Der Omlet Deutschland Blog

Wie lange kann ich meine Hühner allein lassen?

Wie bei allen Haustieren haben Sie als Besitzer die Verantwortung dafür, dass Ihre Tiere sicher aufgehoben und zufrieden sind. Das bedeutet, dass Sie, bevor Sie über Nacht weg bleiben, -sei es aus beruflichen Gründen oder um Urlaub zu machen-, dafür sorgen müssen, dass es Ihren Hühnern gut geht, solange Sie nicht da sind. Sie brauchen also einen Plan!

Hühner sind wesentlich unabhängiger als einige andere beliebte Haustiere und brauchen den täglichen Kontakt zum Menschen nicht unbedingt. Sie sorgen für ihre eigene Bewegung und fressen auch dann nicht zu viel, wenn mehr Futter als nötig zur Verfügung steht. Dennoch gibt es eine Menge Dinge zu bedenken, bevor man sie allein lässt.

Wie lange kann ich meine Hühner allein lassen?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, da es stark von Ihren Hühnern abhängt und davon, wo Sie leben und wie Ihre Ausstattung aussieht. Selbst wenn Sie Ihre Hühnerherde nur einen Tag lang allein lassen, sind gewisse Vorbereitungen erforderlich.

Hühner brauchen ständig Zugang zu Futter und Wasser und genügend Platz, um sich bewegen zu können. Dies ist relativ einfach zu organisieren, wenn Sie für 2-3 Tage verreisen. Wichtiger und wahrscheinlich auch schwieriger ist es, dafür zu sorgen, dass Ihre Hennen vor Fressfeinden geschützt sind, wenn Sie nicht da sind, um sie im Auge zu behalten. Es ist äußerst riskant, Ihre Hühner unbeaufsichtigt frei herumlaufen zu lassen, weshalb Sie ein sicheres Gehege benötigen werden, das groß genug ist, um ihnen genügend Auslauf zu bieten.

Ein Eglu Cube, der mit einem Begehbaren Hühnergehege verbunden ist, eignet sich perfekt für jegliche Umstände der Hühnerhaltung, aber dieses Set-Up ist möglicherweise ganz besonders hilfreich, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Hennen ständig im Auge zu behalten. Das begehbare Hühnergehege kann je nach Anzahl Ihrer Hühner erweitert werden, und Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Hennen in ihrem Auslauf keine Füchse oder Wildvögel abzuwehren brauchen.

Wenn Sie sich davon überzeugt haben, dass Ihr Gehege sicher und geräumig genug ist und dass kein Risiko besteht, dass den Hühnern das Futter oder Wasser ausgeht, werden die meisten Herden ein Wochenende lang ganz gut allein zurechtkommen.

Sollte ich einen Hühner-Sitter organisieren?

Wenn Sie länger als drei Tage verreisen, müssen Sie jemanden finden, der Ihnen hilft und täglich nach Ihren Hennen sieht. Selbst wenn Sie nur für eine Nacht weg sind, empfehlen wir Ihnen, einen freundlichen Nachbarn zu bitten, den Kopf über den Zaun zu stecken, um sicherzugehen, dass es den Hühnern gut geht.

Unfälle können passieren: Eines Ihrer Hühner könnte gestürzt sein und Schmerzen haben, oder ein Wasserbehälter könnte umgefallen sein. Ihr Freund oder Nachbar wird dann hoffentlich in der Lage sein, das Wasser wieder aufzufüllen oder er wird Sie anrufen, um Ihnen mitzuteilen, was passiert ist.

Sie werden überrascht sein, wie viele Ihrer Freunde und Familienmitglieder sich gerne einmal pro Tag um Ihre Hühner kümmern werden, wenn sie dafür die köstlichen frischen Eier behalten dürfen. Wenn Sie eine automatische Hühnerstalltür haben, die Ihre Hennen morgens herauslässt und sich abends, wenn sie wieder im Stall sind, hinter ihnen schließt, können Ihre Helfer selbst entscheiden, zu welcher Tageszeit sie nach Ihren Hühnern sehen möchten.

Wenn Sie jemanden bitten, sich um Ihre Hühner zu kümmern, ist es nett, es ihnen so einfach wie möglich zu machen.

Was brauchen meine Hühner, wenn ich weg bin?

Wenn Sie entschieden haben, dass Ihre Hühner gut aufgehoben sind und ein paar Tage lang alleine zurechtkommen werden, haben Sie wahrscheinlich schon über diese Dinge nachgedacht, aber sie sind trotzdem erwähnenswert:

Futter und Wasser

Sie haben wahrscheinlich eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie viel Ihre Hühner pro Tag fressen und trinken; es hängt von der Rasse, dem Alter und der Größe ab. Es empfiehlt sich immer, lieber etwas zu viel als zu wenig Futter bereitzustellen, und sorgen Sie auch dafür, dass ihre Hühner mehr als einen Futtertrog zur Auswahl haben, falls es mit einem von ihnen Probleme geben sollte.

Vorsorge für verschiedene Witterungsbedingungen

Vertrauen Sie der Wettervorhersage nicht uneingeschränkt. Vergewissern Sie sich, dass die Hühner jederzeit in den Stall zurückkehren können und dass sie geschützte Bereiche im Auslauf haben, falls es den ganzen Tag regnet oder es besonders heiß und sonnig ist.

Unterhaltung

Wenn Ihre Hühner daran gewöhnt sind, dass Sie jeden Tag nach der Arbeit zu ihnen kommen, um mit ihnen Zeit zu verbringen, könnten sie dieses Vergnügen eventuell vermissen. Versuchen Sie dies auszugleichen, indem Sie ihnen ein paar lustige Spielsachen zur Verfügung stellen, mit denen sie sich in ihrem Gehege unterhalten können. Einige Hühner lieben es total, auf der Hühnerschaukel zu schwingen, während andere verrückt nach Spielzeug sind, das Futter verteilt, wie z.B. der Caddi Leckerbissen Halter oder das Pickspielzeug.

This entry was posted in Hühner