Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es im Moment zu Wartezeiten. Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website unter Versand'.

Der Omlet Deutschland Blog Category Archives: Hühner

Isolierung des Hühnerstalls

Ein Junge sitzt im Schnee neben dem Eglu bei seinen Hühnern

Den Hühnerstall isolieren und die Hühnerschar auf den Winter vorzubereiten ist wichtig für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Die meisten Hühnerrassen kommen mit mäßig niedrigen Temperaturen gut zurecht, solange sie einen gut isolierten, trockenen Stall haben. Hühner passen sich normalerweise an das kalte Wetter an. Wenn Sie also einen isolierten Hühnerstall wie den Eglu Cube haben, brauchen Sie sich in den kalten Monaten keine Sorgen zu machen. Tatsächlich können sich Hühner viel besser an Kälte anpassen als an heißes Wetter! Mit ein wenig zusätzlicher Planung und entsprechenden Vorbereitungen können Sie sicherstellen, dass Ihre Herde gut und glücklich durch den Winter kommt.

Warum Sie einen isolierten Hühnerstall verwenden sollten

Obwohl Hühner die Kälte gut vertragen, kann es für ihre Gesundheit förderlich sein, wenn ihr Hühnerstall in den kalten Monaten isoliert ist. Ganz gleich, ob Sie in einer Gegend leben, in der es das ganze Jahr über eher kühl ist, oder in der Sie warme Sommer und kalte Winter erleben – es ist wichtig, einen Stall zu wählen, der für das jeweilige Wetter geeignet ist.

Unsere Auswahl an Eglus wurde so konzipiert, dass Wärme den zentralen Aspekt bildet. Mit dem einzigartigen doppelwandigen Isoliersystem funktionieren unsere Ställe ähnlich wie eine Doppelverglasung. Die Körperwärme der Hühner wird im Inneren eingeschlossen, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass keine kalte Luft durch die Seiten des Stalls eindringen kann. Der Eglu bietet im Vergleich zu traditionellen Holzställen eine weitaus bessere Isolierung.

Doch die Isolierung unserer Hühnerställe ist nicht ihr einiziger Vorteil. Sie sind einfach zusammenzubauen, pflegeleicht, mobil und können ganz leicht an ein Hühnergehege angebracht werden. Dadurch hat Ihre Hühnerschar tagsüber einen Bereich, in dem sie frei herumlaufen kann, während sie nachts einen gemütlichen Ort zum Schlafen hat.

Wie sich der Hühnerstall ganz einfach isolieren lässt

Obwohl unsere Hühnerställe bereits isoliert sind, sollte es bei sehr niedrigen Temperaturen in Erwägung gezogen werden, sie zusätzlich zu isolieren. Unsere Eglu-Frostschutzabdeckungen passen dem Hühnerstall perfekt und sorgen für zusätzliche Isolierung. Die Überzüge sind mit einem wärmespeichernden, recycelten Material gefüllt, das atmungsaktiv ist, während es gleichzeitig die Tiere warm hält. Sie sind einfach am Eglu zu befestigen und lassen sich leicht mit Spannhaken sichern.

Sollten Sie keinen Eglu haben, gibt es auch andere Möglichkeiten, Ihren Hühnerstall zu isolieren:

Wetterschutz & Isolierung für Holzställe

Der Hühnerstall muss wasserdicht sein! Die meisten Hühnerrassen kommen gut mit der Kälte zurecht, solange sie trocken sind. Hühnerställe sollten außerdem so isoliert sein, dass sie auch im kalten Winter innen warm bleiben. Hier sind unsere Tipps zur Isolierung eines Hühnerstalls:

  • Hühnerstall und Auslauf trocken halten – hierfür eignen sich Abdeckungen und Cover.
  • Sprühschaumisolierung – Sie können jemanden beauftragen, Ihren Hühnerstall mit Sprühschaum zu isolieren, damit die Wärme im Inneren des Stalls bleibt.
  • Glasfaserisolierung – die Glasfaserisolierung bietet eine einfache DIY-Möglichkeit, um für Wärme zu sorgen.
  • Wolldecken – zusätzliche Wolldecken können ebenfalls helfen, den Stall zu isolieren.

Belüftung bei gleichzeitigem Komfort

Ein gut belüfteter Hühnerstall sorgt dafür, dass viel frische Luft in den Stall gelangt. Das reduziert unangenehme Gerüche und verhindert Feuchtigkeitsansammlungen. Kalter Luftzug soll zwar vermieden werden, aber ein Hühnerstall ohne Belüftung wird neben Wärme auch Feuchtigkeit beibehalten. Auch wenn eine gewisse Luftzirkulation gut ist, sollten Sie darauf achten, dass der Stall zugfrei ist.

Den Stall vom Boden anheben, um Feuchtigkeit zu reduzieren

Auch die Höhe kann bei der Isolierung von Hühnerställen eine Rolle spielen. Hühnerställe sollten angehoben sein, um zu verhindern, dass der Boden feucht wird. Für größere Herden ist der Eglu Cube eine ausgezeichnete Wahl, da er sowohl isoliert ist als auch vom Boden angehoben ist. Sollte Ihr Stall keine Beine haben, können Sie auch Ziegel darunter legen, damit die Luft zirkulieren kann und Feuchtigkeit reduziert wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Hühnerstall und den Auslauf immer auf einem erhöhten Bereich platzieren oder bauen, der bei starkem Regen nicht überschwemmt wird.

Größe des Hühnerstalls

Es mag widersinnig erscheinen, aber Hühnerställe können tatsächlich zu groß sein. Ist der Stall für die Herde zu groß, können die Hühner nicht genügend Körperwärme erzeugen, um den ganzen Bereich zu erwärmen. Deshalb ist es beim Kauf eines Hühnerstalls wichtig zu wissen, wie viel Platz Hühner brauchen. Hühner sitzen dicht aneinander und halten sich gegenseitig warm, wodurch sie beim Schlafen nicht viel Platz benötigen. Während die Hühner nachts schlafen, sollte die Stalltür nicht geöffnet werden, da dies die Isolierung beeinträchtigen kann. Bedenken Sie, dass diese aufgestaute Körperwärme die Hühner warm hält – Stall- und Eierchecks sollten daher rasch durchgeführt werden! Sollten Sie einen großen Stall oder eine große Scheune aber nur wenige Hühner haben, können Sie in einer Ecke einen großen Karton auf die Seite legen, der zur Hälfte mit gehäckseltem Stroh oder Holzspänen gefüllt ist. Dies kann den Hühnern helfen, ihre Körperwärme zu bewahren.

Den Hühnerauslauf isolieren

Während der Wintermonate ist es wichtig, dass zumindest ein Teil des Hühnerauslaufs abgedeckt ist. Mithilfe wetterfester Auslaufabdeckungen lassen sich Schneeansammlungen innerhalb des Auslaufs reduzieren. Sie können auch einen gewächshausähnlichen Anbau an Ihren Stall anbringen und diesen mit einer durchsichtigen Plastikfolie abdecken, die das Sonnenlicht in Wärme umwandelt. Decken Sie nasse Stellen im Auslauf mit pelletierter Kieferneinstreu (wird normalerweise für Pferdeställe verwendet) ab, um zu verhindern, dass diese Bereiche zu matschig werden. Matsch ist ein Nährboden für Geflügelparasiten, daher sollte immer etwas dagegen unternommen werden.

Sitzstangen für Hühner, denen es kalt ist

Bieten Sie Ihren Hühnern viele Sitzgelegenheiten. Um zu verhindern, dass ihre Füße auf dem gefrorenen Boden zu kalt werden, müssen sie sowohl im Stall als auch im Auslauf Platz zum Sitzen haben. Die Sitzstangen müssen breit genug sein, damit die Hühner ihre kalten Zehen mit ihren Federn bedecken können. Durch das Aufstellen freistehender Hühnerstangensysteme oder am Gitter angebrachter Hühnerstangen können sich mehrere Hühner gleichzeitig außerhalb des Stalls ihre Füße aufwärmen.

Die Reinigung des Hühnerstalls im Winter

Halten Sie den Hühnerstall sauber und trocken. Entfernen Sie täglich die Hinterlassenschaften Ihrer Hühner im Stall und frischen Sie bei Bedarf die Einstreu auf. Indem der Stall sowohl trocken als auch sauber gehalten wird, verhindern Sie, dass sich Feuchtigkeit ansammelt, die zu Erfrierungen an den Kämmen und Kehllappen der Hühner führen kann.

Hühnerpflege bei kaltem Wetter

Um die Hühner im Winter fit und gesund zu halten, ist jedoch mehr als ein isolierter Stall erforderlich. Hier sind unsere Top-Tipps, mit denen Hühner gut durch den Winter kommen:

Wasserversorgung im Winter

Es ist wichtig, dass Ihre Herde immer frisches, nicht gefrorenes Wasser hat. Je nachdem, wo Sie leben, kann dies eine Herausforderung darstellen. Um ein ständiges Auftauen zu vermeiden, könnte sich die Anschaffung einer beheizten Tränke lohnen. Es ist auch möglich, das Wasser zu isolieren, indem die Tränken in einer Schicht aus Luftpolsterfolie eingewickelt werden, damit das Wasser länger aufgetaut bleibt. Stellen Sie kein Wasser im Stall auf, da es die Feuchtigkeit erhöhen wird.

Futterversorgung im Winter

Im Winter verbrauchen die Hühner mehr Futter als im Frühjahr/Sommer. Oft mögen sie warmes Futter wie gekochte Linsen oder warme Haferflocken, die mit ein paar Rosinen oder anderen kleinen Trockenfrüchten angereichert sind. Geben Sie Ihren Hennen in einem Pickspielzeug zusätzlichen Mais oder Körnerfutter. Dies bietet ihnen am Nachmittag körperliche und geistige Anreize und sorgt dafür, dass sie sich innerlich aufwärmen, während es über Nacht verdaut wird. Bieten Sie auch Heu bzw. getrocknete Gräser an, um ihren Stoffwechsel zu unterstützen. Hühner werden im Winter weniger oder gar keine Eier mehr legen, um Energie zu sparen. Sie können aber helfen, die Hennen zum weiteren Legen anzuregen, indem Sie ihnen angemessenes Futter bereitstellen – sowohl in Hinblick auf die Qualtität als auch auf die Menge. Geben Sie Ihren Eierproduzenten Legepellets, um sie mit den passenden Nährstoffen zu versorgen, die sie den Winter über brauchen.

Auf Kämme und Kehllappen achten

Wenn es im Winter extrem kalt wird, können die Kämme und Kehllappen der Hühner Erfrierungen erleiden. Die meisten robusten Rassen haben kleine Kämme, aber wenn Sie Hühnerrassen mit sehr großen, weichen Kämmen haben, sollten Sie die Kämme und Kehllappen sanft mit Vaseline einreiben. Achten Sie auch auf Husten, Niesen und allgemeine Symptome, die ein Anzeichen sein könnten, dass sie sich unwohl fühlen.

Ungeziefer

Denken Sie daran, dass es zu dieser Jahreszeit hungrige Ratten und Mäuse gibt, die vom Futter und Wasser der Hühner angelockt werden. Achten Sie besonders auf die Lagerung des Futters. Bewahren Sie es außerhalb des Stalls in einem luftdichten Behälter auf. Bei Anzeichen von Ungeziefer entfernen Sie nachts die Futtertröge und Tränken, da sie dann am aktivsten sind. Verwenden Sie für Küchenreste oder frisches Gemüse einen Caddi Leckerbissenhalter, um den Boden des Auslaufs frei von verlockenden Leckereien für unerwünschte Besucher zu halten.

Der Kampf gegen Langeweile im Winter

Da es weniger Gräser zu knabbern gibt und auch weniger Käfer, die die Hühner verspeisen können, wird im Winter Langeweile aufkommen. Dies kann zu Verhaltensproblemen führen wie Federpicken, Eierfressen usw. Lassen Sie Langeweile gar nicht erst aufkommen, indem Sie Ihren Hühnern Spielzeug anbieten wie Hühnerschaukeln, Hühnerstangen, Laubhaufen, Spiegel oder sogar ein am Auslauf befestigtes Xylofon! Indem Sie für reichlich HUHNterhaltung sorgen, erhalten Ihre Hühner geistige Anreize und werden beschäftigt gehalten.

Hühner neben ihrem isolierten Hühnerstall im Schnee

Haustierprodukte von Omlet

Ganz gleich, ob Sie begeisterter Hühnerhalter sind oder ein ganzes Rudel von Haustieren haben, wir helfen Ihnen bei der Pflege Ihrer Tiere – von Hühnergehegen, in denen Ihre Hühner scharren und picken können, bis hin zu gemütlichen Hundebetten, von denen Ihr Hund total begeistert sein wird.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Neue Hühner mit nach Hause bringen

Hühner im Walk In Run – Begehbaren Hühnergehege von Omlet, das mit einem PoleTree und einem Caddi Leckerbissenhalter ausgestattet ist

Neue Hühner mit nach Hause zu bringen, ist ein spannender Moment! Ganz gleich, ob Sie ausgewachsene Hühner adoptieren oder Küken von einem Züchter holen, Ihre neuen flauschigen Bündel brauchen eine einfühlsame Hand. Wenn Sie zum ersten Mal Hühner halten oder Ihre bestehende Herde erweitern, können Sie mit entsprechenden Vorbereitungen dafür sorgen, dass Ihre neuen gefiederten Freunde eine glückliche Ankunft haben.

Das Heim Ihrer Herde auf die Neuankömmlinge vorzubereiten, macht fast genauso viel Spaß wie den Tieren dabei zuzusehen, wie sie zum ersten Mal stolz darin herumstreifen! Aber es gibt auch einiges hinsichtlich ihrer Ankunft zu beachten. Sollten Sie bereits eine Herde haben, müssen Sie auch entscheiden, wie Sie Ihre neuen Hühner unter Quarantäne stellen und wie Sie sie am besten zusammenführen, wenn es soweit ist.

Mobile Hühnerställe, freistehende Hühnerstangensysteme und eine Auswahl an Hühnerspielzeug sind hervorragend, um Ihre neuen Hühner willkommen zu heißen. Wenn Sie Küken mit nach Hause bringen, müssen Sie weitere besondere Vorkehrungen treffen, da sie eine besondere Unterbringung benötigen, bis sie ihr volles Federkleid haben. Unabhängig davon, welche Art oder wie viele Hühner Sie zu Ihrer Herde hinzufügen, werden die folgenden Tipps den Übergang so einfach wie möglich machen!

Der Transport Ihrer neuen Hühner

Sie haben sich nun Ihre neuen gefiederten Familienmitglieder ausgesucht, aber haben Sie sich auch überlegt, wie Sie sie zu sich nach Hause holen? Hier sind einige Dinge, die zu beachten sind:

  • Anzahl der Hühner, die Sie abholen
  • Handelt es sich um ausgewachsene Hühner oder Küken?
  • Die Art des Fahrzeugs in dem sie transportiert werden
  • Dauer der Heimfahrt

Ausgewachsene Hühner können sicher in Hundetransportboxen mit Gitter transportiert werden. Diese sollten aber mit Handtüchern oder Decken am Boden und an den Seiten ausgestattet werden, damit die Hühner sich nicht die Zehen einklemmen. Wenn Sie nur ein paar Hühner mit nach Hause bringen, können Sie eine Hunde- oder Katzentransportbox aus Kunststoff verwenden, solange sie genügend Platz darin haben. Wenn die Hühner in einem umschlossenen Fahrzeug transportiert werden, können sie auch in einem entsprechend großen Karton untergebracht werden. Kartons von Kleingeräten oder ähnlichen Gegenständen haben eine gute Größe, wenn es nur ein paar Hühner sind. Achten Sie nur darauf, dass Sie oben und an den Seiten des Kartons einige Löcher für die Belüftung stechen, bevor Sie die Hühner in ihren Papptransporter setzen!

Küken lassen sich leicht in Hartschalen-Transportboxen für Hunde oder Katzen oder in kleineren Kartons mit guter Belüftung transportieren. Als Einstreu für Kükentransporte sollten Kiefernspäne, Zeitungspapier oder Stroh verwendet werden, da sich in Stofffasern die kleinen Krallen der Küken leicht verfangen können.

Dauert die Heimfahrt mit den neuen Hühnern weniger als eine Stunde, werden sie kein Wasser benötigen. Für längere Fahrten mit Hühnern sollte ein Zwischenstopp eingelegt werden, um sie mit Wasser zu versorgen. Machen Sie sich keine Sorgen, was Futter betrifft – Ihre neuen Hühner werden wahrscheinlich zu nervös sein, um zu fressen und die Einnahme von Futter kann bei ihren gestressten Körpern zu Verdauungsstörungen führen. Es ist auch möglich, dass sie sogar zu nervös sind, um zu trinken – das ist kein Problem! Bieten Sie ihnen wieder Wasser an, wenn sie daheim in ihrem Stall sind.

Küken mit nach Hause bringen

Wenn Sie sich Küken holen, ist es wichtig zu wissen, wie alt sie sind. Bis zu einem Alter von 12 Wochen benötigen Kükern eine spezielle Unterbringung mit einer Wärmequelle. Für Küken können Kükenställe gekauft oder im Rahmen eines Heimwerkerprojekts selbst gebaut werden. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, achten Sie darauf, dass die Küken mehrere Wochen lang ausreichend Platz und Belüftung haben. Sobald den Küken anstelle ihrer flauschigen Daunen Federn wachsen, können sie beeindruckend hoch flattern und hüpfen! Die Seiten des Kükenstalls müssen also hoch genug sein, um ein Entkommen zu verhindern.

Hier ist eine kurze Checkliste mit Artikeln, die für Küken benötigt werden, damit Ihnen und Ihren flauschigen Bündeln ein guter Start gelingt:

  • Kükenstall, der für die Anzahl der Küken ausgelegt ist
  • Kükenstarterfutter (Brösel)
  • Futterspender für Küken
  • Hühnergrit (Hühner benötigen Grit für eine ordentliche Verdauung des Futters)
  • Eine Wärmelampe mit einer Klemme oder einem verstellbaren Sockel (die Höhe der Wärmelampe muss angepasst werden, wenn die Küken heranwachsen)
  • Spezielle Tränke für Küken
  • Einstreu wie Kiefernspäne, geschreddertes Zeitungspapier oder eine flache Strohschicht
  • Halten Sie auch Elektrolyte und Probiotika bereit, um sie dem Wasser beizumischen, wenn ein Küken krank erscheint

Auf die Küken muss täglich ein Auge geworfen werden. Sie sind berüchtigt dafür, beim Spielen ihr Futter zu verschütten und das Wasser zu verschmutzen! Küken sind voller Energie – achten Sie darauf, dass sie in ihrem Stall genügend Platz zum Spielen und zum Ausstrecken ihrer Beinchen und Flügel haben. Wenn die Seiten des Hühnerstalls hoch genug sind, können Sie eine im Handel erhältliche Sitzgelegenheit für die Küken anbringen oder selbst eine anfertigen!

Die Ankunft der neuen Hühner

Wenn Sie sich erwachsene Hühner geholt haben, können Sie sie sofort in ihren Stall und in den Auslauf lassen. Der ideale Hühnerstall ist leicht zu reinigen, bietet eine gute Belüftung und hat Eigenschaften, von denen sowohl Sie als auch Ihre Hühner begeistert sein werden! Beim Hühnerauslauf gilt grundsätzlich: Je größer, desto besser. Indem sie viel Platz zum Schlafen und Spielen haben, werden sich Ihre neuen Hühner schnell und mühelos an ihr neues Heim gewöhnen.

Das ultimative Setup für die Hühnerhaltung besteht aus einem Eglu Cube, der an ein Walk In Run – Begehbares Hühnergehege angebracht ist. Ihre neuen Hühner werden sich sicher und geborgen fühlen, während Sie sich an Eigenschaften wie einer Eierklappe, einer herausnehmbaren Kotwanne und einer drehbaren Stalltür, mit der die Hühner nachts sicher eingeschlossen werden, erfreuen werden. Und dank des geräumigen, begehbaren Auslaufs können Sie viel Zeit mit Ihrer Herde verbringen und ihren Bereich auf einfache Weise individuell gestalten!

Hühnerstangen ermöglichen den Hennen einen erhöhten Blick auf ihr neues Umfeld, wodurch sie sich in der neuen Umgebung schneller zurechtfinden werden. Für die optimale Sitzgelegenheit und einem Ausblick aus hoher Luft kann das PoleTree Hühnerstangensystem im begehbaren Gehege aufgestellt werden. Stellen Sie dazu noch ein paar Futterspender auf und Ihre neuen Hühner werden sich in kürzester Zeit wie zu Hause fühlen!

Hühner vor Fressfeinden und dem Wetter schützen

Hühner kommen recht gut allein klar, solange sie einen sicheren Platz haben, den sie ihr Eigen nennen können. Die größten Gefahren für Hühner sind Fressfeinde und extreme Wetterbedingungen. Zum Glück lassen sich beide Probleme mit einer geeigneten Ausrüstung in den Griff bekommen.

Zu den Fressfeinden von Hühnern gehören:

  • Fuchs
  • Marder
  • Habicht
  • Waschbär
  • Wiesel
  • Ratte

Diese Raubtiere kommen in allen Formen und Größen, daher ist es wichtig, einen stabilen Hühnerstall und Auslauf zu haben, um ihre Einbruchsversuche zu vereiteln. Alle Hühnerausläufe sollten überdacht sein, um Angriffe von Raubvögeln aus der Luft zu verhindern. Die Abstände zwischen den Gitterstäben oder Maschen sollten so gering wie möglich sein, damit weder Köpfe noch Pfoten hindurchkommen können. Die Türen des Hühnerstalls sollten geschlossen und sicher verriegelt sein, damit Ihre Hühner geschützt sind, wenn sie schlafen. Wer in einer Gegend lebt, in der es viele Reptilien gibt, sollte die unteren 1,2 m des Hühnerauslaufs mit Stoff oder einem Volierengitter abdecken, um ein Eindringen zu verhindern.

Auch das Wetter kann Ihrer Herde das Leben schwer machen. Die Hauptgefahren für Hühner sind extreme Hitze und extreme Kälte. Wie die meisten Tiere haben auch Hühner einen biologischen Rhythmus, der ihnen hilft, sich auf den Wechsel der Jahreszeiten vorzubereiten, aber sie wissen die Hilfe ihrer Menschen zu schätzen!

Achten Sie im Sommer auf Folgendes:

  • Stellen Sie ausreichend frisches Wasser bereit
  • Bieten Sie an heißen Tagen gefrorenen Mais oder anderes gefrorenes Gemüse als Leckerbissen an
  • Geben Sie regelmäßig Hühner-Elektrolyte ins Wasser
  • Schaffen Sie mit Auslaufabdeckungen Schattenbereiche
  • Achten Sie auf Anzeichen von Hitzestress

Hitze macht den Hühnern mehr zu schaffen als Kälte. Achten Sie daher in den wärmeren Monaten darauf, dass sich Ihre Herde so wohl wie möglich fühlt.

Hühner mausern sich als Vorbereitung auf den Winter und bekommen dabei dichte, flauschige Daunenfedern, die sie warm halten. Folgendes können Sie tun, um Ihren Hühnern bei Kälte zu helfen:

Seine Hühner im Winter gesund zu halten, erfordert ein wenig Aufwand, aber die Hühner werden es zu schätzen wissen! Wenn die Hühner in den kalten Monaten in bester Verfassung sind, werden sie trotz der kühleren Temperaturen viel eher mit dem Eierlegen weitermachen können.

Zum ganzjährigen Schutz vor Witterungseinflüssen sollten Sie die Ausläufe Ihrer Hühner abdecken, um Niederschläge abzuhalten (matschige Bedingungen sind ein Nährboden für Parasiten und Bakterien) und Schutz vor dem Wind zu bieten. Sie könnten auch einen tragbaren Hühnerstall in Betracht ziehen, um Ihre Hühner bei Bedarf innerhalb des Gartens umzusiedeln und auch, um den Stall in schattige oder überdachte Bereiche zu verlegen. Versetzbare Hühnerställe sind eine gute Option, wenn Hühner in Gebieten gehalten werden, in denen Stürme an der Tagesordnung stehen, da sie schnell bewegt werden können, wenn ein Unwetter ansteht.

Neue Hühner mit einer bestehenden Herde zusammenführen

Wenn Sie ein erfahrener Hühnerhalter sind und neue Hühner in Ihre bestehende Herde einbringen, müssen die neuen Hühner etwa einen Monat lang in Quarantäne gehalten werden. Diese Praxis hat zwei Gründe: Sie dient dazu, neue Hennen auf mögliche Krankheiten zu überwachen und die Neuankömmlinge langsam mit der Herde bekannt zu machen.

Bei der Quarantäne neuer Hühner sind folgende Schritte zu beachten:

  1. Richten Sie für die neuen Hühner einen Quarantänestall mit Auslauf ein. Dieses Setup sollte dem Hauptstall und Auslauf möglichst ähnlich sein, um den Übergang so einfach wie möglich zu gestalten. Achten Sie darauf, dass der Quarantänestall weit vom Stall Ihrer Herde entfernt ist, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern, die potenziell über die Luft übertragen werden können. Eine zusätzliche Einrichtung ist nicht nur für Neuankömmlinge von Vorteil, sondern auch, um kranke oder verletzte Hühner bei Bedarf von der Herde zu trennen.
  2. Achten Sie während der ersten 2 Wochen der Quarantäne auf Krankheiten. Die meisten übertragbaren Hühnerkrankheiten zeigen zu diesem Zeitpunkt bereits Symptome. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, wenn Sie ein ungewöhnliches Verhalten bei Ihren Hühnern feststellen.
  3. Sobald kein Grund mehr für mögliche Krankheiten besteht, können Sie Ihre neuen Hühner langsam in die Nähe Ihrer bestehenden Herde bringen. Mit einem tragbaren Hühnerstall oder Rädern für den Hühnerstall fällt die Zusammenführung noch leichter! Sie können auch einen mobilen Hühnerzaun zwischen den beiden Ställe und dem Auslauf errichten, damit sich die Hühner kennenlernen können, durch das Auslaufgitter aber geschützt sind.
  4. Nachdem sich die Hühner durch die Umzäunung aneinander gewöhnt haben, können Sie Ihre nicht mehr ganz so neuen Hühner zu den anderen in den Auslauf lassen!

Auch wenn sie über einen längeren Zeitraum zusammengeführt wurden, wird die Herde eine Hackordnung festlegen, sobald die neuen Hühner dazu stoßen. Dies ist ein normaler Prozess, den alle Herden durchlaufen. Es mag zwar etwas beunruhigend sein, wenn die Hühner miteinander streiten, aber sie sollten sich innerhalb weniger Minuten wieder beruhigen. Achten Sie auf Verletzungen oder übermäßige Meinungsverschiedenheiten, aber in den meisten Herden wird die Hierarchie schnell festgelegt!

Andere Haustiere

Hühner sind möglicherweise nicht die einzigen Tiere, die an die neuen Herdenmitglieder gewöhnt werden müssen. Insbesondere wenn Sie noch nie Hühner hatten, müssen auch Ihre anderen Haustiere mit ihren neuen gefiederten Freunden bekanntgemacht werden!

Hunde und Katzen kommen mit Hühnern oft gut zurecht, aber mit einigen Rassen oder einzelnen Haustieren kann es zu Schwierigkeiten kommen, wenn sie Vögel sehen. Woran liegt das? Katzen und Hunde sind von Natur aus Raubtiere, während Hühner Beutetiere sind. Der Beutetrieb eines Hundes oder einer Katze kann beim Anblick der flatternden und gackernden Gartenbewohner ausgelöst werden. Die Hühner wiederum reagieren möglicherweise genau wie Beutetiere: verängstigt!

Um die Sicherheit zu gewährleisten und den Stress sowohl für die Hühner als auch für die anderen Haustiere zu minimieren, sollten die Hühner vor der Zusammenführung sicher in ihrem Auslauf untergebracht sein. Hunde sollten während der ersten Zeit an der Leine geführt werden, um zu vermeiden, dass sie auf den Auslauf springen und die Hühner verängstigen. Achten Sie darauf, Ihren Hund für gutes Verhalten mit Hundeleckerlis zu belohnen!

Wer eine große Fläche für seine Hühner hat, fragt sich vielleicht, ob die Hühner zusammen mit anderen Tieren gehalten werden können. Wenn bestimmte Vorkehrungen getroffen werden, dann ist das durchaus möglich! Andere Tiere, die gut mit Hühnern auskommen, sind:

  • Kaninchen
  • Ziegen
  • Schafe
  • Hirtenhunde (Hunde, die an das Zusammenleben mit Nutztieren – insbesondere Geflügel – gewöhnt sind)
  • Katzen
  • Pferde oder Esel
  • andere Vogelarten wie Wachteln, Fasane oder weibliche Enten (Erpel können gegenüber Hühnern zu aggressiv sein)

Hühner stehen in der Tierhierarchie ganz unten und sind anderen Haustieren gegenüber normalerweise unterwürfig. Achten Sie nur darauf, dass sie nicht wegen ihrer sanften Art gemobbt werden! Befolgen Sie die gleichen Methoden zur Quarantäne und Zusammenführung wie bei neuen Herdenmitgliedern, um den verschiedenen Arten ausreichend Zeit zum Kennenlernen zu geben.

Wann beginnen neue Hennen mit dem Eierlegen?

Sie haben sich redlich bemüht, damit sich Ihre neuen Hühner in ihrem neuen Zuhause wohlfühlen. Es sind nun aber schon einige Wochen vergangen und sie legen immer noch keine Eier. Lassen Sie sich nicht entmutigen! Hühner sind sehr empfindliche Tiere, und ihre Legezeiten werden durch Stress stark beeinflusst. Und wenn Sie junge Hühner aufgenommen haben, sind sie vielleicht noch nicht im Legealter. Hühner beginnen im Alter von 18-22 Wochen mit dem Legen von Eiern.

Es gibt auch viele Möglichkeiten, Hühnern zu helfen, mehr Eier zu legen. Solange Sie aber alle ihre Bedürfnisse decken, können Sie davon ausgehen, dass neu hinzugekommene Hühner die Eierproduktion wieder aufnehmen, sobald sie sich in ihrem neuen Heim eingelebt haben. Wenn Ihre neuen Hennen sich nicht mausern und im Legealter sind, nach ein oder zwei Monaten in ihrem neuen Heim aber noch keine Eier gelegt haben, sollten Sie sich an Ihren Tierarzt wenden. Und falls Sie es noch nicht getan haben, informieren Sie sich über die verschiedenen Hühnerrassen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viele Eier und wie häufig sie legen.

Eine Routine erstellen

Glücklicherweise schließen sich Vögel einer Herde zusammen, sodass Ihre neuen Hühner die Routine ihrer Herdenmitglieder übernehmen werden! Wenn es sich jedoch um Ihre erste Herde handelt, müssen Sie den Hühnern erst zeigen, wie der Tagesablauf aussehen wird. Eine tägliche Routine wird den Hühnern helfen, sich in ihrer neuen Umgebung wohlzufühlen.

Zunächst müssen Sie entscheiden, welche Art von Routine für Sie als Hühnerhalter am besten geeignet ist. Wollen Sie täglich füttern oder das Futter frei verfügbar anbieten? Macht es Ihnen Spaß, Ihre Hühner nachts in den Stall zu bringen und sie jeden Morgen wieder herauszulassen oder gefällt Ihnen die Idee einer automatischen Hühnerstalltür? Erfordert die Größe Ihrer Herde, dass der Stall und der Auslauf täglich gereinigt werden müssen, oder reicht es, den Platz bei Bedarf zu reinigen?

Hühner lieben die Vorhersehbarkeit und Stabilität, die eine Routine mit sich bringt, daher sollte der von Ihnen gewählte Ablauf täglich wiederholt werden. Der Mensch braucht etwa 2 Wochen, um sich eine neue Gewohnheit anzueignen und Sie können davon ausgehen, dass Ihre Hühner ihren neuen Tagesablauf in der gleichen Zeit oder noch schneller erlernen werden! Sobald eine Routine etabliert ist, wird die Hühnerhaltung ein Kinderspiel sein!

Omlet kann helfen

Neue Hühner zu halten ist eine wunderbare Erfahrung, wenn man die richtige Ausrüstung und Kenntnisse hat. Die Vorbereitung ist das A und O für den Erfolg als Hühnerhalter und ein guter Start wird den Hühnern helfen, sich schnell und sicher an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Unsere Produkte wurden so konzipiert, dass sie neuen Hühnern und neuen Hühnerhaltern helfen, ihre Reise gemeinsam zu beginnen! Wir setzen dem Rätselraten ein Ende, wenn es darum geht, die ideale Hühnerbehausung einzurichten und für einen bereichernden Lebensraum zu sorgen. Und unser engagiertes Team von Experten ist immer bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten!

Zwei Kinder betrachten den lilafarbenen Eglu Cube Hühnerstall von Omlet

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühnerställe


Sollte ich die Tür an meinem Eglu abends schließen?

Omlet Eglu Hühnerstall, der von der automatischen Hühnerstalltür Autodoor von Omlet geschlossen wird

Bei Omlet erhalten wir häufig Anrufe von angehenden Hühnerhaltern, die Ratschläge zur Hühnerhaltung suchen, bevor sie sich die ersten Tiere zulegen. Einige der gängigsten Fragen, die uns gestellt werden, lauten: Was soll ich meinen Hühnern füttern und wie kann ich meine Hühner vor Raubtieren schützen? Eine Frage, die auch immer wieder auftaucht, ist, ob die Tür des Eglus nachts geschlossen werden muss.

Diese Frage wird uns oft gestellt, weil die Vorstellung, ihrem Tagesablauf eine weitere Aufgabe hinzufügen zu müssen, einer der Gründe sein könnte, der sie von der Hühnerhaltung abhält. Doch genauso wenig wie Sie bei offener Haustür schlafen möchten, möchten das auch die Hühner nicht. Deshalb empfehlen wir, die Tür des Hühnerstalls in den meisten Nächten zu schließen.

Aber das Schließen der Tür muss nicht unbedingt vom Hühnerhalter selbst erledigt werden! Haben Sie schon einmal über eine automatische Tür nachgedacht? Zum Glück der Hühnerhalter hat Omlet vor Kurzem eine neue Autodoor auf den Markt gebracht, die all diese Probleme löst.

Obwohl unsere Eglu-Ställe speziell dafür konzipiert sind, die Hühner im Winter mit einem einzigartigen doppelwandigen Isoliersystem warm zu halten, das ähnlich wie eine Doppelverglasung funktioniert, würde die Kälte bei offener Tür über Nacht ins Innere eindringen. Dadurch könnten die Eier nach einer frostigen Winternacht einfrieren und auch die Hühner würden sich dabei unwohl fühlen. Daher empfehlen wir dringend, jeden Abend die Tür durch Anheben und Drehen des Griffes an der Oberseite des Eglus mit einer einfachen Bewegung zu schließen, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass alle Tiere drinnen sind.

So wichtig es ist, die Tür zu schließen, um Ihre Hühner vor der Kälte zu schützen, so wichtig ist es auch, sie vor möglichen nächtlichen Angriffen von Raubtieren zu schützen. Die meisten Fressfeinde warten auf den Einbruch der Nacht, um Ihre Hühner anzugreifen. Indem Sie also einfach die Tür schließen, schützen Sie Ihre Herde vor Angriffen von z. B. Waschbären, Füchsen und Mardern.

Wir wissen zwar, wie wichtig es ist, den Hühnerstall über Nacht zu schließen, verstehen aber auch, dass nicht jeder jeden Abend dafür zu Hause sein kann, vor allem nicht diejenigen, die Spätschichten haben und oft erst nach Sonnenuntergang zu Hause sind. Aus diesem Grund haben wir vor Kurzem eine automatische Hühnerstalltür auf den Markt gebracht, die direkt an jedem Hühnerstall aus Holz, Maschendraht oder am Omlet Eglu Cube Mk1 und Mk2 angebracht werden kann.

Ähnlich wie ein persönlicher Hühnerstall-Pförtner sorgt die Autodoor dafür, dass der Stall Ihrer Hühner nachts sicher verschlossen ist, auch wenn Sie spät dran sind. Je nachdem, ob Sie den Lichtsensor oder die Zeitschaltuhr verwenden, öffnet und schließt sich die sichere Autodoor von Omlet entweder bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang oder zu bestimmten, von Ihnen festgelegten Zeiten. Die Autodoor ist nicht nur so konzipiert, dass sie in verschiedenen Modi verwendet werden kann, sondern verfügt auch über einen einzigartigen Sicherheitssensor. Dieser erkennt etwaige Blockaden, um zu verhindern, dass sich Ihre Hühner verletzen, wenn sie sich entschließen, auf halbem Weg durch die Tür stehen zu bleiben.

Vorteile der automatischen Hühnerstalltür von Omlet:

  • Leichte Installation, keine Wartung erforderlich
  • Per Lichtsensor oder Zeitschaltuhr betrieben
  • Batteriebetrieben
  • Funktioniert mit allen Holzställen
  • Verbessert die Sicherheit und Isolierung des Hühnerstalls
  • Mit dem Eglu Cube kompatibel
  • Zuverlässig bei allen Wetterbedingungen
  • Integrierte Sicherheitssensoren
  • Kann mit jedem Hühnerauslauf oder jeder Hühnervoliere verwendet werden

Zusammengefasst kann also gesagt werden, dass das Schließen der Stalltür definitiv für jeden Hühnerhalter zu empfehlen ist, um seine Hühner vor Kälte und Raubtieren zu schützen. Diese Aufgabe kann jedoch problemlos von der Autodoor ausgeführt werden.
Lesen Sie unten die Bewertung, um zu erfahren, was eine Besitzerin unserer Autodoor von diesem neuen Produkt hält:

Vielen Dank an Omlet für das wundervolle Produkt und den großartigen Service. Der Türöffner wurde schnell geliefert, war gut verpackt und meine Bedenken bezüglich der Anbringung konnten schnell aus dem Weg geräumt werden. Die Hühnerstalltür ist einfach zu bedienen und meine Hennen werden abends sicher im Stall untergebracht. Außerdem muss ich morgens nicht mehr in aller Frühe nach draußen, um die Stalltür zu öffnen!” – Wendy

Weitere Bewertungen lesen

Hühner in ihrem Omlet Eglu Cube Hühnerstall mit Auslauf

1 comment - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Wie man einen hölzernen Hühnerstall repariert

Automatische Hühnerstalltür von Omlet am Boughton Hühnerstall aus Holz

Haben Sie einen Hühnerstall aus Holz, der renovierungsbedürftig ist? Alle hölzernen Hühnerställe müssen routinemäßig gewartet und renoviert werden – manchmal sogar jedes Jahr. Doch wie lange hält ein Hühnerstall aus Holz eigentlich?

Hühner wurden im Laufe der Geschichte in verschiedenen Strukturen gehalten: in Scheunen, Hühnerställen und sogar in Körben! Im Laufe der Zeit haben sich jedoch Hühnerställe als beliebteste Hühnerbehausung durchgesetzt, wobei Holz das am häufigsten verwendete Material ist. Holz lässt sich leicht bearbeiten und ist relativ preiswert, weshalb es sowohl bei Heimwerkern als auch bei Anbietern von Ställen beliebt ist. Der Nachteil von Holz ist jedoch, dass es langfristig nicht hält und im Laufe der Jahre unweigerlich gewartet werden muss.

Wenn Sie am Überlegen sind, ob Sie einen Hühnerstall aus Holz modernisieren oder mit einem anderen Design neu beginnen sollten, sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen: Gefällt Ihnen die Idee eines Stalls, der sich leicht versetzen lässt, leicht zu reinigen ist und widerstandsfähig gegen Milben, Feuchtigkeitsansammlungen und Fressfeinde ist? Wenn dem so ist, dann dürfte der Wechsel von einem hölzernen zu einem Hühnerstall aus Kunststoff die bessere Option sein!

“Was nicht kaputt ist, soll man nicht reparieren”

Auch wenn der Holzstall Ihrer Hühner baulich einwandfrei zu sein scheint, so sind es die kleinen Details, die für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Hühner entscheidend sind. Wenn Sie die folgenden Mängel an Ihrem Holzstall feststellen, ist es an der Zeit, Reparaturen vorzunehmen:

  • Feuchtigkeitsansammlungen, Schimmel oder Mehltau
  • Durchhängende Bretter, Lücken oder Löcher, die Zugluft verursachen
  • Vermodertes Holz

Es ist wichtig, alle befallenen Bretter zu entfernen und durch behandeltes Holz zu ersetzen. Wenn die Seitenwand oder das Dach des Stalls betroffen ist, müssen Sie den morschen Bereich entfernen. Vermodertes Holz ist nicht nur eine Gefahr für die Hühner, sondern auch ein Nährboden für Parasiten, Bakterien und Pilze. Entfernen Sie daher alle bedenklichen Teile des Hühnerstalls so schnell wie möglich!

Kleinere Reparaturen mögen nicht sehr zeitaufwändig sein, aber der Austausch größerer Teile eines hölzernen Hühnerstalls erfordert sowohl Zeit als auch Ressourcen. Außerdem müssen Sie prüfen, ob die betroffenen Teile die strukturelle Integrität des restlichen Stalls beeinträchtigen. Sollte dies der Fall sein, ist es vielleicht Zeit für einen neuen Hühnerstall.

Hühnerställe aus Kunststoff

Die Alternative zu den traditionellen Holzställen ist der Eglu Cube Hühnerstall. Diese aus robustem Kunststoff gefertigten Ställe sind leicht zu reinigen, leicht zu versetzen, raubtierresistent und erfordern keinerlei Wartung. Die doppelwandige Isolierung hält in der jeweiligen Jahreszeit Kälte und Hitze fern und sorgt gleichzeitig für die passende Belüftung, um eine gesunde Luftzirkulation zu gewährleisten. Darüber hinaus können diese Kunststoffställe mithilfe eines Hochdruckreinigers gewaschen und gründlich desinfiziert werden, was eine viel gesündere Umgebung für Ihre Hühner schafft.

Für den Eglu Cube Hühnerstall ist weder ein neuer Anstrich noch ein neues Dach erforderlich und er muss auch nicht behandelt werden, um ihn wetterbeständig zu machen, was jede Menge Zeit und Geld spart. Der strapazierfähige Kunststoffstall ist einfach zusammenzubauen und lässt sich nach der Montage dank der integrierten Räder und Tragegriffe leicht im Garten versetzen!

Sind Ihre Hühner in ihrem Holzstall glücklich? Wenn ihr Stall zugig und schlecht isoliert ist oder Schimmel oder Parasiten beherbergt, ist es definitiv an der Zeit, etwas zu ändern!

Eglus für eierlegende Hennen

Abgesehen davon, dass sie Bonuspunkte bekommen, weil sie einfach “anders” sind, erhalten die Eglu Hühnerställe auch von den Hühnern selbst eine hohe Punktzahl! Das Isolierdesign des Eglu bietet ihnen ein kuschliges Plätzchen, indem er sich die Körperwärme der Hennen zunutze macht und sie selbst an den kältesten Nächten warm hält. Sowohl der Eglu Cube als auch der Eglu Go UP Hühnerstall bietet den Hühnern den erhöhten Schlafplatz, den sie nachts aufsuchen. Wenn Sie noch eine automatische Hühnerstalltür anbringen, können Sie sicher sein, dass Ihre Hühner jede Nacht sicher schlafen können!

Kunststoffoberflächen sind für Parasiten wie Milben, die Hühner so oft befallen, nicht einladend. Und durch das einzigartige Design des Eglu findet genau die richtige Menge an Luftzirkulation statt, ohne Zugluft zuzulassen. In einem gut belüfteten Stall gibt es weder Feuchtigkeitsansammlungen, noch Mehltau oder Schimmelbildung, was zu gesunden und glücklichen Hühnern führt.

Keine kleinen Stangen mehr, auf denen Ihre Vögel über Nacht balancieren müssen – der Eglu Cube verfügt über einen kompletten Schlafbereich mit einer Kotwanne, die leicht entfernt und gereinigt werden kann. Ihre Hühner werden es zu schätzen wissen, dass ihre Zehen eine Pause bekommen, wenn sie es sich zur Schlafenszeit so richtig schön gemütlich machen können!

Eglus für Eierfans

Von Hühnern geliebt, von ihren Haltern bewundert – Eglu Hühnerställe bieten eine Komplettlösung für die Hühnerhaltung! Hühnerställe aus Kunststoff erfordern keine regelmäßige Wartung. Darüber hinaus haben alle unsere Eglu Hühnerställe abnehmbare Teile, um eine schnelle, jedoch gründliche Reinigung zu ermöglichen. Einfach mit einem Hochdruckreiniger abspritzen und mit einem hühnerfreundlichen Desinfektionsmittel besprühen und in nur wenigen Minuten haben Sie einen sauberen Stall!

Sie sind sich nicht sicher, ob der Platz, an dem Sie Ihren Hühnerstall aufgestellt haben, auch der Richtige ist? Dank der integrierten Tragegriffe und Räder kann der Eglu Cube problemlos von einer Person versetzt werden! Ein Hühnerstall, der ohne Hilfe bewegt werden kann, ist für Hühnerhalter definitiv ein Plus.

Nachdem der Eglu aufgebaut ist, war es das auch schon! Er ist wartungsfrei und erfordert keinen Anstrich, keinen Austausch morscher Teile oder anderweitige Änderungen. Sobald das letzte Teil angebracht ist, wird der Eglu Ihren Hühnern viele Jahre lang ein Heim bieten.

Eglus sind für den Winter gemacht

Das ist nicht nur ein cleveres Wortspiel! Das einzigartige Design des Eglu bietet den Hühnern optimale Wärme während der kalten Monate. Ähnlich wie Fenster mit Doppelverglasung bieten die doppelschichtigen Wände eine hervorragende Isolierung, indem sie die Körperwärme der Hennen drinnen und die kalte Luft draußen halten. Ein Luftpolster umgibt den gesamten Eglu und sorgt gleichzeitig für eine gute Belüftung. Das Ergebnis? Ein mollig warmer, gut belüfteter Hühnerstall!

Bei der Debatte “Eglu Cube vs. Hühnerstall aus Holz – Welcher wird wärmer bleiben?”, ging der Eglu Cube als eindeutiger Gewinner hervor. Holz ist zu porös, um wirklich zu isolieren, und obwohl Sprüh- oder Rollenisolierung in Holzställen verwendet werden kann, wird der Stall durch die Ergänzung eines solchen Materials zwischen zwei Holzteilen viel zu schwer, um ihn zu bewegen. Luft als Isoliermaterial ist viel leichter und speichert die Wärme besser.

Bei dem Eglu Hühnerstall ist keine zusätzliche Isolierung erforderlich, es sei denn, in Ihrer Gegend herrschen anhaltend niedrige Temperaturen. Optionale Anti-Frost-Überzüge können als zusätzlicher Schutz in Regionen mit strengem Winterwetter hinzugefügt werden. Um sicherzustellen, dass es Ihre Hühner in den Winternächten in ihrem Eglu warm haben, müssen Sie sie nur darin einschließen – der Eglu und die Körperwärme Ihrer Hennen erledigen den Rest!

Hölzerne Hühnerställe vs. Kunststoffställe – Pflege und Wartung

Es ist wichtig, daran zu denken, dass alle Holzställe fortlaufend repariert und gewartet werden müssen. Die übliche Wartung von Holzställen umfasst:

  • Verwitterte oder vermoderte Bretter austauschen
  • Abspritzen oder Waschen, wobei das Holz mehrere Stunden trocknen muss
  • Erneutes Anstreichen oder gegen Wettereinflüsse behandeln (muss hühnerfreundlich sein!)
  • Schindeln auf dem Dach auswechseln
  • Löcher füllen, die durch Insekten entstanden sind
  • Anwendung von Kieselgur oder anderen hühnersicheren Schädlingsbekämpfungsmitteln im Innen- und Außenbereich

Im Gegensatz dazu benötigen Hühnerställe aus Kunststoff wie der Eglu Cube im Laufe der Jahre keine Wartung. Einmal zusammengebaut, halten sie die Hühner über Jahre hinweg sicher und gesund! Die herausnehmbaren Innenteile mit einem Hochdruckreiniger oder Schlauch abspritzen und die Einstreu im Legenest und in der Kotwanne wechseln – das ist die ganze Wartung, die für Hühnerställe aus Kunststoff erforderlich ist.

Das Setup vervollständigen

Wir haben ein ganzes Sortiment an Hühnerprodukten, die dafür sorgen, dass Ihre Hühner gesund und glücklich bleiben, und dass ihre Pflege einfach ist und auch Spaß macht. Einige der Produkte, die sich nahtlos in einen Eglu Hühnerstall integrieren lassen, sind:

Mit diesen Produkten haben Sie die Gewissheit, dass keine routinemäßige Wartung erforderlich ist und Ihre Hühner in sorgfältig konzipierten Ställen und Ausläufen untergebracht sind, in denen sie sich sicher und wohlfühlen!

Hühner machen Arbeit? Das finden wir nicht!

Omlet erfindet Produkte, mit denen die Hühnerpflege der ganzen Familie Spaß macht. Unsere Hühnerprodukte machen die Pflege der Hühnerschar einfacher als je zuvor – und weniger Zeit für die Pflege oder Reinigung des Hühnerbereichs bedeutet mehr Zeit, die mit ihr verbracht werden kann! Unsere Hühnerställe wurden mit Blick auf neue und erfahrene Hühnerhalter entwickelt und erfüllen die Anforderungen aller im Garten gehaltener Hühnerherden.

Sind Sie bereit, von einem Hühnerstall aus Holz auf einen wartungsfreien Kunststoffstall umzusteigen? Lassen Sie es uns wissen und unser Expertenteam wird Ihnen helfen, das perfekte Setup für Ihre Herde zu finden!

Der Eglu Cube Hühnerstall und das Walk In Run – Begehbare Hühnergehege von Omlet

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühnerställe


“Hobbyhühnerhaltung in Deutschland”

an der Umfrage teilnehmen und 5 x 100€-Gutschein gewinnen

Wir führen eine Umfrage unter privaten bzw. Kleinstgruppen-Hühnerhalter/innen in Deutschland durch. Nehmen Sie an der Online-Umfrage teil und erhalten die Chance, einen von fünf 100€-Gutscheinen für den Omlet Shop zu gewinnen. Alle Informationen zur Umfrage finden Sie unten.

Umfrageinformationen, Datenschutzerklärung & Verlosungsbedingungen

Warum führen wir diese Umfrage durch?

Wir möchten gern mehr darüber erfahren, unter welchen Bedingungen in Deutschland Hühner gehalten werden.

In den vergangenen Jahren ist  die Anzahl der privaten Hühnerhalter/innen in Deutschland rasant gestiegen. Leider gibt es keine statistischen Angaben darüber, wer diese Menschen sind, wie viele Hühner ein durchschnittlicher Halter besitzt oder wie diese Tiere untergebracht sind. Die Umfrage soll uns dabei helfen, Antworten auf diese Fragen zu erhalten.

Welche persönlichen Daten werden erhoben und wie werden diese verarbeitet?

Grundsätzlich ist die Umfrage anonymisiert. Teil der Umfrage sind jedoch einige demographische Angaben (Postleitzahl, Altersgruppe, Beschäftigungsstatus etc.) Diese Angaben dienen dazu, anhand sozialer Faktoren die Ergebnisse auswerten zu können.

Am Ende der Umfrage werden wir Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse fragen. Diese dient lediglich dazu, an der Verlosung teilzunehmen und wird nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben.

Es kommen Cookies zum Einsatz, die zum Beispiel dem Zweck dienen, dass Sie die Umfrage unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen können.

Wie kann ich teilnehmen und muss ich mich registrieren?

Die Teilnahme an der Umfrage findet ausschließlich online unter dieser URL statt https://gdrvl95l.paperform.co/

Die Teilnahme an der Umfrage ist ohne die Nennung Ihres Namens möglich.

Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Die Teilnahme kann bis spätestens 15.03.2023 erfolgen. Wir behalten uns das Recht vor, dieses Datum zu verlegen, falls ausreichend Teilnahmen zu einem früheren Zeitpunkt erreicht werden oder noch nicht ausreichend Teilnehmer zustande gekommen sind. Sollte sich der Termin ändern, wird dies hier bekannt gegeben.

Löschung der Daten / Auskunftsrecht / Widerrufsrecht

Auch bei einer Umfrage haben Sie gemäß Datenschutz gegenüber dem Informationsträger das Recht auf Auskunft sowie Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können diese Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen. Nach erfolgtem Widerruf werden Ihre Daten gelöscht und unzugänglich aufbewahrt.

Werde ich für die Teilnahme entlohnt?

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Entlohnung findet nicht statt. Nachdem die Einreichungsfrist verstrichen ist, werden wir unter allen Teilnehmenden, welche die Umfrage erfolgreich übermittelt haben, fünf Gutscheine im Wert von je 100 Euro für den Omlet Shop verlosen.

Verlosungsbedingungen

Unter allen Teilnehmenden, welche die Umfrage erfolgreich abgeschlossen haben, werden fünf Wertgutscheine im Wert von je 100 Euro für den Omlet Shop verlost. Die Auswahl der Gewinner findet nach dem Zufallsprinzip statt. Der Gutschein wird als Guthaben unter der angegebeben E-Mail-Adresse im System hinterlegt und kann zur Bezahlung von Bestellungen unter www.omlet.de verwendet werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Das Guthaben ist zeitlich unbegrenzt einsetzbar. Angestellte von Omlet sind von der Teilnahme an der Verlosung ausgeschlossen. Die Verlosung findet innerhalb von 7 Werktagen nachdem die Umfrage offiziell abgeschlossen wurde statt (Abschluss voraussichtlich 15.03.2023)

Haben Sie Fragen?

Bitte zögern Sie nicht, uns unter marketing@omlet.com zu kontaktieren.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


3 Möglichkeiten, Eier frisch zu halten

Eine braune Henne im Legenest des Eglu Cube Hühnerstalls von Omlet

Sie haben sich monatelang um alles gekümmert, was Ihre Hühner brauchen. Ihr Stall ist sauber, sie werden gut gefüttert (Leckerlis inklusive!), für Spiel und Spaß ist gesorgt und sie haben nun auch ihre jugendlichen Federn gegen das Federkleid legereifer Hennen ausgetauscht – Ihre Bemühungen werden nun endlich mit frischen Eiern belohnt.

Ihre Hände, Ihr Korb oder auch Ihre Schürze sind jetzt voll mit frischen Eiern, doch nun stellt sich die Frage … wohin damit? Sie können sie in gekauften Behältern ablegen, in extra bestellten Eierschachteln oder auf einer Eierspirale auf der Arbeitsplatte. Aber wo werden sie danach am besten aufbewahrt? Und sollten sie gewaschen werden? Oder sollte man sie einfach so lassen, wie sie sind?

Von Hühnern, die im Garten gehalten werden bis hin zu großen kommerziellen Betrieben – alle Hühnerhalter müssen die besten Methoden erforschen, um frische Eier, nun ja, frisch zu halten!

Methoden und Missverständnisse

Hier sind einige der gängigsten Methoden zur Aufbewahrung frisch gelegter Eier:

  • Ungewaschen auf der Arbeitsplatte
  • Gewaschen im Kühlschrank
  • Versiegelt für eine langfristige Lagerung in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur

Es gibt einige weit verbreitete Missverständnisse in Bezug auf diese Methoden und die Frische, die sie bieten. Sie denken sich vielleicht:

Wer würde seine Eier nicht waschen wollen?! Ich liebe meine Hühner wirklich sehr, aber ihren Dreck will ich nicht!

Wenn ich Eier im Laden kaufe, sind die auch gekühlt – das ist doch sicherlich die beste Methode?

Ich möchte kein halb ausgebildetes Küken vorfinden, wenn ich ein Ei bei Zimmertemperatur aufschlage!

Zum Glück gibt es einfache (und sogar wissenschaftliche!) Antworten, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können, wo Sie die nährstoffreichen Eier lagern sollten!

Eier auf der Arbeitsplatte aufbewahren

Beginnen wir mit der gängigsten Methode für die Lagerung kleinerer Mengen von Hühnereiern:

Frische, ungewaschene Eier, die bei Raumtemperatur auf der Arbeitsplatte aufbewahrt werden.

Viele haben die Befürchtung, dass sich ein befruchtetes Ei bei Raumtemperatur zu einem Küken weiterentwickeln kann. Befruchtete Hühnereier müssen jedoch bei ca. 38 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von 65-70 % gehalten werden und 21 Tage lang mehrmals täglich gewendet werden, damit sie sich entwickeln können! Sofern Ihre Arbeitsplatte diese Anforderungen nicht erfüllt, werden sich befruchtete Eier auch nicht entwickeln. Dazu müssen sie unter einer brütenden Henne bleiben oder sofort in einen Brutkasten gelegt werden.

Die Bedeutung der Lagerung ungewaschener Eier bei Raumtemperatur darf jedoch nicht unterschätzt werden. Warum ist dies so wichtig? Wenn ein Huhn ein Ei legt, wird es von einer aus der natürlichen Flora des Huhns bestehenden Schutzbarriere, der so genannten “Cutikula” oder “Oberhäutchen”, umgeben. Diese guten Bakterien schützen den Embryo während seiner Entwicklung vor schlechten Bakterien von außen. Die Eier haben außerdem eine halbdurchlässige Schale, durch die Nährstoffe ein- und austreten können, um das wachsende Küken zu ernähren. Wenn die Schutzbarriere durch Waschen entfernt wird, können gute sowie schlechte Bakterien ungehindert in das Ei gelangen.

Was bedeutet das nun für den Eier-Sammler? Einfach ausgedrückt: Wenn Sie die von Ihnen gesammelten Eier waschen, entfernen Sie die natürliche, von den Hühnern geschaffene Barriere, die das Ei nicht nur länger frisch hält, sondern sogar schädliche Bakterien davon abhält, in das Ei zu dringen.

Das bedeutet nicht, dass Eier, die auf der Arbeitsplatte gelagert werden, schmutzig sein müssen! Es empfiehlt sich, eine Zahnbürste oder einen Lappen bereitzuhalten, um größere Verschmutzungen von den Eiern zu entfernen. Es gibt auch selbstgemachte oder im Laden gekaufte Eiertücher, mit denen sich festgeklebte Verschmutzungen lösen lassen, ohne die Cutikula zu beeinträchtigen. Aber denken Sie daran: Wenn ein Ei mit Wasser in Berührung kommt, ist die Schutzbarriere gefährdet!

Ein zusätzlicher Vorteil der Aufbewahrung von Eiern auf der Arbeitsplatte ist der optische Reiz. Eierspiralen sind eine der vielen Möglichkeiten, die Früchte der Arbeit Ihrer Hennen kunstvoll zur Schau zu stellen!

Die Omlet Eierspirale neben einem brutzelnden Spiegelei

Gekühlte Eier

Wenn Sie nur gelegentlich Eier konsumieren oder sie für die gelegentlichen Backstunden aufheben, ist der Kühlschrank vielleicht die beste Lösung zur Aufbewahrung Ihrer Hühnereier. Die Eier können direkt aus dem Legenest in den Kühlschrank wandern oder vorab gewaschen werden.

Frische Eier können in gekauften oder selbst hergestellten Lösungen oder unter warmem, fließendem Wasser gewaschen werden. Das Wasser muss wärmer sein als das Ei, das Sie waschen, und es muss in Bewegung bleiben, damit die Eier nicht in einer schmutzigen Lösung einweichen – beides verringert die Gefahr, dass Bakterien in das Ei dringen können. Nach dem Waschen können die Eier trocken getupft und in den Kühlschrank gelegt werden. Alle gewaschenen Eier müssen im Kühlschrank aufbewahrt oder sofort verzehrt werden!

Gekühlte Eier (gewaschen oder ungewaschen) bleiben länger frisch als bei Zimmertemperatur aufbewahrte Eier – und zwar mehrere Wochen länger. Aber es ist wichtig zu wissen, dass Eier, die einmal gekühlt wurden, auch gekühlt bleiben müssen! Genauso wie gekaufte Eier gekühlt werden müssen, verderben frische Eier (insbesondere gewaschene) viel schneller, wenn sie aus dem Kühlschrank genommen werden.

Langfristige Konservierung

Die letzte Methode dient der langfristigen Aufbewahrung, und wir meinen richtig lange!

Sie können die Eier in einem Wasserglas einlegen.

Das Einlegen in einem Wasserglas ist die Methode, die unsere Vorfahren lange vor dem Gebrauch von Kühlschränken oder anderen Konservierungstechniken angewandt haben. Sie ist einfach und effektiv und kann von Vorteil sein, wenn man Eier während der “heiklen” Jahreszeit aufbewahren muss, wenn die Hühner nicht besonders produktiv sind!

Zum Einlegen von Eiern im Wasserglas benötigen Sie Folgendes:

  • Ungewaschene, frisch eingesammelte Eier
  • Einen luftdichten Behälter
  • Kalciumhydroxid
  • Destilliertes oder natürliches Quellwasser

Einmal versiegelt, bleiben eingelegte Eier bis zu 18 Monate lang frisch!

Wenn diese Methode für Sie infrage kommen könnte, sollten Sie sich über das Verhältnis der einzelnen Zutaten informieren, je nachdem, wie viele Eier Sie aufbewahren möchten.

Qualitätskontrolle: Der Eier-Check

Unabhängig davon, wie Sie Ihre frischen Eier aufbewahren, ist es immer eine gute Idee, alle Eier, die dem Verzehr dienen, auf ihre Frische hin zu überprüfen. Eine der einfachsten Methoden ist es, ein Ei in ein Wasserglas zu legen. Geht das Ei unter, ist es frisch. Wenn es sich aufrichtet, ist es vielleicht nicht mehr ganz so frisch, aber immer noch genießbar. Wenn es schwimmt – weg damit!

Als Begleiterscheinung des Alterns füllen sich die Eier mit Gasen. Das Eiweiß verliert seine Viskosität und wird wässrig. Aufgrund dessen schwimmen diese leichteren, luftgefüllten Eier, wenn sie in Wasser gelegt werden!

Wenn Sie die Schwimmprobe nicht mit Ihren Eiern machen wollen, können Sie ihre Frische auch leicht überprüfen, indem Sie sie in separate Behälter aufschlagen, bevor Sie sie in die Pfanne oder die Rührschüssel geben. Diese Methode ist besonders hilfreich, wenn die Kinder in der Regel die Eier sammeln und möglicherweise ältere Eier mitbringen, oder wenn man aus dem Urlaub zurückkommt. Ein faules Ei erkennt man, wenn man es aufschlägt!

Fazit

  • Frische Eier können auf verschiedene Weise gelagert werden, je nach Menge und gewünschter Dauer.
  • Im Kühlschrank aufbewahrte Eier müssen im Kühlschrank bleiben.
  • Bei Raumtemperatur gehaltene Eier nicht waschen.
  • Nach dem Waschen oder Reinigen mit einer Lösung müssen die Eier gekühlt oder sofort verwendet werden.
  • Prüfen Sie die Frische Ihrer Eier, indem Sie sie kurz vor der Verwendung in Wasser schwimmen lassen oder indem Sie einzelne Eier in einer Schüssel aufschlagen, bevor Sie diese zu den Speisen hinzufügen.

Und nun wissen Sie, wie Sie auf drei einfache und effektive Weisen die essbaren Kunstwerke Ihrer Hennen aufbewahren können.

Schreiben Sie uns oder schicken Sie uns ein Bild, um zu zeigen, wie Sie Ihre Eier aufbewahren!

Bitte beachten: Wenn Sie Ihre frischen Eier zum Verkauf anbieten, sollten Sie sich vorab über die Richtlinien Ihres Landes für den Verkauf von Eiern informieren.

Frei laufende Hühner im Garten mit einem Korb voller frisch gelegter Eier

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Was Eier über die Gesundheit der Hennen verraten

Collage von Hühnerhaltern mit verschiedenfarbigen Eiern

Hühner sind Haustiere, bei denen sich die Investition auszahlt. Nicht nur durch eine emotionale Bindung zwischen Tier und Halter (obwohl die natürlich auch wichtig ist!), sondern auch durch greifbare Güter: leckere, nahrhafte, schöne Eier!

Der Nährwert von Eiern ist unschlagbar. Im Durchschnitt enthält ein Hühnerei nur 75 Kalorien, aber 5 Gramm Protein! Zusammen mit Milch haben Eier den “Goldstandard” für die biologische Wertigkeit von Proteinen. Außerdem enthalten Eier Vitamine und Mineralstoffe, die für die menschliche Gesundheit wichtig sind. Und vielseitig sind sie auch noch! Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, Eier zu genießen, entweder allein oder als Teil eines Rezepts.

Die Nährstoffzusammensetzung eines Eies ist erstaunlich, aber Sie können die Eier Ihrer Hühner auch überprüfen, um einen Einblick in ihre allgemeine Gesundheit zu bekommen. Von der Legehäufigkeit über die Größe bis hin zu Form, Farbe und Beschaffenheit der Eier – Ihre tägliche Sammlung kann Ihnen viel über Ihre Herde verraten!

Häufigkeit des Eierlegens

Wie oft legen Hühner Eier? Die Antwort ist etwas komplexer als die gängige Vorstellung von “einem Ei pro Tag”. Bei der Bestimmung der normalen Eierproduktion eines Huhns müssen viele Faktoren berücksichtigt werden wie Rasse, Alter, Gesundheit und Jahreszeit, die alle einen Einfluss darauf haben, wie viele Eier ein Huhn legt.

Zu den vielen verschiedenen Hühnerrassen, die als gute Legehennen gelten (d. h. die mehr als 300 Eier pro Jahr legen können), gehören unter anderem: Rhodeländer, Australorps, Leghorns, Marans, Ameraucanas und Buff Orpingtons. Zierhühner und kleinere Hühnerrassen legen nicht so häufig; manche legen auch nur wenige Eier pro Monat.

Je nach genetischer Veranlagung beginnen die Hennen ab einem Alter von 6 Monaten im Durchschnitt alle 24 Stunden zu ovulieren (einen Dotter abzugeben). Sobald ein Dotter freigesetzt wurde, dauert es 19-20 Stunden, bis er sich vollständig gebildet hat und von einer Schale umhüllt ist. Nach dem Legen eines Eies wiederholt sich der Prozess erneut – gute Legehennen können innerhalb einer Stunde nach dem Legen eines Eies erneut mit dem Eisprung beginnen! In den ersten beiden Lebensjahren legt eine Henne die meisten Eier. Danach nimmt die Produktion jedes Jahr um 10-20 % ab.

Hennen, die sich nicht wohlfühlen oder unterernährt sind, legen weniger häufig. Uneinigkeit in der Herde, unzureichende Ernährung und Überbelegung sind nur einige der Stressfaktoren, die die Eierproduktion beeinträchtigen können. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hennen jederzeit Zugang zu sauberem Wasser und hochwertigen Legepellets haben, damit sie die benötigten Kalorien und Nährstoffe erhalten. Zusätzliches Streufutter, Leckerbissen und gesunde Küchenabfälle oder unbedenkliches Futter aus dem Garten geben den Hühnern ebenfalls einen Nährstoffschub!

Die Hennen werden im Winter zwangsläufig weniger oder gar keine Eier mehr legen. Der Ovulationszyklus eines Huhns richtet sich nach dem Tageslicht. Sobald die Tage kürzer werden, ist davon ausgehen, dass die Eierproduktion nachlässt. Dies ist die natürliche Reaktion der Hennen auf den Wechsel der Jahreszeiten, da sie sich darauf vorbereiten, ihre Energie umzuverteilen, um sich warmzuhalten, anstatt Eier zu legen. Die Hennen werden ihren normalen Legeplan wieder aufnehmen, sobald die Tage länger werden.

Ein weiterer Grund für den jährlichen Rückgang der Eierproduktion ist die sogenannte Mauser.

Die Mauser ist der Prozess, bei dem alte Federn abgeworfen werden und neue nachwachsen, um sie zu ersetzen. Dieser Prozess dient auch der Vorbereitung auf den Winter – wenn die Tage kürzer werden, verlieren die Hennen ihr altes Gefieder zugunsten neuer, dichterer Federn, die sie warm halten. Das Ergebnis ist ein wunderschönes, kräftiges neues Federkleid für Ihre Hennen – aber weniger Eier für Sie. Die Mauser kostet viel Energie, daher müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Hühner 8-16 Wochen lang eine Legepause einlegen. Um besser auf die jährliche Mauser vorbereitet zu sein, lesen Sie unseren Blog Wie Sie Ihren Hühnern durch eine Mauser helfen!

Andersfarbige Eier

Wussten Sie, dass Hühner Eier in verschiedenen Farben legen? Wahrscheinlich haben Sie schon weiße und braune Eier gesehen, aber manche Hühner können auch Eier in Grün-, Blau- und sogar Rosatönen legen! Wie kommt es aber zu einer solchen Vielfalt an Farben?

Die Genetik bestimmt, welche Farbe die Eier eines Huhns haben. Einige Hühnerrassen haben eine Standardfarbe. So legen Leghorns weiße, Orpingtons braune und Ameraucanas blaue Eier. Andere Farben wie Oliv sind das Ergebnis einer Hybridhenne – einer Henne, die aus einer Kombination blauer und brauner Eiergene gezüchtet wurde. Bei der Paarung von z. B. einem Orpington-Hahn (braune Eiergenetik) mit einer Ameraucana-Henne (blaue Eiergenetik) wäre das Ergebnis eine sogenannte “Olive Egger Henne”, die grüne Eier legt. Die Farbe der Eier einer Henne sollte konstant sein. Verschiedenfarbige Eier sind kein Grund zur Besorgnis, es sei denn, die Henne fängt plötzlich an, einen anderen Farbton zu legen, als es für sie normal ist.

Alle Eier haben zunächst eine weiße Schale, aber die Henne fügt ihnen auf dem Weg zum Legen ein Pigment hinzu. Dieser Farbstoff färbt nur die Schale, dringt aber nicht in die Membran ein. Wenn Sie also grüne Eier und Schinken wollen, müssen Sie etwas Lebensmittelfarbe hinzufügen!

Andere Rassen, die dafür bekannt sind, bunte Eier zu legen, sind Rhodeländer, Barred Rocks, Welsummers und Marans. Hybridrassen (die durch selektive Paarung gezüchtet werden), wie Olive oder Easter Eggers, können aufgrund ihrer Genetik unterschiedlich gefärbte Eier produzieren.

Profi-Tipp: Sie können die Farbe der Eier an den Ohrläppchen der Henne ablesen! Hennen mit weißen Ohrläppchen legen weiße und Hennen mit roten Ohrläppchen braune Eier. Bei pigmentierten Eiern (blau, grün oder rosa) ist diese Methode nicht so genau, da Hybridhühner eine Vielzahl von Farben an ihren Ohrläppchen haben. Trotzdem macht es Spaß, diesen Vorhersagetest mit seiner Herde auszuprobieren! Weitere lustige Fakten über Eier finden Sie unter 9 Fakten zum Welt-Ei-Tag.

Zwillinge?

Es ist ein seltenes, aber völlig normales Phänomen, dass Hühner Eier mit zwei Dottern legen können! Wenn sie befruchtet und ausgebrütet oder unter einer brütenden Henne gehalten werden, können aus Eiern mit zwei Dottern Zwillingsküken schlüpfen – häufig entwickelt sich aber nur ein Embryo vollständig.

Wenn Sie eines der Eier Ihrer Hühner aufschlagen und zwei Dotter sehen, liegt das daran, dass die Henne während des Eisprungs zwei Dotter gleichzeitig freigesetzt hat, die dann in einer Schale eingekapselt wurden. Es kommt häufiger vor, dass gerade erst legereif gewordene Hennen Eier mit zwei Dottern legen, da sich ihr Körper noch auf den Eisprung einstellen muss. Das Legen von Eiern mit zwei Dottern kann auch genetisch bedingt sein, und die Henne kann dies für die Dauer ihrer Legezeit beibehalten!

Weitere Informationen über Hühner, die Eier mit zwei Dotter legen, finden Sie hier: Warum haben manche Eier zwei Dotter?

Dünne oder überhaupt keine Schale

Haben Sie sich beim Eier sammeln schon einmal über ein Ei ohne Schale gewundert? Sogenannte Windeier fühlen sich wie teilweise gefüllte Wasserballons an und es kann äußerst beunruhigend sein, wenn sie im Legenest gefunden werden! Diese seltsamen, schwammigen Eier werden tatsächlich ohne Schale gelegt, nur mit der Membran. Am häufigsten kommt dies bei hochproduktiven Hennen vor, wenn ihr Körper mit der Dotterproduktion einfach nicht nachkommt. Oft legen sie ein voll ausgebildetes Ei und ein paar Stunden später ein Ei ohne Schale.

Der andere häufige Grund für Windeier ist eine unzureichende Kalziumzufuhr. Erste Warnzeichen können dünnere Schalen sein. Achten Sie also darauf, wenn die Eier Ihrer Hennen plötzlich viel leichter zu knacken sind oder wenn Sie zerbrochene Eier im Legenest finden. Für die vollständige Umhüllung des Dotters ist viel Kalzium erforderlich. Füttern Sie daher hochwertige Legepellets, die zusätzliches Kalzium enthalten. Wenn Sie dünnere Schalen oder Windeier bemerken, sollten Sie das Futter Ihrer Hühner mit zerkleinerten Austernschalen oder anderen Kalziumzusätzen für Hühner ergänzen. Sie können Eierschalen auch nach dem Aufschlagen aufbewahren, um sie zu zerkleinern oder zu mahlen und über das Futter Ihrer Hühner zu streuen. Achten Sie darauf, dass Sie keine unzerkleinerten Schalen anbieten, da Hühner selbst auf den Geschmack von Eiern kommen und diese direkt aus dem Legenest fressen könnten!

Steigern Sie die Fähigkeit Ihrer Hühner, Eierschalen zu produzieren, indem Sie ihnen Futterergänzungsmittel geben, damit sie alle benötigten Vitamine und Mineralien erhalten. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass die an Ihre Hühner verfütterten Omega-3-Zusätze in den Eiern enthalten sind – die mit dem Verzehr auch von Ihnen aufgenommen werden!

Aussehen ist nicht alles

Warum ist Blut am Ei meines Huhns?

Auch wenn es besorgniserregend aussieht, deuten Blutflecken auf der Eierschale in der Regel darauf hin, dass das Ei von einer Junghenne stammt. Dieses Problem sollte sich nach den ersten Wochen des Legens von selbst lösen.

Warum sind die Eier meines Huhns lang und dünn?

Auch dies kommt häufig bei Junghennen vor, die gerade erst mit dem Legen beginnen. Die Eier nehmen hierbei manchmal eine merkwürdige Form oder ein merkwürdiges Aussehen an. Junge Hennen beginnen oft, kleinere, längliche Eier zu legen, die fast spitz aussehen. Wenn bei ausgewachsenen Hennen plötzlich und regelmäßig längliche Eier auftreten, sollten Sie Ihren Tierarzt kontaktieren.

Warum haben die Eier meiner Hühner Beulen, Vertiefungen oder Rillen?

Die Beschaffenheit der Eier ist ein hervorragendes Anzeichen für mögliche Nährstoffmängel oder Stress in Ihrer Herde. Wenn Hühner ständig Eier legen, die keine runde, glatte Schale haben, leiden sie entweder unter Stress oder Mangelernährung. Achten Sie darauf, dass das Futter Ihrer Hühner einen ausreichenden Gehalt an Protein, Kalzium, Vitaminen und Mineralien aufweist. Überbelegung ist oft ein Stressauslöser bei Hühnern. Geben Sie ihnen daher tagsüber viel Platz in einem begehbaren Hühnergehege oder eingezäunten Bereich und nachts ausreichend Platz in ihrem Hühnerstall.

Warum ist an den Eiern meiner Hühner ein kalkiger Belag?

Ein Überschuss an Kalzium im Futter kann dazu führen, dass die Eier einen kalkigen oder wachsartigen Belag haben. Braune Eier können durch das überschüssige Kalzium einen rosafarbenen Farbton annehmen. Auch weiße Flecken können auf dunkleren Eiern zu sehen sein. Um dies zu beheben, sollten Sie die Kalziumzufuhr reduzieren, bis die Eier wieder normal aussehen.

Auch unförmige oder verfärbte Eier können auf eine Krankheit hindeuten. Wenn Sie bei Ihren Hühnern Symptome bemerken, die mit unregelmäßigem Eierlegen einhergehen, oder Sie über einen längeren Zeitraum abnormal aussehende Eier finden, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Auch wenn sie nicht so ansprechend aussehen wie “normale” Eier, ist der Verzehr der meisten ungewöhnlich aussehenden Eier sicher! Meistens liegen die Deformationen nur in der Schale, das Innere des Eies ist nicht betroffen.

Gesundheitschecks für die Hühner

Überprüfen Sie die Gesundheit Ihrer Hühner regelmäßig, um sicherzustellen, dass alle in Topform sind. Es ist auch eine gute Idee, für kranke oder neue Mitglieder der Herde einen zusätzlichen Eglu Go Hühnerställ einzurichten.

Sorgen Sie für eine optimale Gesundheit und Legeleistung Ihrer Herde, indem Sie ihr jeden Tag viel Platz an der frischen Luft bieten. Begehbare Hühnergehege sind eine der einfachsten und sichersten Methoden, um die Checkliste für gesunde Hühner abhaken zu können.

Wie immer möchten wir, dass Sie und Ihre Hühner die besten Erfahrungen miteinander machen. Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, was Sie durch die Eier Ihrer Hennen über sie erfahren haben!

Die Omlet-Eierspirale neben einem brutzelnden Spiegelei

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Sollte ich die Tür an meinem Eglu abends schließen?

Omlet Eglu Hühnerstall, der von der automatischen Hühnerstalltür Autodoor von Omlet geschlossen wird

Bei Omlet erhalten wir häufig Anrufe von angehenden Hühnerhaltern, die Ratschläge zur Hühnerhaltung suchen, bevor sie sich die ersten Tiere zulegen. Einige der gängigsten Fragen, die uns gestellt werden, lauten: Was soll ich meinen Hühnern füttern und wie kann ich meine Hühner vor Raubtieren schützen? Eine Frage, die auch immer wieder auftaucht, ist, ob die Tür des Eglus nachts geschlossen werden muss.

Diese Frage wird uns oft gestellt, weil die Vorstellung, ihrem Tagesablauf eine weitere Aufgabe hinzufügen zu müssen, einer der Gründe sein könnte, der sie von der Hühnerhaltung abhält. Doch genauso wenig wie Sie bei offener Haustür schlafen möchten, möchten das auch die Hühner nicht. Deshalb empfehlen wir, die Tür des Hühnerstalls in den meisten Nächten zu schließen.

Aber das Schließen der Tür muss nicht unbedingt vom Hühnerhalter selbst erledigt werden! Haben Sie schon einmal über eine automatische Tür nachgedacht? Zum Glück der Hühnerhalter hat Omlet vor Kurzem eine neue Autodoor auf den Markt gebracht, die all diese Probleme löst.

Obwohl unsere Eglu-Ställe speziell dafür konzipiert sind, die Hühner im Winter mit einem einzigartigen doppelwandigen Isoliersystem warm zu halten, das ähnlich wie eine Doppelverglasung funktioniert, würde die Kälte bei offener Tür über Nacht ins Innere eindringen. Dadurch könnten die Eier nach einer frostigen Winternacht einfrieren und auch die Hühner würden sich dabei unwohl fühlen. Daher empfehlen wir dringend, jeden Abend die Tür durch Anheben und Drehen des Griffes an der Oberseite des Eglus mit einer einfachen Bewegung zu schließen, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass alle Tiere drinnen sind.

So wichtig es ist, die Tür zu schließen, um Ihre Hühner vor der Kälte zu schützen, so wichtig ist es auch, sie vor möglichen nächtlichen Angriffen von Raubtieren zu schützen. Die meisten Fressfeinde warten auf den Einbruch der Nacht, um Ihre Hühner anzugreifen. Indem Sie also einfach die Tür schließen, schützen Sie Ihre Herde vor Angriffen von z. B. Waschbären, Füchsen und Mardern.

Wir wissen zwar, wie wichtig es ist, den Hühnerstall über Nacht zu schließen, verstehen aber auch, dass nicht jeder jeden Abend dafür zu Hause sein kann, vor allem nicht diejenigen, die Spätschichten haben und oft erst nach Sonnenuntergang zu Hause sind. Aus diesem Grund haben wir vor Kurzem eine automatische Hühnerstalltür auf den Markt gebracht, die direkt an jedem Hühnerstall aus Holz, Maschendraht oder am Omlet Eglu Cube Mk1 und Mk2 angebracht werden kann.

Ähnlich wie ein persönlicher Hühnerstall-Pförtner sorgt die Autodoor dafür, dass der Stall Ihrer Hühner nachts sicher verschlossen ist, auch wenn Sie spät dran sind. Je nachdem, ob Sie den Lichtsensor oder die Zeitschaltuhr verwenden, öffnet und schließt sich die sichere Autodoor von Omlet entweder bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang oder zu bestimmten, von Ihnen festgelegten Zeiten. Die Autodoor ist nicht nur so konzipiert, dass sie in verschiedenen Modi verwendet werden kann, sondern verfügt auch über einen einzigartigen Sicherheitssensor. Dieser erkennt etwaige Blockaden, um zu verhindern, dass sich Ihre Hühner verletzen, wenn sie sich entschließen, auf halbem Weg durch die Tür stehen zu bleiben.

Vorteile der automatischen Hühnerstalltür von Omlet:

  • Leichte Installation, keine Wartung erforderlich
  • Per Lichtsensor oder Zeitschaltuhr betrieben
  • Batteriebetrieben
  • Funktioniert mit allen Holzställen
  • Verbessert die Sicherheit und Isolierung des Hühnerstalls
  • Mit dem Eglu Cube kompatibel
  • Zuverlässig bei allen Wetterbedingungen
  • Integrierte Sicherheitssensoren
  • Kann mit jedem Hühnerauslauf oder jeder Hühnervoliere verwendet werden

Zusammengefasst kann also gesagt werden, dass das Schließen der Stalltür definitiv für jeden Hühnerhalter zu empfehlen ist, um seine Hühner vor Kälte und Raubtieren zu schützen. Diese Aufgabe kann jedoch problemlos von der Autodoor ausgeführt werden.
Lesen Sie unten die Bewertung, um zu erfahren, was eine Besitzerin unserer Autodoor von diesem neuen Produkt hält:

Vielen Dank an Omlet für das wundervolle Produkt und den großartigen Service. Der Türöffner wurde schnell geliefert, war gut verpackt und meine Bedenken bezüglich der Anbringung konnten schnell aus dem Weg geräumt werden. Die Hühnerstalltür ist einfach zu bedienen und meine Hennen werden abends sicher im Stall untergebracht. Außerdem muss ich morgens nicht mehr in aller Frühe nach draußen, um die Stalltür zu öffnen!” – Wendy

Weitere Bewertungen lesen

Hühner in ihrem Omlet Eglu Cube Hühnerstall mit Auslauf

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Wie Sie Ihren Hühnerstall auf den Winter vorbereiten

Eine Hühnerhalterin und ihr Hund draußen im Schnee mit einem Eglu-Stall

Die Temperaturen sinken bereits deutlich, die Tage werden kürzer und der erste Frost steht vor der Tür. Auch wenn viele die frische Luft und das knisternde Laub lieben, können die Vorboten des Winters für Hühnerhalter ein Grund zur Sorge sein.

Jetzt heißt es handeln! Bereiten Sie den Stall Ihrer Hühner auf die Wintermonate vor, bevor es richtig kalt wird, damit Sie beruhigt sein können, dass Ihre Hühner den Winter gut überstehen und sie gesund und zufrieden sind.

Werfen Sie einen Blick auf einige unserer besten Tipps, um Ihren Hühnerstall winterfest zu machen…

Rücken Sie Ihren Stall näher ans Haus heran

Dies ist ein einfacher Schritt, der es Ihnen erleichtert, sich um Ihre Hühner zu kümmern und sie täglich zu untersuchen, was in den kälteren Monaten noch wichtiger ist als sonst. Wählen Sie einen leichten Hühnerstall mit Rädern, wie z. B. den Eglu, damit Sie ihn noch einfacher durch Ihren Garten bewegen können.

Rüsten Sie um, – von einem Holzstall auf einen Eglu Hühnerstall

Der Hauptvorteil eines Eglu Cube Hühnerstalls im Winter ist die doppelwandige Isolierung im Design des Kunststoff Hauses. Sie funktioniert ähnlich wie eine Doppelverglasung, indem eine Barriere zwischen der kalten Luft außerhalb des Stalls und der wärmeren Luft im Inneren gebildet wird. Die Luft zwischen den beiden Wänden leitet schlecht, was bedeutet, dass das Innere des Stalls den ganzen Winter über eine konstante, angenehme Temperatur hat, egal wie das Wetter draußen ist. Hühner sind sehr effizient darin, sich selbst warm zu halten. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist dafür zu sorgen, dass die Stalltür nachts geschlossen ist…

Autodoor – Die Automatische Hühnerstalltür

… Wenn Sie sichergehen wollen, dass die Tür Ihres Hühnerstalls in der Abenddämmerung immer geschlossen ist, auch wenn Sie noch nicht zu Hause sind, dann ist die Automatische Hühnerstalltür sowohl für den Eglu Cube wie auch für Hühnerställe aus Holz eine praktische Lösung. Sie können die Autodoor so einstellen, dass sie sich zu einer bestimmten Zeit oder gemäß der Lichtverhältnisse schließt, also wenn Ihre Hühner im Bett sind und die Sonne untergegangen ist. Die Automatische Hühnerstalltür wird mit Batterien betrieben und wurde bis zu -10 Grad Celsius getestet, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, – egal wie kalt es draußen auch sein mag!

Ein weiterer Vorteil der Autodoor ist, dass sie sich bei Sonnenaufgang wieder öffnet, sodass Sie sich schon auf dem Weg zur Arbeit befinden können, bevor es hell wird, – oder aber länger im Bett bleiben können, statt in der Eiseskälte die Hennen aus dem Stall zu lassen.

Auslauf Covers

Hühner kommen sehr gut mit kalten Temperaturen zurecht, mögen es aber nicht, wenn sie nass werden. Deshalb wäre es für sie angenehmer, sie in ihrem Auslauf mit unseren durchsichtigen Wetterschutz Abdeckungenund Windschutz Covers zu schützen. Diese transparenten Covers sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, sie schützen Ihre Mädels vor Wind und Regen und lassen bei jedem Wetter Licht in den Auslauf, so dass Ihre Hühner weiter fröhlich draußen spielen können.

Frostschutz-Abdeckungen

Wenn die Temperatur im Winter mehrere Tage hintereinander unter den Gefrierpunkt fällt, kann es ratsam sein, Ihren Hühner mit einer Frostschutz-Abdeckung zusätzliche Wärme zu bieten. Kranke oder ältere Hühner profitieren auf jeden Fall von dieser zusätzlichen Unterstützung.

Huhn-terhaltung

Verhindern Sie, dass sich die Hühner langweilen, nur weil es regnet, mit einer Vielzahl an lustigem und interaktivem Spielzeug, mit dem sie sich bei jedem Wetter unterhalten können. Die Omlet Hühnerstange ist eine bequeme Sitzstange für draußen, die im Auslauf installiert werden kann (und durch die Auslaufabdeckung geschützt ist), wenn Ihre Hühner nicht an ihren üblichen Plätzen im Garten sitzen können. Die ’Chicken Swing’ Hühnerschaukel bietet stundenlang Spaß und kann ebenfalls leicht in jedem Auslauf angebracht werden. Das Pickspielzeug und der Caddi Leckerbissen Halter bieten sowohl bereichernde Unterhaltung als auch einen lohnenden Fluss an Leckereien.

Ergänzendes Zubehör

Verhindern Sie das Gefrieren des Wassers in der Tränke Ihrer Hühner mit einem passenden Heizgerät um sicherzustellen, dass sie jederzeit trinken können. Es wird auch empfohlen, im Winter zusätzliches Futter und Leckerbissen bereitzustellen, da Hühner in den kälteren Monaten mehr Energie benötigen, um sich warm zu halten und Eier zu legen.

1 comment - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Geflügelzaun vs. Maschendrahtzaun

Geflügel- sowie Maschendrahtzäune haben einzigartige Eigenschaften, die helfen, Hühnern mehr Platz zu bieten, während gleichzeitig der Garten geschützt wird.

Die Wahl zwischen Geflügelzaun und Maschendrahtzaun ist einer der ersten Schritte, um das neue Heim Ihrer neuen Hühner einzurichten. Bei beiden Produkten geht es darum, Ihre Hühner in ihrem neuen Zuhause sicher zu halten. In diesem Guide erläutern wir die wichtigsten Eigenschaften von Geflügelzäunen und Maschendrahtzäunen, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, welches Produkt für Sie und Ihre Herde am besten geeignet ist.

Was ist ein Maschendrahtzaun?

