Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es im Moment zu Wartezeiten. Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website unter Versand'.

Der Omlet Deutschland Blog Archives: November 2019

Wie der Automatische Türöffner den Winter für Sie und Ihre Hühner erleichtert

Wir können viel von Hühnern lernen. Sie gehen früh ins Bett, und sobald sie drinnen sind, kuscheln sie sich aneinander, um sich warm zu halten. Nach Sonnenuntergang gibt es kein Durcheinander mehr. Damit sind sie topfit sobald die Sonne wieder aufgeht.

Das Problem ist, dass es im Morgengrauen oft keine Menschenseele gibt, die sich aus dem Bett quält, um die Stalltür zu öffnen, damit die Hühner ihren täglichen Angelegenheiten nachgehen können. Außerdem kann es passieren, dass der Besitzer nicht immer zur Stelle ist, um die Tür hinter den Tieren zu verschließen, sobald diese zu Bett gegangen sind.

Eine offene Hühnerstalltür lässt die Kälte herein und wenn Ihr Stall nicht abgesichert ist, können einige sehr unangenehme vierbeinige Besucher des nachts zu Besuch kommen …

“Jemand sollte einen Automatischen Türöffner für Hühnerbehausungen erfinden…”

Zum Glück wurde dieses Gerät bereits entwickelt! Und wer hat’s entwickelt? Omlet natürlich! Der Automatische Türöffner kann direkt an den Eglu Cube Mk1 und Mk2 Hühnerstall angebracht werden. Dies gilt jedoch nicht ausschließlich für diese Modelle – die Automatiktür ist kombinierbar mit jedem Hühnerstall, durch das einzigartige und clevere Design, das es ermöglicht, die Tür überall dort an anzubringen, wo Ihre Hühner leben.

Wie viele geniale Erfindungen – man denke an Aufziehradios und Aufziehtaschenlampen oder an solarbetriebene Gartenleuchten – ist Omlet’s Automatischer Türöffner für Hühnerställe sehr einfach gehalten. Er ist batteriebetrieben und verfügt über einen Timer und einen Lichtsensor für maximale Flexibilität und Kontrolle. Der Türöffner friert auch nicht sofort ein, wenn die Temperatur sinkt. Er wurde bei mehr als minus 20 Grad Celsius getestet.

Die Automatische Hühnerklappe ist zudem sehr einfach zu installieren. Das LCD-Bedienfeld ist von der Tür getrennt, sodass der eingebaute Lichtsensor optimal positioniert werden kann.

Die einmal geschlossene Tür ist ebenfalls sehr sicher. Es wird kein Schnur- und Flaschenzugsystem verwendet, welche von hungrigen Kreaturen, die auf einen Mitternachts-Hühnersnack hoffen, angehoben werden könnte. Sie können sich zudem auch nicht durch die enge Dichtung drücken, wenn die Tür geschlossen ist.

Den Automatischen Türöffner anbringen

Wenn Ihre Hühner in einem Omlet Eglu Cube Mk2 oder einem normalen Hühnerstall aus Holz leben, wird der Türöffner mit allen notwendigen Befestigungsteilen geliefert. Sie benötigen ein paar zusätzliche Teile, wenn Sie die Klappe an einen Mk1 Eglu Cube, an ein Omlet Auslaufgehege oder ein Gehege mit traditionellem Hühnerdraht anbringen möchten.

Das Bedienfeld und der Lichtsensor werden über ein robustes Kabel mit der Tür verbunden, sodass Sie den besten Ort für die Erkennung des Tageslichts auswählen können. Der Sensor bedeutet jedoch nicht, dass Ihre Hühner im Häuschen sein müssen, bevor die Sonne den Horizont erreicht. Sie können festlegen, dass es eine Stunde nach Sonnenuntergang geschlossen wird, je nach Routine Ihrer Vögel. Sie kann auch so eingestellt werden, dass sie eine Stunde nach dem ersten Licht geöffnet wird, wenn Ihre Hühner einen trägen Start in den Tag gewohnt sind.Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn es besonders kalt ist – die Hühner möchten möglicherweise ihren gemütlichen Platz auf der Stange so lange wie möglich nutzen, bevor sie sich in den kalten, frostigen Morgen wagen.

Die Tür wird sich auch dann nicht in der Nacht öffnen, wenn beispielsweise die Scheinwerfer von vorbeifahrenden Autos erscheinen, ein Sicherheitslicht oder eine Taschenlampe angeht. Er wurde so entwickelt, dass er dieses kurzzeitig eintreffende Licht ignoriert und nur geöffnet wird, wenn es zu einem bestimmten konstanten Lichteinfall kommt, dessen Wert sie ebenfalls festlegen können.

Im Grunde genommen sind damit alle Wintersorgen Ihrer Hühner aus der Welt geschafft..

Es ist natürlich auch möglich, dass Sie ein besonders entschlossenes Familienmitglied haben, das bereit ist, während der kalten Wintermonate jeden Tag in der Dämmerung freiwillig nach draußen zu gehen, um die Hühnerstalltür zu öffnen und zu schließen.Sie Glückspilz – das ist wahre Hingabe!

Für alle anderen erledigt die Automatische Tür die gesamte Arbeit, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Oder seien wir ehrlich, es gibt Ihnen die Entschuldigung und die Ruhe, am Wochenende mal nicht früh morgens aus dem Haus zu müssen.

Ein NEUES Accessoire für den Automatischen Türöffner

Jetzt kann die Automatische Hühnerklappe sogar noch mehr dazu beitragen, dass die Hühnerhaltung in den Wintermonaten etwas einfacher wird, denn jetzt gibt es das NEUE Stalllicht. Diese praktische Leuchte wird in das Bedienfeld des Automatischen Türöffners eingesteckt und kann so eingestellt werden, dass sie sich automatisch 5 Minuten vor dem programmierten Schließen der Tür einschaltet, um Ihre Hühner dazu zu animieren, in den Stall zu gehen. Wenn Sie also einige Nachtschwärmer in Ihrer Herde haben, von denen Sie befürchten, dass sie zurückgelassen werden können, ist dies die perfekte Lösung.

Sie können auch den manuellen Modus des Stalllichts verwenden, um Ihren Stall oder Auslauff mit Licht zu versorgen, wenn sie zum Beispiel nach den Hühnern sehen wollen oder für diejenigen, die nach Sonnenuntergang ihre täglichen Aufgaben der Hühnerhaltung erledigen müssen. Das Kabel zwischen dem Bedienfeld und der Leuchte ist 2 Meter lang, damit Sie die Leuchte an einem für Ihren Stall optimalen Ort platzieren können.

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner on November 4th, 2019 by linnearask


15 Zeichen, dass Ihre Katze Sie liebt

Katzen haben den Ruf, distanziert zu sein und nicht sich nicht übermäßig zu freuen, wenn sie Sie sehen. Doch das ist alles darauf zurück zu führen dass sie keine Hunde mögen! Katzen verbünden sich sehr daher eng mit ihren geliebten Besitzern. Sie wissen also, dass es sich um wahre Liebe handelt, wenn Ihre Katze…

1. Sie begrüßt, wenn Sie zur Tür hereinkommen.

Das Begrüßungs-Miau, der aufrechte Schwanz, der eifrige Trab zu dir … wenn das keine glückliche Katze ist, wissen wir nicht, was es ist! Einige Katzen haben sogar ein unheimliches Talent dafür, Ihre Ankunft vorherzusagen, also bereits an der Tür oder am Fenster zu sitzen und dort auf Sie zu warten. Aber Sie müssen diesen Trick natürlich von einem der anderen Menschen, der im Haus lebt überprüfen lassen…

2. Es genießt, gestreichelt zu werden.

Es mag zwar stimmen, dass Katzen es mögen, gestreichelt zu werden, ganz gleich wer am anderen Ende sitzt, aber sie mögen es ganz und gar nicht grob behandelt zu werden. Wenn Ihre Katze vor einem überfreundlichen Fremden zurückschreckt und sogar mittels Krallen deutlich macht, was Sache ist, Sie dagegen, aber die ausdrückliche Erlaubnis für Streicheneinheiten haben, dann ist das definitiv ein Zeichen von Liebe.

3. Die Katze Sie “pflegt”.

Sie mögen es vielleicht nicht besonders, von der schleifpapierartigen Zunge Ihrer Katze geleckt zu werden, aber es ist trotzdem ein Zeichen von Zuneigung. Das heißt, Ihre Katze sieht Sie als ihre Familie, als Elternfigur.

4. Schaut Sie an

Wenn Ihre Katze in Ihre Augen schaut, ohne sich abzuwenden, ist sie in Ihrer Gesellschaft völlig entspannt. Ein langes, langsames Blinzeln ist auch ein gutes Zeichen. Eine Katze interpretiert das Anstarren normalerweise als Zeichen von Aggression und schaut weg (oder rennt weg). Wenn sie entspannt genug ist, um Ihren Blick liebevoll zu erwidern, können Sie dies als großes Kompliment ansehen!

5. Gibt Ihnen Kopfstöße.

Katzen reiben sich ohne viel Unterschiede sowohl an Menschen, als auch an Möbeln. Ein komplettes Kopf-an-Kopf-Reiben ist jedoch ein Zeichen von Zuneigung und bedeutet nicht nur, dass sie etwas zu essen haben möchte!

6. Bringt Ihnen Geschenke.

Okay, das ist nicht gerade die liebenswürdigste Angewohnheit Ihrer Katze, aber das „Geschenk“ von Nagetieren – tot, halb tot oder sehr lebendig – ist nach Ansicht einiger Experten ein Zeichen dafür, dass sie sich sicher und zu Hause fühlen. Es gibt auch einige Meinungen, die es als Zuneigung interpretieren. Es ist etwas, was eine Mutterkatze für ihre Kätzchen tun würde, um ihnen den Umgang mit Beute beizubringen.

7. Miaut viel.

Es wird vermutet, dass Katzen ein spezielles “Miau” für Menschen haben. Wenn Ihre Katze in Ihrer Gegenwart viel miaut, gurgelt und vokalisiert, sagt sie Ihnen, wie sehr sie Sie liebt.

8. Gibt dir die zuckende Schwanzbehandlung.

Wenn Ihre Katze mit aufrechtem und zuckendem Schwanz auf Sie zukommt, lässt sie Sie wissen, wie erfreut sie ist, Sie zu sehen. Manchmal liegt es daran, dass sie die Essenszeit kennt, aber oft ist es einfach nur Zuneigung.

9. Schläft auf Ihnen ein.

Katzen sind immer vorsichtig und müssen sich bei der Auswahl eines Schlafplatzes sehr sicher fühlen. Wenn sie Sie als ihr Bett wählen, nehmen Sie es als Zeichen des vollständigen Vertrauens und der Zufriedenheit.

10. Richtet ihren Hintern in Ihr Gesicht.

Katzen haben an ihrem hinteren Ende Duftdrüsen, eine Art parfümierter Ausweis. Wenn Ihr Haustier Ihnen ihren Hintern präsentiert, bedeutet dies, dass Sie ein Freund sind. Glauben Sie jedoch nichtl, dass Sie sich revanchieren müssen …

11. Zeigt Ihren Bauch.

Eine Katze, die auf dem Rücken rollt und zum Reiben des Bauches einlädt, ist sehr entspannt und sieht Sie als Freund und Spielgefährten an. Das heißt aber nicht, dass sie ihre Krallen in dem darauffolgenden Bauchreibspiel nicht benutzen wird, Vorsicht also!

12. Schnurrt!

Katzen schnurren für ihre Kätzchen und für ihre menschlichen Freunde. Sonst niemanden.

13. Beist Sie zärtlich.

Das leichte Knabbern einer freundlich gesinnten Katze unterscheidet sich stark von einem aggressiven Biss. Einige Katzen nutzen diesen mündlichen Gruß, um sich mit ihren menschlichen Freunden zu verbinden. Einige Besitzer versuchen jedoch sogar das zu unterbinden, da selbst ein sanftes Knabbern etwas unangenehm sein kann, wenn die Katze plötzlich etwas überbegeistert ist.

14. Folgt Ihnen auf Schritt und Tritt.

Wenn es keine Essenszeit ist, ist dieses Verhalten ein Zeichen purer Zuneigung. Die Katze will einfach nur bei Ihnen sein. Einige Katzen begleiten ihre Besitzer im Freien und viele sind sehr glücklich, ihren besten Freunden ins Bett zu folgen. Sobald Sie sie diese Gewohnheit annehmen lassen, ist es schwer, sie zu brechen!

15. Knetet Sie.

Wenn Ihre Katze Sie braucht, kann es passieren, dass sie Sie knetet. Es wird vermutet, dass dieses Verhalten auf Kätzchen zurückzuführen ist, die auf ihren Müttern herumstreten, um den Milchfluss zu stimulieren. Wenn Ihre Katze das bei Ihnen tut, nehmen Sie es als Zeichen der Zuneigung, Bindung und des Vertrauens. Liebe, mit anderen Worten!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Katzen on November 4th, 2019 by linnearask