Der Omlet Deutschland Blog

Bananenbrot gegen Langeweile – das Rezept

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Bananen, 3 zum Pürieren, 1 zum Dekorieren
  • 220 g Vollkornmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 240 g Streuzucker oder weicher brauner Zucker
  • 125g weiche Butter
  • 2 Eier
  • TL Vanilleextrakt
  • Staubzucker zum Bestreuen

Inspiriert von Lord Lucy’s Banananenbrot-Rezept mit einigen Änderungen aufgrund fehlender Zutaten.

Anleitung

  1. Zerdrücken Sie 3 der Bananen und stellen Sie sie beiseite, um sie später in die Mischung unterzuheben.
  2. Sieben Sie das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel.
  3. Verrühren Sie in einer großen Rührschüssel die weiche Butter mit dem Zucker und fügen Sie die Eier, eines nach dem anderen, der Mischung hinzu.
  4. Sobald alle feuchten Zutaten kombiniert und glatt gerührt sind, heben Sie die Backpulver/Mehlmischung langsam unter – achten Sie darauf, die Mischung dabei nicht zu heftig zu rühren.
  5. Nehmen Sie Ihre zerdrückten Bananen und den Vanilleextrakt und mischen Sie diese vorsichtig in den Teig.
  6. Geben Sie die Mischung in eine ausgekleidete Kastenform oder eine ofenfeste Schüssel Ihrer Wahl und dekorieren Sie sie mit der letzten -der Länge nach in Scheiben geschnittenen- Banane. Lassen Sie sie etwas einsinken.
  7. Backen Sie die Mischung bei 165 Grad ca. 1 Stunde lang.
  8. Wenn Ihr Bananenbrot golden gebacken ist, nehmen Sie es aus dem Ofen, lassen Sie es abkühlen und genießen Sie es mit einer Tasse Tee und ihrem Lieblings-Boxset.

This entry was posted in Rezepte