Der Omlet Deutschland Blog

Date Archives: Juli 2020

Beste Rassen für erstmalige Hundebesitzer

Bei der Wahl eines Hundes – vor allem, wenn es sich um Ihren ersten Hund handelt – kommt es darauf an, eine Rasse zu finden, die zu Ihrem Lebensstil passt. Genau wie wir, sind einige Hunde froh, sich die meiste Zeit im Haus zu entspannen, während andere täglich mindestens einen halben Marathon laufen wollen.

Denken Sie also über Ihren Lebensstil nach, und versuchen Sie dann dazu den passenden Hund zu finden. Hier sind einige hilfreich Tipps, um Lebensstil und Hunderasse übereinzustimmen und Ihnen zu helfen, die Suche einzugrenzen.

Hunde für Sofaliebhaber

Am Abend auf dem Sofa zu liegen, heißt nicht unbedingt, dass Sie faul sind – es bedeutet viel wahrscheinlicher, dass Sie einen anstrengenden Arbeitstag hatten und eine Pause brauchen. Viele Hunderassen passen zu diesem „Couch-Hunde“-Lebensstil:

  • Dackel – – diese liebenswerten Hunde, können ihre Wirbelsäule tatsächlich beschädigen, wenn sie gezwungen sind, sich zu viel zu bewegen. Sie werden aber trotzdem einen Morgenspaziergang brauchen!
  • Greyhound – dies überrascht Leute, die die Rasse nicht gut kennen. „Windhunde?“ sagen sie, „Sicherlich wollen die den ganzen Tag nur in halsbrecherischer Geschwindigkeit Hasen jagen?“ Nun, ja, sie können schnell laufen; aber ihr bevorzugter Lebensstil besteht eigentlich aus langen faulen Tagen, mit ein paar kurzen Ausläufen im Park.
  • Französische Bulldogge – diese sind beim Spaziergang gewöhnlich 20 Minuten lang hyperaktiv, -und dann komplett erschöpft. Da es ihnen an Ausdauer mangelt, sind sie perfekt für alle jene Menschen, denen die Zeit für lange tägliche Spaziergänge fehlt.

Die populären Schoßhund-Rassen fallen ebenfalls in diese Kategorie, darunter der Chihuahua, Mops, King Charles Spaniel, Pekingese, Shih Tzu und Yorkie

Hunde für den aktiven Lebensstil im Freien

Wenn Sie viel spazieren gehen oder laufen, gibt es einige Hunderassen mit hoher Ausdauer, die gerne mit Ihnen Schritt halten werden:

  • Dalmatiner Diese liebenswerten Hunde werden 101 Gründe finden, den ganzen Tag lang zu laufen und zu spielen. Was auch immer Sie im Freien tun, sie werden Sie auf Schritt und Tritt begleiten.
  • Border Collie – möglicherweise die Hunde mit der höchsten Arbeitsmoral, sind von morgens bis abends gerne extrem aktiv. Wenn es keine Arbeit gibt, werden sie sich selbst etwas suchen. Ein Ballspiel ist nicht nur ein Spiel, es ist ein Job, und der Border Collie wird dafür sorgen, dass es richtig gemacht wird – den ganzen Tag lang, wenn es sein muss!
  • Huskie – eine Rasse, die entwickelt wurde, um schwere Schlitten über Hunderte von Kilometern zu ziehen, wird sich mit nichts anderem als einem geschäftigen Lebensstil zufrieden geben. Diese Hunde brauchen Unmengen an Bewegung – so viele Kilometer pro Tag, wie Sie ihnen nur geben können. Nichts für schwache Gemüter!

Viele andere größere Rassen passen auch zu einem aktiven Lebensstil, darunter der Deutsche Schäferhund, Pointer, Boxer und Labrador Retriever. Auch einige kleinere Hunde haben jede Menge Energie, ein Boston Terrier oder Jack Russell können mit Ihnen mithalten, egal wie lang der Heimweg ist.

Kinderspiel – Die besten Hunde für Kinder

Obwohl man Kindern nicht die volle Verantwortung für einen Hund geben sollte, gibt es viele Rassen, die sehr kinderfreundlich sind:

  • Labrador Retriever und Golden Retriever – dies sind sicherlich perfekte Familienhunde. Retriever sind sanft und anhänglich und behandeln Kinder mit einer Mischung aus Respekt und elterlicher Fürsorge. Sie sind unglaublich freundlich und gutmütig.
  • Irish (Red) Setter – diese Rasse scheint zum Spielen mit Kindern entwickelt worden zu sein! Verspielt, aber sanft, so dass Kinder häufig sehr enge Bindungen mit diesem erstaunlich gut aussehenden Hund eingehen.
  • Bobtail (Old English Sheepdog) – wenn sie nicht gerade für Farbe werben, lieben diese Hunde, die oft ‚Dulux Hunde‘ genannt werden, nichts mehr, als mit den Kindern Zeit zu verbringen. Sie sind sanfte Riesen.

Es gibt viele weitere Hunde in dieser Kategorie. Der Neufundländer zum Beispiel ist noch riesiger als der Bobtail und genauso sanftmütig. Auch Boxer und Beagles kommen gut mit Kindern zurecht – vorausgesetzt, sie werden von klein auf gut trainiert.

Hunde für Menschen mit Hundeallergie!

Nicht verzweifeln! Ihr durch Ihr Haustier verursachtes Niesen und Asthma bedeuten nicht, dass Sie niemals einen Hund besitzen können. Das wogegen Sie allergisch sind, ist ein Protein, das sich auf der Haut und/oder dem Fell der Tiere befindet. Obwohl keine Rasse offiziell hypoallergen ist, sind die folgenden die beliebtesten in Familien, in denen Allergien ein Problem darstellen:

  • Pudel (sowohl in normaler Größe als auch als Zwergrassen)
  • Schnauzer
  • Basenji
  • Bichon Frise
  • Samojede
  • Shih Tzu

Dies ist jedoch keine präzise Wissenschaft, und einige Menschen sind definitiv „allergischer“ als andere. Viele Menschen, die bei den meisten Hunden niesen und keuchen, stellen fest, dass sie mit Yorkies und Westies keine Probleme haben, auch wenn diese längere Haare haben als viele andere. Gleichzeitig kann der kurzhaarige Boxer bei vielen Betroffenen starke allergische Reaktionen auslösen.

Es ist daher ratsam, Zeit mit einem Hund der jeweiligen Rasse zu verbringen, bevor man die Entscheidung trifft, ihn nach Hause zu bringen.

Eines ist klar – es gibt viele Hunderassen da draussen, mit einer Vielfalt an Temperamenten und Bedürfnissen. Die Anpassung dieser Eigenschaften an Ihren eigenen Lebensstil und Ihre Umstände, ist der sicherste Weg, um das perfekte Haustier zu finden.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hunde on July 31st, 2020 by linnearask


Hunde und Swimmingpools

Es stimmt zwar, dass die meisten Hunde schwimmen können, aber nicht alle haben Spaß daran. Die Vorstellung mancher Hunde, wenn es ums Schwimmen geht, besteht darin, so schnell wie möglich zum trockenen Land zu paddeln, während andere das Wasser suchen, als wären sie in einem früheren Leben Otter gewesen.

Bei einigen Rassen steckt der Hinweis im Namen. Der irische Wasserspaniel und der portugiesische Wasserhund lieben es zum Beispiel, sich ins Wasser zu stürzen, genauso wie Pudel, Neufundländer, Setter, Retriever und viele andere. Manche Hunde sind jedoch einfach nicht zum Schwimmen gebaut. Dackel mit ihren kurzen Beinen, Möpse und Englische Bulldoggen mit ihren kurzen Hälsen und ihrer schlechten Atmung, haben im Wasser zu kämpfen.

Wenn der Hund beim Spaziergang auf Seen und Flüsse trifft, wird er selbst entscheiden, ob er Lust auf ein kurzes Bad hat oder nicht. In einem Schwimmbecken im Garten müssen Sie sich jedoch der verschiedenen Sicherheits- und Hygieneprobleme bewusst sein, denn irgendwann wird Ihr Haustier unweigerlich ins Wasser springen.

Beherrschung des Hundepaddelns

Wenn es sich um ein öffentliches Schwimmbad handelt, sind Hunde einfach nicht erlaubt, so dass von Anfang an keine Sicherheitsprobleme auftreten. Swimmingpools in privaten Gärten werden jedoch ebenso zu einem Teil des Spielplatzes für Hunde wie für Menschen. Regel Nummer eins für Poolbesitzer – oder für Besitzer, die Freunde mit hundefreundlichen Pools besuchen: Achten Sie darauf, dass Ihr Hund im Wasser sicher ist.

Ein schwacher Schwimmer ermüdet sehr schnell und kann bald in Schwierigkeiten geraten, wenn er nicht beaufsichtigt wird. Es ist daher sehr wichtig, Ihren Hund zu trainieren, damit er sich schwimmend in Sicherheit bringen kann. Das übliche „Komm!“-Kommando wird in der Regel gut funktionieren. Bei kleineren Hunden, oder wenn das Schwimmbecken einen hohen Rand hat, sollte seitlich eine Rampe angebracht werden, damit der Hund herausklettern kann. Wenn das Becken Stufen hat, vergewissern Sie sich, dass der Hund weiß, wo diese sind. Wenn der Swimmingpool groß ist, lassen Sie Ihren Hund von verschiedenen Punkten aus hineinspringen und leiten Sie ihn jedes Mal zu der Stelle, an der er wieder aus dem Becken klettern kann, um sicherzugehen, dass er einen klaren geistigen Plan davon hat.

Eine weitere beliebte Alternative ist eine Hundeschwimmweste, die es Ihrem Haustier ermöglicht zu schwimmen, aber gleichzeitig verhindert, dass er untergeht, sollte etwas schief gehen. Wenn Sie Ihren Hund nie unbeaufsichtigt lassen, sollten diese nicht wirklich notwendig sein; aber wenn Sie einen hektischen Nachmittag-, und Ihren Hund vielleicht nicht immer im Blick haben, ist eine Hundeschwimmweste großartig, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Manche Hunden mögen Schwimmhilfen und aufblasbare Objekte (idealerweise klauensichere, die speziell für Hunde hergestellt sind). Sie können sie benutzen, um eine Paddel-Pause einzulegen, oder einfach auf ihnen liegen, – wie ein Mensch auf einer Sonnenliege.

Wenn ein Hund in ernste Schwierigkeiten gerät und gerettet werden muss, kann das Wissen um die Durchführung einer HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) das Leben des Tieres retten. Hierfür stehen im Internet Anleitungen zur Verfügung, oder Sie können Ihren Tierarzt um Rat fragen.

Kein Trinkwasser!

Hunde können sich in der Sonne schnell überhitzen und versuchen sich unter Umständen auf natürliche Weise im Wasser abzukühlen. Es ist jedoch viel besser für Ihr Haustier, sich im Schatten mit etwas frischem Trinkwasser zu erfrischen, als zu schwimmen

Und dabei gibt es eine weitere Gefahr – ein Hund dem heiß ist und der Durst hat, wird das tun, was natürlich ist, und etwas vom Wasser im Swimmingpool trinken. Wenn er zu viel vom Chlorwasser schluckt, kann er jedoch krank werden. Auch hier gilt wieder: Etwas frisches Wasser an einem kühlen und schattigen Ort wird ihn davon abhalten, aus dem Pool zu trinken.

Wie ein Mensch muss auch ein Hund, der Zeit im Schwimmbad verbracht hat, abgeduscht werden, um das potenziell schädliche Chlor und andere Chemikalien aus seinem Fell, seinen Augen und seiner Haut zu entfernen.

Ihr Hund liebt den Pool, aber liebt der Pool Ihren Hund?

Es gibt drei Hauptprobleme mit einem Schwimmbad, das von Hunden benutzt wird: Bakterien, Haare und Abnutzung

Das Bakterium ist mit Stuhl und Urin assoziiert. Der Hund muss sich gar nicht erst wirklich im Becken erleichtern, um das Wasser zu kontaminieren. Solange Ihr Pool jedoch ordnungsgemäß gewartet und chemisch behandelt wird, werden die Bakterien abgetötet, so dass dies kein Problem darstellen sollte.

Der Haar-Faktor ist da eher ein Problem. Hundehaare sammeln sich überraschend schnell im Pool-Filter an, wenn Ihr Haustier viel verliert. Einmal gut Bürsten vor dem Schwimmen hilft zwar, aber Sie müssen den Filter und andere Poolgeräte trotzdem öfter reinigen als wenn nur Menschen in Swimmingpool schwimmen.

Verschleiß ist bei Hunden wegen ihrer Krallen auch ein Problem. Diese kratzen an den Seiten eines Pools und am Boden eines flachen Bereichs. Ein mit Gips, Kieselsteinen oder Fliesen ausgelegter Pool hält den Kratzern stand, während ein mit Kunststoff oder Vinyl verkleideter Pool unter Umständen undicht wird. Sie sollten beim Thema ‘Kratzen’ auch bedenken, dass Hundekrallen und Kinder im selben Becken problematisch sein können.

Folgen Sie diesen einfachen Richtlinien und Vorsichtsmaßnahmen, und Pools können von Hunden und Besitzern gleichermaßen genutzt werden. Aber erzwingen Sie nichts – einige Hunde lieben wie schon erwähnt die Nässe, während andere es vorziehen, mit den Füßen auf trockenem Land zu bleiben.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hunde on July 29th, 2020 by linnearask


20 Anzeichen dafür, dass Sie Ihren Hund verwöhnen könnten

Ob es hausgemachte Leckereien, neues Spielzeug oder eine ausgiebige Partie Apportieren ist (wegen der Sie leider zu spät in die Arbeit kommen), -es gibt viele Möglichkeiten, Ihrem Hund zu zeigen, wie sehr Sie ihn lieben.
Aber verwöhnen Sie ihn eventuell damit? Vermutlich schon.
Spielt es eine Rolle? Wahrscheinlich nicht.

Nachfolgend eine Liste 20 verräterischer Anzeichen dafür, dass Sie Ihren pelzigen Freund verwöhnen könnten

1.

Im Schrank mit den Snacks befindet sich nichts außer Hundeleckereien. Das ist eigentlich ganz gut, denn es bedeutet wahrscheinlich, dass Sie ihm nicht alle Leckerlis auf einmal geben. Nicht so ideal hingegen, wenn Sie auf der Suche nach Ihrem eigenen Snack waren…

2.

Sie sind mit Ihrem Hund in der Tierhandlung und lassen ihn die gewünschten Spielsachen und Kau-Snacks aussuche? Hmm, – Ihr Korb ist schon ziemlich voll!

3.

Sie kaufen einen noch größeren, besseren Rasensprenger für den Garten, nur weil Ihr Hund mit dem alten so viel Spaß hatte. Der Garten braucht das zusätzliche Wasser im Moment eigentlich nicht, -aber Ihr Hund freut sich doch so!

4.

Sie kaufen ein nigelnagelneues Quietschspielzeug, auch wenn die alten noch in einwandfreiem Zustand sind? – Aber Ihr Liebling hat noch nie zuvor eines in der Gestalt eines Hummers besessen…

5.

Sie merken, dass Sie sich auf den Puppy-Spa-Tag genauso freuen, wie auf Ihr romantisches Wochenende in einem Wellnesshotel!

6.

Ihre Hundeleckerlis haben gesündere Zutaten als Ihre eigenen Snacks – sie sind alle aus biologischem Anbau, nachhaltigen Quellen und vollgepackt mit Vitaminen und Mineralien.

7.

Ihr Nachmittag, der dem Heimwerken gewidmet war, wurde stattdessen mit Bauch kraulen, Stöcken Werfen, Ballspielen und einem langen, gemütlichen Spaziergang im Park -um den Enten ‘Hallo’ zu sagen- verbracht.

8.

In der Tiefkühltruhe gibt es viele leckere gefrorene Hundeleckereien, aber kein Eis und nicht einen Lolli für Sie und die Kinder.

9.

Sie haben zwei Stunden in der Küche beim Backen verbracht. Das Ergebnis? Mehrere Bleche mit Hundekeksen für Ihren Liebling und seine Hundefreunde in der Nachbarschaft.

10.

Sie sitzen auf dem eher etwas unbequemen Sessel, weil sich Ihr Hund auf dem gemütlichen zusammengerollt hat.

11.

Ihnen gefällt die Sendung im Fernsehen ja nicht besonders, aber Sie lassen sie laufen, weil es die Lieblingsserie Ihres Hundes ist.

12.

Sie kaufen Spielzeug und Leckereien für den Geburtstag Ihres Hundes oder für seine Weihnachtsüberraschung, ( – und verstecken sie in einem hohen Regal, um sie bis zum großen Tag geheim zu halten).

13.

Sie rufen während einer Geschäftsreise zu Hause an, und Ihre erste Frage lautet: „Wie geht es dem Hund?”.

14.

Sie sind ein Experte für Massagen und ätherische Öle für Hunde, interessieren sich aber kein bisschen für Aromatherapie und Massagen für Menschen.

15.

Sie geben Ihrem Hund sein Abendessen etwas früher, damit Sie sich später gemütlich hinsetzen und gemeinsam den neuen Scooby Doo- oder Lassie-Film anschauen können.

16.

Die jährliche Friseurrechnung Ihres Hundes ist höher als Ihre…

17.

Sie haben eine Liste aller hundefreundlichen Restaurants in Ihrer Nachbarschaft und stellen eine solche für jeden neuen Ort zusammen, den Sie mit Ihrem Hund besuchen.

18.

Der „Bereich“ Ihres Hundes unter der Treppe wurde mit mehr Sorgfalt geplant und eingerichtet als Ihr Wohnzimmer.

19.

Sie beschließen, Ihrem Hund schlechte Nachrichten zu verschweigen, weil Sie nicht wollen, dass er sich Sorgen macht…

20.

Sie haben wieder einmal einen Ausflug ans Meer unternommen. Sie hatten eigentlich nicht vorgehabt, so bald wieder nach Hause zu fahren, – aber Ihr Hund bestand darauf!