Ein Maschendrahtzaun wird meist aus Stahl hergestellt und zum Einpferchen von Hühnern verwendet. Der Draht ist dünn und flexibel, wobei der Stahl in hexagonale Lücken geformt ist, die unterschiedlich groß sein können. Viele Menschen nutzen ihn nicht nur für ihre Hühnerschar, sondern auch für andere Zwecke im Garten. Er lässt sich für eine Vielzahl von Aufgaben verwenden, von der Errichtung von Kleintierausläufen bis hin zum Schutz von Pflanzen.

Was ist ein Geflügelzaun?

Ein Geflügelzaun erfüllt die gleiche Aufgabe wie ein Maschendrahtzaun, ist aber beständiger und lässt sich viel einfacher errichten. Der Zaun ermöglicht es Ihnen, Ihren Garten hühnersicher zu machen und gleichzeitig Ihren Hühnern genügend Auslauf zu geben. Er wird aus stärkeren Materialien wie Aluminium und Polypropylen hergestellt. Geflügelzäune sind in der Regel auch höher als Zäune aus herkömmlichen Draht.

Maschendraht- sowie Geflügelzäune haben ihre eigenen Vorteile, die dabei helfen können, den Hühnern ein glückliches Heim zu schaffen

Maschendrahtzaun vs. Geflügelzaun: 3 Hauptunterschiede

Es gibt 3 wesentliche Unterschiede zwischen Maschendraht- und Geflügelzäunen, die beide entworfen wurden, um die gleiche Aufgabe auf leicht unterschiedliche Weise zu erfüllen. Auf Folgendes sollte geachtet werden:

  • Höhe – Auch wenn sie nicht besonders hoch kommen, können Hühner durchaus fliegen. Deshalb ist es wichtig, den Garten so zu gestalten, dass sie nicht entkommen können. Der Geflügelzaun wurde so konzipiert, dass er höher als ein Maschendrahtzaun ist und Hühner am Wegfliegen hindert!
  • Beständigkeit – Der Hauptunterschied zwischen einem Maschendraht- und einem Geflügelzaun ist das Material; in der Regel werden sie aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Maschendraht wird meist aus Stahl hergestellt, während Geflügelzäune aus stabileren Kunststoffen gefertigt werden.
  • Einfache Handhabung – Ein Geflügelzaun ist so konzipiert, dass er sich nicht verheddern kann, und wird mit leicht zu installierenden Pfosten geliefert. Der Maschendrahtzaun hingegen ist fein und kann sich leicht verheddern, sodass er erst einmal entwirrt werden muss. Möglicherweise müssen Sie ihn auch selbst an den Holzpfählen befestigen.

Ist ein Geflügelnetz das gleiche wie ein Geflügelzaun?

Geflügelnetz ist lediglich ein anderer Name für Geflügelzaun und es wird dazu verwendet, um den Hühnerstall herum einen Auslauf zu errichten. Für zusätzlichen Schutz für Ihre Hühner kann ein elektrischer Geflügelzaun sorgen, der Raubtiere abschreckt. Wir empfehlen jedoch, darüber hinaus weitere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die Sicherheit Ihrer Herde zu gewährleisten.

Sind Maschendraht- und Geflügelzäune raubtiersicher?

Wenn Sie Hühner aufziehen, werden Sie sie vor lästigen Fressfeinden schützen wollen. Maschendraht ist hervorragend, um erwachsene Hühner drinnen zu halten, aber leider nicht so gut, um Raubtiere draußen zu halten. Die Hexagone ermöglichen einigen Raubtieren einen mühelosen Zugang und sind auch groß genug, sodass Küken entkommen können. Die dünne Beschaffenheit des Stahls hingegen kann von größeren Raubtieren wie Füchsen leicht durchgekaut werden.

Viele Hühnerhalter decken mit Maschendraht den Auslauf ab, um größere Raubtiere aus der Luft abzuwehren

Ein Vergleich zwischen einem Maschendraht- und einem Geflügelzaun kann bei der Entscheidung helfen, welcher Zaun am besten geeignet ist.

Genau wie ein Maschendrahtzaun ist auch ein Geflügelnetz nicht dazu gedacht, die Hühner vor Raubtieren zu schützen – sein einziger Zweck ist es, den Auslauf für die Hühner zu erweitern. Während sich Ihre Hühner in dem durch den Zaun abgegrenzten Bereich aufhalten, sollten Sie ein Auge auf Raubtiere halten, da diese das Netz durchkauen könnten. Sollten Sie Ihre Hühner nicht beaufsichtigen können, bietet ein begehbares Hühnergehege größeren Schutz gegen Raubtiere.

Was ist beständiger: Maschendrahtzaun oder Geflügelzaun?

Da Maschendraht aus dünnem Stahl gefertigt ist, ist er anfällig für Rost und Korrosion. Das bedeutet, dass er nur bis zu 5 Jahre hält und dann häufig ersetzt werden muss. In einem feuchtem Klima mit feuchtem Boden rostet er zudem schneller als in trockeneren Regionen.

Da sie aus beständigeren Materialien hergestellt werden, halten Geflügelzäune wahrscheinlich länger als herkömmlicher Maschendrahtzäune. Das bedeutet, dass er nicht so oft ersetzt werden muss. Der Geflügelzaun ist auch viel stabiler, was dafür sorgt, dass er sich nicht so verheddert wie Maschendraht, was ebenfalls zu seiner Langlebigkeit beiträgt.

Wie viele Arten von Maschendrahtzäunen gibt es für Hühner?

Maschendraht kann aus verschiedenen Metallen hergestellt werden, verzinkter Stahl bietet jedoch die beste Stärke und Beständigkeit. Genau wie bei der Wahl des Hühnerstalls ist es wichtig, auch den perfekten Draht für den Auslauf Ihrer Hennen auszuwählen. Sie werden auch feststellen, dass der Draht in verschiedenen Durchmessern erhältlich ist. Wenn Sie eine höhere Stärke wählen, wird es für Tiere schwieriger werden, den Maschendraht durchzukauen. Sie sollten auch die Größe der Hexagone berücksichtigen. Sind diese zu groß, kommen kleine Küken und Raubtiere leichter durch sie hindurch.

Der Hühnerzaun von Omlet

Der Hühnerzaun von Omlet ist ideal, um Ihren Hühnern zusätzlichen Platz im Garten zu schaffen. Seine einzigartigen Vorteile machen unseren Zaun zur ultimativen Wahl, und sowohl Sie als auch Ihre Hühner werden von Ihrem neuen Zaun begeistert sein!

Omlets Hühnerzaun fügt sich nahtlos im Garten ein und bietet Hühnern ihren eigenen Bereich.

  • Höher – Je nachdem, welche Hühnerrasse Sie haben, ist es möglich, dass sie versuchen, ein wenig umherzufliegen. Unser Zaun ist aber hoch genug, sodass Ihre Hühner nicht entkommen sollten..
  • Wand-Anschluß-Kit – Wenn Sie bereits einen Auslauf haben, oder den Hühnerzaun mit Ihrem Gartenzaun verbinden möchten, hilft unser Wand-Anschluss-Kit, beide auf einfache Weise miteinander zu verbinden.
  • Unauffällig – Unser verbesserter Zaun kommt in Schwarz und fügt sich nahtlos in Ihren Garten ein.
  • Leichte Montage – Das Netz wird sich nicht verheddern und mit den verstellbaren Pfosten ist der Aufbau unseres Zauns sehr einfach. Jeder Pfosten ist für Stabilität mit zwei Spitzen versehen, die leicht in den Boden getreten werden können.
  • Reflektierend – Sicherheit ist in jedem Außenbereich wichtig. Unser Hühnerzaun hat gut sichtbare Spannleinen und reflektierende Plaketten am Zaun selbst, damit Sie ihn auch nachts sehen können.
  • Eingangsbereich – Für diejenigen, die leichten Zugang zum Auslauf haben möchten, um nach ihren Hühnern zu sehen, sind unsere Zäune mit einem einfachen Eingangstor ausgestattet.

Haustierprodukte von Omlet

Wir haben alles, was leidenschaftliche Hühnerhalter für glückliche Hühner brauchen. Der Hühnerauslauf lässt sich mit Sitzstangen und lustigem Hühnerspielzeug ausstatten, während unsere Wetterschutzplanen für Hühnerställe und -ausläufe die Tiere vor Wind und Wetter schützen.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Brüten/Küken


Schaffen Sie mehr Platz mit Ihrem Eglu Cube

Ein Mann steht vor einem Omlet Eglu Cube Hühnerstall mit Auslauf

Mit dem Eglu Cube Hühnerstall von Omlet geht die Hühnerhaltung einfach von der Hand und macht Spaß! Die doppelwandige Isolierung sorgt dafür, dass Ihre Hühner im Winter warm und im Sommer kühl bleiben, während die leicht zu reinigenden Oberflächen die Pflege zu einem Kinderspiel machen! Aber vielleicht ist eine seiner besten Eigenschaften, die der Eglu Cube zu bieten hat, seine Vielseitigkeit!

Der Eglu Cube ist für Herden jeder Größe geeignet und eignet sich sowohl für neue als auch für erfahrene Hühnerhalter. Wenn Sie mit Ihrem vorhandenen Cube mehr Platz schaffen wollen, erfahren Sie hier alles, was Sie dazu wissen müssen!

Brauchen meine Hühner mehr Platz?

Ob 2 oder 10 Hühner, die Tiere sollten so viel Auslauf wie möglich haben. Hühner sind nicht viel anders als wir, wenn es um Platz geht: je mehr Orte wir erkunden können, desto glücklicher sind wir! Und das gilt auch für Hühner! Und wir alle wissen schließlich, dass glückliche Hühner leckere Eier bedeuten!

Der Eglu Cube ist für alle Hühnerhalter der perfekte Hühnerstall, da er eine Vielzahl unterschiedlicher Herden beherbergen kann:

  • Bis zu 10 Zwerghühner ODER
  • 8 mittelgroße Hühner ODER
  • 6 Hühner großer Rassen

Auch wenn der Eglu Cube an sich schon eine perfekte Größe hat, ist es für Ihre gefiederten Freunde von großem Vorteil, wenn sie noch mehr Platz zum Herumlaufen haben! Warum? Weil Hühner genauso gerne ihren “persönlichen Bereich” haben wie jedes andere Tier auch! Und hier bei Omlet sind wir der Meinung, dass wir einem Huhn und seinem Bereich nicht im Wege stehen sollten!

Die Vielseitigkeit eines Eglu Cubes im Vergleich zu einem traditionellen Hühnerstall aus Holz

Unsere Produktdesigner haben den Cube sorgfältig konstruiert, mit einzigartigen Eigenschaften, die Haltern und deren Hühnern eine einfache Haltung ermöglichen! Wir kennen uns mit Hühnern aus und unsere Mission ist einfach: ein sicheres und einfach zu handhabendes Produkt anzubieten, das den Halter und seine Tiere näher zusammenbringt und noch glücklicher macht.

Werfen wir also einen Blick darauf, wie vielseitig der Eglu Cube wirklich ist! Wir haben die hintere Tür so gestaltet, dass Sie mühelosen Zugriff ins Innere erhalten, wo Sie alles finden, was Sie und Ihre Hühner brauchen. Das separate Legenest schafft einen privaten Bereich, in dem sich die Hühner sicher und geborgen fühlen und auch mal “allein” sein können.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Holzställen, die regelmäßig gestrichen und behandelt werden müssen, ist der Eglu Cube völlig wartungsfrei! Ein kurzes Abspritzen mit dem Schlauch zur Beseitigung der Verschmutzungen und Sie werden sich fragen, warum Sie nicht schon länger Hühner halten.

Begehbare Gehege und Erweiterungen

Möchten Sie Ihre Herde vergrößern? Oder ihr einfach mehr Platz zum Picken und Spielen bieten? Aus welchem Grund auch immer Sie mehr Platz schaffen wollen, wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen. Dank des modularen und vielseitigen Designs des Eglu Cubes lässt sich ganz einfach ein HUHNterhaltsamer Spielplatz für Ihre Hühner errichten!

Walk In Run – Begehbares Hühnergehege: Das Walk In Run – Begehbare Gehege von Omlet lässt sich an jede Herde anpassen! Es ist aus starkem und robustem Stahl-Schweißgitter gefertigt und kann den Eglu Cube beherbergen, sodass Ihre Hühner frei herumlaufen können, ohne dass Sie sich sorgen müssen, dass Fressfeinde eindringen können. Das begehbare Gehege ist auch die perfekte Möglichkeit, um sich mit Ihren gefiederten Freunden zu beschäftigen! Seine Höhe ermöglicht es, ganz bequem Zeit mit seinen Hennen zu verbringen, denn der Auslauf wurde für Hühner – und Menschen! – aller Größen entworfen!

Auslauferweiterungen: Sie brauchen noch mehr Platz? Kein Problem! Die Auslauferweiterungen von Omlet wurden genau für diesen Zweck entworfen! Mit Optionen von ca. 0,9 m oder 1,8 m für die Breite und Längen von 1,8 m bis 7,2 m können Sie Ihr Gehege an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Aber was ist, wenn es regnet? Kein Grund zur Sorge! Die Abdeckplanen bieten Ihnen und Ihren Hühnern Schutz vor Wind und Wetter! Damit wird es Ihren Hühnern im begehbaren Gehege und in den Auslauferweiterungen auch bei Regen oder Sonnenschein gut gehen!

Autodoor

Der technische Fortschritt hat das Leben für uns und auch für unsere Tiere einfacher gemacht! Und Hühner sind da keine Ausnahme. Wenn Sie nach der sichersten und praktischsten Methode suchen, Ihre Hühner in den Stall hinein- und hinauszulassen, dann ist die automatische Hühnerstalltür von Omlet – die beste Automatiktür für Hühnerställe auf dem Markt – genau das Richtige für Sie!

Hühnerhalter auf der ganzen Welt lieben diese Tür wegen ihrer einfachen Bedienung und der zusätzlichen Sicherheit, die sie bietet. Die Autodoor wurde so entworfen, dass sie sowohl an den Eglu Cube als auch an einen traditionellen Holzhühnerstall angebracht werden kann und kann per Lichtsensor oder Zeitschaltuhr betrieben werden. Vorbei sind die Zeiten, wo Sie morgens aus dem Bett springen oder abends nach Hause eilen müssen, um die Stalltür manuell zu öffnen bzw. zu schließen! Genießen Sie Ihr Leben in der Gewissheit, dass Ihre Herde mit der Autodoor vollkommen sicher ist!

Räder

Ein Hühnerstall auf Rädern? Was kann ein Huhn mehr verlangen?! Indem Sie Ihren Cube mit Rädern ausstatten, können Sie ihn zum perfekten Platz zum Picken in Ihrem Garten schieben!

Und wenn die Temperaturen fallen, schieben Sie den Cube einfach näher an Ihr Haus heran! Ihre Hühner erhalten durch Ihr Heim zusätzlichen Schutz und Sie müssen auch nicht mehr so weit in der Kälte laufen, um nach ihnen zu sehen.

Wir wissen, dass Sie bei der Wahl eines Hühnerstalls viele Optionen haben. Deshalb haben wir den Eglu Cube so konzipiert, dass er alles bietet, was sich ein Hühnerhalter wünschen bzw. was er gebrauchen kann. Und mit all dem zusätzlichen Zubehör und den Optionen lädt Ihr Garten geradezu dazu ein, ein geräumiger Spielplatz für Ihre gefiederten Freunde zu werden!

Ein Mädchen läuft um den Omlet Eglu Cube Hühnerstall, in dem ihre Hühner sind

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühnerställe


Ende der Sommerzeit: So behalten Ihre Hühner ihren Tagesablauf bei

Collage der automatischen Hühnerstalltür Autodoor von Omlet – vom Tag zur Nacht

Die beste Routine für Ihre Hühnerschar

Schlafenszeit. Je nachdem, wo man sich in seinem Leben befindet, ist die Schlafenszeit entweder ein mit Spannung erwartetes oder ein absolut gefürchtetes Ereignis. Aber für unsere Hühner ist sie zum Glück etwas völlig Natürliches!

Und morgens? Einige von uns stehen früh auf und gehen frohen Mutes in den Tag, während andere nur langsam in Bewegung kommen. Hühner fallen in die erste Kategorie – wenn sie nicht früh und munter in den Tag starten können, werden sie ihren Unmut lautstark zum Ausdruck bringen!

Was bedeutet das aber für Sie als Hühnerhalter? Ganz gleich, ob Sie Ihre Hühner tagsüber frei laufen lassen oder ob sie in einer Kombination aus Stall und Auslauf gehalten werden, Ihre Herde wird sich nachts in einem geschlossenen Stall immer am sichersten fühlen. Was aber, wenn Sie in den Urlaub fahren, krank werden oder erst nach Einbruch der Dunkelheit nach Hause kommen? Oder es einfach vergessen (was auch den Besten von uns passiert!)?

Das bringt uns zur automatischen Hühnerstalltür.

Stellen Sie sich einen Morgen vor, an dem Ihre Hennen in aller Herrgottsfrühe aus dem Stall stolzieren können, auch wenn Sie selbst ausschlafen wollen. Oder einen Abend, an dem sie sich selbst ins Bett bringen und die Tür sich automatisch schließt, ohne dass ihr Mensch dabei helfen muss (wenn Menschenkinder doch nur so einfach wären!).

Doch wie bestimmen Sie die beste Schlafenszeit für Ihre Herde? Und wann ist die beste Zeit, sie morgens rauszulassen? Halten Sie sich an strenge Schlaf- und Aufwachzeiten oder erlauben Sie Ihrer Herde, ihrem eigenen Zeitplan zu folgen?

Hühner haben ihre eigene “Automatisch”-Einstellung

Die Natur hat die Hühner mit einer ausgeklügelten inneren Uhr ausgestattet, die sie bei Einbruch der Dunkelheit in Sicherheit bringt. Sie werden feststellen, dass sich Ihre Herde vor der Abenddämmerung in den Stall begibt, wo sie entgegengesetzt zur Stalltür aufgeplustert auf den Stangen zusammensitzt. Hühner fühlen sich am wohlsten, wenn sie hoch über dem Boden und – zur Sicherheit – mit ihren Artgenossen zusammenhocken können, wobei sie mit ihren Hinterteilen die Elemente und das schwindende Tageslicht abschirmen.

Die automatische Hühnerstalltür hat eine eigene, ausgeklügelte Tageslichteinstellung, die sich an den biologischen Rhythmus Ihrer Herde anpassen lässt. Die integrierten Sensoren schließen die Stalltür in der Abenddämmerung und öffnen sie in der Morgendämmerung wieder, sodass Ihre Hühner ihrem natürlichen Zeitplan folgen können, ohne dass Sie Ihren eigenen ändern müssen! Der Lichtsensor der Stalltür kann von Ihnen auch auf eine bestimmte Lichtstärke eingestellt werden. Die Hühnerstalltür kann sich direkt bei Einbruch der Dämmerung schließen, nachdem sich der letzte Funken Tageslicht verabschiedet hat oder bei einem Lichtpegel, der dazwischen liegt! Das bedeutet, dass Ihre Hühner unabhängig von der Jahreszeit oder Ihrer geografischen Lage von der Sonne diktiert sicher in ihren Ställen eingeschlossen sind.

Es klingt zwar nett, die Schlafenszeiten der Hühner nicht eigenhändig durchsetzen zu müssen, aber der Nachteil dieser Methode ist, dass auch Raubtiere ihrer biologischen Uhr folgen. Und ein früherer Sonnenuntergang bedeutet, dass Füchse, Marder und andere Fressfeinde auch früher aktiv werden. Für die Sicherheit Ihrer Hühner ist es wichtig, dass ihre Routine eingehalten wird und sie ein stabiles und buddelsicheres Gehege haben.

Bringen Sie Ihre Hühner mithilfe eines Zeitplans in Sicherheit

Hühner sind nicht die einzigen Tiere, die sich an der Sonne orientieren. Die meisten Raubtiere kommen in der Abenddämmerung heraus und bleiben bis zum Morgengrauen aktiv. Je nach Region müssen Sie Ihre Hühner vielleicht schon vor der Dämmerung in Sicherheit bringen und sie noch ein oder zwei Stunden nach Sonnenaufgang in ihrem Stall halten, um die “Hauptverkehrszeit” in der freien Natur zu vermeiden.

Aber auch daran haben wir gedacht! Die automatische Hühnerstalltür verfügt über eine manuelle Zeiteinstellung, die an den von Ihnen gewählten Zeitplan angepasst werden kann. Stellen Sie einfach die Öffnungs- und Schließzeiten für morgens und abends ein und et voilà – Ihre Hühnerschar hat ihren eigenen Schlafplan.

Natürlich geht das Ihren gefiederten Freunden ein wenig gegen den Strich, also müssen Sie ihnen diesen Zeitplan erst einmal beibringen und sie dabei ausreichend belohnen. Aber keine Sorge – Sie müssen dazu nur das Herz einer Henne gewinnen, die anderen werden folgen! Üben Sie mit ihnen, auf Ihren Ruf hin zu kommen. Legen sie dazu jeden Tag zur gleichen Uhrzeit ihren Lieblingssnack auf die gleiche Stelle im Stall. Leckerlischalen oder Futterspender können sich beim Stalltraining als besonders nützlich erweisen

Nach ein paar Tagen, in denen sie auf Zuruf kommen und mit einem Leckerli belohnt werden, werden sich Ihre Hühner höchstwahrscheinlich ohne Aufforderung an ihre neue Schlafenszeit halten. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie die Hühner weiterhin zu ihrer speziellen Zeit füttern, bis sie sich daran gewöhnt haben. Einige Hühnerhalter ziehen es vor, ihre Hühner weiterhin jeden Abend zu füttern, da sie dadurch die Bindung zu ihnen stärken. Die abendliche Fütterung ermöglicht es auch, einen kurzen Blick auf jedes Huhn zu werfen und sicherzustellen, dass alle gesund und munter sind.

Für die gefiederten Freiläufer

Eine feste Routine ist nicht jedermanns Sache – das gilt auch für Hühner! Wenn Ihre Hühner frei laufen und machen können, was sie wollen, sind sie von der Schlafenszeit vielleicht nicht besonders angetan. Mit der manuellen Einstellung der automatischen Hühnerstalltür können Sie den Hühnern trotzdem helfen, zu einer respektablen Zeit ins Bett zu gehen!

