Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Der Omlet Deutschland Blog

Was Sie beim Kauf eines Kletterbaums für Katzen beachten sollten

Eine Katze, die auf dem Freestyle Kletterbaum für Katzen über eine Rampe läuftEin Katzenbaum, -turm oder Kletterbaum ist ein Möbel für Katzen, das ihre natürlichen Instinkte zu Spielen, Klettern, Kratzen, Springen und Jagen anregt. Betrachten Sie ihn als eine Art Abenteuerspielplatz für Katzen in Ihrem Haus! Ein einfacher Kletterbaum besteht gewöhnlich aus einer (oder zwei) Plattformen, meist dient eine davon auch als Katzenbett, und einem Kratzpfosten, der die Struktur trägt. Modernere Kletterbaum Modelle sind jedoch in verschiedenen Formen und Größen erhältlich und verfügen über eine breitere Auswahl an Zubehör, wie Höhlen oder Baumhäuser, Stufen, Futternäpfen und Sisalseil, um den perfekten Kratzbaum für Ihren Stubentiger zu gestalten.Die Entscheidung, einen Kletterbaum zu kaufen, kann sowohl für Sie als auch für Ihre Katze eine großartige Sache sein, aber es ist auch wichtig, die folgenden Punkte zu beachten, bevor Sie investieren.

Stabilität und Langlebigkeit

Die besten Kletterbäume können bis zu mehreren Jahren halten. Achten Sie also darauf, dass Sie einen Baum wählen, der nicht leicht beschädigt werden kann oder an dem Ihre Katze schnell das Interesse verlieren wird. Katzen, die nur im Haus leben, werden ihren Kletterbaum wahrscheinlich mehr nutzen als solche, die auch nach draußen gehen. Daher sollten Sie diesen Faktor berücksichtigen, bevor Sie sich für einen Katzenbaum entscheiden.

Ein qualitativ hochwertiger Kletterbaum für Katzen verfügt über robuste Sitzflächen/Plattformen und einen Kratzpfosten, der den scharfen Krallen der Tiere standhält. Dieser dient nicht nur der Unterhaltung Ihrer Katzen, sondern trägt auch dazu bei, dass ihre Krallen und Zähne stark und gesund bleiben. Der Freestyle Kletterbaum für Katzen von Omlet ist ein langlebiger Katzenbaum, mit Kissen aus äußerst strapazierfähigem Polsterstoff, -in sorgfältiger Berücksichtigung der Kratzbedürfnisse Ihres Stubentigers-, und bietet gleichzeitig genügend Polsterung auf den Plattformen, damit Ihre Katze eine wohlverdiente Pause einlegen kann. Sollten Teile des Baums, wie z. B. die Kissen, dennoch einmal durch die Krallen Ihrer Katze leicht abgenutzt sein, können Sie diese einzelnen Komponenten einfach erneuern, ohne dass Sie den gesamten Baum ersetzen müssen.

Wird meine Katze Spaß daran haben, den Kletterbaum zu benutzen?

Zwei Katzen entspannen sich auf dem Freestyle Kletterbaum für Katzen

Katzen sind gewöhnlich neugierig, aber auch vorsichtig. Eher unsichere Katzen oder solche, die von Natur aus nicht gerne klettern, ignorieren ihren Katzenbaum anfangs möglicherweise sogar, aber keine Sorge, Kletterbäume sind ideal für scheue Katzen, da sie ihnen ihren eigenen Platz zum Schlafen oder als Schlupfwinkel bieten. Haben Sie also einfach ein wenig Geduld und bieten Sie Ihrer Katze Leckerlis oder Katzenminze zur positiven Verstärkung an, sollte sie weiterhin eher zurückhaltend erscheinen. Versuchen Sie auch, etwas Katzenminze in den Schlafbereich zu legen oder um den Kratzbaum herum zu verteilen. Sie können auch in der unmittelbarer Nähe des Kletterbaums mit Ihrer Katze und ihrem Lieblingsspielzeug zu spielen beginnen, um ihr zu helfen, positive Assoziationen mit dem Spielen um und auf ihrem neuen Baum zu entwickeln.

Größe kann auch ein entscheidender Faktor sein, wenn es darum geht, ob Ihre Katze mit ihrem Baum zurechtkommt. Große Katzen brauchen genügend Platz auf ihrem Baum, damit sie sich hinsetzen, ausstrecken und klettern können, weshalb Sie einen großen Kletterbaum, passend zu Ihrem Haustiers wählen sollten. Wenn Sie mehr als eine Katze haben, benötigen Sie ebenfalls einen Katzenbaum mit viel Spielraum, der in der Lage ist, das Gewicht mehrerer Katzen zu tragen und Ihren Stubentigern viel Platz zum Erkunden zu bieten.

Bei der Wahl des Baumes müssen Sie auch das Alter der Tiere berücksichtigen. Wenn Kätzchen wachsen und ihre neue Welt entdecken, stellen sie oft Unfug an, was z.B. bedeuten kann, dass sie an Ihren Möbeln kratzen! Ein Katzenbaum ist ideal für ein junge Katze, sich diese schlechte Angewohnheit angeeignet hat, denn er beschäftigt sie und hilft ihr zu lernen, wo sie kratzen darf und wo nicht. Allerdings sollte der Kletterbaum nicht zu groß sein, damit das Kätzchen leicht darauf klettern kann, denn wenn es von einem zu großen Baum unglücklich herunterfällt, wird es ihn möglicherweise danach ganz ablehnen. Bei älteren Katzen wiederum sollten Sie sich für einen Baum mit mehr Stufen entscheiden, da sie möglicherweise nicht mehr so mobil sind. Zum Glück ist der Freestyle Kletterbaum für Katzen von Omlet ein modernes Katzenbaum-System, das für Katzen jeden Alters geeignet ist. Fügen Sie einfach Zubehör hinzu oder entfernen Sie es, um den Kletterbaum besser an Ihr Haustier anzupassen.

Zwei Bengalkatzen klettern auf dem Freestyle-Kratzbaum für KatzenWie passt ein Katzenbaum in mein Zuhause?

Kletterbäume für Katzen können groß sein und viel Platz einnehmen, besonders wenn Sie eine kleinere Wohnung haben. Es ist daher wichtig, dass Sie den optimalen Katzenbaum auswählen, also einen Baum, der in der Größe zu Ihrem Zuhause und im Stil zum Rest Ihrer Einrichtung passt. Der Freestyle Kletterbaum für Katzen von Omlet verfügt über eine ausziehbare vertikale Stange, die in sechs Größen erhältlich ist, so dass der Baum überall aufgestellt werden kann, unabhängig von der Größe Ihres Hauses oder der Deckenhöhe. Für Wohnungen oder kleinere Räume hat der Freestyle Kletterbaum für Katzen von Omlet den Vorteil, im Vergleich zu größeren Katzenbäumen eine kleinere Standfläche zu haben. Er nutzt den vertikalen Raum besser aus und erlaubt es Ihrer Katze, bequem höher hinauf zu klettern. Der Kletterbaum ist außerdem in verschiedenen Farben erhältlich, die wunderbar zu Ihrer Wohnungseinrichtung passen werden.

Wenn Sie sich erst einmal überlegt haben, wie ein Kletterbaum für Katzen in Ihr Leben und das Ihrer Katze passt, werden Sie hoffentlich schon bald auf bestem Wege sein, Ihrer Katze mit ihrem neuen Haustier-Spielplatz viele Jahre lang unendlich viel Spaß zu bereiten!!

This entry was posted in Katzen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *