Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es im Moment zu Wartezeiten. Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website unter Versand'.

Der Omlet Deutschland Blog Archives: Januar 2020

Wie die Wettervorhersage bei der Hühnerhaltung helfen kann

Während die meisten Leute die Wettervorhersage überprüfen, um ihre wöchentlichen Aktivitäten oder ihre Outfits zu planen, können Hühnerhalter sie auch nutzen, um vorherzusagen, welches Zubehör ihr Hühnerstall benötigt, damit sich ihre Hennen im Stall richtig wohlfühlen können.

Von Sonne bis Schnee, Wind und Regen, die morgendlichen Wetterberichte und die praktische App auf Ihrem Telefon geben Ihnen hilfreiche Hinweise, die Sie sonst möglicherweise ignorieren würden.

🌡 TEMPERATUR 🌡

Zuerst der offensichtlichste Indikator: die vorhergesagte Temperatur für die kommenden 10 Tage. Abhängig von der Jahreszeit, in der wir uns befinden, kann dies sehr hilfreich oder äußerst verwirrend sein, wenn es drastisch variiert. Wir müssen also überlegen, worauf wir reagieren.

Im Winter, wenn die vorhergesagte Temperatur länger als 5 Tage hintereinander unter 0 Grad liegt, oder möglicherweise den Gefrierpunkt erreicht, und Sie nur wenige Hühner in Ihrem Stall halten, könnten Sie IhremEglu Hühnerstall die Anti Frost Decke hinzufügen, um Ihren Hühnern beim Warmhalten ein wenig extra Hilfe zu leisten, ohne die Belüftung des Stalls zu beeinträchtigen.

Während der heißen Sommermonate, in denen die Temperatur in manchen Ländern täglich über 30 Grad Celsius liegt, ist es ratsam, Ihren Hühnerstall in einen schattigen Bereich zu verlegen, in dem er möglichst viele Stunden des Tages vor der Sonne geschützt ist. Für Ihre Hühner sind tägliche Gesundheitskontrollen unerlässlich, um sicherzustellen, dass sie nicht unter den hohen Temperaturen leiden. Wenn Ihr Stall an einem sicheren Gehege befestigt ist oder sich in einem solchen befindet, können Sie Sie ihn nachts offen lassen, um den Stall zusätzlich zu lüften, ohne dass Ihre Hennen der Gefahr von Raubtieren ausgesetzt sind.

☀️ SONNE ☀️

Wenn die Sonne scheint, ist es verlockend, das Gehege Ihrer Hühner komplett abzudecken, um sie vor der Sonne zu schützen. Dies kann jedoch den gegenteiligen Effekt haben. Anstatt kühlenden Schatten zu schaffen, erzeugen viele Abdeckungen einen Tunnel, der die Wärme wie ein Gewächshaus einfängt.

Am besten ist es, wenn sich Ihre Hühner in einem schattigen Bereich aufhalten und Sie eine Seite des Geheges vor der Sonne schützen. Wenn Ihre Hühner den größten Teil des Tages frei herumlaufen, beachten Sie, dass sie Zugang zu schattigen Plätzen im Garten haben und sich auch Futter und Wasser im Schatten befinden.

❄️ SCHNEE ❄️

Aufregend für manche, kann für manche eine Schneewarnung problematisch sein. Sie könnten in Erwägung ziehen, den Lauf Ihres Stalls mit Klarsicht-Covers zu schützen, damit im Gehege so wenig Schnee wie möglich auf den Boden fällt. Wenn für längere Zeit Schnee vorhergesagt wird, sollten Sie sich langfristig auf frostige Bedingungen vorbereiten und Ihren Stall näher ans Haus bringen, damit Sie Ihre Hühner besser betreuen können. Gleichzeitig können sie vom zusätzlichen Schutz, den Ihr Haus bietet, profitieren. Vergessen Sie nicht, wenn es schneit, feuchte Federn abzutrocknen und Eisklümpchen aus den Krallen zu entfernen. Erhöhen Sie die Menge an Einstreu und auch das Futter, das Sie Ihren Hühnern geben, es ihnen hilft, warm zu bleiben.

Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie überlegen, wie effektiv Ihr Hühnerstall gegen die bittere Kälte ist. Wenn Sie einen Holzstall haben, prüfen Sie, ob dieser wasserdicht und gut isoliert ist. Sollten Sie daran zweifeln, dass Ihr Holzstall genug Sicherheit bietet, sollten Sie eine robuste Kunststoff-Alternative, wie den Eglu Cube in Betracht ziehen. Die doppelwandige Isolierung funktioniert wie eine Doppelverglasung, indem sie die Kälte fern- und die Wärme im Stall erhält. Das Kunststoffmaterial ist wasserdicht und sehr leicht zu reinigen (besonders wichtig an kalten Wintertagen).

☁️ WOLKIG ☁️

Die langweiligste aller Wettervorhersagen, aber oft eine Erholung von anderen extremeren Bedingungen. Im Winter sollten ein paar bewölkte Tage die Temperatur leicht ansteigen lassen und Ihnen eine gute Gelegenheit bieten, Ihren Stall zu reinigen, Ihre Hühner gründlich zu untersuchen, und je nach Wettervorhersage, alle erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

🌧 REGEN 🌧

Manche Wetterberichte sind hilfreicher als andere, um den genauen Zeitpunkt und die Wahrscheinlichkeit von Regen vorherzusagen. Aber wenn die Wahrscheinlichkeit für heftige Regenfälle 90% liegt, ist es ratsam, schnell zu handeln und das Gehege mit Klarsicht Covers abzudecken. Wenn der Boden unter den Hühnern bereits extrem matschig und nass ist, sollten Sie das Gehege entweder auf einen anderen Teil des Rasens verlegen, oder (z.B.) Holzspäne streuen, um zu verhindern, dass sich der Boden in einen Sumpf verwandelt!

💨 WIND 💨

Wie Sie auf eine Vorhersage für Wind reagieren, hängt einzig und allein von der vorhergesagten Windgeschwindigkeit ab. Leichte Winde unter 40km/h sollten kein großes Problem darstellen. Möglicherweise könnten Sie einige Windbrecher um die Basis Ihres Eglu, und eine große Klarsicht- Abdeckung an der exponiertesten Seite des Geheges anbringen. Bei extrem starken Winden wäre es andererseits komplett falsch, Ihr Gehege insbesondere eine größeres, so wie das begehbare Hühnergehege von oben nach unten mit Abdeckungen einzukleiden. Bei einem großen Gehege lassen die Öffnungen in den Draht-Wänden den Wind durch, ohne die Struktur zu beschädigen, und ein Klarsicht-Cover an einer unteren Ecke des Laufs bietet Hühnern ausreichend Schutz. Wenn Sie den Lauf vollständig abdecken, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass die Struktur von einem starken Windstoß angehoben und bewegt wird.

Wenn sich Ihre Hühner in einem kleineren Auslauf befinden, der an ihrem Stall befestigt ist, empfehlen wir, ihn am besten an einer Stelle unterzubringen, an der er vor Wind und herabfallenden Objekten geschützt ist, -wie zum Beispiel an einer stabile Gebäudewand. Mit den Rädern des Eglu können Sie den Stall problemlos je nach Wetterbedingungen in Ihrem Garten herum bewegen. Wenn Sie Ihre Hühner in einem Eglu-Stall mit Auslauf halten und sie bei gefährlichen Wetterbedingungen nicht frei herumlaufen lassen, sollten Sie unterhaltsame Spielsachen, wie z. B. dasPick Spielzeug oder die Hühnerstange für sie hinzufügen, um Langeweile zu verhindern.


No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner on January 27th, 2020 by linnearask


Wo ist der beste Ort für das Bett meines Hundes?

Hunde haben gern ihr eigenes Bett. Es macht jedoch einen großen Unterschied ob das eine alte Decke in einer zugigen Ecke ist, oder eine richtiges Bett am optimalen Platz.

Wenn ein Hund kein ‘offizielles’ Bett oder Schlafzimmer hat und sich selbst überlassen ist, wird er verschiedene Bereiche Ihres Hauses erkunden, um einen guten Schlafplatz zu finden. Erst wenn man ihm etwas Passendes zum Schlafen gibt, wird er beginnen sich zu beruhigen. Aber selbst dann kann es sein, dass er immer noch rastlos nach einem besseren Platz sucht. Wenn Ihr Hund nachts viel herumläuft und sich an verschiedenen Stellen fallen lässt, ist dies ein Zeichen dafür, dass er ein richtiges Bett braucht.

Der erste Schritt ist also, das Bett selbst zu kaufen. Es gibt einige gute, darunter das Fido Hundesofa-Bett , die Fido Nook Hundehütte und viele weitere . Diese Betten haben alle das optimale Design für das perfekte Nickerchen, aber Sie müssen sich noch überlegen, wo Sie es hinstellen.

Die besten und schlechtesten Plätze für ein Hundebett

  • Ihre Hundebox ist die naheliegendste Wahl, wenn Ihr Hund sich dort gewöhnlich entspannt.
  • Wenn der Hund einen anderen Lieblingsplatz zum Schlafen im Haus gewählt hat, stellen Sie das Hundebett einfach dorthin, wenn dies praktisch ist.
  • Es darf dort jedoch keine Zugluft herrschen und das Bett sollte auch nicht zu nah an heiße Heizkörpern oder Kamine platziert werden.
  • Eine Ecke oder zumindest entlang einer Wand ist normalerweise der beste Ort, denn Hunde fühlen sich gerne sicher und eingeschlossen, wenn sie sich für die Nacht niederlassen. Weite, offene Räume eignen sich nicht für eine gute Nachtruhe.
  • Das Bett sollte sich weder im Zentrum des Zimmers, noch in einem lebhaften Korridor befinden, denn auch wenn Hunde es mögen, in der Nähe ihrer menschlichen Freunde zu sein, werden sie dennoch nicht gern durch ständige Aufregung beim Schlafen gestört.
  • Vermeiden Sie jedoch auch das andere Extrem, ein Raum, in dem sich gewöhnlich niemand aufhält, ist auch keine gute Wahl. Hunde bleiben gerne bei ihrem Rudel – oder möchten ihn zumindest in unmittelbarer Nähe haben.
  • Wenn Ihr Hund es gewohnt ist, in Ihrem Schlafzimmer zu schlafen, dann stellen Sie das neue Hundebett dort hin. Das einzige, was Sie jetzt noch tun müssen, ist ihn davon zu überzeugen, dass sein Bett ein besserer Ort zum Schlafen ist als Ihres!
  • Wenn Ihr Hund die Gewohnheit hat, draußen ein Nickerchen zu machen, können Sie ein zusätzliches Bett in einen Schuppen, eine Hundehütte oder ein anderes Gartengebäude stellen. Es sollte sich jedoch nicht auf einer nassen Wiese befinden.

Die größte Herausforderung bei der Suche nach dem besten Platz für eine Hundebett, ist das Bedürfnis Ihres Haustieres nach Ruhe und Frieden mit seinem ebenso starken Bedürfnis, in Ihrer Nähe zu sein, in Einklang bringen. Einige Rassen sind “anhänglicher” als andere. Wenn Sie sich jedoch für einen Platz in Ihrem Schlafzimmer entscheiden, besprechen Sie dies lieber immer erst mit Ihren Liebsten – denn nicht jedem gefällt die Idee eines mitternächtlichen Hunde-Schnarch-Konzerts in unmittelbarer Nähe!

Der beste Platz für ein Hundebett hängt also von der Art Ihres Zuhauses, der Laune Ihres Hundes und den praktischen Möglichkeiten ab, alle glücklich zu machen. Eines ist sicher – der Anblick Ihres zufriedenen Hundes, der sich in seinem eigenen behaglichen Bett entspannt, ist äußerst befriedigend.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hunde on January 27th, 2020 by linnearask