Der Omlet Deutschland Blog

Halsband oder Geschirr? – Was ist besser für Ihren Hund?

Es kann schwierig sein, zu entscheiden, ob Ihr Hund beim Spazierengehen ein Halsband oder ein Geschirr tragen soll. Es hängt viel von Ihrem Hund selbst ab, von der Rasse bis hin zu seinem Alter und Aktivitätsniveau. Doch egal, welche Rasse Sie haben, eines ist sicher, spazieren müssen sie alle gehen!

Ganz gleich, ob Sie sich gerade einen neuen Hund zugelegt haben und nicht sicher sind, was Sie verwenden sollen, oder ob Sie einen Wechsel anstreben, es ist auf jeden Fall wichtig, die Vor- und Nachteile von Halsbändern und Hundegeschirren zu kennen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Halsband

Vorteile

Hundehalsbänder sind optimal, wenn es um’s Training von Welpen oder Hunden geht, oder auch um aggressive Hunde zu kontrollieren. Es gibt den Besitzern Selbstvertrauen und sie können ihren Hund ohne Angst spazieren führen. Ein Halsband hat viele direkte Vorteile und bietet dem Hundebesitzer bessere Kontrolle. Hundetraining ist einer der wichtigsten Gründe für den Kauf eines Hunde-Trainingshalsbandes. Es ist eines der ersten Hilfsmittel beim Hundetraining, das ein Besitzer benötigt und hilft Ihrem Hund, Hindernisse erfolgreich zu überwinden. Es hilft auch, Ihren Hund zu führen und seine Aufmerksamkeit zu gewährleisten, wenn er eine kurze Aufmerksamkeitsspanne hat.

Ihr Hund ist beim Spazierengehen vielleicht ein wenig ungestüm. Mit einem Hundehalsband können Sie sein Verhalten korrigieren, wenn er sich schlecht benimmt. Hunde können über Zäune springen, im Wald spielen oder Unfug treiben; daher sollten Sie langlebige Hundehalsbänder mit Sicherheitsverschlüssen in Betracht ziehen.

Ein Hundehalsband ist praktischer als ein Geschirr: Der Hauptvorteil von Halsbändern

ist, dass man es immer anlassen kann, im Gegensatz zu einem Geschirr, das nur auf Spaziergängen getragen werden sollte, und es ist viel einfacher, ein Halsband an- und abzuschnallen als ein Geschirr.

Ein weiterer großer Vorteil von Halsbändern ist der Metallring, an dem Sie die Hundemarke Ihres Tieres anbringen können

oder ein Namensschild mit Ihrer Adresse, Ihrer – oder der Telefonnummer Ihres Tierarztes oder der Organisation, bei der Ihr Hund registriert ist, falls er verloren geht.

Folgen Sie der Mode oder lieben Sie es, Individualität auszudrücken? An ein Halsband können Sie eine Bandana, ein Halstuch oder sogar eine Fliege als Dekoration befestigen.

 

Nachteile

Was kann schiefgehen, wenn man einen Hund am Halsband führt? Wie sich herausstellt, eine ganze Menge!

Die Sicherheit Ihres Hundes ist ein entscheidender Faktor. Wenn Hunde ständig an ihrem Halsband ziehen, können sie sich am Hals verletzen oder die Luftzufuhr kann beeinträchtigt werden. Einige kleinere Rassen, wie z. B. Zwergdackel oder Pudel, neigen zu kollabierenden Luftröhren, und ein grobes Ziehen am Halsband kann schnell zu einer Notfallsituation führen.

Selbst wenn Sie einen robusten Mischling oder Arbeitshund haben, kann wiederholtes Ziehen am Hals mit der Zeit zu Schilddrüsenschäden oder Verletzungen der Wirbelsäule führen. Bitte vermeiden Sie die Verwendung von Halsbändern beim Gassigehen von Hunden mit medizinischen Problemen wie Glaukom, einer Vorgeschichte von Proptosis (Exophthalmus), Halsverletzungen oder Fehlbildungen der Wirbelsäule.

Bei manchen Hunderassen wiederum haben die Hälse den gleichen Umfang wie ihre Köpfe, z. B. Möpse und Whippets, sodass die Gefahr besteht, dass sie mühelos aus ihrem Halsband schlüpfen.
Halsbänder sollten auch nicht bei Zwerghunden und brachycephalen Rassen wie Chihuahuas, Chinesischen Schopfhunden, Italienischen Windhunden, Maltesern, Zwergpudeln, Yorkshire Terriern, Bulldoggen, Französischen Bulldoggen, Boston Terriern und Boxern verwendet werden.

 

Geschirr

Vorteile

Der Hauptvorteil der Verwendung eines Geschirrs anstelle eines Hundehalsbandes ist die Kontrolle, die Sie über allzu erregte Hunde haben. Wenn es um die Sicherheit geht, sind Geschirre im Allgemeinen besser geeignet Unfälle zu vermeiden, da sie sich sicher um den Körper Ihres Hundes legen und die bequemste Art für Ihren Hund ist, an der Leine geführt zu werden. Ein Geschirr erstreckt sich über den Brustkorb, die Schultern und den oberen Rücken Ihres Hundes, wodurch der Druck auf eine größere Fläche verteilt wird, als bei Halsbändern. Während Hunde leicht aus ihren Halsbändern schlüpfen und möglicherweise auf die Straße oder in den Garten anderer Leute laufen können, bietet ein Geschirr viel mehr Schutz und Sicherheit.