Drücken Sie einfach die Öffnungs- oder Schließtaste, um die Hühnerstalltür zu aktivieren. Auch wenn durch das Drücken der Taste die automatische Stalltür nicht vollständig “automatisch” betrieben wird, öffnet und schließt sie sich dennoch sanft und sicher und hält Ihre Tiere über Nacht geschützt.

Schenken Sie ihnen ein Nachtlicht

Genau wie Kinder fürchten sich auch Hühner vor der Dunkelheit! Als kleines Federvieh kann man es schnell mit der Angst bekommen bei all den Dingen, die in der Nacht herumgeistern. Deshalb haben wir für ihre abendliche Rückkehr in den Stall eine beruhigende Lichtquelle entworfen!

Das Stalllicht läuft synchron zur automatischen Stalltür. Bei aktivierten Tageslicht- oder Zeiteinstellungen schaltet sich das Stalllicht 5 Minuten vor dem Schließen der Tür ein. Dies ermutigt die Hennen, sich in die Sicherheit ihres beleuchteten Stalls zu begeben! Nach dem Schließen der Stalltür schaltet sich das Licht automatisch aus, sodass Ihre Hühner zu einer angemessenen Zeit schlafen können!

Da das Stalllicht über das Bedienfeld der automatischen Tür gesteuert wird, kann es auch manuell ein- und ausgeschaltet werden. Einen kurzen Blick auf die Hühner zu werfen ist mit dem externen Schalter ein Kinderspiel, und die sanfte Beleuchtung wird Ihre schlafende Herde nicht stören. Und keine Sorge, wenn Sie vergessen, das Licht im Stall auszuschalten, bevor Sie selbst zu Bett gehen – das Licht schaltet sich nach 2 Minuten automatisch aus, damit die Hennen nicht zu lange aufbleiben!

Zusätzliche Überlegungen bei kühlerem Wetter

Mit der Umstellung der Uhren geht auch die Umstellung des Wetters einher. In vielen Gegenden setzen Schnee und Kälte jedoch lange vor Ende der Sommerzeit ein, während in anderen Regionen mit den Wintervorbereitungen gerade erst begonnen wird.

Doch ganz gleich, wo Sie leben, es ist nie zu früh (oder zu spät!), um Ihre Hühner auf die neue Jahreszeit vorzubereiten. Wenn Sie Ihre Hühner den ganzen Winter über sicher und warm halten, wird dies zu ihrer allgemeinen Gesundheit und ihrem Wohlbefinden beitragen!

Haben Sie eine Art Kaltes-Wetter-Checkliste? Wenn nicht, kann Ihnen die Folgende weiterhelfen:

  • Sperren Sie Ihre Herde über Nacht in einen Stall – idealerweise in einen vollständig umschlossenen Raum, in dem sie sich zusammenkuscheln und gegenseitig warmhalten kann
  • Ziehen Sie bei Extremtemperaturen zusätzlichen Isolierschutz in Betracht
  • Geben Sie ihnen eine ausgewogene Ernährung sowie zusätzliche Vitamine und Mineralien, um der Belastung durch die Temperaturschwankungen entgegenzuwirken
  • Richten Sie sich darauf ein, dass die Eierproduktion zurückgehen und die Herde weniger aktiv sein wird. Dies ist eine natürliche Reaktion auf die kürzer werdenden Tage – mehr dazu erfahren Sie hier: Häufig gestellte Fragen zur Hühnerhaltung im Winter

Behaglichkeit und guter Schlaf

Wenn Fragen auftauchen, antwortet Omlet mit einer handfesten, funktionellen Lösung! Wir kreieren, innovieren und verschieben die Grenzen dessen, was “ist”, um qualitativ hochwertige Heimtierprodukte herzustellen, die Ihren pelzigen und gefiederten Familienmitgliedern helfen, ihr bestes Leben zu leben. Unsere sich horizontal öffnende, vollautomatische, leicht zu installierende, mit Nachtlicht kompatible, robuste und allwettertaugliche automatische Hühnerstalltür ist nur eines der vielen Produkte, die aus dieser Denkweise entstanden sind. Aber verlassen Sie sich nicht nur auf unser Wort – lesen Sie, was Hühnerhalter aus dem wahren Leben über unsere automatische Hühnerstalltür zu sagen haben: https://blog.omlet.de/2022/03/08/8-dinge-die-huhnerhalter-an-unserer-autodoor-lieben/

Unabhängig davon, wo Sie leben, wie groß Ihre Herde ist oder wie viel Platz Sie haben, es ist unser Ziel, Ihnen dabei zu helfen, die bestmögliche Bindung zwischen Ihnen und Ihren Haustieren zu schaffen. Ganz gleich, ob Ihre Hühner nachts vollautomatisch eingeschlossen werden sollen oder ob Sie sie bei Einbruch der Dunkelheit selbst in den Stall bringen möchten – mit der automatischen Stalltür haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Hühnerschar über Nacht sicher in ihrem Stall aufgehoben ist. Auf dass unsere Hühner in dieser Jahreszeit warm und sicher bleiben – auf unterhaltsame und innovative Art!

Ein braunes Huhn schaut in seinen mit der Omlet Autodoor gesicherten Hühnerstall

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Wie man einen Hund an ein neues Bett gewöhnt

Ein Dackel gewöhnt sich an sein neues Omlet Topology Hundebett

Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, unseren Vierbeiner von seinem geliebten, nicht mehr so frisch riechenden und zerrissenen Bett zu trennen. Richtig in Ungnade fallen wir dann, wenn wir eine unglaublich weiche, ultrabequeme Matratze kaufen, auf der unser pelziger Freund partout nicht schlafen will! Kommt Ihnen das auch bekannt vor? Hier erfahren Sie, wie das neue Bett zum Lieblingsbett Ihres Hundes wird.

Das passende Hundebett

Bevor Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihren Hund an ein neues Bett gewöhnen können, sollten Sie prüfen, ob Sie auch das richtige Bett für seine Bedürfnisse haben.

Es dauert immer etwas, bis man sich an ein neues Bett gewöhnt hat. Schwieriger gestaltet sich da die eigentliche Suche nach dem richtigen Bett! Wenn es dann aber gefunden wurde, kann man sich viele Jahre darauf freuen, wohlig zu schlafen. Das Gleiche gilt auch für unsere vierbeinigen Gefährten, und deshalb haben wir die Suche nach einem neuen Hundebett so einfach wie möglich gestaltet.

Superbequem, Memory-Schaum-Matratze, pflegeleicht! Was wäre, wenn ein einzelnes Bett das alles bieten könnte? Wir haben die ultimativen Schlafplätze für Hunde entworfen, die es ihnen einfacher denn je machen, sich an ein neues Bett zu gewöhnen.

Das Topology Hundebett von Omlet schmiegt sich dem Körper des Hundes an und hat eine hochwertige Memory-Schaumstoff-Matratze, die Ihrem pelzigen Freund ein stundenlanges, erholsames Schlummern auf einem für ihn perfekten Bett ermöglicht. Darüber hinaus bedeuten die waschmaschinenfesten Bezüge, dass weniger Zeit mit der Reinigung verbracht werden muss. Und mit der großen Auswahl an Toppern, Füßen und Größen ist das Topology ein Bett fürs Leben, das individuell angepasst werden kann, wenn der Hund dem Welpenalter entwächst! Er muss also nie mehr auf sein Lieblingsbett verzichten!

Ihren Hund an sein neues Bett gewöhnen

Wir alle wissen, wie fantastisch das neue Topology-Bett Ihres Hundes ist und möchten, dass er genauso begeistert davon ist. Aber für ihn ist dieses brandneue Ding in seinem Zuhause letztendlich ein Eindringling. Wie genau können Sie dieses Problem lösen und Ihren Hund dazu bringen, in seinem neuen Bettchen zu schlummern?

Das alte Bett bedeutet gewohnte Gerüche!

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Ihr Hund gerne seine Nase in alles steckt? Das liegt daran, dass Hunde einen erstaunlichen Geruchssinn haben. Ihre Nasen können sogar das Äquivalent eines halben Teelöffels Zucker in einem olympischen Schwimmbecken wahrnehmen. Es ist daher unvermeidlich, dass ein brandneues Bett, das ihr altes Bett ersetzt (egal, wie unangenehm es für unsere Nasen war), sie anfangs etwas verwirrt.

Damit sich das Bett wieder wie sein Zuhause anfühlt, reiben Sie Ihre Hände auf der Matratze oder verwenden Sie einen vertrauten Geruch, z. B. seine Lieblingshundedecke oder ein altes T-Shirt von Ihnen, das Sie auf das Bett legen können.

Glücklich im neuen Hundebett

Lassen Sie Ihren Hund positive Assoziationen zu dem neuen Bett aufbauen, indem Sie Hundesnacks sowie lustiges und anregendes Hundespielzeug verwenden und ihn viel loben, wenn er auf der Matratze liegt, damit es zu einem Platz wird, an dem er gerne ist!

Der richtige Platz fürs Bett!

Hunde können praktisch überall schlafen, aber das bedeutet nicht, dass sie keine Vorliebe dafür haben, wo sie ihr Nickerchen halten. Wenn das Bett Ihres Hundes vorher an einem geeigneten und sicheren Platz stand, dann sollte das neue Bett nicht woanders aufgestellt werden! Wenn Sie sich fragen, wo es am besten stehen sollte, lesen Sie unseren Blog über die besten Plätze fürs Hundebett.

Machen Sie es ihm ganz besonders gemütlich

Sie fragen sich bestimmt, wie wir unsere unglaublichen Memory-Foam-Hundebetten noch kuscheliger machen können. Wie wäre es mit einem unglaublichen Memory-Foam-Hundebett und einer superweichen Sherpa-Hundedecke? Hunde haben gerne mehrere Lagen, die sie sich zurechtrücken können, um sich bequem einzukuscheln. Eine Decke nimmt auch einen vertrauten Geruch an und wird den Platz für den Hund somit unwiderstehlich machen!

Denken Sie daran, dass Geduld das A und O ist, wenn Sie Ihren Hund an ein neues Bett gewöhnen wollen, und dass es für jeden Hund in seinem eigenen Tempo geschieht. Mit einem Topology Hundebett, wird Ihr pelziger Freund aber schon sehr bald selig schlummern und träumern.

Ein Spaniel liegt gemütlich auf seinem neuen Omlet Hundesofa

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Wie einfach ist der Zusammenbau eines Eglu Cube Hühnerstalls?

Eine Hühnerhalterin bei der einfachen Montage des Omlet Eglu Cube Hühnerstalls

Eine schnelle Suche im Internet liefert eine Fülle von Optionen für den Kauf eines Hühnerstalls. Doch nicht alle Hühnerställe sind gleich! Unsere Produktdesigner bei Omlet wissen, dass die Haltung von Hühnern Spaß macht und auch einfach ist. Und genau aus diesem Grund haben sie den montagefreundlichen und pflegeleichten Eglu Cube Hühnerstall entworfen.

Warum Sie einen Eglu Cube brauchen

Traditionell werden Hühnerställe aus Holz für die Unterbringung von Hühnern verwendet, aber es gibt bessere Alternativen! Bevor Sie ihren Hühnern einen Stall kaufen, der einem Mini-Haus gleicht, sollten Sie sich alle Gründe durchlesen, warum der Eglu Cube aus Kunststoff die beste Option ist:

  • Das Material, aus dem Ihr Hühnerstall besteht, spielt eine wichtige Rolle! Der Eglu Cube von Omlet ist aus hartem, langlebigem Kunststoff gefertigt, was ihn gegen Termiten und Parasiten resistent macht. Im Gegensatz zu einem traditionellen Holzstall, der regelmäßig behandelt und gestrichen werden muss und auch Dacherneuerungen benötigt, erfordert der Eglu Cube keine dieser Wartungsarbeiten – denken Sie nur an all die Zeit und das Geld, das Sie dadurch sparen werden!
  • Der am einfachsten zu reinigende Hühnerstall auf dem Markt! Die Produktdesigner haben bei der Entwicklung dieses Stalls auch an die Reinigung gedacht, infolgedessen können alle Oberflächen in nur wenigen Minuten abgewischt werden. Es besteht also kein Grund mehr, sich über stinkende Hühnerställe zu sorgen! Alle Teile des Eglus lassen sich leicht entfernen und können bei Bedarf sogar mit einem Hochdruckreiniger gewaschen werden. Ihre Hennen werden Ihnen für ihr blitzsauberes und hygienisches Heim dankbar sein!
  • Er ist ein wetterfestes Meisterwerk! Hühnerhalter auf der ganzen Welt können die hervorragende Wettertauglichkeit des Eglu Cubes bestätigen! Der sorgfältig konstruierte Eglu mit seinem einzigartigen doppelwandigen Isoliersystem sorgt dafür, dass Ihre Hühner im Winter warm und im Sommer kühl bleiben. Nach einem Test mit einem traditionellen Holzstall, den wir während eines kalten Winters in Deutschland ausgeführt haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass ein wintertauglicher Hühnerstall wie der Cube den Unterschied ausmachen kann zwischen einer angenehmen Nacht und einer, die die Hühner zitternd verbringen, um sich warm zu halten!

Einfacher Cube = einfache Hühnerhaltung

Manche Menschen können sich aus Gründen wie Geruch, Zeitaufwand und Platz nicht so richtig mit der Hühnerhaltung anfreunden. In Wirklichkeit handelt es sich dabei jedoch nur um Mythen der Hühnerhaltung. Mit den richtigen Produkten und Vorbereitungen sind Hühner pflegeleichte Haustiere. Und der Eglu Cube von Omlet macht das Ganze noch einfacher!

GERUCH

Befürchten Sie, dass Hühner in Ihrem Garten unangenehme Gerüche verursachen können? Hühner sind eigentlich saubere Tiere. Der Geruch, der viele abschreckt, stammt nicht von den Hühnern selbst, sondern von ihren Ausscheidungen. Aber mit dem leicht zu reinigenden Eglu Cube können Sie Ihren Stall in wenigen Minuten abspritzen und somit unangenehme Gerüche vermeiden.

ZEIT

Wie für jedes Tier muss auch für die Haltung von Hühnern Zeit aufgebracht werden! Genau wie Katzen und Hunde brauchen sie täglich Futter und Wasser sowie körperliche und geistige Anreize. Aber abgesehen davon sind Hühner selbständige Tiere! Die Investition in den Eglu Cube spart dank seiner einfachen Montage sogar noch mehr Zeit! Bei der Entwicklung dieses Hühnerstalls haben wir an neue Hühnerhalter gedacht und ein Produkt entwickelt, das sich ganz einfach zusammenbauen lässt. Tatsächlich ist nur ein einziges Werkzeug erforderlich, um loszulegen!

PLATZ

Einer der größten Mythen im Zusammenhang mit der Hühnerhaltung ist wahrscheinlich, dass man einen riesigen Garten braucht, um seine Hühner unterzubringen! Für den durchschnittlichen Hühnerhalter reicht ein normal großer Garten aber völlig aus! Das Tolle am Eglu Cube ist, dass man Räder befestigen kann, wodurch er von einer einzelnen Person an einen anderen Platz geschoben werden kann. Welches Huhn hätte nicht gerne ein Haus auf Rädern?

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Wahl des richtigen Hühnerstalls kann der schwierigste Teil der Hühnerhaltung sein. Nachdem Sie sich nun für den Omlet Eglu Cube entschieden haben, werfen wir nun einen Blick auf die 7 einfachen Schritte für die Montage des neuen Heims für Ihre Hennen!

  • SCHRITT 1: Greifen Sie sich einen Schraubenzieher und ziehen Sie einen Freund zu Hilfe. Das ist wirklich alles, was Sie für den supereinfachen Zusammenbau dieses Hühnerstalls brauchen! Alle Materialien sind bei der Ankunft in der Verpackung enthalten, sodass Sie sie nur auslegen müssen. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch dieses Video anschauen, das jeden Schritt erklärt!
  • SCHRITT 2: Es ist Zeit, den Rahmen zusammenzubauen. Folgen Sie mit Ihrem Helfer der ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Basis des Stalls zusammenzubauen. Der aus robustem Stahl gefertigte Rahmen ist nicht nur stabil, sondern wird Ihre Hühner sicher und geschützt halten.
  • SCHRITT 3: Wenn Sie sich für das Räder-Set entschieden haben, erfahren Sie nun, wie diese befestigt werden. Der Bewegungsmechanismus der Eglu-Cube-Räder wurde so konzipiert, dass eine einzelne Person den Hühnerstall mit Leichtigkeit verschieben kann!
  • SCHRITT 4: Wir kommen nun zum Auslauf – dem Lieblingsplatz der Hühner! Die Größe des Auslaufs hängt davon ab, wie viele Hühner Sie halten möchten. Das Ziel sollte immer sein, den Hühnern so viel Platz wie möglich zu geben – entweder indem sie im Garten frei herumlaufen dürfen oder mithilfe eines geräumigen und begehbaren Geheges. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was für Sie am besten geeignet ist, wenden Sie sich einfach an unser Kundenservice-Team, das Ihnen gerne weiterhelfen wird!
  • SCHRITT 5: Sie haben es fast geschafft! Stellen Sie nun das Cube-Gehäuse zusammen und befestigen Sie es am Rahmen! Aus 100 % recyclebarem und UV-stabilisiertem Polyethylen (superstarker Kunststoff!) gefertigt, haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Hühner im am besten konstruierten Hühnerstall auf dem Markt sind.
  • SCHRITT 6: Zeit fürs Zubehör! Einer der größten Vorteile des Eglu Cubes von Omlet ist sein umfangreiches optionales Zubehör! Unverzichtbare Produkte wie der Futtertrog und die Tränke sind aus dem gleichen robusten Material wie das Gehäuse gefertigt und ebenso leicht zu reinigen! Sie können auch die automatische Hühnerstalltür anbringen, die Ihre Hühner (und Sie!) in der Gewissheit, dass keine Fressfeinde eindringen können, nachts ruhig schlafen lässt!
  • SCHRITT 7: Alles, was Sie jetzt noch machen müssen, ist Ihre Hühner in den Stall zu lassen! Sie haben soeben ein effizientes und praktisches Heim für Ihre Hühner zusammengebaut, in dem sie über Jahre hinweg gut aufgehoben sein werden.

Wartung des Hühnerstalls

Obwohl Omlet-Produkte für ihre Langlebigkeit bekannt sind, empfehlen wir immer eine regelmäßige Wartung aller Produkte, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus ihnen herausholen können! Der Eglu Cube ist mit seinem pflegeleichten Design praktisch wartungsfrei. Es gibt aber ein paar Dinge, auf die Sie achten können, wenn Sie Zeit mit Ihren Hühnern verbringen, um sicherzustellen, dass Stabilität und Sicherheit zu 100 % gewährleistet sind.

  • Wenn Sie bemerken, dass die Auslauf-Clips nicht mehr so fest sitzen, ist es möglicherweise an der Zeit, sie zu ersetzen.
  • Wenn Sie ein erfahrener Hühnerhalter sind und Ihren Eglu Cube vor dem Sommer 2019 gekauft haben, werden Sie vielleicht eine gewisse Abnutzung an den zuvor angebrachten Sprossenbelägen feststellen. Ziehen Sie es in Erwägung, die Leiter Ihres Stalls mit den Eglu Cube Sprossengriffen auszubessern. Sie erleichtern nicht nur Ihren Hühnern das Hinein- und Hinausgehen, sondern sind auch langlebiger!
  • Während der Eglu Cube selbst vollständig überdacht ist und die Hühner vor den Elementen schützt, bringen viele Hühnerhalter zusätzliche Abdeckplanen am Auslauf an, um den Hühnern auch dort Schutz zu bieten.

Eines der größten Geschenke der Hühnerhaltung sind natürlich gesunde, frische Eier! Aber Hühner können auch sehr unterhaltsam sein! Sie werden schon bald feststellen, dass Sie Ihre Hühner genauso lieben wie Ihre vierbeinigen Haustiere. Wenn Sie also dafür sorgen wollen, dass sie das bestmögliche Leben haben, sollten Sie ihnen den bestmöglichen Stall bieten!

Die einfache Montage des Eglu Cube Hühnerstalls

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Alles Wichtige zum Thema Hühnerbetreuung

Ein Mann schaut Hühnern im Eglu Cube von Omlet zu

Ein Kurzurlaub im Herbst, um dem Trubel des Alltags zu entkommen – ein herrlicher Gedanke! Lange Spaziergänge in der Natur durch das Herbstlaub oder vielleicht auch endlose Stunden in einem gemütlichen Häuschen, um dem Wetter zu entkommen und dem Zwitschern der Vögel zuzuhören … Apropos Vögel – was passiert mit den Hühnern daheim?!

Wenn Sie es dieses Jahr nicht in den Sommerurlaub geschafft haben, waren Sie vielleicht auch noch nie länger als ein paar Stunden von Ihren gefiederten Freunden getrennt. Was ist also zu tun, wenn Sie beschlossen haben, Ihre Hühner für einige Zeit allein zu lassen?

Was ist ein Hühnersitter?

Babysitter, Hundesitter und selbst Katzensitter sind alles vertraute Begriffe, aber Hühnersitter? Genau wie bei unseren geliebten Vierbeinern ist ein Hühnersitter eine vertrauenswürdige Person oder Gruppe, die sich in unserer Abwesenheit um die Hühner kümmert. Das kann ein Freund, ein Nachbar, ein Familienmitglied oder sogar ein seriöser, vertrauenswürdiger Hühnersitter sein.

Wie lange können Hühner allein gelassen werden?

Seine Hühnerherde sich selbst zu überlassen ist etwas anders, als ein Haustier wie einen Hund oder eine Katze zu Hause zu lassen. Diese erstaunlichen Tiere sind ziemlich autark und können daher bis zu 3 Tage lang allein gelassen werden, bevor ein Hühnersitter in Betracht gezogen werden sollte. Allerdings kann es auch nicht schaden, wenn jemand ein wachsames Auge auf die Hühner hat, auch wenn Sie nur für eine Nacht verreisen! Am wichtigsten ist, dass die Hühner ständig Zugang zu Futter und Wasser haben, das nicht ausgehen darf, und dass sie in ihrem Gehege genug Platz haben, um sich zu bewegen.

