Der Omlet Deutschland Blog

Date Archives: Juni 2017

Unser Expertentipp: So gewöhnen Sie Ihren Hund an eine Hundebox

nehring

 

Barbara Nehring ist zertifizierte Hundetrainerin, die ihr Wissen im Rahmen einer Ausbildung zur Hundetrainerin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie im Dog Coach Institut Berlin erworben hat und nun im Raum Berlin Einzeltraining, Welpen- und Grunderziehungskurse, Hundebetreuung anbietet sowie den richtigen Umgang mit Hunden lehrt. Viele nützliche Informationen und die Möglichkeit, Frau Nehring zu kontaktieren, finden Sie auf ihrer Webseite http://www.city-hundetrainerin.de

 

Hallo Frau Nehring, würden Sie als Hundetrainerin zu einer Hundebox raten oder eher nicht?

Eine Hundebox ist ein hervorragendes Erziehungshilfsmittel und hat nichts mit Wegsperren oder Zwingerersatz zu tun. Zusätzlich wird sie für den Hund zu seinem Rückzugsort, seiner Höhle, in der er ungestört ist und entspannen darf. Für die Erziehung zur Stubenreinheit kann der Welpe schneller lernen, sauber zu werden.

Wie würden Sie bei der Gewöhnung an eine Hundebox vorgehen?

Wichtig ist der Aufbau der Box. Sie räumen zuerst alle Körbchen und Decken in der Wohnung weg. In der Box liegt dafür eine gemütliche, weiche Decke. Nach dem Spielen oder Spazierengehen wird der Hund in die Box gelockt und dort mit einem Kauknochen belohnt. Sie achten darauf, dass der Kauknochen aber nur dort gefressen wird. Will sich der Hund damit aus dem Staub machen und an einem anderen Ort fressen, nehmen sie ihm den Knochen wieder weg.

Legen Sie etwas Leckeres, wie z.B. getrockneten Pansen in die Box und schließen Sie die Tür. Der Hund bleibt draußen und hat nun das Bedürfnis hinein zu gelangen. Nach 2 – 3 Minuten machen Sie die Tür auf und lassen den Hund in die Box. Nun kann er den Pansen fressen, allerdings auch nur dort. Bei allen Aktivitäten bleibt die Box noch geöffnet.

Hundeboxen werden in der Regel beim Welpentraining verwendet. Welche Tipps können Sie hierbei geben?

Welpen schlafen in der Regel noch sehr fest. Das heißt, am Anfang kann man den Welpen noch schlafend in die Box legen. Wenn er dann dort aufwacht, ist die Box schon viel vertrauter für ihn. Das Futter des Hundes wird für die nächste Zeit nur in der Box des Hundes verfüttert. Entweder stellen Sie den Napf hinein oder – besser- Sie füttern ihn aus der Hand während er in der Box ist. Ist der Hund in der Box, wird er gestreichelt und gelobt. Die Tür schließen Sie erstmalig, wenn der Hund allein hineingegangen ist. Fängt er jetzt an zu fiepen und zu jammern, ignorieren Sie das. Warten Sie bis er mindestens 10 Sekunden ruhig ist. Dann öffnen Sie die Tür, ohne den Hund zu loben oder ihm anderweitig Aufmerksamkeit zu schenken.

3for2_jpg

Wo sollte eine Hundebox aufgestellt werden?

Der Standort der Box sollte sich in einem Bereich der Wohnung befinden, an dem wenig Frequenz herrscht. So kann der Hund wirklich zur Ruhe kommen. Wenn Sie ihn die ersten Male einsperren, achten Sie darauf, dass der Hund sich gelöst hat und er müde vom Spazieren oder Spielen ist. Der Hund darf auf keinen Fall zur Strafe in die Box eingesperrt werden. Ich habe beispielsweise ein Labradormädchen, die auch nach einem ausgiebigen Spaziergang noch stundenlang spielen würde. Um den Hund herunter zu fahren, geht sie dann einige Zeit in die Box, wo sie fest schläft.

Fazit:

  • Boxgewöhnung sehr langsam und behutsam angehen
  • Keine weiteren Liegeplätze in der Wohnung belassen
  • Schöne Dinge wie Fressen, Streicheln und Knabbern finden nur in der Box statt (in der Boxengwöhnungszeit)
  • Anfangs die Tür noch geöffnet lassen
  • Die Tür dann schließen, wenn der Hund sich bereits gelöst hat
  • Müde Hunde akzeptieren die geschlossene Box sehr viel besser

Sie haben Fragen zum Thema Hundeboxen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an eileen@omlet.de.

