Der Omlet Deutschland Blog

Wie Sie Ihren Wellensittichen und Finken den optimalen Lebensraum bieten

Was erwarten Sie von einem Vogelkäfig?

Die wichtigste Aufgabe eines Vogelkäfigs ist, Ihren Wellensittichen und Finken einen Lebensraum zu geben, in dem sie unbeschwert tun können, was ein Vogel zu tun hat – nämlich fressen, schlafen, fliegen, sitzen und sich ausruhen.

Ihre Checkliste könnte also etwa so lauten:

  • Der gesamte Käfig ist im Flug zugänglich
  • Fantastische Futterstation
  • Viele Sitzstangen und praktische ‘Ecken’ zum Ausruhen
  • Einfacher Ein- und Ausstieg
  • Atemberaubendes Design, macht ihn zum Blickfang in jedem Raum

Und das fasst den neuen Geoweitgehend zusammen – der erste grosse Sprung nach vorne im Käfig-Design seit 100 Jahren.

Der Geo Vogelkäfig für Wellensittiche, Finken und Kanarienvögel

Bis zur Ankunft des Geo hatten sich Vogelkäfige seit dem frühen 20. Jahrhundert nicht viel verändert.

Aber warum brauchten wir dann überhaupt eine Innovation im Käfig Design, werden Sie vielleicht fragen? Nun, aus dem einfachen Grund, dass bei der Haltung eines Haustieres sein Wohlbefinden und Glück an erster Stelle stehen sollen.

War es also, unter diesem Gesichtspunkt möglich, den alten herkömmlichen rechteckigen Vogelkäfig zu verbessern?

Die Antwort ist ja – und zwar noch um einiges!

Die einzigartige geodätische Kuppelform des Geo und seine zentrale Futterstation sind die herausragenden Merkmale. Um zu erklären, wie wir dorthin gelangt sind, wollen wir einen kurzen Sprint durch frühere Ansätze des Käfig Designs machen.

Vogelkäfige – von kleinen Zellen zu großen Verkaufszahlen

Vogelkäfige haben eine lange Tradition, und ihre grundlegende Form und Funktion hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt.

Am Anfang war ein Käfig einfach eine Zelle, in der der gefiederte Häftling – gewöhnlich ein Fink, ein Ammer oder ein Star – sich sein kleines Herz aus dem Leib singen sollte. Diese kleinen Käfige wurden aus Korbweide oder anderem leichten, biegsamen Holz hergestellt. Um ca. 1830 wurden Käfige bereits aus Metall und Draht gefertigt, -das Grunddesign blieb glockenförmig ( wie man es z.B. aus Tweety Cartoons kennt).

Dieses Design existierte noch im späteren19. Jahrhundert , als die Haltung von Vögeln als Haustiere enorm an Popularität gewann und Wellensittiche für viele zum bevorzugten Ziervogel wurden. Die Käfige waren oft prunkvoll, wobei der Schwerpunkt auf der Dekoration lag, statt auf dem Wohlbefinden der Vögel. Diese Käfige waren in der Regel alle auf Höhe und nicht auf Breite angelegt.

20. Jahrhunderts wurden rechteckige, breitere Vogelkäfige in Massenproduktion hergestellt – die Art, die in den meisten Tierhandlungen noch immer als normaler Käfig für Finken oder Wellensittiche verkauft wird. Endlich wurde das Design zum Teil des Gesamtkonzepts – Samenschalen, die in die Käfigwände geschoben wurden, Wasserflaschen, die mit Clips befestigt wurden, bessere, breitere Türen, abnehmbare Sockel für eine einfache Reinigung.

Mit einer breiten Auswahl an Käfiggrößen konnte sichergestellt werden, dass die Dimensionen für die Anzahl Ihrer Vögel richtig waren. Was also gab es noch zu verbessern – warum brauchen wir den Geo?

Warum der Geo Vogelkäfig für Hausvögel besser ist

Die geodätische Kuppelform des Geo Käfigs bietet die idealen Abmessungen für Vögel, um sich darin zu herumzubewegen. Beim Flattern und Fliegen in einem rechteckigen Käfig, haben die Vögel nicht viel Platz um sich der Breite entlang (von vorne nach hinten und umgekehrt) zu bewegen – die Flugfläche ist daher auf die Länge des Käfigs begrenzt. Außerdem können Vögel rechtwinklige Ecken nicht navigieren, und diese sind somit, wenn es ums Fliegen geht, ungenutzter Raum.

Wenn Sie also den gesamten nutzbaren Flugbereich berechnen, werden Sie vielleicht überrascht sein zu lernen, dass ein Wellensittich oder Finke in einem handelsüblichen rechteckigen Käfig in der Größe 90x60x40cm (220.000 cm3) nur ein Zehntel des Bereichs zum Fliegen nutzen kann.>

Im Gegensatz dazu, ist im Geo Vogelkäfig (62x60x60cm, oder 223.200 cm3) fast ALLES Flugraum. Es gibt keine Einschränkungen von vorne nach hinten und keine rechtwinkligen Ecken, die verhindern, dass ein Vogel seine Flügel ausbreiten kann.

Vögel sind glücklicher, wenn sie außerhalb des Käfigs fliegen können

In jedem für den Innenbereich bestimmten Käfig, kann ein Vogel nur auf begrenztem Raum fliegen. Im Idealfall sollten alle Hausvögel, wenn sie gezähmt und mit Ihnen und ihrer Umgebung vertraut sind, im Raum frei fliegen dürfen. Der Geo macht das Freifliegen zum Kinderspiel – er hat zwei breite Türen, die die Ihren Vögeln ermöglichen, ganz einfach hinein und heraus zu gelangen.

Ecken abschneiden

Brauchen Vögel Ecken, in denen sie sich verstecken können, wenn sie sich erschreckt oder Angst vor etwashaben?

Ja und nein, denn es geht mehr um die Position des Käfigs im Raum. Wenn er sich in der Mitte eines Zimmers befindet, -und komplett von Aktivität umgeben ist, können Ihre Vögel sich nirgendwo verstecken, wenn sie sich unsicher fühlen. Deshalb sollte ein Vogelkäfig – der Geo eingeschlossen – möglichst nahe an eine Wand oder in eine Ecke des Raums gestellt werden.

Außerdem hat der Geo ja auch Ecken – und zwar jede Menge davon, nur nicht die rechtwinkligen eines herkömmlichen Käfigs. Sie werden Ihre Vögel weiterhin in diesen vielen Ecken vorfinden, wo sie sich erholen und Überblick verschaffen können.

Form und Funktion

Die gelungene Kombination von großartigem Aussehen und optimalem, vogelfreundlichem Design unterscheidet den einzigartigen Geo Vogelkäfig von allen anderen erhältlichen Produkten.

Eine der herausstechendsten Besonderheiten ist die zentrale Futterstation. Es ist eine Freude zu beobachten, wie sich die Vögel versammeln und fressen, und der innovative Futterspender des Feo bietet einen zusätzlichen Vorteil, einen trichterförmigen Behälter, in dem die Mehrzahl der Schalen und Hülsen gesammelt werden und der kinderleicht entleert werden kann.

Die abgerundete Form des Geo Vogelkäfigs- nicht kugelförmig, sondern eine Anreihung vieler flacher Seiten – macht ihn zu einem auffälligen Blickfang im Raum und erfüllt dabei gleichzeitig die wichtigste Funktion eines Vogelkäfigs, nämlich Ihren Wellensittichen und Finken einen perfekten Lebensraum zu bieten.

This entry was posted in Wellensittiche