Obwohl Hühner relativ pflegeleicht sind, verstehen wir, wie wichtig es ist, zu wissen, dass Ihre gefiederten Freunde gut versorgt sind, wenn Sie nicht da sind. Zur Beruhigung Ihres glücklichen Hühnersitters, aber auch zu Ihrer eigenen, haben wir aus diesem Grund eine Liste mit den wichtigsten Dingen zusammengestellt. Und natürlich profitieren auch Ihre Hühner davon, indem sie auch in Ihrer Abwesenheit sicher, komfortabel und glücklich sind, unabhängig davon, wie erfahren (oder unerfahren!) Ihr Hühnersitter ist. Sind Sie nun bereit, sich für ein paar Tage von Ihren Hühnern zu verabschieden? Hier finden Sie alles Notwendige.

Die Grundausstattung

Ein sicherer Hühnerstall

Die beste Methode, um sicherzustellen, dass Ihre Hühner geschützt sind, ist ein raubtierresistenter Stall wie der Eglu Cube von Omlet. Dank seiner Anti-Tunnelschürze werden lästige Fressfeinde davon abgehalten, in den Auslauf einzubrechen oder sich darunter hineinzugraben. Sie haben somit die Gewissheit, dass Ihre Hühner bestens geschützt sind, während Sie Ihren Urlaub genießen. Lesen Sie unseren Blog Wie stabil sind Eglu Cube Hühnerställe?, in dem unser Eglu Cube Hühnerstall auf Herz und Nieren geprüft wurde (PS: Er hat sogar einen Angriff von einem Schwarzbären überstanden!).

Unsere Eglu-Hühnerställe sind nicht nur unglaublich sicher, sie wurden auch für eine supereinfache Reinigung konzipiert. Ganz gleich, ob Ihre Hühner in den Händen eines erfahrenen Hühnerhalters oder eines Hobbyhalters sind, ihre Pflege war noch nie so einfach. Die glatten, abwaschbaren Oberflächen und die ausziehbare Kotschublade des Eglu Cube sorgen dafür, dass Ihr Hühnersitter das Heim Ihrer Hühner in nur wenigen Minuten blitzsauber bekommt! In diesem Video sehen Sie, wie superschnell die Reinigung des Cube sein kann.

HUHNterhaltung

Es ist wichtig, dass Ihre Hühner bei Laune gehalten werden, egal ob Sie da sind oder nicht. Sind die Hühner gelangweilt, können sie unerwünschtes Verhalten zeigen wie das Fressen ihrer Eier. Es ist daher wichtig, ihnen mentale Anreize zu bieten. Und genau wie bei anderen Haustieren lässt sich das durch Spielen erreichen. Gestalten Sie vor Ihrer Abreise einen abwechslungsreichen Garten für Ihre Hühner, indem Sie Spielzeug wie den Caddi Leckerbissenhalter und das Pendant Pickspielzeug aufstellen, das von Ihrem Hühnersitter leicht nachgefüllt werden kann. Hühnerspielzeug bietet den Hühnern nicht nur stundenlange Unterhaltung, sondern trägt auch zu einer besseren Hygiene bei, indem es das Futter vom Boden fernhält – es bedeutet auch einen noch geringeren Reinigungsaufwand für Ihren Hühnersitter!

Grundausstattung für den Hühnerspielplatz

Ein weiteres großartiges Produkt für Ihre Hühner ist das individuell gestaltbare PoleTree Hühnerstangensystem. Wählen Sie das perfekte Sitzstangen-Set für Ihre Herde aus, bauen Sie es in wenigen einfachen Schritten zusammen und Ihre Hühner erledigen den Rest! Es ist auch eine tolle Gelegenheit für Ihre Hühner, vor ihrem Hühnersitter mit ihren beeindruckenden Künsten auf den Sitzstangen zu prahlen!

Wenn Sie nichts dagegen haben, dass Ihr Hühnersitter die Hühner frei laufen lässt, dann ist das freistehende Hühnerstangensystem die perfekte Ergänzung für Ihren Hühnerspielplatz. Genau wie der PoleTree ist auch das freistehende Hühnerstangensystem vollkommen anpassbar. Die Sitzstangen lassen sich entsprechend der Fähigkeiten und Bedürfnisse der Hühner beliebig anbringen und halten Ihre Hühnern somit bei Laune. Vergessen Sie nicht, das Hühnerstangensystem noch vor Ihrer Abreise aufzustellen, damit sich die Hühner an ihr neues Spielzeug gewöhnen können.

Eine automatische Hühnerstalltür

Eine automatische Tür für den Hühnerstall ist der nächste Punkt auf unserer Liste. Sie ist ein Muss, wenn Sie sicherstellen wollen, dass Ihre Hühner ihren Tagesablauf beibehalten, während Sie weg sind. Omlets Autodoor ermöglicht dem Benutzer, zwischen 3 einzigartigen Einstellungen zu wählen, die am besten seinen Umständen entsprechen. Mit der Licht-Einstellung schließt sich die Tür automatisch zur Abenddämmerung und öffnet sich, wenn der Morgen anbricht. Die Zeiteinstellung bedeutet, dass eine genaue Zeit für das Öffnen und Schließen der Tür eingegeben werden kann, während die manuelle Einstellung Hühnerhaltern die Möglichkeit gibt, die Tür nach Belieben zu steuern.

Dadurch ist die Autodoor perfekt, wenn sich ein Hühnersitter um Ihre Hühner kümmert, denn Sie behalten weiterhin die Kontrolle über die Schlafenszeit der Hühner. Darüber hinaus verfügt die Autodoor über eingebaute Sicherheitssensoren, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sich bei einer gefiederten Blockade die Tür schließt.

Wenn Sie noch keinen Eglu-Hühnerstall haben sollten, können Sie die Autodoor auch an jedem beliebigen Holzhühnerstall befestigen und dadurch die Sicherheit Ihrer Hühner während Ihres Urlaubs maximieren.

Das ultimative Geschenk als kleines Dankeschön!

Sie haben es geschafft, eine Woche ohne Ihre Hühner auszukommen! Zweifellos haben Sie Ihre Herde sehr vermisst, aber wenn Sie diesem Ratgeber über die Hühnerbetreuung folgen, wissen Sie, dass sie in guten Händen ist! Ihr Hühnersitter hat sich inzwischen sicherlich auch dazu entschlossen, sich selbst ein paar Hühner anzuschaffen (falls er es noch nicht getan hat!). Es ist nun an der Zeit, sich mit dem ultimativen Geschenk zu bedanken. Was eignet sich da besser als etwas für die Küche, in dem all die leckeren Eier aufbewahrt werden können, die Ihre Hühner die Woche über gelegt haben?

Omlets Eierspirale ist eine ausgezeichnete Wahl. Sie ist in 3 Farben erhältlich, sodass für jede Einrichtung eine passende dabei ist. Ferner bietet sie eine ideale Möglichkeit, um die Eier nach Legedatum geordnet aufzubewahren und somit optimale Frische zu gewähren. Auch die Eierrampe ist ein perfektes Geschenk, um sich beim Hühnersitter zu bedanken. Ihr schwungvolles Design bewahrt bis zu 12 Eier auf und hält sie bei Raumtemperatur.

Es ist nicht leicht, ein Haustier zurückzulassen, ganz egal, wie lange man verreist. Das Wichtigste ist, dass Sie sich sicher sind, wem Sie Ihre Hühner anvertrauen. Mit diesen grundlegenden Tipps für die Hühnerbetreuung werden Sie einen schönen Urlaub und Ihre Hühner so wenig Stress wie möglich haben!

Ein Mann im Omlet Walk In Run – Begehbaren Hühnergehege mit einem Eglu Cube

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühnerställe


Wie man einen Welpen an die Hundebox gewöhnt

Wenn ein neuer Welpe zur Familie kommt, ist eines der ersten Dinge, die geklärt werden müssen, wie man ihn an die Hundebox gewöhnt. Es ist großartig, wenn er schnell lernt, dass seine neue Hundebox eine sichere und gemütliche kleine Höhle ist. Bringen Sie Ihrem Welpen bei, sich an seiner neuen Hundebox zu erfreuen, indem Sie ihn langsam und in seinem eigenen Tempo an sie heranführen. Ihr Welpe muss sich in seiner Box sicher fühlen. Wenn er sich ängstlich fühlt oder gezwungen wird, Zeit darin zu verbringen, wird er sich immer dagegen sträuben, sie zu betreten. Letztendlich möchten Sie, dass Ihr Hund auf Befehl in seine Hundebox geht, wenn er sich nach einem langen Spaziergang ausruhen soll oder kurz vor dem Schlafengehen.

Wie man Welpen an die Hundebox gewöhnt

Machen Sie es Ihrem Welpen in seiner Box gemütlich

Eine gemütliche Hundebox ist der erste Schritt, um Ihrem Welpen beizubringen, wie man sie benutzt. Eine einladende Hundebox mit einem weichen Hundebett und einer kuschligen Hundedecke wird Ihren Hund darin bestärken, sich in der Box zu entspannen.

Ihr Welpe wird nicht umhinkommen, heranzuwachsen und es ist wichtig, die passende Größe für die Hundebox zu wählen. Eine Box, in die er perfekt hineinpasst, sorgt dafür, dass er es darin so behaglich wie möglich hat.

Wie Sie Ihren Welpen an seine Hundebox heranführen

Einen Welpen an das Hundeboxtraining heranzuführen kann ganz einfach sein, wenn Sie die folgenden Schritte befolgen. Denken Sie daran, es langsam anzugehen und geduldig mit Ihrem Neuankömmling zu sein.

Schritt 1: Locken Sie Ihren Welpen in die Box hinein

Der erste Schritt besteht darin, Ihren Welpen zu ermutigen, in die Hundebox hineinzugehen. Locken Sie ihn dazu mit einem schmackhaften Leckerli in die Box und loben sie ihn dabei ausgiebig. Wenn er nicht hineingehen möchte, nehmen Sie ihn hoch und setzen Sie ihn vorsichtig in die Box. Geben Sie ihm ein Leckerli und loben Sie ihn ausgiebig. Wenn Ihr Welpe Angst hat oder sehr aufgeregt ist, sprechen Sie mit ihm in einer positiven, aber ruhigen Stimme und kraulen Sie ihn, bis er sich beruhigt. Lassen Sie Ihren Welpen nur für ein paar Minuten in der Hundebox und rufen ihn dann wieder heraus. Wenn er dann zu Ihnen kommt, loben Sie ihn wieder ausgiebig, aber geben Sie ihm kein Leckerli. Dieses soll er zunächst nur bekommen, wenn er in der Hundebox ist.

Schritt 2: Die Tür schließen

Wenn der erste Schritt gemeistert wurde und Ihr Tier sicher in die Box ein- und ausgeht, ohne dass es ihn beunruhigt oder beängstigt, können Sie damit beginnen, die Tür zu schließen. Halten Sie sie nur für eine Minute geschlossen und bleiben Sie in Reichweite, sodass Ihr Welpe Sie sehen kann (wenn es etwas zu viel für ihn werden sollte, öffnen Sie die Tür, rufen Sie ihn zu sich und wiederholen Sie Schritt 1 noch einige Male). Wenn die Minute um ist, öffnen Sie die Tür und laden Sie ihn wieder nach draußen ein. Vergessen Sie nicht, ihn ausgiebig zu loben, aber ihm keinen Leckerli zu geben, wenn er draußen ist – zu diesem Zeitpunkt soll er das Leckerli mit der Box verbinden!

Schritt 3: Loben Sie Ihren Welpen während des Hundeboxtrainings

Wiederholen Sie Schritt 2, wobei Sie allmählich die Zeit verlängern, die Ihr Welpe in der Box verbringt. Wenn die Zeit um ist, loben Sie ihn ausgiebig, wenn Sie die Tür öffnen und ihn dazu einladen, herauszukommen. Wenn Sie diesen Vorgang als Teil Ihrer Routine für das Hundeboxtraining mit Ihrem Welpen wiederholen, wird er schon bald soweit sein, seine Hundebox täglich benutzen zu können!

Wie Sie Ihrem Welpen beibringen, nachts in seiner Hundebox zu schlafen

Die beste Methode, Ihren Welpen an die Box zu gewöhnen ist, indem Sie gleich zu Beginn mit dem Hundeboxtraining beginnen. Es ist sehr wichtig, dass Sie seine Box komfortabel und angenehm gestalten. Die Box soll Ihrem Welpen eine “Höhle” bieten, in der er sich sicher und geschützt fühlt. Wenn Ihr Welpe sich in seiner kleinen Höhle wohlfühlt, wird er sie von selbst nutzen wollen, was das Hundeboxtraining für Sie und ihn erleichtern wird.

Im Folgenden finden Sie vier einfache Schritte, die Ihnen helfen werden, Ihren Welpen daran zu gewöhnen, nachts in seiner Hundebox zu schlafen.

Schritt 1: Bieten Sie ihm Bewegung

Das Erste, was Sie tun sollten ist, Ihrem Welpen viel Auslauf zu geben. Spielen Sie mit ihm und machen Sie ihn müde. Nehmen Sie dazu ruhig auch lustiges Hundespielzeug, damit er all seine überschüssige Energie aufbraucht. Dabei ist es sehr wichtig, dies vor Beginn des Hundeboxtrainings zu tun, sonst wird sich Ihr Welpe nur widerwillig in der Box ausruhen wollen.

Schritt 2: Ermuntern Sie ihn zu einem Nickerchen

Nachdem Sie Ihren Welpen ermüdet haben, laden Sie ihn mit einem Leckerli und viel Lob in die Box ein. Sie brauchen die Tür nicht hinter ihm zu schließen, wenn er sich darin noch nicht komplett wohlfühlt. Setzen Sie sich zu ihm, bis er sich beruhigt und belohnen Sie ihn dann. Ihr Welpe wird hoffentlich eine Pause und vielleicht sogar auch ein kleines Schläfchen wollen. Falls er einschläft, schließen Sie die Tür hinter ihm und beaufsichtigen Sie ihn, bis er aufwacht. Normalerweise wird ein Welpe nur ein kurzes Nickerchen halten. Aber je nachdem, wie viel Sie mit ihm herumgetobt haben, könnte er sich auch für ein paar Stunden ausruhen.

Schritt 3: Verlängern Sie das Hundeboxtraining allmählich

Bei Ihrer nächsten Trainingsstunde laden Sie Ihren Welpen für eine Pause in die Box ein, verlängern die Dauer auf etwa eine Stunde und verlängern dies jedes Mal um eine weitere halbe Stunde. Wenn Ihr Hund vor Ablauf der Stunde aufwacht, bleiben Sie bei ihm sitzen, bis er ruhig ist. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass er direkt wieder einnicken wird, vorausgesetzt er hatte vor Beginn der Übung ausreichend Bewegung. Wie zuvor erwähnt, müssen Sie die Tür zur Hundebox nicht schließen, wenn sich Ihr Welpe dabei noch nicht richtig wohlfühlt . . Wenn er aber einschläft (was er hoffentlich auch wird), dann schließen Sie die Tür und beaufsichtigen ihn, bis er aufwacht.

Schritt 4: Bringen Sie Ihrem Welpen bei, über Nacht in der Hundebox zu bleiben

Sobald Ihr Welpe in der Lage ist, sich für ein paar Stunden ohne Probleme in Ruhe zu entspannen, sollte er auch problemlos über Nacht in der Hundebox bleiben können. Doch vergessen Sie nicht, Beharrlichkeit und Wiederholung sind das A und O. So lange Sie das Training mit der Hundebox zu einer angenehmen Erfahrung für Ihren Welpen machen, wird es nicht lange dauern, bis er sich in seiner kleiner Höhle wohlfühlen wird.

Es kann für Ihren Welpen hilfreich sein, wenn Sie ein altes T-Shirt von sich in die Box legen. Ihr Geruch wird ihn beruhigen und ihm beim Schlafen helfen.

Haustierprodukte von Omlet

Mit Omlet ist es einfach, Ihrem neuen Haustier ein gemütliches neues Zuhause einzurichten. Unsere Auswahl an Kühlmatten für Hunde und Topper für Hundebetten wird ihm helfen, sich schnell in Ihrem Heim einzugewöhnen.

Ein Welpe in der Fido Nook Hundehütte mit einem grünen Hundesofa

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Eglu Cube vs. Hühnerstall aus Holz: Welcher wird wärmer bleiben?

 

Hennen im Schnee neben dem Omlet Eglu Cube Hühnerstall mit Wetterschutz

Haben Sie sich an einem kalten Wintertag mit starkem Frost oder einer dicken Schneedecke schon einmal gefragt, wie Ihre Hühner so ganz ohne Zentralheizung und einer Tasse heißem Kakao zurechtkommen? Es ist ganz natürlich, dass Sie sich Sorgen machen, ob sich Ihre Hühner wohlfühlen, wenn die Temperatur unter den Gefrierpunkt sinkt.

Es verwundert nicht, dass Hühner bei schlechtem Wetter nach einem Unterschlupf suchen. Deshalb ist das Erste, was Sie tun können, um es Ihren Hühnern gemütlich zu machen, ihnen einen winterfesten Hühnerstall zu bieten. Die Wahl des richtigen Hühnerstalls ist vergleichbar mit der Wahl des eigenen Hauses. Sie möchten keine zugigen Fenster und Türen, ein undichtes Dach und dünne Wände – und Ihre Hühner auch nicht. Viele Hühnerställe sind für den Sommer gut geeignet, doch wenn der Winter einbricht, können sie ihre Bewohner leider frösteln lassen. Wir haben 3 Nächte im Bayerischen Wald verbracht und dort zwei sehr unterschiedliche Hühnerställe getestet. Es ist eine Gegend, die sich über einen Mangel an Schnee und Eis nicht beklagen kann.

Der erste Hühnerstall entsprach dem typischen Modell, das überall im Internet verkauft wird. Auf den ersten Blick passt alles gut zusammen und er wurde auch in schönen Farben angestrichen. Dazu ist er mit einer Sitzstange, einem Legenest und einem Auslauf ausgestattet. Es scheint sich also um einen einwandfreien Hühnerstall zu handeln. Bei näherer Betrachtung stellt sich jedoch heraus, dass große Teile der Holzplatten nur 5 mm dick sind, was ein Grund zur Sorge ist. Es gibt keine Isolierung und in der Anleitung ist hinsichtlich einer ganzjährigen Nutzung nichts zu finden.

Beim zweiten Stall handelte es sich um den Eglu Cube Hühnerstall von Omlet. Dieser Stall ist Teil der Eglu-Reihe, die sich durch eine doppelwandige Konstruktion auszeichnet, die den gesamten Stall mit einer Isolierschicht versieht. Ähnlich wie eine Eistruhe fühlt er sich extrem robust und strapazierfähig an. Er sieht gut aus – aber wird der Eglu auch die Kälte draußen und die Wärme drinnen halten?

Der Omlet Eglu Cube Hühnerstall neben einem Holzhühnerstall im Schnee

Sowohl im Eglu als auch im Holzstall wurden identische digitale Thermometer angebracht, die während der Nacht die Innen- und Außentemperaturen gemessen haben. Zusätzlich wurden in den Ställen Kameras befestigt, um die Hühner aufzuzeichnen. Nachdem die Hühner abends in den Stall gegangen sind, wurden die Stalltüren geschlossen. Der Eglu Cube kam sogar mit einer tollen automatischen Hühnerstalltür, die sich sanft geschlossen hat, nachdem auch das letzte Huhn im Stall war.

Als es dunkel wurde, fiel die Außentemperatur auf -3,8 °C. Während es draußen kälter wurde, wurde es im Eglu Cube Hühnerstall immer wärmer. Ungefähr eine Stunde, nachdem sich die Hühner in den Stall begeben haben, betrug die Temperatur im Eglu Cube 8,3 °C – und das blieb sie auch die ganze Nacht über. Das ist ein Temperaturunterschied von mehr als 12 °C.

Im Holzstall war es leider nicht ganz so gemütlich. Während die Temperatur draußen sank, so sank auch die Temperatur im Stall. Um 23 Uhr waren es im Stall -2 °C. Es war also nur 1 °C wärmer als draußen. Für nahezu die ganze Nacht herrschten im Holzstall Minusgrade. Erst gegen 7 Uhr erwärmte er sich auf knapp über 0 °C.

Wenn es im Stall eiskalt war, fragen Sie sich vielleicht, wie die Hühner das überlebt haben. Wie alle warmblütigen Tiere verfügen Hühner über temperaturregulierende Mechanismen, um ihre Körpertemperatur auf einem konstanten Niveau zu halten (etwa 41-45 °C bei einer gesunden ausgewachsenen Henne), sodass sie einen gewissen Grad an Kälte verkraften können. Genau wie Wildvögel plustern auch Hühner ihr Gefieder auf, wenn es kalt wird; dadurch wird Luft eingelagert, die die Hühner gegen die Kälte isoliert. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass die Hühner bei kaltem Wetter nicht nass werden, da sie ansonsten ihr Gefieder nicht mehr aufplustern können. Dazu kommt, dass ein zugiger Stall es den Hühnern erschwert, Luft in ihrem Gefieder einzufangen.

Sie stecken außerdem ihren Kopf unter die Flügel und kuscheln sich mit ihren Artgenossen zusammen, um sich warmzuhalten. Auf der Kameraaufzeichnung im Stall war deutlich zu sehen, wie die Hühner einen Schlafplatz auswählen und dann ihr Gefieder aufplustern.

Wenn sich die Hühner im Holzstall selbst warm halten konnten, obwohl es darin eiskalt war, dann besteht also kein Grund zur Sorge? Doch, denn ein Stall, der nicht isoliert oder zugig ist, stellt aufgrund der verloren gegangenen Wärme zusätzliche Anforderungen an die Hühner. Um Futter und Fettreserven in Wärme umzuwandeln, müssen Hühner in einem kalten Stall ihren Stoffwechsel schneller erhöhen, als Hühner in einem wärmeren Stall. Wenn der Wärmeverlust extrem ist oder ein Huhn nicht völlig gesund ist, besteht bei mehreren kalten Nächten in Folge die Gefahr, dass alle Energiereserven aufgebraucht werden und das Huhn nicht in der Lage ist, eine ausreichende Körpertemperatur zu halten. Dies kann fatale Folgen haben.

Dieser Test zeigt, dass ein gut isolierter, wintertauglicher Hühnerstall den Unterschied ausmachen kann zwischen einer gemütlichen Nacht und einer, in der sich die Hühner in einer buchstäblichen Zitterpartie warmhalten müssen. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Hühner, die weniger Energie verbrauchen, um sich warmzuhalten, mit größerer Wahrscheinlichkeit auch weiter Eier legen.

