Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es im Moment zu Wartezeiten. Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website unter Versand'.

Der Omlet Deutschland Blog

Wie Sie Ihren Kaninchen und Meerschweinchen Tricks beibringen

Eine der bereicherndsten Erfahrungen, die Sie mit Ihren Haustieren machen können, ist ihnen Tricks beizubringen, und trotz allem, was Sie vielleicht gehört haben, ist es viel einfacher, als Sie vermuten.


Pezibear auf Pixabay

Kaninchen und Meerschweinchen sind äußerst gesellige Tiere, die sehr davon profitieren, Zeit mit ihren Besitzern zu verbringen und mit ihnen zu spielen und zu lernen. Es kann eine wundervolle Art und Weise sein, Vertrauen zwischen Ihnen und Ihren Haustieren aufzubauen und dabei eine Menge Spaß zu haben!

Ein Kaninchen oder Meerschweinchen zu trainieren funktioniert am besten, wenn Sie die Übungen jeden Tag wiederholen können – auch wenn Sie es nur für fünf oder zehn Minuten tun. Ihre Haustiere werden nicht nur die extra Aufmerksamkeit genießen, sondern die wiederholte Routine wird ihnen helfen, sich leichter an die Tricks, die Sie gemeinsam ausführen, zu erinnern.

Das erste, was Sie brauchen, ist ein ruhiger Platz ohne Ablenkungen. Zippi Kaninchenausläufe und Laufställe sind ideal und bieten Ihnen einen sicheren und vertrauten Raum, in dem sich Ihre Tiere entspannen und das Training genießen können. Außerdem benötigen Sie einige der bevorzugten Leckerlis Ihrer Kaninchen und Meerschweinchen, um das Lernen zu fördern und zu verstärken.

Es kann hilfreich sein, Ihre Tiere beim Training zu trennen, aber manche profitieren auch davon voneinander zu lernen, – wenn Sie z. B. ein älteres, schon trainiertes Kaninchen und ein junges, untrainiertes haben, kann das junge Kaninchen Kunststücke schneller erlernen, indem es seinen älteren Freund kopiert. Und vergessen Sie alles, was Sie über     Foto von Rolf Neumann auf Unsplash alte Hunde und neue Tricks gehört haben – Ihre Haustiere sind nie zu alt, um neue Dinge zu lernen!

Kaninchen- und Meerschweinchen-Tricks für Anfänger

Wenn Sie damit beginnen, Ihr Meerschweinchen oder Kaninchen zu trainieren, geht es vor allem um Geduld und Ausdauer. Es kann sein, dass Ihr Haustier anfangs nicht sehr interessiert zu sein scheint, aber wenn Sie die Übung mit Leckerlis unterstützen, wird Ihr kleiner pelziger Freund ziemlich wahrscheinlich wieder zurückkommen und mehr lernen wollen. Sie sollten immer mit etwas Einfachem beginnen, wie z. B. “sich im Kreis drehen”, ein perfekter Trick sowohl für Kaninchen als auch Meerschweinchen.

Mit Ihrem Meerschweinchen oder Kaninchen ‘im Kreis drehen’ trainieren

Um Ihrem Haustier beizubringen sich im Kreis zu drehen, nehmen Sie einfach ein Leckerli fest zwischen die Finger und halten es dicht an das Maul Ihres Haustiers. Führen Sie ihr es dann mit dem Leckerli im Kreis herum – so dass es sich bald auf der Stelle dreht. Wiederholen Sie dies so lange, bis sich Ihr Haustier auch ohne Ihre Führung im Kreis dreht, wobei Sie es gelegentlich mit dem Leckerli bestärken. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Tier nur dann eine Belohnung zur Verstärkung geben, wenn es den Trick erfolgreich ausgeführt hat. Nehmen Sie es aber auch nicht zu schwer, wenn es Ihnen ab und zu ein Leckerli klaut – das gehört nun mal zum Spaß dazu!

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es einige Zeit dauert, dies zu lernen – das erste Kunststück kann für Ihre Kaninchen oder Meerschweinchen das schwierigste sein, und sobald sie es beherrschen, sich im Kreis zu drehen, eröffnet sich Ihnen eine ganze Welt von Tricks, an denen Sie und Ihr pelziger kleiner Freund gemeinsam Spaß haben können. Wenn Ihr Haustier Schwierigkeiten damit hat, sich im Kreis zu drehen, versuchen Sie, es in die andere Richtung, – denn genau wie wir sind auch Tiere entweder links- oder rechtsfüßig.

Es gibt alle möglichen Kunststücke, die Ihre Haustiere auf ähnliche Weise lernen können. Bringen Sie Ihren Meerschweinchen bei, durch einen Spieltunnel in Ihrem Zippi Auslauf zu laufen, indem Sie es mit einem Leckerli an den Anfang des Tunnels führen und den Leckerbissen dann am anderen Ende des Tunnels als Belohnung platzieren.

Wie man Kaninchen und Meerschweinchen trainiert sich in einer Achterschleife zu bewegen

Wenn Sie all die vorherigen Kunststücke erfolgreich gemeistert haben, dann fordern Sie sich vielleicht selbst heraus, indem Sie versuchen, Ihrem Haustier beizubringen, eine Achterschleife zwischen Ihren Beinen zu laufen – genau wie Sie es mit dem Kreis gemacht haben. Mit etwas Ausdauer werden Sie erstaunt sein, was Ihr Haustier alles lernen und sich merken kann. Dies ist ein großartiger Trick, mit dem Sie vor Ihren Freunden ein bisschen angeben können, und Sie werden feststellen, dass sich Ihre Haustiere nach dem Training in der Nähe von Fremden viel wohler fühlen werden.

Vergessen Sie bitte nicht, dass die Leckereien, die Sie Ihren Haustieren geben, ein Teil ihrer Ernährung sind, daher müssen Sie Ihrem Haustier, wenn Sie das Training wie empfohlen täglich wiederholen, möglicherweise etwas weniger Futter geben, um die zusätzliche Nahrung, die es durch die häufigen Leckerbissen erhält, auszugleichen. Sie können die Effektivität Ihres Trainings weiter erhöhen, indem Sie getrocknete Leckereien gegen frische Blätter austauschen, denn es ist wichtig, die Leckerbissen gesund zu halten.

Wie man Kaninchen und Meerschweinchen dazu bringt, zu kommen, wenn man sie ruft

Wie bei vielen anderen Tricks liegt der Schlüssel hier auch in den Leckereien. Bieten Sie das Leckerli an, wenn Sie in der Nähe des Tieres sind, und sagen Sie dabei seinen Namen. Mit der Zeit wird es seinen Namen mit dem Leckerli in Verbindung bringen. Der nächste Schritt besteht darin, Ihr Haustier aus größerer Entfernung zu rufen und ihm das Leckerli zu zeigen. Wiederholen Sie den Namen, wenn es das Leckerli nimmt. Rufen Sie den Namen Ihres Kaninchens oder Meerschweinchens und geben Sie ihm ein Leckerli, nachdem es sich genähert hat. Nach zwei Wochen dieser regelmäßigen Übung – Rufen, Belohnung – versuchen Sie, den Namen Ihres Haustiers zu rufen, ohne das Leckerli zu zeigen.

Wenn das Kaninchen oder Meerschweinchen nicht reagiert, hat es die Verbindung noch nicht hergestellt. Kehren Sie zu den ersten Schritten zurück und rufen Sie es, während Sie ihm das Leckerli zeigen – und es ihm geben. Sobald Ihr Tier die Verbindung hergestellt hat, wird es auf Sie zu eilen, wenn es seinen Namen hört. Es kann durchaus nicht schaden, dies auch ab und zu mit einem zusätzlichen Leckerli zu verstärken!

Wie man Kaninchen und Meerschweinchen trainiert, durch Reifen zu springen

Das Geheimnis bei diesem Kunststück ist das Stöckchen-Training. Sie benötigen außerdem einen Clicker, ein Gerät zum Trainieren von Hunden und anderen Haustieren. Um mit dem Unterricht Ihres Meerschweinchens oder Kaninchens zu beginnen – und während der ersten paar Tage des Trainings – halten Sie den Stock einfach in die Nähe Ihres Tieres. Wenn es sich umdreht, um den Trainingsstab zu beschnuppern und zu untersuchen, klicken Sie mit dem Clicker und bieten Sie ein Leckerli an. Mit der Zeit wird Ihr Haustier das Stöckchen mit einer leckeren Belohnung assoziieren.

Der nächste Schritt besteht darin, den Reifen nahe an Ihr Kaninchen oder Meerschweinchen zu halten, und zwar knapp über dem Boden. Wenn Sie ihm den Stock auf der anderen Seite des Reifens zeigen, wird Ihr Haustier schließlich durchspringen, um das Leckerli zu bekommen. Meerschweinchen schaffen nur einen kleinen Sprung, während Sie den Reifen mit der Zeit für ein Kaninchen um einiges höher halten können.

Wie Sie Kaninchen dazu bringen, Ihnen ein High-5 zu geben!

Dies ist ein etwas komplizierteres Kunststück, und es ist nur für Kaninchen geeignet. Es beinhaltet ein gewisses Maß an “Clickertraining”

Setzen Sie sich zunächst zu Ihrem Kaninchen und warten Sie darauf, dass es eine Pfote hebt – es tut dies häufig – und klicken Sie jedes Mal, wenn es dies tut. Für die ersten paar Tage ist das alles, was Sie tun können – Pfote heben, klicken! Sie können die Sache beschleunigen, indem Sie ein Leckerli hoch über dem Boden anbieten – das Kaninchen wird seine Nase heben, und dann seine Pfote. Seien Sie mit dem Klicker bereit, wenn die Pfote gehoben wird!

Für den nächsten Schritt platzieren Sie Ihre Hand in der Nähe des Kaninchens, auf dem Boden. Wenn die erhobene Pfote wieder abgesetzt wird, wird sie Ihre Hand berühren. Sobald sie das tut, klicken Sie einmal und bieten Sie Ihrem Kaninchen ein Leckerli an. Sobald es zu verstehen beginnt, können Sie Ihre Hand weiter weg bewegen. Der Schlüssel zum Erfolg ist, dem Kaninchen klar zu machen, dass der Click und die Belohnung nur dann kommen, wenn es Ihre Hand berührt.

Wenn Sie Ihre Hand nur auf einer Seite des Kaninchens halten, sorgen Sie dafür, dass der Kontakt von Pfote zu Hand nur eine einzige Pfote betrifft – ein wichtiges Detail des ‘High-5’ Kunststücks. Das Kaninchen wird mit der Zeit wissen, dass die Berührung der Hand ein Leckerli mit sich bringt. Der nächste Schritt besteht also darin, Ihre Hand auszustrecken und darauf zu warten, dass das Kaninchen die Verbindung herstellt und Ihnen ein ‘High-5’ gibt. Sobald es das tut, klicken Sie wieder und geben Sie ihr ein Leckerli!

Dieser Lernprozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen – aber es ist ein fantastischer Trick, der jeden, der ihn beobachtet, wirklich beeindrucken wird!

Ausläufe und Plattformen für Kaninchen und Meerschweinchen

Eine der besten Voraussetzungen, um das Leben Ihrer Haustiere zu bereichern und sie geistig und körperlich fit und gesund zu halten, ist ein richtiges Gehege mit geeigneten Spielgeräten. Ihren Haustieren das richtige Maß an Platz zu bieten, ist für ihr Wohlbefinden unerlässlich. Dies ist mit maßgefertigten Zippi Kaninchen Tunnel und Zippi Auslauf Plattformen ganz einfach. Diese verschaffen Ihren Lieblingen mehr Raum im Auslauf und fördern konstante Bewegung, was zahlreiche 

Vorteile mit sich bringt.

Zippi-Plattformen erhöhen nicht nur das tägliche Bewegungsangebot für Ihre Lieblinge, sie ermöglichen es ihnen auch, ihren – einem Erdmännchen ähnlichen – Instinkt auszuleben, von einem Aussichtspunkt hoch oben Ausschau zu halten. Eine Umgebung, die Spaß macht, geht Hand in Hand mit erfolgreichem Training, da das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihrer Haustiere der Schlüssel zum Engagement beim Lernen sind.

Wenn Sie eine große Gruppe von Kaninchen oder Meerschweinchen haben, ist das Training eine wundervolle Möglichkeit, Ihren Haustieren individuelle Aufmerksamkeit zu schenken – vielleicht werden Sie sogar bald feststellen, dass es sowohl für Sie als auch für Ihre Haustiere zu einem der Höhepunkte des Tages zählt!

 

This entry was posted in Kaninchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *