Der Omlet Deutschland Blog

5 Spiele, um die Osterfeiertage noch lustiger zu gestalten

Foto von Freestocks auf Unsplash

Freuen Sie sich auf Ostern? Ostern ist eine der schönsten Familienfeiern des Jahres und wir dachten, wir könnten sie mit ein paar netten Oster-Spielen noch vergnüglicher gestalten. Dieses Jahr wird Ostern im kleinen Kreis gefeiert, aber das bedeutet nicht, dass wir keinen Spaß haben können. Hier sind 5 festliche Osterspiele, die die ganze Familie unterhalten werden!

 

1 – Österliches ‘Drei Gewinnt’

Dieses Spiel wird meist von kleinen Kindern gespielt, ist aber auch ein tolles Strategiespiel für Erwachsene! Um es besonders “österlich” zu gestalten, können Sie gefärbte Ostereier oder 2 verschiedenfarbige Schoko-Eier verwenden, um die Gegner zu unterscheiden.
Die Spieler legen dann abwechselnd ihr Ei auf die Felder in einem 3×3-Raster. Der Spieler, dem es gelingt, drei seiner Eier in einer diagonalen, horizontalen oder vertikalen Reihe zu platzieren, ist der Gewinner! (Um es noch spannender zu machen, könnten Sie natürlich auch um ein Schoko-Ei des Gegners spielen..)

 

 

 

 

Foto von Ulleo auf Pixabay

 

2 – Hula-Hoop Wurfspiel

Dies ist ein tolles Spiel für Familien, bei dem jeder auf seine Kosten kommt – und es ist so simpel. Legen Sie einfach fünf Hula-Hoop Reifen auf den Boden und ordnen Sie jedem einen Punktwert zu (Beispiel: der am nächsten liegende Reifen bringt 10 Punkte, der nächste 20… und der am weitesten entfernte 50 Punkte). Geben Sie jedem Spieler fünf Plastik- oder Pappmaché-Eier und werfen Sie die Eier der Reihe nach in die Reifen, um zu sehen, wer die meisten Punkte erzielt!

Sie können die Pappmaché-Eier zuerst zusammen mit Ihren Kindern dekorieren, so dass jeder Spieler seine selbst gestalteten Eier hat. Und schon kann der Spaß beginnen!

 

Foto von Patricia Prudente auf Unsplash

 

3 – Osterhasen Sackhüpfen

Ein Klassiker unter den Spielen, und was wäre passender als wie der Osterhase zu hoppeln? Ihre Kinder werden es lieben, mit Ihnen um die Wette zu hüpfen!

Stellen Sie jedem Spieler einen Sack aus Jute zur Verfügung – vielleicht verziert mit einem Pompon als Hasenschwanz – und hüpfen Sie um die Wette zur Ziellinie. Achten Sie darauf, der Boden weich ist. Vergessen Sie auch nicht, ein paar köstliche Osterleckereien für den Gewinner vorzubereiten!

 

 

 

Foto von Michael Schmid auf Unsplash

 

4 – Hasenschwänze

Noch ein Spiel ist für die ganze Familie! Besorgen Sie sich Pompons und kleben Sie auf jeden einen Streifen doppelseitiges Klebeband. Nun müssen die Spieler versuchen, sich so viele Pompoms wie möglich gegenseitig anzukleben…wer nach 5 Minuten Spielzeit die meisten ‘Hasenchwänze’ hat, – hat das Spiel verloren.

Danach können Sie mit Ihren Kindern kreativ werden und die Pompons für Osterbasteleien verwenden, oder Sie könnten eine Piñata mit ihnen verzieren…was uns zum nächsten Spiel führt…

 

 

Foto von Eliza Diamond auf Unsplash

 

5 – Osterei Piñata

Piñatas sind toll für jede Feier, aber es macht auch Spaß, sie selbst zu machen! Kinder werden bei der Herstellung genauso viel Freude haben wie beim Auseinanderbrechen.

Sie benötigen die folgenden Materialien:
Luftballons (klein, mittel und/oder groß)

  • Bastelklebstoff
  • 2 Becher Wasser
  • Seidenpapier und/oder Krepppapier-Luftschlangen
  • 1 Tasse Mehl
  • Dekoration
  • Zeitungspapier                                                                                                                     Foto von Cottonbro auf Pexels
  • Bastelmesser
  • Draht, Schnur, Band oder Seil (zum Aufhängen der Piñata)
  • Piñata-Schläger (z.B. Baseballschläger)

 

Schritt 1: Den Ballon aufblasen und fest zusammenbinden. Zeitung in Streifen zerreißen oder ausschneiden.

Schritt 2: Das Wasser mit Mehl mischen. Die Zeitungsstreifen in den Kleister tunken und auf den Ballon abringen. Dies solange wiederholen, bis der Ballon komplett mit Zeitungsstreifen bedeckt ist – drei Schichten helfen dabei, eine robuste Piñata zu gestalten. Den Knoten des Ballons aussparen. Hier werden Sie später die Süßigkeiten einfüllen. Dieser ist ein recht dreckiger und chaotischer Teil, Ihre Kinder werden es allerdings lieben ihre Hände schmutzig zu machen. Um den Ballon mit den Zeitungsstreifen zu bedecken, platzieren Sie ihn am besten auf einen Kunststoffbehälter, um so Stabilität zu gewinnen.

Schritt 3: Lassen Sie die Piñata für mindestens 24 Stunden trocknen und rotieren Sie den Ballon, so dass alle Seiten trocknen können.

Schritt 4: Nachdem alles vollständig getrocknet ist, schneiden Sie verschiedenfarbige Taschentücher in Streifen. Lassen Sie Ihren Kindern die Freiheit, die Farben für sich auszusuchen und decken Sie den Ballon mit den Streifen und Bastelkleber ab. Nun können Sie nach Wunsch dekorieren. Jetzt können Sie den Knoten oder das Ende des Ballons mit z.B. einem Cutter-Messer zum Aufplatzen bringen und den Ballon herausziehen. Schlagen oder stanzen Sie zwei Löcher neben des Loches. Führen Sie nun ein Band oder eine Schnur durch die Löcher und binden Sie dies zu, um eine Schlinge zu erzeugen. 

Schritt 5: Füllen Sie nun Ihre Piñata mit ein paar leckeren Süßigkeiten, wie kleine Schokoladeneier, Jelly Beans, Marshmallows oder weiteren Leckereien… was auch immer Sie bevorzugen!

Schritt 6: Kleben Sie etwas Krepppapier oder Abdeckband auf das Loch. Dies dient dazu zu verhindern, dass die Füllung der Piñata herausfällt, bevor Sie überhaupt den ersten Schlag gemacht haben. Binden Sie ein weiteres Band, Seil oder eine Schlinge zu, zur bereits vorhandenen Schlinge und benutzen Sie dies, um die Piñata – wo auch immer Sie möchten – zu befestigen.

 

                                                                                                                                             Foto von Eismannhans auf Pixabay
Foto von Karolina Grabowska auf Pexels

Hier ist ein Video, wie man eine Piñata gestaltet und wer erklärt dies besser, als ein Kind?

 

BONUS

Hier kommt ein EGGstra Spiel! Alles macht ein wenig mehr Spaß, wenn es mysteriös ist. Probieren Sie doch mal diese super coole, geheime Ostereiersuche!

Lassen Sie die Kinder -und Erwachsenen- die Eier suchen, dieses Mal jedoch, schreiben Sie einen Buchstaben auf jedes Ei. Am Ende, wenn alle Eier gesammelt wurden, muss die geheime Botschaft entschlüsselt werden, und sie erhalten den Hinweis, wo die eigentlichen Ostergeschenke versteckt sind. Beispiel: wenn Sie die Geschenke in der Garage verstecken, notieren Sie die einzelnen Buchstaben “G”, “A”, “R”, “A”, “G”, “E” individuell auf die Eier. Wenn die Buchstaben zusammengesetzt werden wissen sie, wohin sie gehen müssen, um eine erfolgreiche Eiersuche zu haben! – Sie können ebenso Kinder Überraschungseier nutzen und individuelle Nachrichten in den Eiern verstecken.

 

Omlet wünscht Ihnen frohe Ostern &
und eine erfolgreiche Ostereiersuche!

Foto von Anna Shvets auf Pexels

 

This entry was posted in Uncategorised