Limited availability due to high demand. Please see our Stock Availability page for more information.

Der Omlet Deutschland Blog

Welcher Hundehalter-Typ sind Sie?

Am 24. April ist der Nationale Tag der Haustierbesitzer. Wir wollen die Gelegenheit nutzen und mehr über die Hundehalter in der Omlet-Community herausfinden. Machen Sie mit beim Quiz und erhalten Sie eine individuelle Geschenkidee für Ihren Vierbeiner. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihr Ergebnis mit uns teilen! Welcher Hundehalter-Typ sind Sie also?

whippet on topology dog bed with sheepskin topper

Wie viel Recherche haben Sie betrieben, bevor Sie sich Ihren Hund angeschafft haben?

  1. Nicht viel. Ich habe den Hund gesehen und wusste, dass er der Richtige für mich war.
  2. Jede Menge. Ich wusste, nach welchen Charaktereigenschaften ich in einem Hund gesucht habe. Nachdem ich die Auswahl auf einige Rassen eingegrenzt hatte, habe ich mich mit Besitzern unterhalten und mit Züchtern getroffen, um sicherzustellen, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.
  3. Ich habe nicht recherchiert. Ich bin mit Hunden dieser Rasse aufgewachsen und kenne sie daher. Eine andere Rasse kommt für mich nicht infrage.
  4. Überhaupt keine. Ich weiß nur sehr wenig über Hunde.
  5. Es war mehr ein Spontankauf. Manchmal wünschte ich, ich hätte ein bisschen mehr recherchiert.

Wo schläft Ihr Hund?

  1. Wir haben ihm ein superluxuriöses Hundebett gekauft, aber es wird nicht benutzt, da er nur in meinem Bett schläft.
  2. Anfangs hatten wir eine Hundebox, aber jetzt schläft er unten auf einem Memory-Foam-Hundesofa, von dem er ganz begeistert ist.
  3. In einem Hundebett neben der Hintertür. Sie hat eine Hundeklappe, damit er rein- und rausgehen kann, wann immer er will.
  4. Manchmal in seinem Hundebett, manchmal in meinem Bett, manchmal auf dem Sofa.
  5. Der Nachbar hatte ein Hundebett übrig, das wir bekommen haben, und es klappt ganz gut damit.

Wie feiern Sie den Geburtstag Ihres Hundes?

  1. Letztes Jahr haben wir mit all seinen Freunden im Park gepicknickt, Spiele gespielt und Kuchen gegessen. Ich denke, dieses Jahr könnten wir einen Hundespielplatz mieten und einen richtigen Hundegeburtstag feiern..
  2. Vielleicht machen wir einen besonders abenteuerlichen Spaziergang.
  3. Wie bitte? Ich weiß nicht einmal, wann mein Hund Geburtstag hat.
  4. Mein Partner merkt sich, wann der Geburtstag ist und besorgt ihm vielleicht ein kleines Geschenk.
  5. In der Regel brate ich ihm eine Wurst oder ein paar Fleischbällchen, die er abends bekommt.

Hat Ihr Hund viel Kontakt zu anderen Hunden?

  1. Mein Hund hat mehr Freunde als ich – ich komme mit seinen sozialen Aktivitäten kaum hinterher!
  2. Wir stoßen bei unseren Spaziergängen auf andere Hunde. Ich traue anderen Hundehaltern jedoch nicht immer und wir machen uns schnell wieder auf den Weg.
  3. Er versteht sich hervorragend mit den anderen Hunden in der Nachbarschaft.
  4. Ja. Die meisten meiner Freunde haben Hunde, die wiederum die Freunde meines Hundes sind.
  5. Ich bin mir nicht sicher, ob mein Hund andere Hunde mag.

Was bekommt Ihr Hund zu fressen?

  1. Er bekommt spezielles Hundefutter, das vor Ort hergestellt wird und aus rein biologischen, natürlichen Zutaten besteht. Es ist teuer, aber mein Hund verdient nur das Beste.
  2. Ich habe mich über das beste Hundefutter für seine Rasse informiert, und das bekommt er auch. Beim Training geben wir ihm zudem Leckerlis. Ansonsten finde ich, dass Hunde keine für Menschen bestimmte Lebensmittel bekommen sollten.
  3. Hundekekse.
  4. Eine Art von Hundefutter, normalerweise das, was im Supermarkt angeboten wird.
  5. Er bekommt normales Hundefutter, aber auch recht viel von dem Essen, das die Kinder übrig lassen.

Wo bleibt Ihr Hund, wenn Sie in Urlaub fahren?

  1. Mein Hund hat einen Pass und kommt deshalb immer mit, egal wohin es geht. Er braucht auch Urlaub!
  2. Ich bringe ihn in eine Hundepension.
  3. Falls wir nur für ein Wochenende wegfahren, passt er auf sich selbst auf, während die Nachbarn mit ihm Gassi gehen. Wenn wir für länger wegfahren, bleibt er bei meinen Eltern.
  4. Heutzutage machen wir nur dort Urlaub, wo wir den Hund mitnehmen können.
  5. Bei Freunden und Familie. Allerdings scheinen sie es langsam leid zu sein, gefragt zu werden.

Kleiner Hund auf einem Memory-Foam Hundesofa mit Goldfüßen Hauptsächlich Antwort Nr. 1 – Der Hundehalter, der seinen Hund mit Liebe überschüttet

Sie lieben Ihren Hund über alles – in Ihren Augen ist er perfekt. Das Wichtigste für Sie ist, dass Ihr Hund weiß, dass er geliebt wird. Deshalb tun Sie alles, was Sie können, damit er es so gut wie möglich hat.

Wir vermuten, dass Ihr Hund ziemlich trendig ist und schlagen deshalb ein neues luxuriöses Hundehalsband mit einer passenden Hundeleinevor.

Hauptsächlich Antwort Nr. 2 – Der verantwortungsvolle Hundehalter

Sie haben sich einen Hund angeschafft, der ein Teil der Familie sein soll. Sie werden es nicht zulassen, dass er zu einem Problemfall wird. Sie haben mit ihm einen Welpenkurs besucht und trainieren weiterhin regelmäßig, um sicherzustellen, dass er keine schlechten Angewohnheiten entwickelt. Und es hat sich gelohnt, denn jetzt können Sie sich zurücklehnen, entspannen und die Streicheleinheiten genießen.

Ihr Hund hat sicherlich alles Wesentliche, aber wir sind uns sicher, dass er von einem neuen Hundespielzeug ganz begeistert sein wird. Omlet hat eine große Auswahl an Hundespielzeug, dass Ihrem Hund jede Menge Spaß bereiten wird!

Hauptsächlich Antwort Nr. 3 – Der ‘Hunde-sind-Hunde’-Hundehalter

Ihr Hund ist Ihnen äußerst wichtig, aber er ist kein Accessoire, das man mit sich umherträgt. Sie glauben, Hunde sind am glücklichsten, wenn sie eine Aufgabe haben, und stellen daher sicher, dass ihr Hund geistig und körperlich ausgelastet ist. Vielleicht ist er ein Hofhund oder ein Hütehund, und vielleicht gehen Sie auch mit ihm auf die Jagd oder nehmen an Agility-Turnieren teil.

Wir glauben, dass sich Ihr Hund über eine neue superweiche und luxuriöse Hundedecke freuen würde, die ihn nach einem langen, abenteuerlichen Tag im Freien warm hält und auf der er es sich gemütlich machen kann.

Hauptsächlich Antwort Nr. 4 – Der zufällige Hundehalter

Sie wissen eigentlich gar nicht, wie Sie zu einem Hund gekommen sind. Auch wenn es Ihnen jetzt wirklich gefällt, einen Hund zu haben, geplant war es nicht. Sie mussten alles erst lernen und manchmal scheint es ein bisschen überwältigend zu sein. Sie wissen aber, dass Ihr Hund Sie liebt und dass er glücklich und gesund ist, und das ist ein tolles Gefühl.

Machen Sie sich bereit für einen tollen Sommer mit Ihrem pelzigen Freund und Omlets Memory-Foam Kühlmatte für Hunde. Die selbstkühlende Matte ergänzt das Hundebett und bietet Ihrem Hund bis zu drei Stunden Abkühlung.

Hauptsächlich Antwort Nr. 5 – Der superentspannte Hundehalter

Ja, es stimmt schon, Ihr Hund übertreibt es manchmal. Er zieht an der Leine und klaut Essen von der Küchentheke, aber das ist kein Weltuntergang – er ist schließlich ein Hund! Ihr Hund ist ein fester Teil der Familie und für Training ist immer noch Zeit.

Wie wäre es, wenn Sie Ihren Hund mit einem neuen bequemen Hundebett verwöhnen? Wir glauben, ein buntes Memory-Foam Hundesofa könnte für Sie beide perfekt sein!

 

This entry was posted in Hunde


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *