Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Der Omlet Deutschland Blog

Putztipps für Hunde, die Schlamm lieben!

Ein brauner Hund schüttelt sich auf einem Topology Bett trocken.

Es ist kein Geheimnis, dass die meisten Hunde es lieben, sich so richtig schön schmutzig zu machen. Sie toben im Schlamm herum, wälzen sich in allem möglichen am Boden, und springen in die größten Pfützen, die sie finden können! Das führt ganz unweigerlich zu einem sehr schmuddeligen Hund und zu zahlreichen Besuchen in der gefürchteten Badewanne!

Tipps für die Reinigung Ihres Hauses

Tägliche Bodenreinigung

Es ist naheliegend, dass mit einem Haustier auch der Reinigungsaufwand im Haus steigt! Es ist also ratsam, einen Staubsauger zu kaufen, der speziell für die Bedürfnisse von Haustieren entwickelt wurde. Diese Staubsauger sind perfekt, um jeglichen Schmutz zu aufzusaugen, den Ihr Hund im Haus hinterlässt, und um Haare zu entfernen, die sich an schwer zugänglichen Stellen festgesetzt haben.

Decken und Überwürfe!

Decken eignen sich zu dieser Jahreszeit nicht nur hervorragend, um ein gemütliches, herbstliches Ambiente zu schaffen, sie können auch dazu beitragen, Ihre Möbel in erstklassigem Zustand zu halten! Wenn Sie Ihre Polstermöbel mit Überwürfen versehen, werden Sie viel Zeit (und Geld) sparen, und es ist viel einfacher, als Flecken aus einem Stoffsofa zu entfernen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie pflegeleichte Überwürfe verwenden, die Sie einfach in die Waschmaschine stecken können, wenn sie schlecht riechen oder schmutzig sind. Sie können Ihrem Hund auch eine eigene Decke schenken, wie die luxuriöse superweiche Hundedecke von Omlet, die Sie auf Ihre Möbel oder sein Bett legen können. Die Decke bietet nicht nur höchsten Komfort, sondern ist auch beidseitig verwendbar, so dass Sie den Stil wählen können, der am besten zu Ihrer Einrichtung passt.

Überlegungen zur Wahl des Hundebettes

Es gibt einige verschiedene Arten von Hundebetten auf dem Markt, und es kann sehr schwierig sein, zu entscheiden, welches das beste Modell für Ihr Tier ist. Sie sollten jedoch auch berücksichtigen, wie es sich auf die Sauberkeit in Ihrer Wohnung auswirkt. Ohne regelmäßiges Waschen wird das Bett schnell mit Haaren, Staub und Erde verschmutzt, wenn Ihr Hund aus dem Garten oder vom Gassi gehen zurückkommt. Hundebetten mit abnehmbaren Bezügen sind eine gute Wahl, da sie viel einfacher zu reinigen sind als andere Betten. Außerdem können Hundebetten mit Füßen, wie das Topology-Bett, dazu beitragen, dass das Bett Ihres Hundes und der Boden darunter länger sauber bleiben, und verhindern, dass sich Schmutz und Ablagerungen drumherum ansammeln, wie bei Hundematratzen, die direkt auf dem Boden liegen.

Ein Labrador liegt auf einem Topology Bett

Tipps für die Reinigung Ihres Hundes

Regelmäßige Pflege

Die regelmäßige Pflege Ihres Hundes ist unerlässlich, unabhängig davon, ob Ihr Hund sichtbar schmutzig ist oder nicht. Einige Rassen benötigen zwar mehr Pflege als andere und sollten regelmäßig zu einem professionellen Hundesalon gebracht werden, aber generell können Sie die Pflege auch zu Hause übernehmen. Zwischen Bädern kann ein Trockenshampoo für Hunde verwendet werden, um Schmutz und Gerüche zu beseitigen und Sie können das Fell Ihres Hundes auch mit einer für seine Rasse geeigneten Bürste pflegen, um es gesund zu erhalten.

Ein schlammiger Mops im WaldPfoten nach dem Spaziergang abwischen

Hundepfoten bringen natürlich Staub und Erde in unsere Häuser. Wenn Sie also die Pfoten Ihres Hundes abwischen, wenn er von einem Spaziergang zurückkommt, können Sie verhindern, dass er Schmutz ins Haus trägt. Um mit Schlamm verschmutzte Hundepfoten zu säubern, können Sie speziell für Hunde entwickelte Reinigungstücher verwenden, mit denen Sie die Pfoten sanft abreiben. Wir können Ihnen auch empfehlen, die Füße Ihres Hundes nach der Reinigung mit natürlichem Kokosnussöl einzureiben. Das spendet Feuchtigkeit und beruhigt wunde oder juckende Ballen.

Lassen Sie ein Handtuch oder eine Matte bei der Tür liegen

Ein Handtuch oder eine Matte an der Tür ist eine weitere Möglichkeit, um zu verhindern, dass Ihr Hund schmutzige Pfotenabdrücke in der Wohnung hinterlässt. Es gibt spezielle Matten für nasse Hundepfoten, die einfach vor die Tür gelegt werden, durch die Ihr Hund das Haus betritt. Die Matte ist äußerst saugfähig und reinigt schmutzige Pfoten, indem sie Schlamm von den Ballen Ihres Hundes absorbiert. Wie ein Handtuch können Sie eine solche Matte dann draußen ausschütteln oder in die Waschmaschine werfen.


Einen Hund zu haben, der Schlamm liebt, muss Ihr Zuhause nicht beeinträchtigen. Nachdem Sie diese Tipps gelesen haben, werden Sie hoffentlich besser vorbereitet sein und Ihre Hundespaziergänge mehr genießen können, – ohne Angst um Ihr Haus haben zu müssen!

 

This entry was posted in Hunde


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *