da er euch versichern kann, dass ihr das Richtige getan habt.

Schäme dich nicht für Traurigkeit, die du fühlst. Viele Menschen können die Traurigkeit, wenn wir ein Haustier verlieren, nicht verstehen, aber das bedeutet nicht, dass du dich nicht traurig fühlen darfst. Wenn du glaubst, es würde helfen, ein paar Tage frei zu nehmen, um zu trauern, dann solltest du dies tuen. Haustiere, die seit Jahren bei dir zu Hause sind, hinterlassen eine große Leere, und das Gefühl der Einsamkeit ist völlig normal.

Spreche mit Familie und Freunden, aber wenn du glaubst, dass diese die Trauer nicht verstehen, suche die Unterstützung von Organisationen oder auch von Online Foren und somit verständnisvollen Tierbesitzern.

Wenn es dein einziges Haustier war, ziehe in Betracht, das Bett, die Fressnäpfe, das Spielzeug und andere Habseligkeiten des Haustieres in eine Garage oder einen Schuppen zu bringen, damit sie nicht sichtbar sind. Es kann schwierig sein, diese sofort in den Mülleimer zu werfen, also beeil dich nicht, leg sie einfach weg, damit es eine Erinnerung weniger im Haus gibt.

Wenn noch andere Tiere im Haushalt sind, beobachte diese genau auf Anzeichen von Depressionen und Einsamkeit. Wende dich an einen Tierarzt, wenn du der Meinung bist, dass sich das Verhalten deines Haustieres drastisch geändert hat und keine Anzeichen einer Besserung erkennbar sind.

Was jetzt?

Einige Menschen beschließen, kurz nach dem Verlust ein anderes Haustier zu retten oder zu adoptieren, da sich das Heim ohne sie leer anfühlen kann. Andere empfinden dies jedoch als einen Versuch, sie zu ersetzen.
Überlege dir die Rettung eines anderen Tieres, z.B Wenn du einen Hund verloren hast, könntest du stattdessen eine Katze adoptieren. Auf diese Weise ersetzt du keinesfalls Ihr bisheriges Haustier, sondern bieten einer Katze in Not ein glückliches Zuhause.

Wir sind alle schuldig, viele Fotos von unseren Haustieren gemacht zu haben, und dies ist die Zeit, diese Fotos zu verwenden. Finde deine Favoriten und basteln ein Fotoalbum oder lasse eine Leinwand bedrucken, damit dein Liebling immer noch ein Teil Ihres Zuhauses sein kann. Andere Dinge, die du in Erinnerung an dein Haustier tun kannst, sind, einen Baum oder eine Blume in ihrem Lieblingsplatz im Garten zu pflanzen, ein Gedicht zu lesen oder zu schreiben, einer Wohltätigkeitsorganisation für Haustiere eine Spende zukommen zu lassen, die dir viel bedeutet, oder sich freiwillig in einem örtlichen Tierheim zu melden.

Pawprints Left By You – von Vayda Venue

You no longer greet me
As I walk through the door,
You’re not there to make me smile,
To make me laugh anymore,
Life seems quiet without you,
You were far more than a pet,
You were a family member, a friend,
A loving soul i’ll never forget.

It will take time to heal,
For the silence to go away,
I still listen for you ,
And miss you everyday,
You were such a great companion,
Constant, loyal, and true,
My heart will always wear,
The pawprints left by you.

This entry was posted in Haustiere