Ein gutes Geschirr reduziert das Ziehen, erhöht Ihre Kontrolle

 über Ihren Welpen und verringert die Belastung für seinen Hals und seine Gelenke. Da die Leine näher am Schwerpunkt des Hundes befestigt wird, verheddert es sich weniger, außerdem wird Springen verhindert.

Auch hier gibt es für die Individualisten unter uns verschiedene Modelle von Geschirren, von cool bis niedlich oder aber praktisch, mit Taschen, in die man Leckerlis stecken kann oder umweltfreundliche Abfallbeutel.

 

Für bestimmte Hunderassen oder bei bestimmten Krankheiten ist ein Geschirr besser geeignet:

  • Risikofaktoren für die Wirbelsäule: Eine Bandscheibenerkran
    kung (IVDD) macht langgliedrige Rassen wie Dackel sehr anfällig für Bandscheibenvorfälle. Durch die Verwendung eines Geschirrs können Sie den Druck von Nacken und Rücken verringern und so weiteren Schäden vorbeugen.
  • Orthopädische Erkrankungen: Hunden mit orthopädischen Erkrankungen kann es schwerfallen, aufzustehen, daher kann ein Geschirr ihnen helfen, sich leichter zu erheben und sich zu bewegen.

 

Nachteile

Geschirre sind einfach weniger praktisch als Halsbänder. Ein Halsband kann einfach übergestreift werden, während Geschirre mehr Zeit zum Anlegen benötigen.

Geschirre können unangenehm sein: Geschirre sind sperriger als Halsbänder, daher können sie für Ihren Hund unbequemer sein. Manche Hunde mögen es nicht, ein Geschirr zu tragen, daher kann es einige Zeit dauern, sie daran zu gewöhnen.

An Geschirre können möglicherweise keine Hundemarken angebracht werden. Am besten besorgen Sie sich ein Geschirr mit einem Ring oder Sie verwenden beim Spazierengehen sowohl ein Halsband mit Anhänger als auch ein Geschirr.

Wenn Ihr Hund einen Wetterschutz benötigt oder aufgrund einer Krankheit Kleidung tragen muss, ist ein Geschirr eventuell nachteilig. Die Kleidung verdeckt möglicherweise den oder die Ringe des Geschirrs, so dass Sie die Leine nicht anbringen können. In diesem Fall könnten Sie das Geschirr über der Kleidung befestigen, aber achten Sie darauf, dass es weder zu eng noch zu locker sitzt..

Zusammenfassung

Halsband oder Geschirr – was ist nun die bessere Wahl für Ihren Hund? Wie wir festgestellt haben, gibt es darauf keine allgemeingültige Antwort, denn es kommt immer auf die Rasse und den Gesundheitszustand Ihres Hundes sowie auf die Verwendung des Artikels an.Aber bitte berücksichtigen Sie immer:

  • Halsbänder schränken die Bewegung weniger ein, was gut für Arbeitshunde ist, die den ganzen Tag herumlaufen. Halsbänder sind auch besser für Hunde, die nicht ziehen und ruhig an Ihrer Seite laufen können.
  • Geschirre sind besser für übermäßig aufgeregte Hunde, da Sie mehr Kontrolle über sie haben
  • Kleine Hunde und brachycephale Rassen sollten kein Halsband tragen.
  • Es ist absolut ratsam, Ihren Welpen an beides zu gewöhnen, Halsband und Geschirr.
  • Wenn Sie einen älteren Hund oder sogar einen Welpen vom Halsband auf das Geschirr umgewöhnen möchten, haben Sie Geduld – die Umgewöhnung kann einige Zeit dauern. Nehmen Sie bei den ersten Spaziergängen mit dem Geschirr ein paar Leckerlis mit, um Ihren Hund von dem ungewohnten Gefühl abzulenken und die Umstellung mit positiven Belohnungen zu verbinden.
  • Es kommt auch auf die Verwendung an. Wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner spazieren gehen oder mit ihm im Auto fahren, – und ihn anschnallen – wollen, ist es empfehlenswert, ein Geschirr zu verwenden. Wenn Sie ihn nur in den Garten lassen oder zu Freunden mitnehmen, ist ein Halsband völlig in Ordnung – das Gleiche gilt für Hundehütten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Geschirre in der Regel die beste Wahl für’s Gassigehen sind, da sie keinen Druck auf den Hals des Hundes ausüben. Halsbänder sind jedoch in der Regel bequemer und verfügen über einen Platz für eine Hundemarke. Am besten lassen Sie Ihren Hund daher beides tragen.

Wenn Sie auf der Suche nach der perfekten Passform für Ihren Vierbeiner sind, können Sie unsere Seiten über Halsbänder oder Geschirre besuchen.Leinen und Sets finden Sie hier.

 

 

 

This entry was posted in Haustiere