Viele hilfreiche Tipps zum Thema Hundebox sowie anderen zum Thema Hundetraining im Allgemeinen finden Sie auf der Webseite von Barbara Nehring http://www.city-hundetrainerin.de

hundetrainer

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hunde on June 20th, 2017 by admin


GRATIS Zubehörpaket zu Ihrem Fido Studio

Free_Beco_Bundle-Blog-DE_9cf6c356

 

Vom 19. bis 26. Juni 2017 erhalten Sie zum Fido Studio 24 und zum Fido Studio 36 ein kostenloses Zubehörpaket im Wert von mehr als 40€! Geben Sie im Warenkorb den Rabattcode TOPDOG24 für das Fido Studio 24 und TOPDOG36 für das Fido Studio 36.

Das Gratispaket beinhaltet:

  • ein Fido Studio Hundebett
  • einen mittelgroßen Beco Futternapf
  • ein mittelgroßes Beco Papagei-Hundespielzeug
  • Beco Hundekotbeutel und Kotbeutelspender
  • sowie ein Probeexemplar von Becos schmackhaftem und gesundem Hundefutter

Die Aktion läuft vom 19. Juni bis 26. Juni 2017 und so lange der Vorrat reicht.

Eine Barauszahlung des Zubehörpaketes ist ausgeschlossen.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Aus aktuellem Anlass on June 19th, 2017 by admin


Produktbewertung: @julistierwelt hat das Fido Studio für uns getestet

nero-in-fido

Nero in seinem neuen Heim, der Fido Studio Hundebox. Bild von @julistierwelt

Juli und Nero sind in der Instagram- und Youtubewelt inzwischen so etwas wie kleine Berühmtheiten! Grund genug für uns, den beiden ein Fido Studio zuzusenden, um zu sehen, was sie davon halten. Juli war so freundlich und hat diese Produktbewertung auf Instagram zu veröffentlichen:

Wir haben hier diese tolle Fido Studio Hundebox von Omlet zum Testen zugeschickt bekommen.

Die Fido Studio Box ist nicht eine gewöhnliche Hundebox, sondern ist optisch auch ein sehr schönes Möbelstück.
Ich freue mich schon riesig nach dem Umzug die Fido Studio ins neue Wohnzimmer zu stellen, da sie ein echter Hingucker ist.

Die Fido Studio Hundebox verfügt auch über eine Garderobe für den Hund, wo man ganz praktisch seinen Hundekram verstauen kann. In der Garderobe gibt es die Möglichkeit für zwei Ablagefächer, die ihr beliebig mit Zubehör füllen könnt. Ich habe im mitgeschickten Utensilo Neros ganze Leinen, Halsbänder und Geschirre verstaut. Ihr könnt das Utensilo natürlich auch als Spielzeugbox nutzen. Im oberen Bereich habt ihr die Möglichkeit die Fido Studio eine herausziehbare Kleiderstange sowie einen Garderobenhacken auszustatten um dort Regenbekleidung für den Hund oder Leinen und Halsbänder aufzuhängen. Auch ein Spiegel an der Seitentür ist auch eine Option. In nutze jedenfalls die Garderobe um die Bürste, Barf-Zusätze, Shampoo, Leinen, Halsbänder und Bauchgurt aufzubewahren.

Die Fido Studio Box besitzt zwei Türen, die man nach rechts und links öffnen kann. Auch kann man die Fido Box mit einer Unterschale, sowie mit einem bequemen Hundekissen ausstatten. Der Bezug vom Hundekissen ist auch mit einem Reißverschluss abnehmbar, was für die Hygiene ein großer Vorteil ist und für mich immer sehr wichtig ist. Eine Hundebox ist generell immer ein sicherer Rückzugsort für den Hund und wird auch sehr gerne als dieser angenommen. Dadurch das die Fido Studio optisch was hermacht und auch schöne Verstaumöglichkeiten besitzt, bin ich persönlich sehr begeistert!

Die Fido Studio gibt es in zwei unterschiedlichen Größen, einmal für kleine Hunde und einmal für mittelgroße Hunde wie für Nero.
Für größere Hunde wie Schäferhund wäre sie allerdings zu klein.

Die Fido Studio Hundebox findet ihr hier: https://www.omlet.de/shop/hunde/fido_studio_hundebox/

Julis Instagram Profil: https://www.instagram.com/julistierwelt/

Hier der Instagram-Beitrag:

 

Ich habe heute wieder einmal ein kleines Review für euch! 🙂 Wir haben hier diese tolle Fido Studio Hundebox von Omlet zum Testen zugeschickt bekommen. Die Fido Studio Box ist nicht eine gewöhnliche Hundebox, sondern ist optisch auch ein sehr schönes Möbelstück. Ich freue mich schon riesig nach dem Umzug die Fido Studio ins neue Wohnzimmer zu stellen, da sie ein echter Hingucker ist. ^^ Die Fido Studio Hundebox verfügt auch über eine Garderobe für den Hund, wo man ganz praktisch seinen Hundekram verstauen kann. In der Garderobe gibt es die Möglichkeit für zwei Ablagefächer, die ihr beliebig mit Zubehör füllen könnt. Ich habe im mitgeschickten Utensilo Neros ganze Leinen, Halsbänder und Geschirre verstaut. Ihr könnt das Utensilo natürlich auch als Spielzeugbox nutzen. Im oberen Bereich habt ihr die Möglichkeit die Fido Studio eine herausziehbare Kleiderstange sowie einen Garderobenhacken auszustatten um dort Regenbekleidung für den Hund oder Leinen und Halsbänder aufzuhängen. Auch ein Spiegel an der Seitentür ist auch eine Option. In nutze jedenfalls die Garderobe um die Bürste, Barf-Zusätze, Shampoo, Leinen, Halsbänder und Bauchgurt aufzubewahren. Die Fido Studio Box besitzt zwei Türen, die man nach rechts und links öffnen kann. Auch kann man die Fido Box mit einer Unterschale, sowie mit einem bequemen Hundekissen ausstatten. Der Bezug vom Hundekissen ist auch mit einem Reißverschluss abnehmbar, was für die Hygiene ein großer Vorteil ist und für mich immer sehr wichtig ist. Eine Hundebox ist generell immer ein sicherer Rückzugsort für den Hund und wird auch sehr gerne als dieser angenommen. Dadurch das die Fido Studio optisch was hermacht und auch schöne Verstaumöglichkeiten besitzt, bin ich persönlich sehr begeistert! Die Fido Studio gibt es in zwei unterschiedlichen Größen, einmal für kleine Hunde und einmal für mittelgroße Hunde wie für Nero. Für größere Hunde wie Schäferhund wäre sie allerdings zu klein. Die Fido Studio Hundebox findet ihr hier: https://www.omlet.de/shop/fido_studio_hundebox/“>hier Vielen Dank nochmal an @omlet_uk für diese tolle und besondere Hundebox!! 😊 #hundebox #anzeige #sponsored

A post shared by Juli & Nero (@julistierwelt) on Apr 29, 2017 at 7:06am PDT

Save

Save

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hunde on June 2nd, 2017 by admin


Wir stellen vor: Ein Traum von einem Kaninchenreich!

Screen Shot 2017-05-18 at 15.18.06

 

Wir bei Omlet lieben Tiere! Es freut uns immer, zu sehen, wie kreativ Kunden unsere Produkte einsetzen und welch wundervolle Lebensräume damit geschaffen werden. Als unsere Kundin Frau Suchan uns ein Bild des Omlet Outdoor Kaninchengeheges zugesandt hat, wollten wir gern mehr über sie erfahren und haben kurzerhand ein Interview mit ihr geführt.

 

Hallo Frau Suchan. Seit wann halten Sie Kaninchen?

Seit Oktober 2016 besitzen wir drei Kaninchen der Rasse NDH / Zwergwidder.

Wie heißen die drei?

Sie heißen: Officer Hopps, Dumbledore und Speedy.

Haben Sie außer Kaninchen noch andere Haustiere?

Außer den Kaninchen leben noch eine Briard-Hündin und zwei Ponies bei uns.

Hund & Kaninchen können sich kennenlernen

Hund & Kaninchen können sich kennenlernen

Sie haben das Outdoor Kaninchengehege in der Größe 3m x 7m x 2m. Was gefällt Ihnen besonders gut an der Voliere?

Mit dem Omlet-Gehege bin ich sehr zufrieden, da es den Kaninchen viel Platz zum Toben bietet und uns die Reinigung sehr erleichtert, da auch wir uns darin gut bewegen können.

Besonders gut finde ich das Design, dass man durch das grüne Drahtgitter hindurchschauen und die Tiere beobachten kann. Das Gehege versperrt in keinster Weise den Blick auf die dahinter liegenden Büsche, es fügt sich wunderbar in den Garten ein.

Haben Sie einen Tipp, den Sie anderen Kaninchenhaltern geben würden? Speziell solchen, die gerade erst beginnen, Kaninchen zu halten.

Als Tipp möchte ich allen Kaninchenhaltern geben: Bieten Sie den Tieren viel Raum zum Toben und Spielen, Möglichkeiten zum Klettern, Verstecken und Buddeln – die Tiere werden es Ihnen Danken!

 

Vielen Dank für das freundliche Interview! Alles Gute für Sie und Ihre Haustiere.

 

 

Wussten Sie, dass Sie bei Omlet mit dem Hochladen Ihrer Bilder Geld verdienen können? Für jedes veröffentlichte Bild schreiben wir Ihrem Kundenkonto 1€ gut.

 

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Interview on June 1st, 2017 by admin