Eine Grafik, die die Wärme im Omlet Eglu Cube Hühnerstall mit einem hölzernen Hühnerstall vergleicht

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Rosies Abenteuer als Hühnerhalterin – Erfolg mit dem Hühnerzaun

Rosie arbeitet seit einem Jahr bei Omlet als Social Media Executive. Als sie von ihren Managern gefragt wurde, ob sie Lust hätte, ihre Hühnerkenntnisse anhand ihrer eigenen Hühnerschar zu erweitern (und auch, um unterhaltsamen Inhalt für Omlets Social Media Plattformen zu erstellen), war sie sofort dabei.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was die Hühner während der sommerlichen Hitze so angestellt haben, und um einige nützliche Tipps und Ratschläge des British Hen Welfare Trust (BHWT) zu erhalten, einer britischen Wohltätigkeitsorganisation für Legehennen.


Rosies Hund schaut den Hühnern durch den Omlet Hühnerzaun zu

Was gibt es Neues?

Wir haben beschlossen, unser Set-up zu verbessern und uns den Omlet Hühnerzaun zuzulegen. Die Hennen lieben es nach wie vor, außerhalb des Geheges frei herumzulaufen, aber sie haben auf der ganzen Terrasse, wo wir im Garten zu Abend essen, ihre Notdurft verrichtet und in den Beeten gescharrt und die Steine auf dem Rasen verteilt. Ich liebe die Hühner wirklich, aber das Ganze wurde dann doch etwas anstrengend.

Durch die Umzäunung haben sie immer noch viel Platz, aber sie sind nun auf den Rasen beschränkt. Das ist sowieso ihr Lieblingsplatz und somit profitieren wir alle davon.

Hat sich Hündin Evie bereits an die Hennen gewöhnt?

Das hat sie in der Tat. Es bedurfte einiger Übung, aber sie weiß jetzt, dass sie die Hühner nicht jagen darf. Das ist ein weiterer Vorteil des Zauns. Obwohl sie sich bei Weitem nicht mehr so sehr für die Hühner interessiert wie am Anfang, vertraue ich ihr immer noch nicht ganz. Der Zaun bildet eine gute Barriere zwischen ihnen, wodurch wir alle gleichzeitig im Garten sein können.

Mir ist klar, dass das nicht unbedingt mit allen Hunden funktioniert, aber für uns ist es eine hervorragende Lösung.

Seit Rosie damit begonnen hat, ihre Hühnerabenteuer auf Omlets Social-Media-Konten zu teilen, hat sie jede Menge positives Feedback von der Community bekommen – und auch jede Menge Fragen!

Ich bin bei Weitem keine Hühnerexpertin. Ich lerne immer noch jede Menge dazu und konnte nicht wirklich helfen, als die Leute Fragen zu ihrer Herde stellten.

Eine große Hilfe, wenn ich mir Sorgen über meine Hühner gemacht habe, war die BHWT-Helpline. Jeder kann sie anrufen oder ihnen eine E-Mail senden – man muss dazu keine geretteten Hühner haben und noch nicht einmal in Großbritannien leben! Ich habe sie gefragt, ob sie mir bei Fragen helfen können, die häufig auf unserer Omlet-Facebook-Gruppe gestellt werden, und sie waren sehr hilfsbereit. Ich hoffe, dass es nützlich ist!

Rosies Hühner hinter dem Omlet Hühnerzaun

Meine Henne hat Schwierigkeiten beim Legen, wie kann ich ihr helfen?

Sie könnte unter Legenot leiden. Von Legenot spricht man, wenn eine Henne nicht in der Lage ist, das Ei in ihrem System zu legen. Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Ihre Henne, die normalerweise täglich legt, lange Zeit in ihrem Legenest sitzt. Wenn sie auch nach mehrmaligem Aufsuchen des Legenests kein Ei legt, versuchen Sie es mit einem warmen Bad, gefolgt von einem Gleitmittel wie Vaseline direkt in und um die Kloake herum, um ihr das Legen des Eies zu erleichtern. Es hilft auch, sie an einem dunklen, abgelegenen Platz zu halten, an dem sie nicht von anderen Vögeln umgeben ist.

Wenn sie zu leiden beginnt und kein Ei legt, sollte ein Tierarzt aufgesucht werden.

Meine Henne hat ein Ei mit einer sehr dünnen Schale gelegt, das zerbrochen ist, als ich es aufgehoben habe. Ist das ein Problem?

Ein dünnschaliges Ei ist in der Regel auf einen Kalziummangel zurückzuführen. Es sollte daher ein hochwertiges Legehennenfutter mit ausgewogenen Nährstoffen gefüttert werden. Die Qualität der Schale lässt sich auch verbessern, indem die täglichen Leckerbissen reduziert werden. Ferner besteht die Möglichkeit, dass die Henne eine Legepause einlegt oder sich mausert, was sich ebenfalls auf die Schalenqualität auswirkt.

Eine meiner Hennen wird von den anderen angegriffen, sollte ich sie besser voneinander trennen?

Wenn eine Henne als Unruhestifter identifiziert werden kann, ist es besser, diese für ein paar Tage aus der Herde zu nehmen, denn dadurch fällt sie in der Hackordnung nach unten. Die schwächere Henne sollte nur von der Herde getrennt werden, wenn sie verletzt wurde. Sie sollte in Sichtweite ihrer Herde untergebracht und so schnell wie möglich wieder in die Herde eingebracht werden. Geben Sie ihr für kurze Zeit individuellen Zugang zu Futter und Wasser und schenken Sie ihr Aufmerksamkeit – sie wird schnell lernen, dass Sie ihr bester Freund sind.

Meine neu adoptierte Henne humpelt – woran kann das liegen?

Ein paar Tage nach der Adoption ist es nicht ungewöhnlich, dass das Tier aufgrund von Blutergüssen etwas humpelt, aber das sollte sich schnell bessern. Sollte dies nicht der Fall sein, empfehlen wir, sich an die Hühner-Helpline zu wenden, die Ihnen bei der gründlichen Untersuchung auf etwaige zugrunde liegende Probleme helfen wird.

Meine Henne steht sehr aufrecht und watschelt wie ein Pinguin. Was stimmt nicht mit ihr?

Das klingt nach einer Peritonitis. Viele Hennen kommen mit dieser Erkrankung sehr gut zurecht, vor allem wenn sie nur mit einer Maismischung gefüttert werden. Gelegentlich kann es jedoch vorkommen, dass eine Henne Antibiotika benötigt. Diese ist vom Tierarzt erhältlich, der möglicherweise auch ein Hormonimplantat vorschlägt, um sie vorübergehend vom Legen abzuhalten.

Der Kropf meiner Henne fühlt sich an wie eine aufgeblasene Wasserbombe. Wenn ich sie hochnehme, gibt sie eine stinkende braune Flüssigkeit ab und sie zuckt ständig mit dem Kopf. Was ist das und was sollte ich tun?

Das hört sich nach einer Kropfentzündung an. Wir empfehlen, die Hühner-Helpline des BHWT oder einer vergleichbaren Organisation anzurufen und mit einem Mitarbeiter zu sprechen, der Sie beraten wird und/oder vorschlagen kann, ob ein Tierarzt aufgesucht werden muss.

1 comment - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Eglu Cube – Der stabile Hühnerstall

Alle Teile des Eglu Cubes sind als Ersatzteile erhältlich, sodass im Falle einer Beschädigung alles einfach repariert werden kann. Wenden Sie sich per E-Mail oder Telefon an unser freundliches Kundenservice-Team, das Ihnen gerne weiterhelfen wird.

Der Eglu Cube Hühnerstall wurde für die Ewigkeit konzipiert, ganz gleich, welchen Herausforderungen er dabei ausgesetzt wird. Das langlebige, doppelwandige Haus des Cube und das strapazierfähige Stahl-Schweißgitter sind stabil genug, um die Hühner vor Hurrikanen, Tornados, Raubtieren usw. zu schützen. Diese Fallstudien sind nur einige der vielen Geschichten von glücklichen Hühnerhaltern aus aller Welt.


Dieser Eglu Cube hat einen Hurrikan überstanden!

Ein Omlet Eglu Cube, der den Hurrikan “Ian” überstanden hat

Der Eglu Cube Hühnerstall hält starken Winden und Orkanen stand und lässt sich leicht festbinden oder an einen geschützten Ort versetzen. Jeremy war erstaunt, dass sein Hühnerstall immer noch aufrecht stand und nicht beschädigt wurde, nachdem Hurrikan ‘Ian’ mit einer Geschwindigkeit von über 240 km/h über Florida hinweggefegt war.

“Unser Eglu hat (unglaublicherweise) den Hurrikan ‘Ian’ überstanden. Wir wohnen etwas über 1 km vom Golf von Mexiko entfernt, nahe der Stelle, an der der Hurrikan auf Land getroffen ist. Die Stadt Venice wurde schwer beschädigt. Unsere Nachbarschaft wurde besonders stark in Mitleidenschaft gezogen.

Unser gesamter Garten wurde zerstört. Der Zaun ist Totalschaden. Mehrere große Kiefern (über 9 m groß) sind umgestürzt, darunter eine, die auf das Dach des Nachbarn gestürzt ist und eine, die den Strommast entzwei brach. Aber der Eglu hat keinen einzigen Kratzer abbekommen. Wir haben die Hühner sofort wieder in ihn reingebracht.”

Jeremy – Florida, USA

Dieser Eglu Cube hat einem Bärenangriff standgehalten!

Ein Schwarzbär auf dem Eglu Cube Hühnerstall

Wenn man in einer ländlichen Gegend mit Schwarzbären als Nachbarn lebt, ist es verständlich, dass man sich um seine Hühner sorgt. Doch in Virginia in den USA konnte sich Tom getrost auf den Eglu Cube verlassen, als ein über 135 kg schwerer Bär erfolglos versuchte, in seinen Hühnerstall einzudringen.

“Wir leben in einer Gegend mit Schwarzbären, Kojoten, Füchsen und anderen Raubtieren. Am Wochenende wurde unser Eglu von einem über 135 kg schweren Schwarzbären angegriffen, und obwohl das Drahtdach durch sein Gewicht verbogen wurde, blieb der Eglu selbst intakt und es kamen keine Hühner zu Schaden. Wir werden höchstwahrscheinlich einen Elektrozaun brauchen, aber wir waren beeindruckt, dass der Stall dem Angriff standhalten konnte! Sehr beeindruckt! Auch mit 2 kleinen Kindern ist der Eglu leicht zu reinigen und zu warten – es ist nur minimale Wartung erforderlich und unsere Jungs können die Türen öffnen und schließen. Hervorragend! Der beste Hühnerstall, den wir für unsere ländliche Gegend und unseren Lebensstil haben könnten.”

Tom – Virginia, USA

Ein Rotluchs versucht, in den Eglu Cube Hühnerstall einzubrechen

In Kalifornien hatten Tracy und ihre süßen Seidenhühner auch einen unwillkommenen Besucher in Form eines großen Rotluchses. Aber dank des Eglu Cube kann Tracy ruhigen Gewissens sein, dass ihre Hennen sicher und gesund sind.

“Wir sind die Familie Lloyd und wir leben in San Diego, Kalifornien. Wir haben vier Seidenhühner – Elsa, Nugget, Ickey und Shuffle. Sie ist die niedlichste und süßeste kleine Truppe, die man sich vorstellen kann. Sie sind gern zusammen unterwegs, um nach Würmern, Käfern und anderen Leckerbissen zu suchen.

Das Raubtier im Video ist ein Rotluchs, aber wir haben auch Kojoten, Eulen, Habichte usw. Unser Haus grenzt an eine Schlucht und wir werden häufig von verschiedenen Raubtieren besucht. Wir werden so oft von Raubtieren heimgesucht, dass ich meinen Pudeln nicht erlaube, in den Garten zu gehen, es sei denn, wir sind dabei, um sie im Visier zu behalten. Aber ich bin zuversichtlich, dass die Hühner in ihrem Stall sicher sind.

Wir haben einen Eglu Cube gekauft, weil wir unsere Seidenhühner lieben und sie sicher unterbringen wollten. Obwohl wir immer noch eine Kamera mit Bewegungsmelder zur Überwachung haben, sind die Hühner glücklich und in Sicherheit!”

Tracy – Kalifornien, USA

Dieser Eglu Cube hat einen umgestürzten Baum überstanden!

Eine umgestürzte Kiefer auf dem Eglu Cube Hühnerstall

Dank des starken, doppelwandigen Stalls und des Stahlrahmens hält der Eglu Cube Hühnerstall auch den heftigsten Stürmen und deren Spuren der Verwüstung stand. Anna aus Deutschland konnte sich selbst davon überzeugen, als sie eine umgestürzte Kiefer auf dem Eglu Cube fand.

Wir hatten vielleicht ein paar stürmische Tage hier! In der gesamten Nachbarschaft sind zahlreiche Bäume umgestürzt. Einer davon auch am Rande unseres Grundstücks – genau dort, wo der Eglu Cube steht!

Eine riesige Kiefer fiel direkt auf unseren Cube. Aber als wir herauskamen, um nach den Hühnern zu sehen, trauten wir unseren Augen nicht. Der Baum lag über dem Eglu, welcher aber überhaupt nicht beschädigt wurde. Sobald sich die Autodoor öffnete, kamen die Hühner raus und sie scharrten herum, als wäre nichts gewesen. Noch am selben Nachmittag konnten wir frische Eier einsammeln.

Nach einer ausgedehnten Kettensägen-Aktion konnten wir den Cube schließlich inspizieren. Es stellte sich heraus, dass lediglich ein Dachelement beschädigt war. Aber selbst das konnten wir wieder etwas zurechtbiegen. Unglaublich!”

Anna – Deutschland

Ein umgestürzter Baum auf dem Eglu Cube Hühnerstall

Einige Monate, nachdem sie ihren vermoderten Holzstall ersetzt hatte, war Ashleigh erleichtert, dass ihre Hühner unversehrt blieben, nachdem ein schwerer Sturm einen großen Baum umgestürzt hatte, der ihren Zaun zerdrückte, aber vom zuverlässigen Eglu Cube gestoppt wurde.

“Wir hatten über Nacht Stürme und wollten heute Morgen die Hühner rauslassen. Dabei haben wir festgestellt, dass ein großer Baum aus dem Wald hinter dem Haus umgestürzt und auf unserem Zaun und Hühnerstall gelandet war. Der Zaun konnte dem Aufprall nicht standhalten, aber der Eglu Cube schon. Wir haben unseren alten Holzstall vor ein paar Monaten durch den von Omlet ersetzt, da der Holzstall in unserer feuchten Bergluft langsam verrottete. Wir sind so froh, dass wir das gemacht haben. Er ist nicht nur einfacher zu reinigen, sondern ich glaube auch nicht, dass unsere Hühner den Baum, der auf den Stall gefallen ist, überlebt hätten. Auch wenn der Stall, genauso wie der Auslauf, repariert werden muss, weil beide etwas verbeult sind, kann ich noch immer nicht glauben, wie stabil er ist!”

Ashleigh – New South Wales, Australien

Tornado – ja, dieser Eglu Cube hat einen Tornado überstanden!

Ein zerquetschter Eglu Cube Hühnerstall und Luftaufnahme des verwüsteten Hofes.

Loris Eglu Cube musste zwar gründlich gesäubert und zurechtgebogen werden, aber er überstand den direkten Einschlag eines schweren Tornados in Texas, und ihre Hühner blieben unversehrt – wenngleich die ganze Sache sie ein wenig aufgewühlt hat.

“Wir wurden im April 2022 von einem Tornado der Stärke F3 (fast F4) getroffen. Ein Großteil unserer Ranch wurde zerstört (Heuscheune vollständig zerstört, Scheune, Pferdeställe und Holzwerkstatt mussten abgerissen werden, Haus derzeit unbewohnbar). Wir haben zwei Kühe und viele Bäume verloren. Wir haben aber in unserem Katastrophenraum mit unseren Hunden überlebt und unsere 2 Omlet-Cubes sowie alle Hühner haben ebenfalls überlebt. Ein Cube stand komplett auf dem Kopf und der andere war von Ästen und Trümmern eingeklemmt. Die Hühner waren in unserem Habichtnetz gefangen, das unter den Ästen zusammengebrochen war. Glücklicherweise! Denn sonst wären sie wahrscheinlich weggeweht worden. Wir konnten den einen Stall aufrichten und die Hühner für die erste Nacht alle darin unterbringen. Ja, 12 nasse Hühner passen in einen Eglu Cube!

Das Auslaufgitter und die Gitterschürze sind zwar verbogen und ich musste einige Elemente der Gitterschürze entfernen, aber beide sind weiterhin einsetzbar. Die hintere Tür des Stalles an einem der Cubes erlitt einen Aufprall, wodurch ein kleines Stück Plastik zerbrach und der Griff nun etwas locker sitzt, aber auch der ist immer noch funktionsfähig. Die Autodoors funktionieren noch und einer der Schattenspender sowie die Futter- und Wassernäpfe haben das Ganze ebenfalls überstanden! Abgesehen davon, dass sie zerkratzt und sehr schmutzig sind und zudem an einem etwas verbogenen Auslauf hängen, sind sie in Ordnung! Sie wurden inzwischen gründlich gereinigt und wenn man den etwas demolierten Auslauf außer Acht lässt, würde man nicht ahnen, dass etwas passiert ist! Vielen Dank für die Herstellung eines so großartigen Produkts!”

Lori – Texas, USA

Wie stabil ist nun also der Eglu Cube Hühnerstall? Ob ungestümes Wetter oder wilde Raubtiere – mit dem von Omlet entwickelten Eglu Cube Hühnerstall, dem Tausende von Hühnerhaltern vertrauen, müssen Sie und Ihre Hühner sich keine Sorgen mehr machen.

Haben auch Sie eine erstaunliche Geschichte zu erzählen? Wenn Ihr Eglu Ihre Hennen schon einmal vor stürmischem Wetter oder ungebetenen Besuchern gerettet hat, schreiben Sie uns an blog@omlet.us.

1 comment - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Wie entsteht ein Hühnerei?

Wenn die wunderbare Welt der Hühnerhaltung noch Neuland für Sie ist, haben Sie sich wahrscheinlich schon mindestens einmal die Frage gestellt, wie eigentlich ein Hühnerei entsteht. Hier erklären wir Schritt für Schritt die faszinierende Reise des Hühnereies.

Ein Junge betrachtet eine eierlegende Henne in einem Omlet Eglu Cube Hühnerstall

Schritt 1: Licht

Der Vorgang des Eierlegens beginnt im Auge des Huhns. Das Sonnenlicht fällt in das Auge und aktiviert die lichtempfindliche Zirbeldrüse, die sich direkt neben dem Auge befindet. Dies wiederum löst einen Prozess aus, der eine Eizelle (auch Oozyte genannt) aus dem Eierstock des Huhns freisetzt. Diese Lichtempfindlichkeit ist einer der Gründe dafür, dass Hühner im Winter weniger Eier legen.

Schritt 2: Das Dotter

Hennen werden mit zwei Eierstöcken geboren, von denen sich nach der Geburt des Kükens jedoch nur einer vollständig entwickelt. Es wird vermutet, dass dadurch Energie und Gewicht gespart wird und solange der andere Eierstock funktioniert, ist einer ausreichend!

Der Eierstock enthält Tausende von Eizellen, die auch als Ova bekannt sind. Beim Blick ins Innere eines Huhns würde man diese unentwickelten Eizellen am Anfang der Wirbelsäule finden. Ist das Huhn alt genug, um mit dem Legen zu beginnen, reifen einige dieser Eizellen zu dem heran, was später der Dotter wird. In diesem Stadium sind die Eizellen getrennt und in ihren eigenen Follikeln eingeschlossen. Bei der Weiterentwicklung der Eizelle löst sie sich aus ihrem Follikel und wandert aus dem Eierstock in den Fortpflanzungstrakt, dem Ovidukt.

Dieser Vorgang, der Eisprung, findet etwa alle 25 Stunden statt und wiederholt sich in der Regel etwa eine Stunde nach der letzten Eiablage.

Schritt 3: Das Eiweiß

Eine häufig gestellte Frage lautet, wie Hühner ohne Hahn Eier legen können. Einfach ausgedrückt, wer nicht möchte, dass seine Henne befruchtete Eier legt, braucht keinen Hahn. Wer jedoch Küken möchte, kommt um die Dienste eines Hahns nicht drum herum. Befruchtete Eier sind essbar, solange sie täglich eingesammelt werden. Mehr dazu erfahren Sie in unserem früheren Blog Alles, was Sie über die Haltung von Hähnen wissen sollten.

Über das Infundibulum gelangt der Dotter in den Eileiter. Hier wird das Ei befruchtet, wenn ein Hahn die Henne umworben hat. Vielleicht ist Ihnen schon aufgefallen, dass der Dotter einen kleinen weißen Fleck aufweist. Das ist die Keimscheibe, auch Keimfleck genannt, die einzelne weibliche Zelle, die sich zusammen mit dem Spermium durch Zellteilung zu einem Embryo entwickelt.

Der Weg der Eizelle ist jedoch derselbe, unabhängig davon, ob sie befruchtet wurde oder nicht. Der Dotter durchläuft den Magnum- und den Isthmus-Teil des Eileiters, und hier entsteht das Eiweiß. Es fungiert als dünne Membran um den Dotter, die alles zusammenhält. Die Chalaza bzw. Hagelschnur (zwei spiralförmige Gewebebänder) sorgt dafür, dass der Dotter gleichmäßig im Eiweiß positioniert ist und das Ganze wie ein Ei aussieht. Ein ganz entscheidender Teil fehlt allerdings noch – die Schale!

Schritt 4: Die Schale

Das Ei erhält in der Gebärmutter seine Schale, dank der Schalendrüse. Die Herstellung der Schale dauert etwa 20 Stunden und ist damit der zeitaufwendigste Teil des Vorgangs. Bevor das Ei zum letzten Mal weiterwandert, wird die äußerste Schicht, die sogenannte Cuticula, gebildet, um eine antimikrobielle Schicht zu erzeugen. Wenn das Ei fertig ist, schiebt die Schalendrüse das Ei aus dem Eileiter in die Kloake, in der sich Fortpflanzungs- und Ausscheidungsorgane treffen.

Und fertig ist das Ei! Nachdem Sie nun mehr darüber wissen, wie die Eier Ihrer Hennen entstehen, können Sie hier weitere außergewöhnliche Fakten über Eier herausfinden! Und um Ihre leckeren Eier aufzubewahren, wie wäre es mit einer fantastischen Eierrampe oder Eierspirale?

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner