Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es im Moment zu Wartezeiten. Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website unter Versand'.

Der Omlet Deutschland Blog

Warum ‘popcorn-t’ ein Meerschweinchen?

Fotos von Photoholgic auf Unsplash

Wenn ein Meerschweinchen glücklich und aufgeregt ist, ‘popcorn-t’ es häufig. Damit werden die plötzlichen Sprünge beschrieben, die Meerschweinchen oft ganz unerwartet machen, – manchmal aus dem Stand, manchmal beim Rennen – , die oft mit einem Richtungswechsel und einem liebenswerten Quietschen verbunden sind!

Nicht alle Meerschweinchen unterhalten ihre Besitzer mit Popcorn, aber die meisten tun es. Der Grund für Popcorn-Sprünge bei Meerschweinchen ist in der Regel Zufriedenheit. Sie haben einfach Spaß, werden aufgeregt und machen “Pop”! Sie platzen buchstäblich vor Freude. Nun, zumindest meistens…

Kann Popcorn auch ein Zeichen dafür sein, dass Meerschweinchen Angst haben?

Popcorn ist bei Meerschweinchen ganz normal, doch gelegentlich kann es auch aus Angst geschehen. Sie können leicht feststellen, wann dies der Fall ist: Gab es ein plötzliches lautes Geräusch, oder hat das Meerschweinchen eine Katze, einen Hund oder eine andere potenzielle Gefahr entdeckt? Wenn Angst der Auslöser ist, wird das Meerschweinchen nach der Landung in Deckung gehen und oft auch Warnrufe von sich geben.

In den meisten Fällen wird ein Meerschweinchen jedoch eher “erstarren” als in die Luft hüpfen, wenn es eine Gefahr wahrnimmt. Dies ist ein Verhalten, das alle Nagetiere gemeinsam haben (und auch Kaninchen)..

Popcorn kann bei vielen jungen Säugetieren beobachtet werden (obwohl es nur so genannt wird, wenn es ein Meerschweinchen betrifft). Junge Lämmer sind ein klassisches Beispiel. Wenn das Verhalten Teil einer Kombination aus Rennen und Springen ist, wird es unter Meerschweinchen-Freunden als ‘Zoomies’ bezeichnet.

Ein Meerschweinchen zum Popcorn animieren

Obwohl man einem Meerschweinchen das Popcorn als solches nicht beibringen kann, lässt sich Ihr Haustier auf verschiedene Arten dazu ermutigen. Das Anbieten eines bevorzugten Leckerbissens löst das Verhalten oft aus, und bei einem eifrigen ‘Popcorner’ kann der bloße Anblick des Leckerlis mit der Zeit schon dazu führen. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie eine Leckerei präsentieren, ein Befehlswort verwenden (z. B. “Popcorn!”), haben Sie die Chance, dass Ihr Tier das Wort irgendwann mit der Leckerei assoziiert. Theoretisch bedeutet dies, dass man einfach nur “Popcorn!” sagen muss, damit das Meerschweinchen vor Freude in die Luft springt!

Meerschweinchen lieben es, neues Spielzeug zu erforschen, und dies löst oft auch eine Art ‘Popcorn Sturm’ bei ihnen aus. Die Begeisterung hält auch häufig an, und eine neue Heustation, ein Ball, eine Rampe oder ein Tunnelabschnitt führt so auch noch mehrere Wochen nach der ersten Verwendung zu Popcorn Sprüngen.

Regelmäßiges Spielen mit Ihrem Meerschweinchen wird ihm ebenfalls viel Freude bereiten. Wenn sie sich mit Ihnen im Auslauf sicher fühlen, hüpfen Meerschweinchen manchmal ein Dutzend mal oder sogar öfter in die Luft. Wenn Sie sie auf den Arm nehmen und streicheln, regt es Ihre Meerschweinchen oft zum Popcorn an, sobald sie wieder auf dem Boden sind.

Wenn Sie einen sicheren Platz außerhalb des Käfigs haben, wo sie sich aufhalten können, kann dies eine tolle Abwechslung für neugierige Meerschweinchen sein und sie stimulieren. Beobachten Sie Ihre pelzigen Freunde, während sie den neuen Bereich beschnuppern, und zählen Sie, wie oft sie ein Popcorn vollführen! Dies sollte nur dann im Freien geschehen, wenn die Umgebung vollständig gesichert und für Meerschweinchen ungefährlich ist (d. h. keine Lücken im Zaun, keine anderen Haustiere, keine giftigen Pflanzen) und wenn die Außentemperatur warm genug ist (mindestens 18 °C).

Wie kommt es bei Meerschweinchen zu ‘Zoomies’?

Es ist schon etwas seltsam, dass das Meerschweinchen, ein kurzbeiniges Tier, das nicht sehr gut klettern kann und gewöhnlich nicht über ein Hindernis springen kann, in der Lage sein soll, vertikal ‘abzuheben’. Jüngere Meerschweinchen neigen dazu, am höchsten zu springen, während korpulentere Exemplare sich nur selten an Zoomies und Popcorn versuchen werden. Jüngere Meerschweinchen rennen und springen im Allgemeinen die meiste Zeit, um die überschüssige Energie loszuwerden, die mit Jugend und ihrem Elan verbunden ist!

Noch unerfahrene Meerschweinchenhalter verwechseln das Popcorn von Meerschweinchen manchmal mit einem Anfall. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihr Meerschweinchen zu beobachten, werden Sie den Unterschied jedoch bald erkennen, da das Popcorn zu einem sehr vertrauten Anblick wird. Ein Meerschweinchen, das einen Anfall hat, fällt auf die Seite und wedelt mit den Beinen, oft mit ruckartigen Bewegungen des Kopfes. Der Anfall wird auch mehrere Sekunden dauern, im Gegensatz zu einem schnellen Popcorn. Wenn ein Meerschweinchen jedoch nach einem Sprung oder Sturz nicht sofort wieder auf die Beine kommt, ist es an der Zeit, den Tierarzt aufzusuchen.

Welche Bedeutung hat das Popcorn bei Meerschweinchen?

Meerschweinchen sind von Natur aus korpulent und brauchen so viel Bewegung wie möglich, um schlank zu bleiben. Man geht davon aus, dass das Popcorning bei Meerschweinchen ein Teil ihres natürlichen ‘Fitness-Regimes’ ist. Es könnte auch ein Verhalten sein, das Raubtiere dazu bringt, vor lauter Überraschung einfach stehen zu bleiben, was die Chance des Meerschweinchens erhöht, unbeschadet zu entkommen.

Meerschweinchen Popcorn und Meerschweinchen Zoomies sind zwei der Dinge, die die Meerschweinchen-Haltung so unterhaltsam machen. Diese kleinen pelzigen Wesen sind so lustig, dass es ansteckend ist!

This entry was posted in Meerschweinchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *