Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Der Omlet Deutschland Blog Category Archives: Wellensittiche

Zurück zur Schule – 20% Rabatt auf ausgewählte Artikel

Sind die Kinder aus dem Haus, toben sich die Haustiere aus!

Starten Sie ins neue Schuljahr mit 20% Rabatt auf ‘Zurück zur Schule’ Einkäufe, wenn Sie 30 € für die entsprechenden Artikel ausgeben. Achten Sie auf das Bleistift-Symbol auf unserer Website, um alle qualifizierenden Produkte zu finden, oder wählen Sie einige unserer Lieblingsartikel ✏️

und vieles, vieles mehr…

Aktionsbedingungen
Dieses Angebot gilt nur vom 02.09.21 bis 06.09.21 um Mitternacht. Verwenden Sie den Promo-Code BACK2SKWL an der Kasse, um 20% Rabatt auf ausgewählte Produkte zu erhalten, wenn Sie für 30 € einkaufen. Solange der Vorrat reicht. Der Rabatt Code funktioniert nur, wenn Sie mehr als 30 € auf Produkte ausgeben, die auf der Website mit dem Bleistift-Symbol gekennzeichnet sind. Je nach Verfügbarkeit. Omlet ltd. behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zurückzuziehen. Das Angebot kann nicht auf Lieferungen, bestehende Rabatte oder in Verbindung mit einem anderen Angebot genutzt werden.

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte


20% Rabatt auf Geo Vogelkäfige und Zubehör – Geben Sie Ihren Vögeln das Zuhause, das sie sich wünschen

Starten Sie in den Sommer mit einem attraktiven neuen Heim für Ihre Hausvögel!

Jetzt erhalten Sie 20% Rabatt auf den wunderschönen Geo Vogelkäfig mit einer Auswahl an Zubehör, um Ihren Vögeln ein einzigartiges Zuhause einrichten zu können. Sie haben bereits einen Geo? Wie wäre es dann vielleicht mit einer neuen Nachtabdeckung, die Ihren Vögeln auch an hellen warmen Sommernächten beim Einschlafen helfen wird?

Aktionsbedingungen:
Die Aktion 20% Rabatt auf Geo Vogelkäfige und Zubehör ist nur vom 08.07.21 – 14.07.21 um Mitternacht gültig. Verwenden Sie den Promo-Code GEOSM an der Kasse, um 20% Rabatt auf Geo Produkte zu erhalten. Dieses Angebot gilt für Geo Vogelkäfige in allen Farben, hohe Ständer, Nachtabdeckungen, Vogelbäder und Spiegel. Das Angebot gilt nicht für niedrige Ständer, Papiereinlagen und Sitzstangen. Solange der Vorrat reicht. Je nach Verfügbarkeit. Omlet Ltd. behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zurückzuziehen. Das Angebot kann nicht auf Lieferungen, bestehende Rabatte oder in Verbindung mit einem anderen Angebot genutzt werden.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte


Pride of Omlet: Zehn erstaunliche Geschichten

Die Pride of Omlet Serie ist eine Sammlung erstaunlicher Geschichten, die außergewöhnliche Haustiere ins Rampenlicht rücken und von deren Tapferkeit, Sanftmut und Intelligenz erzählen.

Wir hatten das Glück, 10 Wochen lang wunderbare Geschichten von Ihren außergewöhnlichen Haustieren sammeln und mit Ihnen teilen zu können! Hier ist eine Zusammenfassung aller Geschichten, falls Sie sie noch einmal lesen möchten, zusammen mit den Links, damit Sie sie direkt in unserem Blog finden können.

Pride of Omlet: Einsatz für Tiere mit Behinderungen

Jerry ist ein frecher, verspielter und ausgelassener Rettungshund aus Rumänien, der einen Handstand machen kann! Er landete auf seinen (zwei) Füßen, als Shena ihm ein Zuhause gab, und inspirierte sie dazu, ein Rettungszentrum zu gründen, das auf Tiere mit Behinderungen spezialisiert ist. Lesen Sie hier seine Geschichte!

Pride of Omlet: Martha, die ständige Begleiterin

Marthas Menschen, Nicola und Ben, kauften Hühner, um ihrer Mutter Julia, die von ihnen zu Hause betreut wurde, eine Freude zu bereiten. Nie hätte sich die Familie jedoch träumen lassen, dass eine Henne für Julia, im fortgeschrittenen Stadium der Demenz, zu einem fürsorglichen Begleiter werden würde. Lesen Sie hier ihre Geschichte!

 

Pride of Omlet: Kostenlose Unterstützung

Hühner Hennifer, Marge und Sybil, ursprünglich aus der Käfighaltung adoptiert, arbeiten jetzt mit ihrem Menschen Jonathan in Freilandhaltung und verändern dabei das Leben von Straffälligen im Rosemead-Projekt. Jonathan (Betreuer und Hühner-Champion) glaubt, dass die Hühner die Kraft haben, knifflige soziale Situationen zu lösen. Lesen Sie hier ihre Geschichte!

Pride of Omlet: Ein perfekter Gefährte

Rein von außen betrachtet schien Kipper nicht der Hund zu sein, den Angela sich ausgesucht hätte, doch nach jahrelangen Verhaltensproblemen wurde er zum bravsten Blutspender und rettete das Leben von über vierzig Hunden. Kipper erwies sich als Angelas perfekter Gefährte. Lesen Sie hier seine Geschichte!

Pride of Omlet: Henni Henne, die Hilfslehrerin

Henni Henne ist von Beruf Hilfslehrerin. Ein süßes und knuddeliges Huhn, das Kinder liebt. Sie tritt in die Fußstapfen ihrer quirligen Menschen, Hamish und Verity. Lesen Sie hier ihre Geschichte!

Pride of Omlet: Mipit macht den Unterschied

Mipit ist ein Begleithund für Menschen mit psychischen Erkrankungen wie seine Besitzerin Henley. Mipit hilft Henley nicht aufzugeben, und macht es ihr möglich, unabhängig zu leben Wer hätte nicht gerne einen Hund, der das Recycling erledigt, das Telefon beantwortet und der beste Freund ist, – komme was wolle? Lesen Sie hier seine Geschichte!

Pride of Omlet: Peaky is perfekt!

Im zarten Alter von einem Jahr, ist Peaky bereits ein Filmstar im Ruhestand. Sein ganzes Leben lang hat er in einem Käfig gelebt und wurde nur für Auftritte freigelassen. Als Joana und Fergus ihn zu sich nach Hause holten, war er ein flauschiges, gelbes Nervenbündel, aber die zwei sind entschlossen, Peaky, ihrem süßen kleinen Kanarienvogel zu helfen, aus sich herauszugehen. Lesen Sie hier seine Geschichte

Pride of Omlet: Sophias Lebensretter

Wenn man mit Tieren aufgewachsen ist, ist ein Haus ohne Haustier einfach nicht komplett, doch Harry zu adoptieren, war für ihn wie auch für seine Menschen, Sarah und Tochter Sophia, eine lebensverändernde Entscheidung. Harry hat nämlich eine besondere Gabe, er ist ein einzigartiger Epilepsie-Monitor, und er hat Sophia schon unzählige Male das Leben gerettet. Lesen Sie hier die Geschichte!

Pride of Omlet: Busters Bart

Buster war dazu geboren, an den walisischen Stränden Bällen nachzujagen. Er ist ein liebenswerter Labradoodle mit großen braunen Augen und einem langen Bart. Buster ist ein Denker mit einer verspielten Natur, und er hat zusammen mit seinem Menschen Natalie ein Kinderbuch verfasst, um das Bewusstsein rund um Autismus zu fördern. Lesen Sie hier seine Geschichte!

Pride of Omlet: Tapfere Häschen

Es ist schwer zu beschreiben, wie verängstigt Pixie, das Kaninchen, war, als der Tierschutzverein sie bei einer erfahrenen Kaninchenbesitzerin unterbrachte. Achtzehn Monate später lebt die freche kleine Pixie ein Leben im Luxus und lernt, was es heißt, von ihrem liebevollen Menschen, Wendy, vergöttert zu werden. Lesen Sie hier die Geschichte!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Haustiere


Kann man Haustiere vegan ernähren?

Einige Haustiere, darunter Kaninchen und Meerschweinchen, sind von Natur aus vegan. Hamster und Rennmäuse können, obwohl sie Allesfresser sind, auch auf einer veganen Ernährung gedeihen, bei der der Eiweißgehalt durch Pflanzen und Gemüse geliefert wird. Andere, darunter Hunde, sind Allesfresser oder Fleischfresser, wie z.B. Katzen, die nicht ohne Weiteres mit einer fleischlosen Ernährung versorgt werden können.

Alle Tiere müssen ihren Ernährungsbedürfnissen gerecht werden. Das heißt aber nicht, dass Sie keinen veganen Hund haben können. Vegane Katzen hingegen sind viel problematischer.

Kann mein Hund vegan ernährt werden?

Wenn Sie einem Tier zum ersten Mal gegenüberstünden und eine präzise Einschätzung seiner Ernährungsgewohnheiten vornehmen müssten, würden Sie durch einen Blick auf seine Zähne viele Hinweise erhalten. Das Gebiss eines Hundes, wie auch das eines Bären, verkündet laut und deutlich, dass dieses Tier ein Allesfresser ist – das heißt, eines, das sowohl Fleisch als auch Gemüse frisst. Wenn Sie sich Ihren Hund als domestizierten Wolf vorstellen, bekommen Sie eine gute Vorstellung seiner natürlichen Ernährung.

Doch wie der Panda beweist, kann ein vermeintlicher Fleischfresser manchmal ganz gut mit einer veganen Ernährung auskommen. Die Zähne des Pandas sind ähnlich wie die jedes anderen Bären – lange Eckzähne zum Fleischfressen und Backenzähne zum Zerkleinern von Pflanzen. Und doch fressen Pandas nichts anderes als Bambus. Wenn also ein Bär vegan sein kann, bedeutet das, dass man auch einen veganen Hund haben kann?

Antwort ist ja – aber es ist ein Ja mit einer Menge Kleingedrucktem! Ein Hund braucht eine Ernährung, die Fette und Proteine enthält, die in Fleisch enthalten wären. Es ist gefährlich, dieses Grundbedürfnis zu ignorieren und Ihr Haustier einfach zu füttern, was Sie wollen. Für Hunde mit empfindlichen Mägen, eine fettarme, ballaststoffreiche Ernährung kann zu potenziell lebensbedrohlichen Problemen führen. Fleischlose Ernährung sollte niemals ohne Rücksprache mit einem professionellen Ernährungsberater für Hunde eingeführt werden.

Das in Fleisch enthaltende Kollagen, Elastin und Keratin lässt sich nicht ohne weiteres durch pflanzliche Äquivalente ersetzen. Ihr Hund benötigt auch die “langkettigen” Omega-3-Fette, die in tierischen Produkten wie Eiern, Fisch und einigen Fleischsorten enthalten sind. Vegane Omega-3-Fette sind nicht dasselbe wie die von Tieren stammenden.

All das bereitet einem veganen Hundebesitzer gewöhnlich Kopfzerbrechen. Es gibt jedoch Produkte, von denen behauptet wird, dass sie einem Hund ein gesundes, fleischloses Leben ermöglichen können. Bevor Sie diesen Schritt wagen, sollten Sie sich unbedingt professionellen, wissenschaftlichen Rat einholen. Ein Kompromiss ist hier in der Regel die beste Wahl – eine vegane Ernährung, die mit einigen von Tieren stammende essenziellen Stoffen ergänzt wird. Grillen zum Beispiel können viele der Aminosäuren und Keratin liefern, die einer veganen Ernährung fehlen, und sie bestehen zu 65 % aus Protein.

Kann ich meine Katze vegan ernähren?

Bei Katzen ist ein Kompromiss noch wichtiger. Sie gehören zu den echten Fleischfressern der Welt und beziehen ihren gesamten Nahrungsbedarf von anderen Tieren.

Die größte Herausforderung bei der Reduzierung des Fleischanteils in der Ernährung einer Katze besteht darin, dass Katzen im Gegensatz zu vielen Säugetieren (einschließlich Hunden) bestimmte Proteine nicht selbst herstellen können. Sie müssen diese aus dem Fleisch und Fisch in ihrer Nahrung absorbieren. Aminosäuren sind ein weiteres Problem – Katzen, die zu wenig von der aus Tieren gewonnenen Aminosäure Taurin zu sich nehmen, leiden in der Regel an einer bestimmten Art von Herzproblemen.

Auch ein angereichertes veganes Katzenfutter kann nicht mit gutem Gewissen empfohlen werden. Stellen Sie die Situation auf den Kopf und versuchen Sie sich vorzustellen, ein Kaninchen auf reine Fleischnahrung umzustellen, und Sie verstehen, welche Herausforderung – und welche ethischen Bedenken – damit verbunden sind.

Es werden bereits einige im Labor gezüchteten “Fleisch”-Produkte entwickelt, die für vegane und vegetarische Katzenbesitzer gedacht sind, doch ob diese in absehbarer Zeit auf den Markt kommen – und dort bleiben – ist schwer abzuschätzen.

Für viele vegane Haustierbesitzer ist die Fütterung der Tiere, mit denen sie ihren Lebensbereich teilen, ein großes ethisches Problem. Zur Ethik gehören aber auch die Bedürfnisse des Tieres, und das ist bei Katzen ein Problem, das fast nicht lösbar ist. Wenn Sie in der Lage sind, das Fleisch in der Ernährung Ihrer Katze zu reduzieren, aber nicht zu eliminieren, ist das eine weitaus sicherere Alternative.

Die 10 besten Haustiere für vegane Haushalte

Es gibt natürlich noch viele andere Haustiere, die kein Fleisch fressen, oder die etwas Fleisch essen, aber trotzdem mit einer fleischfreien Ernährung gut zurechtkommen. Hier sind unsere zehn Favoriten:

1. Kaninchen. Hier gibt es keine Probleme – Kaninchen sind glückliche Veganer, mit einer Ernährung, die auf Heu und Gemüse basiert. Man könnte argumentieren, dass die weichen Pellets, die sie auswerfen und dann fressen, eine Art tierische Produkte sind, aber sie sind einfach halb verdaute Vegetation.

2. Meerschweinchen. Wie Kaninchen gedeihen auch diese wundervollen kleinen Tierchen bei einer 100 % veganen Ernährung.

3. Hamster. Da die meisten Hamsterbesitzer ihre Tiere mit handelsüblichem Hamsterfutter füttern, wissen sie vielleicht nicht genau, was die Zutaten dieses Futters sind. Allerdings ist auch vegetarisches und veganes Hamsterfutter erhältlich.

4. Rennmäuse. Wie Hamster sind auch Rennmäuse Allesfresser, die mit einer veganen Ernährung gut klarkommen. Sie neigen dazu, eher empfindliche Mägen zu haben, daher ist die Fütterung mit einer hochwertigen Pellet-Mischung wichtig. Zu viel Frischfutter kann Probleme verursachen

5. Mäuse. Obwohl sie in freier Wildbahn so ziemlich alles fressen, können Mäuse auch vegan leben und gedeihen; dennoch ist es am besten, eine speziell für sie zubereitete Futtermischung zu verwenden. Dadurch wird gewährleistet, dass ihnen keine der Vitamine und Mineralien fehlen, die sie benötigen.

6. Ratten. Sie sind die Allesfresser unter den Nagetieren, aber solange Sie sie mit einer veganen Mischung füttern, die mit allen Nährstoffen angereichert wurde, die sie brauchen, werden sie gedeihen. In der Tat neigen Ratten, die zu viel tierisches Fett fressen, dazu, zuzunehmen und vorzeitig zu sterben.

7. Hühner. Wenn Sie ein freilaufendes Huhn beobachten, wird Ihnen schnell klar, dass es alles frisst – Gras, Käfer, Würmer und alles in Ihrem Gemüsebeet, wenn Sie nicht vorsichtig sind! Das meiste Hühnerfutter ahmt diesen Mix aus pflanzlichen und tierischen Bestandteilen nach. Es ist jedoch möglich, veganes Hühnerfutter zu kaufen, und es gibt Hinweise darauf, dass Hühner damit gut gedeihen können. Allerdings werden sie wahrscheinlich weniger Eier produzieren, und Sie werden sie nicht davon abhalten können, nach Würmern und Ungeziefer zu scharren, egal wie vegan die Legepellets sind!

8. Wellensittiche und Papageien. Für Veganer gibt es bei Wellensittichen und Papageien keine Hindernisse, es sei denn, die Vögel sollen zur Zucht eingesetzt werden. Eier ausbrütende weibliche Vögel brauchen einen Proteinschub, der normalerweise über ein Futter auf Eibasis oder gekochtem Fleisch geliefert wird. Es gibt aber auch vegane Alternativen.

9. Finken. Viele Finkenarten genießen Käfer und Mehlwürmer als Leckerbissen, aber diese sind kein wesentlicher Bestandteil der Ernährung eines erwachsenen Finken. Diese Vögel ernähren sich von einer Mischung aus Samen und frischem Gemüse.

10. Etwas für Reptilienfans. Wenn Sie an Schlangen und Echsen denken, haben Sie wahrscheinlich ein Bild von toten Mäusen oder verendeten Grillen vor Augen. Es gibt jedoch einige häufig als Haustier gehaltene Reptilien, die sich zu 100 % vegan ernähren, wobei der Grüne Leguan der beliebteste ist. Das richtige Verhältnis von Gemüse ist sehr wichtig für die Gesundheit des Tieres, aber Fleisch ist sicherlich etwas, worüber Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Es gibt keinen Mangel an Auswahl, wenn es um vegane Haustiere geht. Die Haltung einer veganen Katze oder eines veganen Hundes ist jedoch ein viel schwierigeres Unterfangen. Und bei all Tieren sollte eine ausgewogene Ernährung, die den Ernährungsbedürfnissen des Tieres entspricht, Ihr oberstes Ziel sein.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Futter


Pride of Omlet: Peaky ist perfekt!

Dieser Artikel ist Teil unserer Pride of Omlet Serie, einer Sammlung erstaunlicher Geschichten, die außergewöhnliche Haustiere ins Rampenlicht rücken und von deren Tapferkeit, Sanftmut und Intelligenz erzählen.

– Von Anneliese Paul

Im zarten Alter von einem Jahr ist Peaky bereits ein Filmstar im Ruhestand. Sein ganzes Leben lang hat er in einem Käfig gelebt und wurde nur für Auftritte freigelassen. Als Joana und Fergus ihn zu sich nach Hause holten, war er ein flauschiges, gelbes Nervenbündel, aber die zwei sind entschlossen, Peaky, ihrem süßen kleinen Kanarienvogel zu helfen, aus sich herauszugehen.

Als Joana Fergus kennenlernte, wusste sie nicht, dass sie sich in einen Menschen und seinen Nymphensittich verlieben würde. Er war 22 Jahre lang sein treuer Gefährte gewesen, und Joana und Fergus beschlossen nun gemeinsam, ihm einen kecken Wellensittich hinzuzufügen. “Er war wie ein Hund; er wollte bei uns schlafen. Man konnte ihn halten und küssen!” Tragischerweise starb der Nymphensittich innerhalb kurzer Zeit an Altersschwäche, und dann wurde auch der Wellensittich unheilbar krank. Das Haus verstummte.

Lockdown 1 ohne Vögel war still und traurig für Joana und Fergus. Um sich aufzumuntern, beschlossen sie, ihr Zuhause für einen neuen Vogel vorzubereiten, und nach vielen Recherchen einigten sie sich auf den Omlet Geo als sein schönes neues Zuhause. Alles, was sie jetzt noch brauchten, war ein Vogel.

Fergus arbeitet beim Fernsehen, und dort weiß man, wenn jemand ein Tier anbietet, nimmt es Fergus. Eines Tages kam ein richtiger kleiner Sonnenstrahl am Set an – ein aufgeweckter Kanarienvogel, der jemandem gehörte, der Tiere für Fernsehsendungen bereitstellt. Fergus kam mit dem Besitzer ins Gespräch und erfuhr, dass dieser kleine Vogel einen temperamentvollen Charakter hatte und von den anderen Vögeln getrennt werden musste, was bedeutete, dass er alleine lebte, wahrscheinlich in einem kleineren Käfig. Als der Besitzer Fergus’ Enthusiasmus bemerkte, fragte er: “Wollen Sie den haben?”

Komplett aufgeregt rief Fergus Joana an: “Wir bekommen einen Kanarienvogel!” Als die letzte Klappe endlich fiel, machte sich Fergus mit Peaky auf den Heimweg nach Edinburgh, doch unterwegs gerieten sie in einen schrecklichen Schneesturm und saßen stundenlang im Auto fest, bevor sie von den Einheimischen gerettet wurden, die sie für die Nacht aufnahmen. Am nächsten Tag setzten Peaky und Fergus ihre Heimreise fort, und als sie endlich ankamen, erwachte das Haus sofort zum Leben.

Peaky singt wunderschön und fängt an zu zwitschern, wenn er einen laufenden Wasserhahn, den Wasserkocher oder den Föhn hört, und er liefert sogar die Backing Vocals zu Joanas Zoom-Anrufen. Im Gegensatz zu ihren vorherigen Vögeln ist er jedoch eine ängstliche Seele und fühlt sich in seinem Omlet Geo sicherer.

Er kommt nicht gerne heraus, und Joana hat verstanden, dass es Zeit brauchen wird, ihn kennenzulernen.

Sie hat tiefes Einfühlungsvermögen für Vögel und arbeitet langsam, geduldig und behutsam mit Peaky, um ihn dazu zu bringen, seiner neuen Menschenfamilie zu vertrauen. Als sie jünger war, schrieb sie Zeitschriften aus der Sicht von Vögeln und nannte sie ‘The Birds Club’. Jetzt ist sie Schriftstellerin von Beruf und arbeitet derzeit an einer Reihe von Kinderromanen, in denen Vögel die Hauptrolle spielen. Peaky hat sogar einen kleinen Cameo-Auftritt.

Er wird schon mutiger, frisst gelegentlich Leckereien aus Joanas Hand, vor allem Honig Samen, Hirse und Spinat. Joana sorgt dafür, dass er Raum hat, um zu entkommen, wenn er sich nicht wohl fühlt. Sie will ihn zu nichts zwingen, sie will Peaky nur zeigen, dass er ihr vertrauen kann.

 

“Ich recherchiere viel um einen Weg zu finden, seine Ideen uns gegenüber neu zu formulieren. Er kam in unser Leben, nachdem wir ein Jahr lang ohne Vogel waren. – Er hat keine Ahnung, wie glücklich er mich macht.”

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Haustiere


5 Tipps, wie Sie dafür sorgen, dass Ihr Wellensittich gesund und glücklich bleibt

Wellensittiche sind extrem anhängliche Haustiere, die sich in der häuslichen Umgebung einer Familie wohlfühlen. Sie müssen kein Vogelexperte sein, um einen kleinen Wellensittich unter Ihrem Dach beherbergen zu können, doch wenn Sie wollen, dass er gut gedeiht und zufrieden und gesund ist, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Omlet bietet Ihnen einen Überblick über 5 Aspekte, die Sie bei der Haltung eines Wellensittichs beachten sollten.

1- Erwägen Sie in einen Käfig zu investieren, der Ihr Tier und seine Bedürfnisse respektiert

Wenn Sie sich entscheiden, sich einen Wellensittich zuzulegen, sollte der Käfig eine Priorität sein. Achten Sie darauf, dass Sie einen Vogelkäfig wählen, der den Bedürfnissen Ihres Wellensittichs entspricht und es ihm ermöglicht, sich wohl zu fühlen. Ein Vogel braucht genug Platz, um seine Flügel ausstrecken zu können und Spaß zu haben. Sorgen Sie dafür, dass der Käfig groß genug ist und dass er genug Tageslicht bekommt. Ihr Wellensittich braucht Tageslicht, um zu gedeihen.

Wellensittiche fliegen waagerecht, stellen Sie also sicher, dass der Käfig breit genug ist.

Es ist wichtig, einen Käfig zu wählen, der leicht zu reinigen ist, da Sie Zeit damit verbringen müssen, den Bereich Ihres Vogels sauber zu halten. Dies ist für die Gesundheit Ihres Vogels (und Ihre) unerlässlich. Wellensittiche müssen sich regelmäßig erleichtern, und zwar etwa alle 15 Minuten. Sie müssen also leichten Zugang zu allen Bereichen des Käfigs haben, damit Sie den gesamten Käfig reinigen können und unangenehme Gerüche und eine schmutzige Umgebung für Ihren Wellensittich vermieden wird.

Sie sollten auch einen Käfig in Betracht ziehen, der mehrere Wellensittiche beherbergen kann. Obwohl Wellensittiche alleine gehalten werden können, bevorzugen sie die Gesellschaft ihrer Artgenossen.

Die Lösung von Omlet: Der Geo Vogelkäfig.

Der Geo Vogelkäfig entspricht den aktuellen Bestimmungen und bietet Ihrem Tier den Platz, den es braucht. Sein innovatives Design sorgt für einen sicheren und luftigen Lebensraum für Ihre Wellensittiche. Dieser Käfig ist das Ergebnis jahrelanger Forschung, um Haus-Vögeln den optimalen Lebensraum zu bieten, in dem sie sich so richtig wohlfühlen können.

Dieser Käfig erfüllt aber nicht nur die Bedürfnisse Ihrer Wellensittiche, er ist auch funktionell und kann schnell und einfach gesäubert werden. Wenn er fertig gereinigt ist, wird das Innere des Käfigs wieder so gut wie neu aussehen. Darüber hinaus bietet der Omlet Geo Vogelkäfig ein einzigartiges Design, das sich in jede Einrichtung integrieren lässt.

Der Käfig ist ungemein wichtig, ebenso wie sein Standort. Denken Sie daran, Ihren Vogelkäfig in einem Raum mit stabilen Temperaturen aufzustellen: nicht zu heiß, nicht zu kalt. Vermeiden Sie auch zu laute Räume mit zu viel Betrieb und Aktivität. Ihre Vögel brauchen Ruhe und Frieden. Ein heller Raum wird Ihren kleinen Wellensittich glücklich machen, stellen Sie den Käfig jedoch nicht zu nah an ein Fenster, da die Sonne durch das Glas – und die intensive Hitze -, für Ihr Tier gefährlich oder sogar lebensgefährlich sein kann.

2- Knausern Sie nicht beim Zubehör

Bei der Pflege Ihres Wellensittichs geht es nicht nur darum, ihm einen Platz zum Schlafen zu geben, sondern auch darum, ihn mit Hilfe von verschiedenem Zubehör zu unterhalten und ihn neue Dinge erkunden zu lassen. Das Vogelbad z.B. ist kein triviales Zubehör: Wellensttiche lieben es, sauber zu sein. Es gibt viele Plastikwannen, die es Ihrem Wellensittich ermöglichen, sich zu putzen und immer rein zu fühlen. Wählen Sie ein Bad, das zu Ihrem Vogelkäfig passt und sich leicht einbauen lässt. Es sollte einfach von außen befüllbar sein.

Bei Omlet bieten wir ein Vogelbad an, das perfekt zu unserem Geo Käfig und seinen abgeschrägten Seiten passt.

Anleitung für’s Baden: Füllen Sie das Bad nicht bis zum Rand, da Sie sonst überall Wasser finden werden. Die Wanne sollte nicht zu klein sein, damit Ihr Vogel sein Bad in vollen Zügen genießen kann, aber sie sollte auch nicht zu viel Platz im Käfig einnehmen. Wenn das Vogelbad, das Sie gewählt haben, gut in den Käfig Ihres Wellensittichs passt, sollten Sie in Erwägung ziehen, es für ein paar Stunden hineinzustellen, während Ihr Vogel badet, und es die restliche Zeit wieder entfernen.

Sie sollten auch qualitativ hochwertige Tränken und Futterspender in Betracht ziehen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Lieblinge richtig und ungehindert zu füttern.

Wenn Ihr Wellensittich sich putzen und seine Flügel ausbreiten kann, ist es wahrscheinlich, dass er gedeiht und sich wohl fühlt. Es ist jedoch auch notwendig, ihn mit Spielzeug zu unterhalten.

Denken Sie daher daran, den Lebensbereich Ihres Wellensittichs mit nützlichen Accessoires auszustatten, die ihn beschäftigen. Variieren Sie die Formen, die Größe und die Eigenschaften, um Ihrem Haustier viele neue Erfahrungen zu bieten.

Sitzstangen sind für Ihre Vögel äußerst wichtig und spielen eine bedeutende Rolle bei der Gewährleistung eines optimalen Lebensstils. Wählen Sie Sitzstangen mit einer hölzernen Basis, wie z. B. Kiefer, da Plastik nicht den richtigen Halt bietet, den Ihr Vogel braucht, und schlecht für seine Füße sein kann

Spielzeug gehört in den Käfig Ihres Tieres, sollte aber nicht den ganzen Platz einnehmen. Es ist wichtig, mehrere Arten von Spielzeug anzubieten, die Sie wöchentlich austauschen und verschieden kombinieren können, um Ihrem Vogel mehr Abwechslung und Unterhaltung zu bieten.

Spielzeug stimuliert Ihr Haustier und verhindert, dass sich Ihr Wellensittich langweilt.

3- Ein glücklicher Wellensittich ist ein wohlgenährter Wellensittich

Es gibt mehrere Aspekte bei der Pflege Ihres Wellensittichs, und der erste ist, ihn ausreichend mit hochwertigem Futter zu versorgen. Was frisst ein Wellensittich? Die bevorzugten Nahrungsmittel Ihrer Vögel sind Samen, Gemüse und Obst. Genau wie andere Tiere, Hunde, Katzen , usw., dürfen Sie auch Ihren Wellensittichen niemals mit Schokolade oder koffeinhaltigen Speisen füttern.

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Tränke immer mit Wasser gefüllt ist, damit Ihre Vögel genug zu trinken haben. Ihre Wellensittiche wissen, wie viel Wasser sie brauchen, aber es muss ihnen zur Verfügung stehen. Wenn das Wasser nicht ausgetrunken wird, ist es wichtig, dass Sie es regelmäßig erneuern, um das Wachstum von Bakterien zu verhindern.

4- Wellensittiche brauchen guten Schlaf!

Schlaf ist für Ihre Wellensittiche essentiell. Er ermöglicht es Ihnen, zu rasten und Ihre Batterien wieder aufzuladen. Genau wie beim Menschen hilft Schlaf auch Ihren Vögeln Stress abzubauen und fördert das Lernvermögen und Gedächtnis. Es wird geschätzt, dass ein Wellensittich zwischen 10 und 12 Stunden pro Tag schlafen kann. Ein glücklicher Wellensittich ist einer, der die richtigen Voraussetzungen hat, um von dieser Ruhezeit zu profitieren.

In der Regel macht ein Wellensittich sich eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen fürs ‘Bett’ bereit. Sie können die Schlafbedingungen Ihres Wellensittichs verbessern, indem Sie eine opake Abdeckung bereitstellen, die kaum Licht einlässt und dafür sorgt, dass Ihr Vogel die Nachtruhe findet, die er verdient. Auf diese Weise können Sie den Käfig auch ein wenig akustisch abdichten, wenn im Zimmer ständig etwas los ist. Es reicht auch, den Raum dunkel zu halten und nur ein wenig Licht einzulassen, damit Ihre Wellensittiche sich nicht verletzen, wenn sie ein Geräusch hören, das sie weckt. Die Omlet Nachtabdeckung ist die optimale Lösung um Ihren Vögeln eine ausgiebige und erholsame Nachtruhe zu bieten. Sie passt auf jeden Käfig und ermöglicht es Ihren Vögeln, geschützt zu schlafen.

Führen Sie jeden Abend eine Routine ein, damit sich Ihre Wellensittiche wohl fühlen und verstehen, wann es Zeit ist, schlafen zu gehen. Sie werden sich so geborgen fühlen und friedlich einschlafen.

Sollten Sie jedoch feststellen, dass Ihr Wellensittich in Panik gerät, wenn Sie eine Decke auf seinen Käfig legen, sollten Sie nicht darauf bestehen. Manche Vögel haben ihre eigenen Gewohnheiten, und es hat keinen Sinn, auf ein bestimmtes Zubehör zu bestehen. Mit oder ohne Decke, die Hauptsache ist, dass Ihr Wellensittich zufrieden ist und friedlich schläft.

5- Schenken Sie Ihrem Wellensittich viel Liebe und geben Sie ihm Zeit sich an seine Umgebung zu gewöhnen

Für die Zufriedenheit und Gesundheit eines Wellensittichs ist nichts wichtiger als die Liebe, die Sie ihm geben und eine gesunde und an seine Bedürfnisse angepasste Umgebung. Hetzen Sie Ihren Wellensittich niemals und geben Sie ihm Zeit, sich an jede neue Situation, ungewohnte Umgebung, neues Zubehör oder Spielzeug zu gewöhnen…

Zögern Sie nicht, mit Ihrem Wellensittich zu sprechen und ihn Ihre Anwesenheit spüren zu lassen, aber ohne ihn dabei zu bedrängen. Wiederholen Sie seinen Namen, um ihn an den Klang zu gewöhnen und diesen zu verinnerlichen. Wenn die Familie aus mehreren Personen besteht, machen Sie die Familienmitglieder nach und nach mit ihm bekannt, ohne Ihr Tier zu überfordern. Keine lauten Geräusche oder große Bewegungen bitte. Ihre Familie oder Freunde können sich an Ihrem Wellensittich erfreuen, aber besser auf eine ruhige und respektvolle Weise.

Leckereien und Gesellschaft machen Ihren Wellensittich glücklich. Achten Sie daher darauf, dass Sie Zeit mit Ihrem Vogel verbringen. Dies wird die Bindung zwischen Ihnen stärken. Das Vertrauen Ihres Wellensittichs zu gewinnen, ist ein langsamer Prozess. Sie können Ihre Finger benutzen, um Ihr Tier nach und nach zu zähmen, zum Beispiel indem Sie sie anfeuchten und Samen darauf legen. Aufmerksam und neugierig, wie ein Wellensittich ist, wird er sicher zu Ihnen kommen.

Zögern Sie nicht, den Käfig von Zeit zu Zeit zu öffnen, um Ihren Vogel im Zimmer frei fliegen zu lassen. Denken Sie nur daran, helle Lichter zu vermeiden, welche Ihren Vogel anlocken und eventuell verletzen könnten (Sonnenschein durch ein Fenster, zum Beispiel). Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Vogel in Ihrem Haus fliegen zu lassen, seien Sie vorsichtig mit Gegenständen, die entweder zerbrechlich sind, oder Ihr Tier verletzen könnten. Der Raum sollte so sicher sein, dass Ihr Wellensittich nicht beim Tierarzt landet.

Ein unglücklicher Vogel kann zunehmend aggressiv werden oder gesundheitliche Probleme entwickeln. Dies kann sich in regelmäßigem Picken oder Schreien manifestieren. Ihr Wellensittich kann, wenn er unglücklich ist, unruhiger sein als sonst. Wenn Sie sicher sind, dass Sie alles getan haben, um ihn bei Laune zu halten, und sein aggressives Verhalten weiterhin besteht, oder wenn Sie ungewöhnliche Probleme feststellen, ist es an der Zeit, einen Termin beim Tierarzt zu vereinbaren. Grundsätzlich wird ein Routinebesuch beim Tierarzt einmal pro Jahr empfohlen, um sicherzugehen, dass mit Ihrem Tier alles in Ordnung ist.

Mit all diesen Tipps und Tricks kann Ihr Wellensittich zufrieden an Ihrer Seite gedeihen. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Geduld, die richtige Ausrüstung und geeignetes Zubehör für die Bedürfnisse Ihres Haustiers.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Haustiere


Kann ich Hühner zusammen mit anderen Haustieren halten?


Foto von
Daniel Tuttle auf Unsplash

Wenn Sie entscheiden, ob Sie Hühner halten sollen oder nicht, ist es wichtig, die Haustiere zu berücksichtigen, die Sie bereits haben. Die naheliegendsten Überlegungen betreffen Katzen und Hunde, bei denen der Jagdinstinkt überhand nehmen könnte. Theoretisch können aber alle Ihre Haustiere gut miteinander auskommen, solange Sie ein paar Grundregeln festlegen.

Hühner und Hunde?

Wenn Sie einen Hund besitzen, sollten Sie als erstes das Temperament Ihres Tieres bedenken. Jagt er beim Spazierengehen gerne Kaninchen, Eichhörnchen oder anderen wild lebenden Tieren hinterher? Wie reagiert Ihr Hund auf Vögel im Garten? Wenn Ihr Vierbeiner in diesen Situationen dazu neigt, die Kontrolle zu verlieren, wird er dieses Verhalten wahrscheinlich auch im Umgang mit Hühnern an den Tag legen. Gleichermaßen zeigt Ihr Hund, wenn er ein eher entspanntes Temperament hat, möglicherweise wenig oder gar kein Interesse an Ihrem Hühnerstall.
Das wahrscheinlichste Szenario liegt irgendwo zwischen den beiden Extremen. In diesem Fall zeigt Ihr Hund Interesse an den Hühnern und verbringt viel Zeit damit, sie zu beobachten und zu versuchen, mit ihnen zu spielen, aber er geht nicht auf sie los. Wichtig ist hier, dass Ihr Hund versteht, dass die Hühner Teil des Rudels sind und nicht etwas, das gejagt werden soll. Es ist auch wichtig, dass Ihr Hund versteht, dass Hühner empfindlich sind und dass wildes, und manchmal grobes Spiel – wie unter Hunden -, nicht in Frage kommt.

Wie man Hunden beibringt, mit Hühnern auszukommen

Sie können Ihren Hunden beibringen, dass Ihre Hühner zur Familie gehören, indem Sie ihnen zeigen, wie Sie Zeit im Hühnerstall verbringen – anfangs sollten Sie Hühner und Hund mit Hühnerdraht oder einem Zaun voneinander trennen. Viele Hunderassen sind in der Nähe von kleinen Tieren von Natur aus vorsichtig und werden Ihre Hühner beschützen, sobald sie sie als Teil des Rudels betrachten. Das Verhalten, das Sie sehen möchten, ist, dass Ihr Hund vorsichtig an den Hühnern schnüffelt, im Gegensatz zu der “Lass uns spielen”-Haltung mit gesenktem Kopf und erhobenem Hinterteil.

Eine der wichtigsten Überlegungen, wenn es um Hunde und Hühner geht, ist das typische Temperament der jeweiligen Hunderasse. Jagdhunde, wie z.B. Windhunde und Beagles, werden ihrem Jagdinstinkt nachgeben, wenn die Hühner anfangen herumzuflattern, und man sollte sie daher niemals zu den Hühnern lassen. Dagegen haben Hof- oder Wachhunde wie Sheepdog Arten und Schäferhunde einen Schutz- und Hütetrieb, und es ist weniger wahrscheinlich, dass sie Ihre Hühner verletzen.

Es gibt keine schnelle, sichere Methode, um zu garantieren, dass Ihr Hunde und Ihre Hühner miteinander auskommen, aber wenn Sie ausreichend Zeit damit verbringen, sie aneinander zu gewöhnen, können Sie viel erreichen. Wie bei jedem Hundetraining kann dies ein längerer Prozess sein. Seien Sie also darauf vorbereitet, einige Wochen lang eine Barriere zwischen Ihren Hühnern und Ihrem Hund einzurichten, wenn Ihre Hühner einziehen, damit sie sich aneinander gewöhnen können, bevor Sie sie direkt aufeinander treffen lassen. Wenn Sie sie dann miteinander bekannt machen, ist es eine gute Idee, den Hund anfangs an einer kurzen Leine zu führen, – nur für alle Fälle. </span

Hühner und Katzen?

Mit Katzen verhält es sich ganz anders als mit Hunden – sie sind schwieriger einzuschätzen und weniger empfänglich für Training. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass sie ein großes, fettes Huhn als potenzielle Beute ansehen. Viele Landwirte bestätigen, dass ihre Hofkatzen keinerlei Interesse an der Jagd auf ihr Geflügel haben und sich viel mehr für die Ratten und Mäuse interessieren, die unweigerlich von den Vögeln angelockt werden. (Wenn man Hühner hält, ist die gelegentliche Ratte ganz normal, doch eine Katze in der Nähe zu haben, ist gewöhnlich erstaunlich wirkungsvoll, um ihre Anzahl zu reduzieren.)
Doch obwohl die meisten Hühner zu groß sind, um von einer Katze gejagt zu werden, hängt dies doch weitgehend von der Rasse der Hühner und der Größe Ihrer Katze ab. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze beginnt, sich an Ihre Hühner heranzupirschen, wird ein stabiler und sicherer Stall mit Auslaufbereich, zu dem Ihre Katze keinen Zugang hat, Ärger verhindern. Das ist in jedem Fall eine gute Idee, denn selbst wenn Ihre eigene Katze freundlich zu Ihren Hühnern ist, kann es gut sein, dass eine Nachbarskatze dem Anblick Ihrer Hennen nicht widerstehen kann! Die ideale Lösung ist hier der Eglu Hühnerstall, der extrem sicher ist und schon mit einem eigenen Hühnerauslauf geliefert wird.

Hühner und Meerschweinchen?

Sie haben vielleicht schon einen Meerschweinchenstall oder -auslauf in Ihrem Garten, und obwohl dies für Ihre Hühner kein Problem darstellt, sollte auf jeden Fall vermieden werden, dass Hühner und Meerschweinchen sich ein Wohnquartier teilen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Einer davon ist, dass Ratten vom Futter Ihrer Haustiere zusätzlich angelockt werden und Ihre Meerschweinchen angreifen könnten. Ein weiterer Grund ist, dass Ihre Hühner beim Erstellen einer Hackordnung aufeinander und auf alle anderen Tiere, mit denen sie zusammenleben, herumhacken werden. Dies kann bei Meerschweinchen zu ernsthaften Verletzungen führen, da sie keine dicken Federn haben, die sie schützen.

Hühner und Kaninchen?

Kaninchen können großartige Gefährten für Ihre Hühner sein, sofern Sie sie miteinander bekannt machen, wenn sie alle noch sehr jung sind. Sie müssen auch darauf achten, dass Sie sich um ihre sehr unterschiedlichen Bedürfnisse innerhalb desselben Auslaufs kümmern, sowohl was Futter, als auch Ausstattung betrifft.

So mögen Kaninchen z.B. einen sauberen Platz zum Schlafen, daher müssen Sie Ihren Stall und Auslauf möglicherweise häufiger ausmisten, als Sie es nur für die Hühner täten. Sie müssen auch dafür sorgen, dass sowohl Hühner als auch Kaninchen einen sicheren Bereich innerhalb des Stalls haben, der ihnen Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten bietet. Sie können dies erreichen, indem Sie Ihren Auslauf in drei Bereiche unterteilen, einen für die Hühner, einen weiteren für Ihre Kaninchen, sowie einen Foto von JackieLou DL auf Pixabay                            Gemeinschaftsbereich.

Ein großes und sicheres Auslaufgehege im Garten sorgt dafür, dass sich Ihre Hühner sicherer fühlen, und ausreichend Platz erhöht die Chance, dass die Hühner miteinander und mit ihren Kaninchen- (und eventuell Meerschweinchen-) Nachbarn auskommen.

Hühner und andere Haustiere

Hühner vertragen sich auch gut mit Ziegen und weiblichen Enten (Erpel neigen dazu, sie zu tyrannisieren). Paradoxerweise vertragen sie sich aber nicht mit Vögeln in einer Voliere. Sie fressen alles, was auf den Boden der Voliere fällt, hacken aber auch gerne, wo immer sich die Gelegenheit bietet, auf den anderen Vögeln herum. Auch können sie Ratten und Mäuse anlocken, was zu Problemen für die kleineren Vögel führt.

Kleine Säugetiere wie Hamster und Wüstenrennmäuse sollten nie im selben Gehege wie Hühner gehalten werden. Die Hühner würden auf ihnen herumhacken, und kleine Nagetiere würden dies nicht überleben.

Wenn Sie diese grundsätzlichen Regeln beachten, wird es Ihnen sicher gelingen, all die verschiedenen Mitglieder Ihrer gemischten Menagerie zufriedenzustellen!

Foto von Ricky Kharawala auf Unsplash

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hamster


15% Rabatt auf Geo Vogelkäfige, – nur für begrenzte Zeit!

Sparen Sie für einen begrenzten Zeitraum 15% auf den Geo Vogelkäfig von Omlet.

Ersetzen Sie Ihren bisherigen Wellensittich-Käfig für 2021 mit dem formschönen, leicht zu reinigenden Geo mit integrierter “auslaufsicherer” Futter- und Tränkestation. Erhältlich in drei modernen Farben, wahlweise mit passendem Zubehör, – einschließlich der Sternenhimmel Nachtabdeckung und des strahlend blauen Vogelbads-, alles jetzt mit 15% Rabatt!

Verwenden Sie den Rabatt-Code: HAPPYGEO

Das Angebot endet am 15.03.2021. Es gelten die Aktionsbedingungen.

Lesen Sie hier, was unsere Kunden über den Geo Vogelkäfig zu sagen haben…

 

Julie, Vereinigte Staaten: Ein toller Käfig! Sowohl ästhetisch schön als auch geräumig für zwei Wellensittiche. Wir haben den hohen Ständer und das gesamte Zubehör gekauft und sind mit dem Kauf rundum zufrieden. ⭐⭐⭐⭐⭐

Naomi, Niederlande: Sehr zufrieden mit dem Geo Vogelkäfig! Der Käfig ist nicht nur schön und geräumig, er ist auch sehr leicht zu reinigen. Das Material des Bodens fühlt sich angenehm an und ist stabil. Auch wenn man einmal nicht die Zeit hat, den Käfig komplett zu reinigen, kann man mit einem Tuch leicht drüber wischen, denn der Schmutz lässt sich kinderleicht entfernen. Der Futterautomat sammelt nicht nur alle Reste der Samen auf, es macht auch mehr Spaß, den Vögeln beim Fressen zuzusehen, weil er sich in der Mitte befindet. Wir sind sehr zufrieden mit dem Käfig und haben nur Positives zu berichten! ⭐⭐⭐⭐⭐

Noe, Frankreich: Ich bin begeistert, diesen Käfig zu besitzen und bereue es kein bisschen, ihn aufgrund seines praktischen und originellen Designs gekauft zu haben! Für meine Vögel ist es ein Traumleben mit reichlich Platz und viel mehr natürlichem Licht, was sie genießen! Ich kann ihn sehr empfehlen! ⭐⭐⭐⭐⭐

Aktionsbedingungen

Die Aktion 15% Rabatt auf Geo Vogelkäfige läuft vom 11.3.21 bis zum 15.3.21 um Mitternacht. Verwenden Sie den Rabatt-Code HAPPYGEO an der Kasse. Das Angebot gilt für Geo Vogelkäfige in allen Farben, plus Ständer in voller Höhe, sowie das Vogelbad, Spiegel und Nachtabdeckung. Gilt nicht für niedrige Geo Vogelkäfig Ständer aufgrund des schon bestehenden Preisnachlasses. Je nach Verfügbarkeit. Omlet ltd. behält sich das Recht vor, die Aktion jederzeit zu beenden. Das Angebot kann nicht auf die Lieferung, bestehende Rabatte oder in Verbindung mit einem anderen Angebot genutzt werden.</i

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte


Exklusives Interview mit Jamieleigh vom Youtube-Kanal “BirdTricks”

Photography by Rachael Baker Photography

 

Wie und wann haben Sie mit der Vogelhaltung begonnen?

Wie die meisten Kinder hatte ich als Kind einen Wellensittich, über den weder ich noch meine Eltern Bescheid wussten. Nach dem Kindergarten bis zum 17. Lebensjahr hatte ich keine Vögel mehr gehalten, aber mein Freund (und baldiger Ehemann) schon. Das zwang mich irgendwie in eine Welt, die ich nicht verstand, aber gerne verstehen wollte.

Wie sieht ein typischer Tag für Ihren Wellensittich aus?

Ich wünschte fast, es gäbe überhaupt so etwas wie einen “typischen Tag” in meinem Leben! Da es viele verschiedene Bereiche in meinem Leben gibt, bleibt es für meine Vögel interessant, weil ich so viel reise. Mein Wellensittich war schon in vielen Staaten und Hotelzimmern und eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen sind sogar Roadtrips, weil sie es genießt, mit uns im Auto zu sein!

Wenn wir zu Hause sind, gehört ihr das Haus und wir haben sogar einen Veranda-Bereich für sie gebaut, in der sie herumfliegen kann. Der niedlichste Teil des Tages ist, wenn sie aufwacht und in den Hauptwohnbereich unseres Hauses fliegt, um alle zu begrüßen, und wenn man am frühen Abend merkt, dass sie nirgends zu finden ist, weil sie sich das ruhigste Zimmer im Haus zum Schlafen gesucht hat (wir haben in jedem Zimmer Futterbäume – und ihren offenen Omlet Käfig im Zimmer meiner Tochter).

Wie können Sie erkennen, dass Ihr Wellensittich glücklich ist?

Alle Tiere machen glückliche Geräusche – Katzen schnurren und Vögel singen. Unser Wellensittich ist da keine Ausnahme und hat seine eigenen zufriedenen und glücklichen Geräusche, die wir inzwischen gerne hören. Sie fliegt auch täglich ihre Runden um unser Haus, was für uns immer ein Spaß ist, sie zu beobachten!

Was ist die Lieblingsleckerei Ihres Wellensittichs?

Wie für einen typischen Wellensittich üblich, liebt sie etwas Sprüh-Hirse.

Was wäre Ihr bester Rat für jemanden, der darüber nachdenkt, Wellensittiche zu halten?

Fragen Sie sich, “warum” Sie einen Wellensittich wollen. Machen Sie eine Liste mit den Gründen, warum Sie einen Wellensittich halten wollen und stellen Sie sicher, dass Sie sich darauf einlassen wollen, denn Wellensittiche können wirklich entmutigende Haustiere sein; – sie erschrecken leicht, sie sind flatterhaft und sie können hand- und menschenscheu werden, wenn man nicht genug mit ihnen interagiert und sie stattdessen in einem Käfig sich selbst überlässt. Wenn Menschen viele der typischen Dinge als “mein Wellensittich-liebt” interpretieren, wie z.B. Spiegel, wirkt dies dem Aufbau einer sinnvollen Beziehung zu Ihrem Vogel entgegen.

Was gefällt Ihnen an dem Geo-Vogelkäfig?

Das erste, was mich am Geo-Vogelkäfig angesprochen hat, ist sein einzigartiges Design und wie gut er in der Wohnung aussieht. Die Größe der Grundfläche ist auch gut, er passt leicht in jeden Raum und sieht darin auch gut aus. Natürlich ist mein Hauptanliegen bei jedem Wellensittichkäfig das Design und die Materialien, und sobald diese beiden auf Sicherheit geprüft waren, war ich Feuer und Flamme!

 

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Wellensittiche


Wie Sie Ihren Wellensittichen und Finken den optimalen Lebensraum bieten

Was erwarten Sie von einem Vogelkäfig?

Die wichtigste Aufgabe eines Vogelkäfigs ist, Ihren Wellensittichen und Finken einen Lebensraum zu geben, in dem sie unbeschwert tun können, was ein Vogel zu tun hat – nämlich fressen, schlafen, fliegen, sitzen und sich ausruhen.

Ihre Checkliste könnte also etwa so lauten:

  • Der gesamte Käfig ist im Flug zugänglich
  • Fantastische Futterstation
  • Viele Sitzstangen und praktische ‘Ecken’ zum Ausruhen
  • Einfacher Ein- und Ausstieg
  • Atemberaubendes Design, macht ihn zum Blickfang in jedem Raum

Und das fasst den neuen Geoweitgehend zusammen – der erste grosse Sprung nach vorne im Käfig-Design seit 100 Jahren.

Der Geo Vogelkäfig für Wellensittiche, Finken und Kanarienvögel

Bis zur Ankunft des Geo hatten sich Vogelkäfige seit dem frühen 20. Jahrhundert nicht viel verändert.

Aber warum brauchten wir dann überhaupt eine Innovation im Käfig Design, werden Sie vielleicht fragen? Nun, aus dem einfachen Grund, dass bei der Haltung eines Haustieres sein Wohlbefinden und Glück an erster Stelle stehen sollen.

War es also, unter diesem Gesichtspunkt möglich, den alten herkömmlichen rechteckigen Vogelkäfig zu verbessern?

Die Antwort ist ja – und zwar noch um einiges!

Die einzigartige geodätische Kuppelform des Geo und seine zentrale Futterstation sind die herausragenden Merkmale. Um zu erklären, wie wir dorthin gelangt sind, wollen wir einen kurzen Sprint durch frühere Ansätze des Käfig Designs machen.

Vogelkäfige – von kleinen Zellen zu großen Verkaufszahlen

Vogelkäfige haben eine lange Tradition, und ihre grundlegende Form und Funktion hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt.

Am Anfang war ein Käfig einfach eine Zelle, in der der gefiederte Häftling – gewöhnlich ein Fink, ein Ammer oder ein Star – sich sein kleines Herz aus dem Leib singen sollte. Diese kleinen Käfige wurden aus Korbweide oder anderem leichten, biegsamen Holz hergestellt. Um ca. 1830 wurden Käfige bereits aus Metall und Draht gefertigt, -das Grunddesign blieb glockenförmig ( wie man es z.B. aus Tweety Cartoons kennt).

Dieses Design existierte noch im späteren19. Jahrhundert , als die Haltung von Vögeln als Haustiere enorm an Popularität gewann und Wellensittiche für viele zum bevorzugten Ziervogel wurden. Die Käfige waren oft prunkvoll, wobei der Schwerpunkt auf der Dekoration lag, statt auf dem Wohlbefinden der Vögel. Diese Käfige waren in der Regel alle auf Höhe und nicht auf Breite angelegt.

20. Jahrhunderts wurden rechteckige, breitere Vogelkäfige in Massenproduktion hergestellt – die Art, die in den meisten Tierhandlungen noch immer als normaler Käfig für Finken oder Wellensittiche verkauft wird. Endlich wurde das Design zum Teil des Gesamtkonzepts – Samenschalen, die in die Käfigwände geschoben wurden, Wasserflaschen, die mit Clips befestigt wurden, bessere, breitere Türen, abnehmbare Sockel für eine einfache Reinigung.

Mit einer breiten Auswahl an Käfiggrößen konnte sichergestellt werden, dass die Dimensionen für die Anzahl Ihrer Vögel richtig waren. Was also gab es noch zu verbessern – warum brauchen wir den Geo?

Warum der Geo Vogelkäfig für Hausvögel besser ist

Die geodätische Kuppelform des Geo Käfigs bietet die idealen Abmessungen für Vögel, um sich darin zu herumzubewegen. Beim Flattern und Fliegen in einem rechteckigen Käfig, haben die Vögel nicht viel Platz um sich der Breite entlang (von vorne nach hinten und umgekehrt) zu bewegen – die Flugfläche ist daher auf die Länge des Käfigs begrenzt. Außerdem können Vögel rechtwinklige Ecken nicht navigieren, und diese sind somit, wenn es ums Fliegen geht, ungenutzter Raum.

Wenn Sie also den gesamten nutzbaren Flugbereich berechnen, werden Sie vielleicht überrascht sein zu lernen, dass ein Wellensittich oder Finke in einem handelsüblichen rechteckigen Käfig in der Größe 90x60x40cm (220.000 cm3) nur ein Zehntel des Bereichs zum Fliegen nutzen kann.>

Im Gegensatz dazu, ist im Geo Vogelkäfig (62x60x60cm, oder 223.200 cm3) fast ALLES Flugraum. Es gibt keine Einschränkungen von vorne nach hinten und keine rechtwinkligen Ecken, die verhindern, dass ein Vogel seine Flügel ausbreiten kann.

Vögel sind glücklicher, wenn sie außerhalb des Käfigs fliegen können

In jedem für den Innenbereich bestimmten Käfig, kann ein Vogel nur auf begrenztem Raum fliegen. Im Idealfall sollten alle Hausvögel, wenn sie gezähmt und mit Ihnen und ihrer Umgebung vertraut sind, im Raum frei fliegen dürfen. Der Geo macht das Freifliegen zum Kinderspiel – er hat zwei breite Türen, die die Ihren Vögeln ermöglichen, ganz einfach hinein und heraus zu gelangen.

Ecken abschneiden

Brauchen Vögel Ecken, in denen sie sich verstecken können, wenn sie sich erschreckt oder Angst vor etwashaben?

Ja und nein, denn es geht mehr um die Position des Käfigs im Raum. Wenn er sich in der Mitte eines Zimmers befindet, -und komplett von Aktivität umgeben ist, können Ihre Vögel sich nirgendwo verstecken, wenn sie sich unsicher fühlen. Deshalb sollte ein Vogelkäfig – der Geo eingeschlossen – möglichst nahe an eine Wand oder in eine Ecke des Raums gestellt werden.

Außerdem hat der Geo ja auch Ecken – und zwar jede Menge davon, nur nicht die rechtwinkligen eines herkömmlichen Käfigs. Sie werden Ihre Vögel weiterhin in diesen vielen Ecken vorfinden, wo sie sich erholen und Überblick verschaffen können.

Form und Funktion

Die gelungene Kombination von großartigem Aussehen und optimalem, vogelfreundlichem Design unterscheidet den einzigartigen Geo Vogelkäfig von allen anderen erhältlichen Produkten.

Eine der herausstechendsten Besonderheiten ist die zentrale Futterstation. Es ist eine Freude zu beobachten, wie sich die Vögel versammeln und fressen, und der innovative Futterspender des Feo bietet einen zusätzlichen Vorteil, einen trichterförmigen Behälter, in dem die Mehrzahl der Schalen und Hülsen gesammelt werden und der kinderleicht entleert werden kann.

Die abgerundete Form des Geo Vogelkäfigs- nicht kugelförmig, sondern eine Anreihung vieler flacher Seiten – macht ihn zu einem auffälligen Blickfang im Raum und erfüllt dabei gleichzeitig die wichtigste Funktion eines Vogelkäfigs, nämlich Ihren Wellensittichen und Finken einen perfekten Lebensraum zu bieten.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Wellensittiche


Lassen Sie Ihre Wellensittiche ihre eigene Schönheit bewundern – Die NEUEN Geo Vogelspiegel

Wie viele andere Vögel, lieben auch Wellensittiche glitzernde Dinge ungemein. Sie stupsen es, picken und rupfen an allem, was funkelt, und sie werden es lieben, etwas im Käfig zu haben, das Strahlen reflektiert und reizvolle Lichteffekte erzeugt. Der neue Geo Vogelspiegel bietet ihnen genau dies!

Modern und stilvoll mit einer großen glänzenden Oberfläche, fügt sich der Spiegel wunderbar und sicher in den Geo Vogelkäfig ein und ist in zwei zweckmäßigen Größen, – passend zur geodätischen Form des Käfigs- erhältlich. Zusätzlich ist er ein großartiger Spritzschutz für das Geo Vogelbad, der hilft, Unordnung im und um den Käfig herum zu minimieren.

Wellensittiche sind unglaublich neugierige und gesellige Vögel, und das ist der Hauptgrund dafür, warum Ihr Vogel von einem Spiegel im Käfig hypnotisiert sein wird. Da er das Spiegelbild für einen anderen Vogel hält, kann dieser neue “Freund” eine große Bereicherung für das Leben Ihres Wellensittichs sein.

Sobald Sie zwei oder mehr Wellensittiche in einem Käfig halten, wird Spiegeln normalerweise die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt wie anderen Spielzeugen, aber sie sind eine wunderbare und stimulierende Ergänzung Ihrer Einrichtung, die Ihre Vögel lieben werden.

Obwohl es empfehlenswert ist, Wellensittiche immer paarweise oder in größeren Gruppen zu halten, gibt es Umstände, unter denen das einfach nicht möglich ist. Vielleicht ist einer Ihrer Wellensittiche vor kurzem gestorben, und Sie sind gerade dabei, einen neuen Lebensgefährten für Ihren Vogel zu finden, oder Ihr Vogel hat gesundheitliche Probleme, die eine zeitweise Trennung voneinander erfordern.

Wenn Ihr Wellensittich alleine lebt, müssen Sie seine Hauptquelle für soziale Beziehungen sein, aber ein Spiegel im Käfig kann eine großartige Hilfe sein, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Wellensittiche können Stunden damit verbringen, sich mit ihrem hübschen Mitbewohner zusammen herauszuputzen und mit ihm zu plaudern, und für viele Vögel hat dies lang anhaltende positive Auswirkungen. Man sollte einzelne Wellensittiche unbedingt jeden Tag aus dem Käfig lassen und mit ihnen längere Zeit spielen, aber ein Spie(ge)l-Kamerad wird die Stunden, in denen de Vogel allein ist, wie im Flug vergehen lassen!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Wellensittiche


Wählen Sie das perfekte Spielzeug für Ihren Wellensittich

Wellensittiche brauchen Spielzeug, und zwar so sehr, dass sie ein wesentlicher Bestandteil der Ausstattung Ihrer Vögel sein sollten, direkt nach Futter und Wasser auf der Prioritätenliste. Spielzeug bietet ihnen körperliche und geistige Stimulation sowie jede Menge Spaß.

Wellensittiche lieben es zu fliegen, zu klettern, zu springen, zu schwingen und zu flattern sowie ihre Umwelt mit Schnabel und Füßen zu erkunden. Als Besitzer müssen Sie dafür sorgen, dass Sie Spielzeug zur Verfügung stellen, das all diese Bedürfnisse erfüllt. Auf dem Bild oben haben wir den Käfig mit Sitzstangen und Spielzeug vollgepackt, aber es ist in der Regel besser bei zwei oder drei Spielsachen im Käfig zu bleiben und diese regelmäßig auszutauschen. Sie müssen nicht jedes Mal neues Spielzeug besorgen, da sich ein Wellensittich nicht daran erinnern wird, mit welchem Spielzeug er zwei Wochen zuvor gespielt hat, aber Abwechslung ist zweifellos die Würze des Lebens, wenn es um Wellensittich-Spielzeug geht.

Denken Sie auch daran, dass Wellensittiche Spielsachen außerhalb des Käfigs haben können -und sollten, für die Zeit, in der sie frei fliegen. Achten Sie darauf, dass alles, was Sie Ihrem Vogel geben, sicher ist; vermeiden Sie scharfe Kanten, Dinge mit Spalten oder Ringen, in denen ein Fuß oder ein Schnabel stecken bleiben könnte oder bei denen die Gefahr besteht, dass der Wellensittich Teile davon verschlucken könnte.

Nach einer Weile werden Sie wahrscheinlich herausfinden, welches Spielzeug Ihre Haustiere am meisten begeistert, aber Sie müssen wahrscheinlich erst ein paar Dinge ausprobieren, bevor Sie dahinterkommen. Wenn es den Anschein hat, dass Ihr Wellensittich ein Spielzeug nicht mag, lohnt es sich, es zur Seite zu legen und ein paar Tage später wieder einzuführen. Es kann gut sein, dass Ihr Vogel an einem anderen Tag ganz wild auf dasselbe Spielzeug ist.

Wir haben einen Geo Vogelkäfig mit einigen unserer Lieblingsspielzeuge aus dem Omlet Shop gefüllt, nach denen unsere Büro-Wellensittiche ganz verrückt sind. Hoffentlich werden Ihre auch begeistert sein!


Während Sitzstangen icht immer als Spielzeug angesehen werden, sind sie für jeden Wellensittich unerlässlich. Ohne Sitzstangen können Ihre Haustiere nachts nirgends schlafen, aber sie werden auch einer Menge Unterhaltung beraubt. Mit einem Holzstab in der Hand zu herumzusitzen ist vielleicht nicht Ihre Vorstellung von Spaß, aber Vögel lieben sie, und Sie sollten daher immer darauf achten, dass Sie ein paar Sitzstangen im Käfig haben.

Wellensittiche haben ein ausgezeichnetes Farb-Sehvermögen, und farbenfrohe Spielsachen sind normalerweise ein großer Hit. Vielleicht so etwas wie die Classic Fruity Swing Rings, hängende nach Früchten geformte Ringe, an denen Ihr Haustier gerne hochklettert, schwingt und pickt. Im Käfig sieht es fröhlich aus und stellt eine interaktive Herausforderung für Ihren Wellensittich dar, der auch mit dem angebrachten Glöckchen gerne spielen wird.

Das Woven Wonders Hängespielzeug bietet Ihren Wellensittichen großartige Unterhaltung und faszinierende Erkundungsmöglichkeiten. Vögel lieben es zu kauen, während sie spielen, und dieses Spielzeug wurde so gestaltet, dass es haltbar, aber dennoch zerreißbar ist und Dinge imitiert, mit denen Wellensittiche in der Wildnis gespielt haben könnten. Wir haben uns für den Kometen und den Traumfänger entschieden, um den Wellensittich mit bunten Spielsachen zum Schaukeln, Klettern und langsam -mit seinem starken Schnabel- Brechen, auszurüsten.

YIhre Wellensittiche werden auch die Naturals Peck n Seed Schaukel lieben. Sie ist nicht nur eine bequeme Sitzstange, auf der sie ihre Füße abstützen können, sie schwingt sanft, wenn sie vom Dach des Käfigs hängt und ist mit 16 verschiedenen Arten von köstlichen Samen, Beeren und Gemüse überzogen. Ihr Wellensittich wird stundenlang glücklich und stimuliert sein, während er herausfindet, wie er beim Schaukeln an all die schmackhaften Leckereien gelangt.

Lassen Sie Ihre Haustiere mit Vitapol Fruit Sticks. für ihre Leckereien arbeiten. Vollgepackt mit leckeren Kernen und Früchten, lassen sie sich leicht an das Gitter in Ihrem Käfig hängen, so dass Ihre Haustiere ganz nah an sie heran klettern und an dem leckeren Stäbchen picken können. Leckereien sollten immer in Maßen gefüttert werden, aber Sie brauchen sich nicht ganz so viele Gedanken darüber zu machen, wenn Sie wissen, dass Ihre Vögel für die Belohnung arbeiten müssen.

Und dann ist da noch der Nature First Husk Puzzler. Dieses Hängespielzeug soll die Umgebung Ihrer Wellensittiche bereichern und sowohl physische als auch geistige Stimulation bieten. Der Schalenring kombiniert mit geflochtenem Seegras und Kalksteinschalen ist großartig für alle Sinne und wird im Käfig imposant und interessant aussehen.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Wellensittiche


Vier einfache Tricks, die Sie Ihrem Wellensittich beibringen können

Der Ausgangspunkt aller Wellensittich-Tricks ist Vertrauen, – der Schlüssel zum Erfolg sind Leckereien! Sobald ein Wellensittich von Hand gezähmt wurde und sich gerne außerhalb des Käfigs auf Ihren Finger setzt, können Sie einen Schritt weiter gehen und ein paar lustige Herausforderungen stellen. Achten Sie darauf, dass Sie einen Hirsezweig oder seinen Lieblings-Gemüse-Snack griffbereit haben!

Wellensittich-Spielplatz

Dazu benötigen Sie eine kleine erhöhte Plattform, an deren einer Seite eine Leiter und an deren anderer Seite eine Rutsche angebracht ist.

Der ‘Leiter’-Teil des Tricks ist einfach: Platzieren Sie den Wellensittich am Fuß der Leiter, und bieten Sie ihm den Leckerbissen oben an. Während der Vogel nach oben klettert, verwenden Sie einen Befehl wie “Leiter hoch! Nach einer Weile können Sie den Wellensittich weiter vom Fuß der Leiter entfernt platzieren.

Für den zweiten Teil des Tricks, wird der Wellensittich die Rutsche hinunterrutschen, und wieder einmal ist die Hirse oder eine andere Leckerei der Schlüssel. Platzieren Sie sie am Fuss der Rutsche, und seien Sie geduldig. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Wellensittich, da er ein so schlauer Vogel ist, einfach zur Belohnung hinunter fliegen wird, ohne die Rutsche zu benutzen. Wenn das passiert, verstecken Sie den Leckerbissen und fangen Sie von vorne an.

Der Wellensittich wird bald erkennen, dass die Rutsche der Schlüssel zur Belohnung ist. Sobald der Vogel auf der Rutsche ist, sagen Sie: “Rutschen!” Sie können dann, wenn Sie möchten, die Leiter und die Rutsche verlängern.

Wellensittich Fußball

Wenn Sie einen Tischtennisball in den Käfig Ihres Wellensittichs legen, wird der Wellensittich bald mit ihm spielen und den Ball mit seinem Schnabel ‘dribbeln’. Außerhalb des Käfigs kann dies in ein Mensch-gegen-Vogel-Fußballspiel verwandelt werden. Rollen Sie den Ball vorsichtig auf den Wellensittich zu, und der Vogel wird den Ball instinktiv “retten”. Markieren Sie einen Torraum, und Ihr Wellensittich verwandelt sich in einen Torwart.

Stellen Sie ein weiteres Tor einen Meter vom Wellensittich entfernt auf, und schauen Sie, ob der Wellensittich es schafft, ein Tor zu ‘schießen’, wenn er den Ball mit seinem Schnabel nach vorne kickt. Sobald der Ball zwischen den Torpfosten ist, sagen Sie etwas wie “Tor!” und bieten Sie eine leckere Belohnung an. Der Vogel wird bald lernen, seine Schnabel-Dribbler-Fähigkeiten zu verfeinern, um diese Leckereien zu erhalten!

’The Great Escape (Gesprengte Ketten)’

Hier geht es darum, Ihren Wellensittich dazu zu bringen, einen kurzen Tunnel zu navigieren. Er muss sich aber nicht (a la Steve McQueen) seinen Weg in die Freiheit bahnen, sondern nur zu einem Leckerbissen gelangen!

Zu Beginn verwenden Sie dazu entweder ein Stück Karton, in das ein großes Loch geschnitten ist, oder einen großen Plastikring. Rufen Sie den Wellensittich und bieten Sie ihm auf der anderen Seite des Lochs einen Leckerbissen an. Während der Vogel durch das Loch springt, sagen Sie die von Ihnen gewählten Kommandos – so wie: “Lasst uns einen Tunnel graben! Wenn der Trick gut gelungen ist, tauschen Sie das Loch gegen einen kleinen Abschnitt eines Plastik- oder Papprohrs aus, wobei der Durchmesser des Lochs/Tunnels schön langsam immer kleiner wird. Mit der Zeit sollte es Ihr Wellensittich auf seiner ‘Flucht’, durch etwas von der Stärke und Länge einer Küchenrolle schaffen.

’Apportieren’

Dieser Trick braucht etwas Zeit, um ihn richtig hinzukriegen, aber die Intelligenz des Wellensittichs wird sich am Ende wieder einmal durchsetzen. Hier ist das Ziel, Ihrem Vogel beizubringen, einen Gegenstand aufzuheben, ihn zu Ihnen zu bringen und ihn in Ihre Hand fallen zu lassen.

Zunächst sollten Sie den Wellensittich dazu bringen, sich auf Ihre Hand zu setzen und ihm einen glänzenden Gegenstand wie einen Knopf oder eine Büroklammer anbieten. Wenn der Wellensittich ihn in den Schnabel nimmt, sagen Sie: “Hol!” Wenn er den Gegenstand fallen lässt, sagen Sie zum Beispiel: “Aus!”, und wenn er in Ihrer Hand landet, bieten Sie ihm eine Leckerei an.

Nachdem dies gemeistert wurde, legen Sie den Gegenstand von Ihrer Hand weg und sagen Sie “Hol!”, wenn der Wellensittich ihn aufhebt. Bringen Sie Ihre Hand nahe heran, bereit, den Gegenstand aufzufangen, wenn er fällt. Mit der Zeit wird sich dies zu einer Routine entwickeln, bei der der Wellensittich einen Gegenstand aufhebt, mit ihm zurückläuft und ihn zur Belohnung in Ihre Hand leg

Alle diese Tricks haben gemeinsam, dass der Wellensittich sie gerne vorführt. Wenn er nicht mitmachen will, wird er nicht mitmachen, so einfach ist das. Das heißt also, es gibt keinen Druck, keinen Zwang, es macht einfach Spaß, sowohl für den Wellensittich als auch für den Besitzer. Vertrauen und leckere Belohnungen sind der Schlüssel zu gutem Gelingen!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Wellensittiche


Fünf Gründe, warum Wellensittiche solch großartige Haustiere sind

Der Wellensittich ist der beliebteste Hausvogel der Welt. Als die ersten Exemplare in den Jahren ab 1840 aus Australien nach Europa gebracht wurden, waren sie sofort ein Hit. Der Grund für ihre Beliebtheit ist jedem, der Zeit in der Gesellschaft dieser wunderbaren kleinen Vögel verbracht hat, klar. Sie sind Papageien im Taschenformat, mit der ganzen Persönlichkeit ihrer größeren Cousins ​​- klug, farbenfroh und mit der scheinbar magischen Fähigkeit, menschliche Wörter zu lernen…zumindest manchmal!

1. Wellensittiche brauchen nicht viel

Wellensittiche sind leicht zu pflegen und haben, als kleine Vögel, einen bescheidenen Appetit, sie sind also eine erschwingliche Ergänzung zum Haushalt. Ihre Ernährung basiert auf Samen, und solange Sie eine gute Mischung ohne zusätzliche Farbstoffe oder Chemikalien beschaffen, werden die Vögel gedeihen. Sie mögen auch frisches Grünzeug und anderes Gemüse, – jedoch nur in kleinen Mengen.

Dies spiegelt die Vogelernährung in der Wildnis von Australien wider, wo sie in großen Herden nach Grassamen suchen. Die meisten davon sind natürlich frisch, und daher sollten die Samen für Hausvögel auch so frisch wie möglich sein.

In Bezug auf die Ausstattung sind ein guter Käfig und elementare Grundausstattung alles, was Sie brauchen. Sie können ihnen auch einfache Dinge zum Spielen geben, wie Tischtennisbälle und Glocken. Alles sehr billig und unglaublich unterhaltsam.

2. Wellensittiche haben fantastische Persönlichkeiten

So schön ein Kanarienvogel oder ein Fink auch sein mögen, man kann sie nicht über das grundlegende ‘Auf-dem-Finger-Sitzen’ hinaus trainieren. Wellensittiche hingegen können eine erstaunliche Vielfalt an Fähigkeiten entwickeln, sich der Hand nähern, wenn sie gerufen werden, durch Tunnel navigieren, Skateboarden und einen Ball um Hindernisse herum Manövrieren.

Der Schlüssel zu diesen Fähigkeiten liegt in der Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Wellensittich. Es ist mehr als nur Zähmen – es ist eine Freundschaft zwischen Mensch und Vogel, eine Verbindung, die man nur mit einem intelligenten Tier herstellen kann. Wellensittiche sind damit natürlich nicht allein – die ganze Papageienfamilie ist bekannt für ihre vielen grauen Zellen! Bei einem so kleinen Wellensittich erscheint die Intelligenz jedoch noch bemerkenswerter.

3. Wellensittiche können mit Ihnen sprechen!

Wellensittiche ‘plaudern’, sozusagen fast den ganzen Tag, in verschiedenen Stimmungen, die Sie bald erkennen werden. Nicht alles ‘Sprechen’ besteht aus erkennbaren Wörtern – tatsächlich werden viele, wenn nicht sogar die meisten Vögel, niemals menschliche Worte beherrschen. Aber das ist nicht wirklich wichtig. Es macht zwar großen Spaß, wenn Ihr Vogel ein paar Wörter und Sätze wiederholen kann, aber auch ohne sie sind Wellensittich-Laute eine Quelle großen Vergnügens.

Weibliche Wellensittiche neigen weniger zum Sprechen als Wellensittich-Männchen. Von diesen kann etwa die Hälfte menschliche Wörter lernen. Sie haben größere Erfolgschancen, wenn Sie sie in den ersten neun Monaten unterrichten. Bei einigen bedarf es an viel Zeit und Mühe, während andere Wörter relativ leicht aufzuschnappen scheinen. Gesprächig sind sie in der Regel nach schmackhaftem Futter oder ein wenig Bewegung. Der Wellensittich lässt sich dann sich auf seinem Lieblingsplatz nieder und fängt an zu plaudern. Das sprudelnde, klickende, pfeifende Plappern der Sprache klingt wie eine Stimme, selbst wenn die Mischung keine menschlichen Wörter enthält. Es ist eine wundervolle, entspannende Tonkulisse für den Tag.

4. Wellensittiche mögen keine Tierärzte!

Mit anderen Worten, Wellensittiche sind im Allgemeinen sehr gesunde und robuste Vögel. Solange sie eine super gesunde Ernährung und in sauberen Bedingungen leben (Käfige sollten alle zwei Wochen gut aufgefrischt werden), sind sie dem Tierarzt fremd.

Wellensittiche informieren Sie jedoch in den seltenen Fällen, in denen sie sich nicht gut fühlen. Sie hören auf, ununterbrochen zu plaudern, sie schlafen tagsüber und sehen auf ihrem Platz traurig und ‘schlaff’ aus. Es gibt natürlich wie bei jedem Tier potenzielle Krankheiten, daher ‘untersuchen’ Sie Ihre Vögel tägliche visuell; – wenn sie so glücklich und munter aussehen wie gewöhnlich, ist alles in Ordnung. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, lesen Sie unsere Checkliste möglicher Probleme und sprechen Sie mit einem Tierarzt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat er Ihren Wellensittich noch nie zuvor im Wartezimmer sitzen gesehen!

5. Wellensittiche gibt es in endlosen Farbmustern

Obwohl es nur drei grundlegende Farbkombinationen gibt – grün und gelb, blau und weiß oder eine Mischung von diesen – ist die Vielfalt der Muster in dieser Mischung unglaublich. Bei einigen Vögeln dominiert das Weiß, andere Farben brechen nur hier und dort hervor, wie Blumen auf einer schneebedeckten Wiese. Einige Vögel haben auffällige Grundfarben, während andere in Pastellfarben gehalten sind, die manchmal nur zu einem Hauch von Farbe verblassen. Es gibt rein gelbe Wellensittiche, rein weiße Wellensittiche, Vögel, die nur in Grau- und Schwarztönen gemustert sind, und natürlich klassische grüne und gelbe Wellensittiche, die genau wie ihre wilden australischen Cousins ​​aussehen.

Unabhängig davon, welchen Wellensittich Sie sich aussuchen, ist Ihnen ein Vogel garantiert, der über genügend Persönlichkeit für ein Dutzend doppelt so grosser Vögel verfügt. Und es wird eine langjährige Freundschaft werden, denn ein gesunder und gut ernährter Wellensittich kann bis zu 15 Jahre alt werden kann.
Genießen Sie die Zeit zusammen!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Wellensittiche


Warum Wellensittiche und andere Hausvögel gerne baden

Es ist ein staubiges Geschäft, ein Hausvogel zu sein, in einer Welt aus Sägemehl, Samenschalen und der trockenen Atmosphäre im Inneren des Hauses. Der Staub setzt sich an der Basis der Federn fest und die Haut beginnt zu jucken. Aus diesem Grund lieben es die meisten Vögel, in Wasser zu baden.

Dies gilt jedoch nicht für alle Vogelarten. Jeder Hühnerhalter weiß, wie sehr seine Hühner ein gutes Staubbad lieben – was die Dinge trockener und staubiger macht als je zuvor. Möglicherweise haben Sie auch schon bemerkt, dass wilde Vögel, wie Amseln und Spatzen, gerne im Staub baden.

Viele Vögel kombinieren diese beiden unterschiedlichen Bäderarten. Im Allgemeinen wird jedoch angenommen, dass die Bevorzugung einer Methode über die andere davon abhängt, woher die Vögel stammen. Landvögel mit Zugang zu Wasser neigen dazu, darin zu baden; während diejenigen aus trockeneren Lebensräumen, das Staubbaden bevorzugen. Der Staub hilft dabei, das richtige Öl-Gleichgewicht auf den Federn des Vogels aufrechtzuerhalten, und hält auch Parasiten, wie Läuse, ab.

Wenn ein Vogel Bäder mischt, wäscht er sich selbst (mit dem Wasser) und entlaust sich dann (mit Staub).

Wellensittich-Bäder

Bei heißem Wetter nehmen Wellensittiche, wenn sie die Gelegenheit haben, manchmal mehrmals täglich ein Bad. Ihr Bad kann im Käfig befestigt werden oder es kann einfach eine flache Schüssel auf dem Boden außerhalb des Käfigs sein. Wenn Sie das Bad außerhalb aufstellen, bleibt der Käfig trocken und ordentlich. Es gibt viel Flattern und Spritzen beim Baden, wenn einem unangenehm heiß und man von Federn bedeckt ist!

Das Bad dient mindestens drei Zwecken. Es hilft den Vögeln, sauber zu werden; es hilft ihnen, sich abzukühlen; und es macht unheimlich Spaß. Einige Vögel können nicht genug davon bekommen; und doch berichten einige Besitzer, dass ihre Vogelbäder nie benutzt werden. Dieser Mangel an Interesse ist etwas rätselhaft. Wenn sie die Gelegenheit haben, genießen die meisten Wellensittiche die Möglichkeit, herumzuplantschen, und verwenden ihr Trinkwasser nach Möglichkeit als Minibad. Einige sind jedoch gar keine Badefans. Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass sie in ihrem frühen Leben nicht zum Baden gekommen sind. Wenn ein Vogel in den ersten neun Monaten keine Gelegenheit zum ‘Einweichen’ gehabt hat, wird er wahrscheinlich nie auf den Geschmack kommen.

Ein ungebadeter Vogel ist aber kein Problem – ein Wellensittich putzt und zerzaust immer noch seine Federn, um sich von Staub zu reinigen, und er wird auch deshalb nicht anfangen, schlecht zu riechen.

Wellensittiche, – zumindest die meisten- genießen auch eine sogenannte “Vogeldusche”: Bündel essbaren Grünzeugs und Kräuter, die frisch in Wasser getaucht sind. Diese wirken wie eine Wellensittich-Autowaschanlage, und die Vögel reiben sich daran und rollen gerne in der Feuchtigkeit, bevor sie sich trocken schütteln – und genehmigen sich wahrscheinlich auch ein oder zwei Bissen aus der Dusche, um die Sache abzurunden!

Finken-Bäder

Alles, was für Wellensittich-Bäder gilt, trifft auch auf Finken-Bäder zu. Achten Sie immer darauf, dass die ‘Badewannen’ gut gesichert sind – entweder am Käfig befestigt oder mit einem weiten Boden, damit sie nicht umkippen können. Finken neigen dazu, etwas nervös zu sein, und ein wackeliges Bad wird ihr Selbstvertrauen erschüttern.

Einige Arten, insbesondere der Kanarienvogel, lieben auch eine Sprühdusche. Lauwarmes Wasser in einem Dunst-Spray ist ihre Version einer Luxus-Spa-Behandlung. Sobald Ihr Vogel von Hand gezähmt ist, führen Sie den Spray ein und beobachten Sie, wie der Fink reagiert. Wenn er Angst bekommt, hören Sie damit auf, und versuchen Sie es später erneut. In 90% der Fälle wird Ihr Haustier diese Form des Verwöhnens lieben lernen.

Papageien-Bäder

Wie Wellensittiche genießen die meisten größeren Papageien die Möglichkeit zu baden. Es wird angenommen, dass das Wasser verschiedene Zwecke erfüllt, von der Reinigung der Federn und dem Aufweichen von getrocknetem Schmutz zum leichteren Entfernen bis hin zur Unterstützung während der Mauser und des Atmungssystem.

Viele Papageien genießen auch die ‘Sprühnebel-Dusche’, und einige der großen Arten entwickeln sogar eine Vorliebe, sich ihren Besitzern in der Dusche anzuschließen! Dies ist jedoch nicht ungefährlich. Die Atmungssysteme der Papageien reagieren empfindlich auf Chemikalien im Leitungswasser wie Chlor und Fluor. Wenn Sie Ihrem Papagei also erlauben, die Dusche mit Ihnen zu teilen, müssen Sie einen Duschfilter anbringen, der diese Chemikalien entfernt.

Eine weite Schüssel ist jedoch ein konventionelleres Bad für einen Papagei. Die Vögel werden die ‘Wanne’ sowohl zum Trinken als auch zum Baden verwenden, aber das ist in Ordnung.

Allgemeine Vogelbad Regeln

Unabhängig von der Art der Vögel, die Sie halten, wird ihr Bad sehr schnell schmutzig und das Wasser muss mindestens einmal pro Tag ausgetauscht werden. Viele Besitzer haben für ihre Vögel eine bestimmte Badezeit und führen das Wasser nur zu bestimmten Zeiten ein. In kleineren Käfigen ist dies die beste Methode, da dadurch vermieden wird, dass alles sehr schnell sehr nass wird und so bleibt.

In einer größeren Voliere wird das Bad normalerweise als permanentes Käfig-Zubehör installiert. Es ist immer interessant zu sehen, welche der Vögel „badesüchtig“ werden und welche ein schnelles Putzen und Schütteln bevorzugen, bei dem kein Tropfen Wasser erforderlich ist!

Achten Sie, unabhängig von der Art Ihres Käfigs oder Vogelhauses immer darauf, dass das Wasser Raum-oder Lufttemperatur hat. Lassen Sie kaltes Leitungswasser zuerst etwas aufwärmen – ein Vogel, der ein kaltes Bad nimmt, kann einen Schock erleiden und krank werden.

Alles in allem macht Baden aber Spaß – sowohl für den Vogel, als auch als Zuschauersport!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Wellensittiche