Der Omlet Deutschland Blog

Ein schöner Garten und glückliche Hühner

Es ist ein wunderschöner Sommertag, die Sonne scheint, die bunten Blumen in Ihrem Garten blühen, die Bienen summen, das Gemüse gedeiht, Himbeeren warten nur darauf, dass Sie sie direkt aus dem Busch pflücken und genießen. Ein erfrischender Luftzug weht leicht durch die raschelnden Blätter – und bringt etwas ziemlich eigentümliches mit sich. Gluck, gluck. Vor Jahren kannte fast jeder dieses Geräusch aus seinem eigenen Garten. Gluck. Heutzutage haben viele Leute es nur in Geschichten oder sogar im Streichelzoo gehört. Gluck, gluck. Aber jetzt ist das Gackern das entspannendste Geräusch, das Sie sich vorstellen können und das diesen schönen Tag zur Perfektion werden lässt. Ihre glückliche kleine Gruppe von Hofhühnern, die fröhlich in Ihrem schönen Garten herumgackern und Sie jeden Tag mit frischen, leckeren Eiern versorgt.

Hört sich das etwas zu schön an, um wahr zu sein? Ein wunderschöner Garten mit Blumen, Gemüse und sogar Beeren, der von den darin lebenden Hühnern nicht vollständig zerkratzt und ruiniert ist?

Ist das überhaupt möglich? Ja, ist es!

Und wir erklären Ihnen, wie Sie Ihren Traum von der Hühnerhaltung und eines schönen Gartens verwirklichen können. Möglicherweise ist ein wenig Planung erforderlich, aber mit diesen Tipps können Sie und Ihre Hühner gemeinsam einen schönen, gepflegten Garten genießen.

Freilandhühner oder sicherer Hühnerauslauf

Der einfachste Weg, Ihren Garten in einem makellosen Zustand zu halten, besteht darin, Ihre Hühner in einem geschlossenen Raum zu halten. Mit einem geräumigen Hühnerstall und Auslauf können Sie die Hühner in diesem Bereich halten und die Mädels können Ihr kostbares Gemüse nicht ausgraben. Dies ist jedoch aufgrund der Gartenform, -größe oder -neigung möglicherweise nicht für jeden eine Option. Dann ist es am besten, den Hühnern einen kleinen sicheren Auslauf für den Tag anzubieten und sie nach Ihrer Rückkehr von der Arbeit frei im Garten streunen zu lassen.

Die Größe des Gartens

Das erste, woran Sie denken sollten ist, wie viel Platz Sie in Ihrem Garten haben, den Sie den Hühnern anbieten möchten. Das bestimmt, wie viele Hühner Sie halten können, ohne dass die Damen Ihren Garten vollständig übernehmen. Je mehr Platz Sie ihnen bieten können, desto weniger Schaden richten sie an – das Kratzen wirkt sich dann nicht nur auf eine kleine Fläche aus, sondern die Hühner sind auch in der Lage auf einer größeren Fläche, nach Futter zu suchen und moosige Stellen in Ihrem Rasen zu entfernen. Die Damen befreien den Rasen von Schädlingen wie Schnecken, Engerlingen und Raupen und zerstören ihn so nicht, sondern halten ihn gesund. Wenn Sie ungefähr 20m² pro Huhn im Garten hergeben können, wird der Rasen in der Regel nicht zu stark geschädigt.

Hühnerrasse

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Hühnerrasse, die Sie auswählen.

Hybriden verursachen in der Regel den größten Schaden, da sie ständig nach Nahrung suchen – weil sie fast täglich ein Ei produzieren und demnach einen konstanten, hohen Energiebedarf haben. Hybriden sind im Allgemeinen robuste Vögel, die für Anfänger besonders einfach zu halten sind. Die bessere Wahl für einen schönen Garten sind jedoch ruhige reinrassige Hühner.

Abhängig davon, wonach Sie bei einem Huhn suchen und wenn die Eier nicht der wichtigste Teil Ihres Hühnerabenteuers sind, sind Zwergrassen im Allgemeinen sehr nette und fügsame Vögel, die Sie einfach im Garten halten können. Ihre geringe Größe allein verhindert oft schon, dass sie zu viel Schaden anrichten. Seramas und Cochins sowie Pekin Bantams und Seidenhühner sind liebenswerte, freundliche Haustiere und sind dafür bekannt, dass sie gegenüber Ihrem Garten relativ freundlich sind. Ihre Eier sind im Allgemeinen sehr klein. 2-3 Eier entsprechen normalerweise einem mittelgroßen Ei.

Wenn Sie lieber ein reichhaltiges, größeres Frühstücksei haben möchten, sind Zwerg-Orpingtons eine fantastische Wahl. Sie sind sehr ruhige Vögel, fliegen nicht und sind einfach runde, flauschige, perfekte und freundliche Hühner. Aufgrund der Größe der regulären Orpingtons wirken die Zwerge eher wie ein mittelgroßes Huhn und legen mittelgroße Eier. Sie kommen in einer Vielzahl von Farben und sind ein Favorit von vielen.

Natürlich gibt es noch allerhand andere Rassen zur Auswahl – und oft sind die Hühner, die für Schönheit und nicht zur Fleisch- oder Eierproduktion gezüchtet werden, die ruhigeren Vertreter des lieben Federviehs.

Sicherung von Blumenbeeten und Gemüsebeeten

Ein einfacher Weg, um die Pflanzen sicher zu halten, ist ein selbstgemachter, kleiner Polytunnel, der mit Plastik oder Netzen bedeckt ist und Hühner problemlos fernhält.

Wenn dies nicht möglich ist, können Sie versuchen, Hochbeete in Ihrem Garten zu installieren. Meine Hühner scheinen nicht allzu sehr daran interessiert zu sein, Futter über Kopf zu suchen, daher lassen sie Pflanzen in erhöhten Pflanzgefäßen zum größten Teil allein und die Pflanzen können in ihren schönen hölzernen Pflanzgefäßen gedeihen. Erhöhte Gärten ermöglichen ausserdem eine einfache und rückenschonende Gartenarbeit, die mehr Spaß macht.

Sollten Sie keine Hochbeete haben wollen oder keine Polytunnel bauen möchten, empfehlen wir eine mobile Zaunoption, damit sich Ihre Hühner frei bewegen können, ohne mit ihren gärtnerischen Fähigkeiten auf Ihrem Gemüsegarten anzugeben.  Nutzen Sie das Geflügelnetz also, um Ihre Hühner in einer eingegrenzten Fläche zu halten und ihnen damit mehr Auslauf zu bieten wobei Sie zugleich Ihr preisgekröntes Blumenbeet vor den Tieren sichern. Der neue und verbesserte Zaun von Omlet passt sich mit seiner dunklen Farbe perfekt in Ihren Garten ein und ist in den Längen 12, 21, 32 & 42 Meter erhältlich. Dieses bewegliche Hühnernetz ist einfacher aufzustellen als herkömmliche Hühnernetze und verfügt über viele neue Features wie ein verknotungsfreies Netz, anpassbare Pfosten und eine Reflektor-Plakette, die Ihnen hilft, den Zaun auch im Dunkeln zu erkennen.

Omlets Hühnerzaun verfügt über ein Eingangstor, welches nun einen noch besseren Verschluss hat, der einfacher und komfortabler in der Nutzung ist. Sie können die Breite des Eingangsbereiches selbst wählen, so dass die Fütterung der Hühner erleichtert wird. Ein weiteres großartiges Feature des Eingangstors ist, dass Sie es dort platzieren können, wo Sie es brauchen oder wollen. Sie können es an jedem beliebigen Ende oder irgendwo in der Mitte platzieren.

Bei einer Höhe von 1,25 Meter, (was viele andere Hühnerzäune übertrifft), können Sie sicher sein, dass auch die flugfreudigsten Ihrer gefiederten Freunde nicht entkommen können. Die Pfosten des Zaunes sind verstellbar, um sicherzustellen, dass das Netz immer straff und sicher bleibt.

Dieser Hühnerzaun ist auch für den Einsatz bei kleineren Hühnerrassen wie Zwerghühnern geeignet. Der Zaun hat von oben bis unten 50mm breite Löcher.

Bieten Sie eine „Hühner Wellness-Oase“ an

Hühner lieben es, trockenen Boden unter Büschen zu lockern, um dann ein schönes Staubbad in geschützten, schattigen Bereichen zu genießen. Lassen Sie die Hühner ihren Lieblingsplatz finden oder pflanzen Sie hühnerfreundliche Büsche in einer Gartenecke, die Sie gerne an Ihre Hühnern abgeben, und diese werden höchstwahrscheinlich nicht mehr an andere Pflanzen denken. Eine Solche Wellness-Oase hält nicht nur die Federn Ihrer Damen in einem schönen Zustand, sondern macht sie fröhlich und heiter.

Immer ein Auge auf die Hühner haben

Die beste und sicherste Zeit für die Freilandhaltung Ihrer Hühner ist normalerweise, wenn Sie mit ihnen im Garten sind und ein Auge auf sie haben können. Ich kann verhindern, dass sie zu viel Unheil anrichten, indem ich eine Handvoll Leckerchen in den Garten werfe – so weit wie möglich von meinen Blumen und Gemüse entfernt. Meine lebhaften Damen werden dann lautstark ihre Aufregung verkünden und loslaufen, um all die Leckereien zu sammeln. Somit sind die Damen zumindestens für die nächste halbe Stunde nicht im Gemüsebett…

 

 

 

 

 

 

This entry was posted in Hühner