Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es im Moment zu Wartezeiten. Weitere Auskünfte finden Sie auf unserer Website unter Versand'.

Der Omlet Deutschland Blog Archives: November 2020

Welches ist das richtige Kaninchen für Sie?

Kaninchen sind ganz hervorragende Haustiere, und es stehen Ihnen viele verschiedene Rassen zur Auswahl. Einige eignen sich besonders gut für erstmalige Besitzer, während andere etwas mehr Kenntnis erfordern. Die folgende Liste bietet eine Übersicht über Kaninchen, die von Familien oder Einzelpersonen ohne vorherige Erfahrung mit Kaninchen gehalten werden können.

Es gibt nur eine einzige goldene Regel, die für alle Kaninchen gilt – sie sind nicht für Kleinkinder geeignet. Die meisten Kaninchen mögen es nämlich nicht, ständig aufgehoben zu werden; sie sind von Natur aus schreckhafte Tiere, und man muss sanft aber selbstbewusst mit ihnen umgehen. Weiteres sind sie auch recht zarte, verletzliche Wesen, die sich leicht eines ihrer Gliedmaßen oder sogar das Rückgrat brechen können, wenn sie Ihnen oder Ihren Kindern versehentlich aus dem Arm fallen.

Solange man also behutsam mit ihm umgeht und ihm viel Platz zum Auslaufen lässt, wird ein Kaninchen dieser sieben weit verbreiteten Rassen sich schnell einleben und zum Teil der Familie werden.

Das Holländerkaninchen

Der Widderzwerg

Der Englische Schecke

Holländerkaninchen

Wenn Holländerkaninchen keine Möglichkeit hatten, sich in ihren ersten 3 Lebensmonaten an Menschen zu gewöhnen, sind sie oft sehr nervös und können beißen und kratzen. Fragen Sie daher in der Tierhandlung immer nach dem Alter des Kaninchens, das Sie kaufen wollen, da Tiere, die älter als 12 Wochen sind, mitunter schwierig zu zähmen sind.

Dies bringt uns zurück zu einem schon erwähnten, wichtigen Punkt: Die meisten Kaninchen mögen es nicht, wenn man sie aufhebt. Wenn Ihre Haustiere jedoch die meiste Zeit in einem Auslauf verbringen, ohne viel angefasst zu werden, sollte das Alter kein Hindernis sein.

Widderzwerg

Da sie klein sind, wurden diese Kaninchen früher gerne an Kinder verschenkt. Klein bedeutet jedoch nicht, dass sie leichter zu handhaben oder einfacher zu versorgen sind – das gilt für Kaninchen genauso wie für jede andere Art von Haustier. Widderzwerge eignen sich gut für Kinder, die den richtigen Umgang mit Kaninchen lernen können und die ihr Haustier gerne regelmäßig pflegen, damit sich das lange Fell nicht verfilzt. Sie sind jedoch nicht für Kleinkinder geeignet.

Englische Schecke

Die Englische Schecke ist eine hübsche schwarz-weiße Kaninchenrasse, die man sofort an den Dalmatiner-ähnlichen Flecken erkennt. Es sind sanfte Kaninchen, und wenn man sie von klein auf streichelt und krault, werden sie in menschlicher Gesellschaft sehr glücklich sein. Trotzdem sollten Kinder auch im Umgang mit diesen Kaninchen immer noch beaufsichtigt werden, da selbst eine entspannte Rasse wie die Englische Schecke bei zu viel Lärm oder unsachgemäßer Handhabung nervös werden kann.

Flämisches Riesenkaninchen

Niederländischer Zwerg

Rex Kaninchen

Flämische Riesenkaninchen

Eine der großartigen Eigenschaften des flämischen Riesenkaninchens – und es ist wirklich riesig! – ist sein entspanntes Wesen. Wenn es schon in jungen Jahren sozialisiert wird, kann man einem Riesenkaninchen beibringen, ein Katzenklo zu benutzen, und es kann wie ein Hund im Haus leben. Es muss jedoch mit Respekt behandelt werden und man muss richtig mit ihm umgehen, um zu verhindern, dass es in Panik gerät und seine großen Zähne benutzt…

Niederländisches Zwergkaninchen

Diese Rasse erfreut sich zunehmender Beliebtheit, und ein großer Teil dieser Popularität beruht auf dem extrem niedlichen Aussehen des Kaninchens. Egal, wie alt es ist, es sieht immer wie ein Jungtier aus. Aus diesem Grund wird es gerne für Kinder gekauft, was leider manchmal zu einem sehr nervösen und schreckhaften Haustier führen kann, welches sich nie richtig einlebt. Das liegt daran, dass eben auch diese Kaninchen von Natur aus scheu sind, und auch unbeabsichtigt grober, lauter oder aufgeregter Umgang mit ihnen, sie in wahre Nervenbündel verwandeln kann.

Das Niederländische Zwergkaninchen ist jedoch eine intelligente Rasse und spricht gut auf sanfte Behandlung an. Wenn Kinder behutsam mit ihrem Haustier umgehen und ein Erwachsener bei der Handhabung des Kaninchens anwesend ist, zahlt sich Geduld zu haben, am Ende aus. Dieses clevere kleine Kaninchen kann nämlich trainiert werden, ein Katzenklo zu benutzen und sogar auf einfache Befehle zu reagieren.

Rex Kaninchen

Es gibt mehrere verschiedene Arten von Rex Kaninchen, alle mit der genetischen Besonderheit, die bewirkt, dass ihr kurzes Fell aufsteht, statt flach anzuliegen. Das macht sie sehr “streichelbar”, und glücklicherweise ist das Rex eine Kaninchenrasse, die es wirklich nicht stört, viel gestreichelt zu werden. Ihr gelassenes Wesen macht sie zu beliebten Haustieren für Familien – obwohl auch hier gilt, dass jüngere Kinder nach wie vor beaufsichtigt werden müssen, während sie sich mit ihren Kaninchen anfreunden.

Die wichtigste Erkenntnis ist also, dass Kaninchen nicht die einfachsten Haustiere sind, doch mit etwas Ausdauer und der richtigen Handhabung, können sie sehr zutraulich und anhänglich werden. Es lohnt sich auch daran zu denken, dass Kaninchen im Gegensatz zu kleineren Haustieren – wie Rennmäusen und Hamstern -, 8 bis 14 Jahre alt werden können, weshalb man eine größere Verpflichtung eingeht, wenn man sich ein Kaninchen zulegt.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Kaninchen on November 12th, 2020 by linnearask


Wie lange kann ich meine Hühner allein lassen?

Wie bei allen Haustieren haben Sie als Besitzer die Verantwortung dafür, dass Ihre Tiere sicher aufgehoben und zufrieden sind. Das bedeutet, dass Sie, bevor Sie über Nacht weg bleiben, -sei es aus beruflichen Gründen oder um Urlaub zu machen-, dafür sorgen müssen, dass es Ihren Hühnern gut geht, solange Sie nicht da sind. Sie brauchen also einen Plan!

Hühner sind wesentlich unabhängiger als einige andere beliebte Haustiere und brauchen den täglichen Kontakt zum Menschen nicht unbedingt. Sie sorgen für ihre eigene Bewegung und fressen auch dann nicht zu viel, wenn mehr Futter als nötig zur Verfügung steht. Dennoch gibt es eine Menge Dinge zu bedenken, bevor man sie allein lässt.

Wie lange kann ich meine Hühner allein lassen?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, da es stark von Ihren Hühnern abhängt und davon, wo Sie leben und wie Ihre Ausstattung aussieht. Selbst wenn Sie Ihre Hühnerherde nur einen Tag lang allein lassen, sind gewisse Vorbereitungen erforderlich.

Hühner brauchen ständig Zugang zu Futter und Wasser und genügend Platz, um sich bewegen zu können. Dies ist relativ einfach zu organisieren, wenn Sie für 2-3 Tage verreisen. Wichtiger und wahrscheinlich auch schwieriger ist es, dafür zu sorgen, dass Ihre Hennen vor Fressfeinden geschützt sind, wenn Sie nicht da sind, um sie im Auge zu behalten. Es ist äußerst riskant, Ihre Hühner unbeaufsichtigt frei herumlaufen zu lassen, weshalb Sie ein sicheres Gehege benötigen werden, das groß genug ist, um ihnen genügend Auslauf zu bieten.

Ein Eglu Cube, der mit einem Begehbaren Hühnergehege verbunden ist, eignet sich perfekt für jegliche Umstände der Hühnerhaltung, aber dieses Set-Up ist möglicherweise ganz besonders hilfreich, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Hennen ständig im Auge zu behalten. Das begehbare Hühnergehege kann je nach Anzahl Ihrer Hühner erweitert werden, und Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Hennen in ihrem Auslauf keine Füchse oder Wildvögel abzuwehren brauchen.

Wenn Sie sich davon überzeugt haben, dass Ihr Gehege sicher und geräumig genug ist und dass kein Risiko besteht, dass den Hühnern das Futter oder Wasser ausgeht, werden die meisten Herden ein Wochenende lang ganz gut allein zurechtkommen.

Sollte ich einen Hühner-Sitter organisieren?

Wenn Sie länger als drei Tage verreisen, müssen Sie jemanden finden, der Ihnen hilft und täglich nach Ihren Hennen sieht. Selbst wenn Sie nur für eine Nacht weg sind, empfehlen wir Ihnen, einen freundlichen Nachbarn zu bitten, den Kopf über den Zaun zu stecken, um sicherzugehen, dass es den Hühnern gut geht.

Unfälle können passieren: Eines Ihrer Hühner könnte gestürzt sein und Schmerzen haben, oder ein Wasserbehälter könnte umgefallen sein. Ihr Freund oder Nachbar wird dann hoffentlich in der Lage sein, das Wasser wieder aufzufüllen oder er wird Sie anrufen, um Ihnen mitzuteilen, was passiert ist.

Sie werden überrascht sein, wie viele Ihrer Freunde und Familienmitglieder sich gerne einmal pro Tag um Ihre Hühner kümmern werden, wenn sie dafür die köstlichen frischen Eier behalten dürfen. Wenn Sie eine automatische Hühnerstalltür haben, die Ihre Hennen morgens herauslässt und sich abends, wenn sie wieder im Stall sind, hinter ihnen schließt, können Ihre Helfer selbst entscheiden, zu welcher Tageszeit sie nach Ihren Hühnern sehen möchten.

Wenn Sie jemanden bitten, sich um Ihre Hühner zu kümmern, ist es nett, es ihnen so einfach wie möglich zu machen.

Was brauchen meine Hühner, wenn ich weg bin?

Wenn Sie entschieden haben, dass Ihre Hühner gut aufgehoben sind und ein paar Tage lang alleine zurechtkommen werden, haben Sie wahrscheinlich schon über diese Dinge nachgedacht, aber sie sind trotzdem erwähnenswert:

Futter und Wasser

Sie haben wahrscheinlich eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie viel Ihre Hühner pro Tag fressen und trinken; es hängt von der Rasse, dem Alter und der Größe ab. Es empfiehlt sich immer, lieber etwas zu viel als zu wenig Futter bereitzustellen, und sorgen Sie auch dafür, dass ihre Hühner mehr als einen Futtertrog zur Auswahl haben, falls es mit einem von ihnen Probleme geben sollte.

Vorsorge für verschiedene Witterungsbedingungen

Vertrauen Sie der Wettervorhersage nicht uneingeschränkt. Vergewissern Sie sich, dass die Hühner jederzeit in den Stall zurückkehren können und dass sie geschützte Bereiche im Auslauf haben, falls es den ganzen Tag regnet oder es besonders heiß und sonnig ist.

Unterhaltung

Wenn Ihre Hühner daran gewöhnt sind, dass Sie jeden Tag nach der Arbeit zu ihnen kommen, um mit ihnen Zeit zu verbringen, könnten sie dieses Vergnügen eventuell vermissen. Versuchen Sie dies auszugleichen, indem Sie ihnen ein paar lustige Spielsachen zur Verfügung stellen, mit denen sie sich in ihrem Gehege unterhalten können. Einige Hühner lieben es total, auf der Hühnerschaukel zu schwingen, während andere verrückt nach Spielzeug sind, das Futter verteilt, wie z.B. der Caddi Leckerbissen Halter oder das Pickspielzeug.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner on November 12th, 2020 by linnearask


Wie man sich um einen älteren Hund kümmert

Photos by Tadeusz Lakota on Unsplash

In vielerlei Hinsicht ist das Älterwerden von Hunden mit dem des Menschen vergleichbar. Ältere Hunde haben weniger Energie, ihre Sinne können beeinträchtigt sein, sie erleben Veränderungen im Schlaf- und Fressverhalten, werden grau und können Schwierigkeiten haben, sich an die alltäglichsten Dinge zu erinnern.

Darüber hinaus werden Muskeln und Knochen schwächer, und das Immunsystem ist nicht mehr so effektiv in der Bekämpfung von Infektionen; auch die inneren Organe werden zunehmend schwächer, so dass der Hund anfälliger für Leber-, Herz- und Nierenerkrankungen ist.

Dies mag vielleicht etwas düster und deprimierend erscheinen, aber es ist einfach eine ganz natürliche Entwicklung, die wir akzeptieren müssen, und solange Sie als Besitzer für Ihren Hund im Alter weiterhin liebevoll sorgen, können Sie die letzten goldenen Jahre zusammen wirklich genießen.


Was zählt als älterer Hund?

Nicht alle Hunde werden zur selben Zeit alt. Genau wie beim Menschen, scheinen einige Hunde jünger oder älter zu sein als ihr tatsächliches Alter, und Genetik spielt eine Rolle für das Risiko, Krankheiten und Probleme mit dem Gehör und dem Sehvermögen zu entwickeln.

Die wichtigste Überlegung, wenn man herausfinden will wann Hunde zu Senioren werden, ist die Größe. Zwergrassen, Terrier und andere kleinere Hunderassen werden als alt angesehen, wenn sie 10-11 Jahre alt sind, mittelgroße Rassen wie Retriever sind mit 8-10 Jahren schon Senioren, und große und riesige Hunde sind bereits mit 5 oder 6 Jahren ‘alt’.

Was kann ich tun, um meinem Hund im Alter zu helfen?

Ihr Hund braucht immer noch regelmäßigen Auslauf, auch wenn dieser vielleicht etwas anders aussieht als in der Zeit, als er noch jung und munter war. Akzeptieren Sie, dass Ihr Hund nicht mehr in der Lage sein wird, die langen Spaziergänge zu machen, die er früher geliebt hat, und versuchen Sie daher, sich öfter für kürzere Zeiträume körperlich zu betätigen. Denken Sie daran, Ihren älteren Hund auch geistig zu stimulieren. Futter-Spielzeug und -Puzzles sind gut geeignet, um das Gehirn Ihres Hundes aktiv zu halten.

Ältere Hunde, die sich nicht mehr so viel wie früher bewegen können, laufen Gefahr, übermäßig an Gewicht zuzunehmen, und ihre Ernährung muss ihrem neuen Energieniveau entsprechend angepasst werden. Fragen Sie Ihren Tierarzt, was Sie Ihrem älteren Hund füttern sollten, aber im Allgemeinen ist es gut, ein fettarmes Futter zu wählen und die Menge der Leckerlis einzuschränken.

Einen älteren Hund sollten Sie regelmäßig zum Tierarzt bringen, damit er untersucht werden kann. Auf diese Weise können Sie potenzielle Probleme frühzeitig erkennen. Zahnhygiene ist wichtiger denn je, und es kommt häufig vor, dass die Haut trockener und das Fell weniger glänzend wird, daher ist es ratsam, das Fell Ihres Hundes etwas mehr zu pflegen.

Veränderte Schlafgewohnheiten

Vorbei sind die Welpentage, als Ihr Hund irgendwo und überall eindösen und stundenlang schlafen konnte. Für ältere Hunde ist Komfort sehr wichtig, und ihre müden Muskeln und Knochen brauchen Halt.

Wählen Sie ein Hundebett, das für die Bedürfnisse Ihres Hundes ausgelegt ist, idealerweise mit einer festen, stützenden Matratze, aber einem weichen Bezug. Omlets Polsterbetten eignen sich hervorragend für ältere Hunde, nicht nur wegen der hochleistungsfähigen Memory-Foam Matratze und deren stützender Eigenschaften, sondern auch, weil sie vom Boden abgehoben werden können, wodurch es für einen älteren und weniger agilen Hund viel einfacher wird, ins Bett ‘ein- und wieder auszusteigen’.

Es ist auch wichtig, sich bewusst zu sein, dass ältere Hunde oft viel empfindlicher sind, wenn es um Temperaturschwankungen geht. Stellen Sie das Bett Ihres Hundes daher an einen Ort, der im Winter warm und im Sommer kühl bleibt, und geben Sie ihm in den kälteren Monaten eine zusätzliche Decke und im Sommer eventuell eine Kühlmatte.

Am Ende des Lebens die richtigen Entscheidungen treffen

Es könnte ein Zeitpunkt kommen, an dem Sie als Besitzer unangenehme Entscheidungen bezüglich der Gesundheit Ihres Haustiers treffen müssen und möglicherweise auch darüber, ob das Leben Ihres Hundes für ihn noch lebenswert ist.

Wenn Ihr Hund eine Krankheit entwickelt, die behandelt werden kann, müssen Sie sich überlegen, wie die Eingriffe den Hund beeinträchtigen werden, wie gut seine Lebensqualität nach der Behandlung sein wird und wie lange sie sein Leben verlängern könnten. Wenn Sie versichert sind, müssen finanzielle Überlegungen hoffentlich keine Rolle spielen, aber viele Operationen und Behandlungen sind äußerst kostspielig und bei weitem nicht risikofrei.

Versuchen Sie, Ihre eigenen Gefühle beiseite zu lassen und sich auf das zu konzentrieren, was für Ihren Hund am besten ist. Es kann sein, dass Sie noch ein paar Monate mit Ihrem Haustier verbringen können, aber es kann auch sein, dass Ihr Hund ständig Schmerzen hat und dass er keine Freude mehr empfinden wird, weil er die Dinge nicht mehr tun kann, die er früher geliebt hat.


Ältere Haustiere sind leicht beunruhigt, sie verändern sich physisch und psychisch, und sie verstehen nicht warum. Auch wenn Ihr Hund Sie vielleicht nicht mehr so gut sehen oder hören kann wie früher, kann er Ihre Gegenwart spüren. Das wird ihn beruhigen und er wird Ihre Nähe genießen, also versuchen Sie, so viel Zeit wie möglich mit ihm zu verbringen. Die letzten Jahre im Leben Ihres Hundes können für Sie beide eine wundervolle Zeit sein, also versuchen Sie nicht zu viele Gedanken an das Älterwerden zu verschwenden, sondern gehen Sie mit ihm spazieren, kuscheln Sie sich mit ihm auf dem Sofa zusammen und spielen Sie mit ihm – so wie Sie es immer getan haben!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hunde on November 12th, 2020 by linnearask