Solange es nicht zu Überfütterung, übermäßiger Aufregung oder Überanstrengung Ihres Hundes kommt, gibt es alle möglichen Arten, ihn zu verwöhnen. Und das Tolle ist, Ihr Hund wird sich überhaupt nicht verwöhnt fühlen, -sondern einfach nur geliebt.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hunde on July 27th, 2020 by linnearask


Wählen Sie das perfekte Spielzeug für Ihren Wellensittich

Wellensittiche brauchen Spielzeug, und zwar so sehr, dass sie ein wesentlicher Bestandteil der Ausstattung Ihrer Vögel sein sollten, direkt nach Futter und Wasser auf der Prioritätenliste. Spielzeug bietet ihnen körperliche und geistige Stimulation sowie jede Menge Spaß.

Wellensittiche lieben es zu fliegen, zu klettern, zu springen, zu schwingen und zu flattern sowie ihre Umwelt mit Schnabel und Füßen zu erkunden. Als Besitzer müssen Sie dafür sorgen, dass Sie Spielzeug zur Verfügung stellen, das all diese Bedürfnisse erfüllt. Auf dem Bild oben haben wir den Käfig mit Sitzstangen und Spielzeug vollgepackt, aber es ist in der Regel besser bei zwei oder drei Spielsachen im Käfig zu bleiben und diese regelmäßig auszutauschen. Sie müssen nicht jedes Mal neues Spielzeug besorgen, da sich ein Wellensittich nicht daran erinnern wird, mit welchem Spielzeug er zwei Wochen zuvor gespielt hat, aber Abwechslung ist zweifellos die Würze des Lebens, wenn es um Wellensittich-Spielzeug geht.

Denken Sie auch daran, dass Wellensittiche Spielsachen außerhalb des Käfigs haben können -und sollten, für die Zeit, in der sie frei fliegen. Achten Sie darauf, dass alles, was Sie Ihrem Vogel geben, sicher ist; vermeiden Sie scharfe Kanten, Dinge mit Spalten oder Ringen, in denen ein Fuß oder ein Schnabel stecken bleiben könnte oder bei denen die Gefahr besteht, dass der Wellensittich Teile davon verschlucken könnte.

Nach einer Weile werden Sie wahrscheinlich herausfinden, welches Spielzeug Ihre Haustiere am meisten begeistert, aber Sie müssen wahrscheinlich erst ein paar Dinge ausprobieren, bevor Sie dahinterkommen. Wenn es den Anschein hat, dass Ihr Wellensittich ein Spielzeug nicht mag, lohnt es sich, es zur Seite zu legen und ein paar Tage später wieder einzuführen. Es kann gut sein, dass Ihr Vogel an einem anderen Tag ganz wild auf dasselbe Spielzeug ist.

Wir haben einen Geo Vogelkäfig mit einigen unserer Lieblingsspielzeuge aus dem Omlet Shop gefüllt, nach denen unsere Büro-Wellensittiche ganz verrückt sind. Hoffentlich werden Ihre auch begeistert sein!


Während Sitzstangen icht immer als Spielzeug angesehen werden, sind sie für jeden Wellensittich unerlässlich. Ohne Sitzstangen können Ihre Haustiere nachts nirgends schlafen, aber sie werden auch einer Menge Unterhaltung beraubt. Mit einem Holzstab in der Hand zu herumzusitzen ist vielleicht nicht Ihre Vorstellung von Spaß, aber Vögel lieben sie, und Sie sollten daher immer darauf achten, dass Sie ein paar Sitzstangen im Käfig haben.

Wellensittiche haben ein ausgezeichnetes Farb-Sehvermögen, und farbenfrohe Spielsachen sind normalerweise ein großer Hit. Vielleicht so etwas wie die Classic Fruity Swing Rings, hängende nach Früchten geformte Ringe, an denen Ihr Haustier gerne hochklettert, schwingt und pickt. Im Käfig sieht es fröhlich aus und stellt eine interaktive Herausforderung für Ihren Wellensittich dar, der auch mit dem angebrachten Glöckchen gerne spielen wird.

Das Woven Wonders Hängespielzeug bietet Ihren Wellensittichen großartige Unterhaltung und faszinierende Erkundungsmöglichkeiten. Vögel lieben es zu kauen, während sie spielen, und dieses Spielzeug wurde so gestaltet, dass es haltbar, aber dennoch zerreißbar ist und Dinge imitiert, mit denen Wellensittiche in der Wildnis gespielt haben könnten. Wir haben uns für den Kometen und den Traumfänger entschieden, um den Wellensittich mit bunten Spielsachen zum Schaukeln, Klettern und langsam -mit seinem starken Schnabel- Brechen, auszurüsten.

YIhre Wellensittiche werden auch die Naturals Peck n Seed Schaukel lieben. Sie ist nicht nur eine bequeme Sitzstange, auf der sie ihre Füße abstützen können, sie schwingt sanft, wenn sie vom Dach des Käfigs hängt und ist mit 16 verschiedenen Arten von köstlichen Samen, Beeren und Gemüse überzogen. Ihr Wellensittich wird stundenlang glücklich und stimuliert sein, während er herausfindet, wie er beim Schaukeln an all die schmackhaften Leckereien gelangt.

Lassen Sie Ihre Haustiere mit Vitapol Fruit Sticks. für ihre Leckereien arbeiten. Vollgepackt mit leckeren Kernen und Früchten, lassen sie sich leicht an das Gitter in Ihrem Käfig hängen, so dass Ihre Haustiere ganz nah an sie heran klettern und an dem leckeren Stäbchen picken können. Leckereien sollten immer in Maßen gefüttert werden, aber Sie brauchen sich nicht ganz so viele Gedanken darüber zu machen, wenn Sie wissen, dass Ihre Vögel für die Belohnung arbeiten müssen.

Und dann ist da noch der Nature First Husk Puzzler. Dieses Hängespielzeug soll die Umgebung Ihrer Wellensittiche bereichern und sowohl physische als auch geistige Stimulation bieten. Der Schalenring kombiniert mit geflochtenem Seegras und Kalksteinschalen ist großartig für alle Sinne und wird im Käfig imposant und interessant aussehen.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Wellensittiche on July 27th, 2020 by linnearask


Wie unsere Haustiere uns im Lockdown gerettet haben

Für die meisten von uns war 2020 bisher sicherlich ein ungewöhnliches Jahr. Hier bei Omlet arbeiten wir jetzt schon seit Ende März von zu Hause aus, und viele von uns haben daher mehr Zeit als gewöhnlich mit unseren Hühnern, Hunden, Katzen und anderen Haustieren verbracht. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sich der Besitz von Haustieren auf die Erfahrung des Lockdowns ausgewirkt hat, beschlossen wir, unsere Followers zu fragen, wie ihre Haustiere ihnen geholfen haben, mit diesen seltsamen Zeiten fertig zu werden. Hier ist eine Zusammenfassung der Ergebnisse:

88% der Befragten stimmten zu, dass es mit einem Haustier einfacher war, zu Hause zu bleiben! Es ist nicht neu, dass Haustiere in schwierigen Zeiten eine große emotionale Unterstützung darstellen, und abgesehen davon, halten sie einen natürlich auch auf Trab. Wenn Sie Hühner halten, müssen Sie ein paar Mal pro Tag in den Garten gehen, um Futter und Wasser nachzufüllen oder nach Ihren Mädels zu sehen, und wenn Sie einen Hund haben, müssen Sie mit ihm Gassi gehen. Routine ist eine großartige Hilfe, um Struktur zu bewahren, wenn Dinge ungewiss scheinen, und kommt sowohl der körperlichen als auch der geistigen Gesundheit zugute. So ist es kein Wunder, dass 88% der Leute, die an unserer Umfrage teilnahmen, dankbar dafür waren, während des Lockdowns ein Haustier bei sich haben zu können!

Nahezu 2 von 3 Personen waren der Meinung, dass ihre Haustiere es genossen haben, ihre Besitzer mehr zu sehen, was zeigt, wie wenig sie tatsächlich von uns erwarten. Es müssen keine langen Wanderungen oder aufwändige Spieleinrichtungen sein, -für die meisten Haustiere reicht es aus, Sie um sich zu haben. Nur 0,5% sagten, dass ihre Haustiere durch die zusätzliche menschliche Interaktion irritiert oder müde schienen – können wir annehmen, dass diese Menschen Besitzer unabhängiger Katzen sind?

1 von 4 Personen gab an, dass sie während des Lockdowns mehr Zeit damit verbrachten, ihren Haustieren Tricks beizubringen.

Viele von uns haben von zu Hause aus gearbeitet und versucht, alle Herausforderungen, die die Einrichtung eines Home-Office so mit sich bringt, zu meistern. Für Menschen mit Haustieren mag diese Herausforderung noch größer gewesen sein. Ob durch quiekende Meerschweinchen, gackernde Hühner oder bellende Hunde, 75% der Befragten gaben an, dass sie sich durch ihren pelzigen oder gefiederten Freund leicht von der Arbeit ablenken ließen 50% wurden außerdem bei einem Videoanruf von ihrem Haustier unterbrochen.

76% aller Befragten gaben an, dass sie in Zukunft öfter von zu Hause aus arbeiten würden, damit sie mehr Zeit mit ihren Haustieren verbringen können. Wie bereits erwähnt, freuen sich unsere Haustiere auch, wenn wir mehr zu Hause sind, daher ist dies sicherlich eine Einrichtung, von der sowohl Tiere als auch Besitzer profitieren würden.

Nicht so viele Leute möchten hingegen ihr Haustier mit zur Arbeit nehmen; nur ein Drittel bestätigte, dass sie ihr Haustier gerne ihren Kollegen vorstellen würden..Wir vermuten, dass dies unter Umständen damit zu tun hat, welche Art von Haustier man hat und wie praktisch es wäre, es mit zur Arbeit zu nehmen. Gewiss haben wir schon von Büro-Hunden gehört, aber geht ein Büro-Huhn ein bisschen zu weit?

Von den Befragten, die ihr Haustier in Zukunft gerne mit zur Arbeit nehmen würden, glaubten fast zwei Drittel, dass ihr Chef es nicht erlauben würde . Wenn Sie damit rechnen, dass Ihr Chef nein sagen würde, sollten Sie ihn wissen lassen, dass Studien, die mit Büro-Hunden durchgeführt wurden, zeigen, dass ein vierbeiniger Freund, der zwischen den Schreibtischen herumläuft, die Moral hebt, die Job-Zufriedenheit erhöht und den Stress in Unternehmen und Organisationen reduziert.

Aktionsbedingungen
Die Aktion von €10 Rabatt, wenn Sie €100 ausgeben, gilt bis Mitternacht des 08.08.2020. Verwenden Sie den Promo-Code DANKE an der Kasse. Der Gesamtwert des Warenkorbs ausschließlich Lieferung muss über €100 betragen. Je nach Verfügbarkeit. Omlet ltd. behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zurückzuziehen. Das Angebot kann nicht auf Lieferung, bestehende Rabatte oder in Verbindung mit einem anderen Angebot verwendet werden.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Haustiere on July 27th, 2020 by linnearask


Wie der Eglu Ihre Hühner im Sommer kühl hält

Ihre Haustiere im Winter warm und im Sommer kühl zu halten, ist eine der besten Methoden, um ihnen zu helfen, gesund zu bleiben. Aber das ist oft leichter gesagt als getan. Traditionell werden Hühner- und Kaninchenställe aus Holz hergestellt. Das hat seine Vorteile: Es ist ein leicht zu bearbeitendes Material, es ist individuell anpassbar und es sieht attraktiv aus. Wenn es jedoch darum geht, mit dem Wetter zurechtzukommen, kann es sehr viel zu wünschen übrig lassen. Holz ist kein sehr guter Wärmeisolator, d.h. wenn es draussen heiss ist, dringt die Temperatur schnell nach innen durch.

Es wird Sie vielleicht überraschen zu erfahren, dass Luft ein viel besserer Wärmeisolator ist. Aber wie kann etwas, das so dünn ist, dass man es nicht einmal sehen kann, unsere Haustiere vor den Elementen so gut schützen? Luft ist gerade deshalb so effektiv, weil sie so dünn ist. Wärme wird zwischen einem Bereich mit mehr Wärme und einem Bereich mit weniger Wärme durch einen von drei Prozessen geleitet: Konduktion, Strahlung oder Konvektion. Bei der Konduktion schwingen wärmere Moleküle schnell und stoßen mit anderen nahegelegenen Molekülen zusammen, wobei sie an diese Energie weitergeben. Wenn sich aber in dem Material, das die Wärme zu durchdringen versucht, nur wenige Moleküle befinden, ist es für die Wärme schwieriger, durch das Material hindurch zu gelangen. Genau das passiert, wenn Sie eine warme Oberfläche haben, die von einer anderen Oberfläche durch eine Luftschicht getrennt ist.

Da Luft kein guter Wärmeleiter ist, wird sie häufig als Isolator in allen möglichen Bereichen verwendet, von Gebäuden (Doppelverglasung, Hohlraumwände) bis hin zu Küchenutensilien, Trinkflaschen und sogar High-Tech-Hühnerställen.

Eglu-Hühnerställe verfügen über ein einzigartiges Doppelwandsystem, das die hervorragenden Isoliereigenschaften der Luft voll ausnutzt, und so gewährleistet, dass sich Ihre Haustiere das ganze Jahr über wohlfühlen. Innerhalb der Wände des Eglu befindet sich eine Luftschicht, die als Barriere fungiert und verhindert, dass heiße und kalte Temperaturen in das Innere des Stalls eindringen, so dass Ihren Hühnern im Winter warm und im Sommer angenehm kühl ist.

Die Eglus verfügen außerdem über ein Zugluft freies Belüftungssystem, das den Luftstrom in den Ställen erhöht und eine angenehme Temperatur für die Hühner beibehält. Diese Belüftungsöffnungen sind diskret um den Stall herum angeordnet und speziell so gestaltet, dass sie keinen Luftzug über dem Nistkasten zulassen. Ein gut belüfteter Stall dient nicht nur dazu, Ihre Hühner kühl zu halten, sondern ist auch äußerst wichtig, um Atemwegserkrankungen vorzubeugen.

Für den Nachweis der kühlenden Eigenschaften des Eglu schauen Sie sich bitte dieses Video an, das zeigt, wie viel langsamer ein Eis-Lolly schmilzt, wenn er sich innerhalb des Stalls befindet…

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner on July 16th, 2020 by linnearask


Wie sollten Hühnereier gelagert werden?

Wir alle sind an den Gedanken gewöhnt, dass frische Lebensmittel sauber und gekühlt sind, also ist es sicherlich am besten, die Eier zu waschen und zu kühlen?

Die Antwort ist: ‚Jein‘. Obwohl das kollektive Wissen der Hühnerhalter sehr groß ist, gibt es immer noch Diskussionen über die beste Art, Eier zu lagern.

Wir haben die verschiedenen Seiten des Arguments zusammengetragen und unten zusammengefaßt. Willkommen zur Debatte!

Gewaschene Eier?

Solange die Eier nicht verschmutzt sind – was das Ergebnis von Schlamm oder Hühnerdreck im Hühnerstall ist, und nicht Schmutz, der sich während der eigentlichen Legetätigkeit abgelagert hat – brauchen sie nicht gewaschen zu werden. Ein frisch gelegtes Ei hat eine Schale, die mit einer schützenden Haut, der sogenannten Cuticula, bedeckt ist, die als antibakterielles Abwehrsystem fungiert. Wenn diese abgewaschen wird, wird auch der Schutz abgewaschen. Wenn die Eier dann jedoch in sauberen Boxen gelagert werden, ist das weiter kein größeres Problem.

Eier mit schmutzigen Schalen sollten sauber gewischt werden, und es ist eine gute Idee, diese zuerst zu verwenden – hauptsächlich, damit die Eierschachtel oder die Eierspirale weiterhin schön aussieht!

Gekühlte Eier?

Einige Hühnerhalter bewahren ihre Eier im Kühlschrank auf, während andere dies für unnötig halten. Was ist also der beste Rat?

Es gibt zwei Faustregeln – Sie sollten unter 20°C aufbewahrt und von starken Gerüchen ferngehalten werden, da diese den Geschmack beeinträchtigen können. Ansonsten liegt es wirklich an Ihnen.

2013 wurde in England eine Studie von Lebensmittel- Testlabors durchgeführt, in der das Schicksal zweier Partien von Supermarkt-Eiern verglichen wurde. Die Eier wurden zwei Wochen lang aufbewahrt, die Hälfte davon im Kühlschrank, die andere Hälfte bei Raumtemperatur.

Die Eier wurden zu Beginn des Versuchs und zwei Wochen später auf „übliche verdächtige“ Bakterien wie Salmonellen und Listerien untersucht. Die Ergebnisse zeigten, warum die Meinungen in dieser Frage so geteilt sind, denn sowohl die gekühlten, als die anderen Eier zeigten keinerlei bakteriellen Befall.

Es ist die Cuticula, die die Eier frisch und frei von Bakterien hält. Wenn Sie sie waschen mussten, ist es daher wahrscheinlich eine gute Idee, sie in den Kühlschrank zu stellen, da die Schalen dann nicht mehr geschützt sind. Bewahren Sie sie in Schachteln in den Regalen des Kühlschranks auf und nicht in einer eingebauten Plastik-Eierschale in der Kühlschranktür (früher eine regelmäßige Einrichtung in Kühlschränken).

Eier werden nicht gerne geschüttelt, da dies dazu führt, dass das Eiweiß zerfällt und leicht wässrig wird. Ein Ei, das durch das ständige Öffnen der Kühlschranktür geschüttelt wird, verliert wahrscheinlich seine Bindungseigenschaften beim Backen und sieht in der Pochier- oder Bratpfanne sehr traurig, flach und wässrig aus. Kühlschranktüren sind auch der wärmste Teil des Geräts und der Bereich des Kühlschranks, in dem die Temperatur am stärksten schwankt, was für die Lagerung von Eiern nicht ideal ist.

Eier-Korb oder -Schachtel?

Eier, die außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden, können in Eierkartons gestapelt werden, wobei die ‚ältesten‘ Eier im obersten Karton liegen. Dieser Faktor lässt sich weniger leicht ermitteln, wenn man die Eier in einem Drahtkorb aufbewahrt, obwohl dieser natürlich optisch gut aussieht. Einige Hühnerbesitzer verwenden farbige Punkte oder sogar Datumsangaben, um die Frische zu unterscheiden. Wenn Sie sich über das relative Alter nicht sicher sind, können Sie immer noch die traditionelle Methode verwenden: Legen Sie die Eier in eine Schüssel mit Wasser und beobachten Sie, wie sie darin liegen. Sehr frische Eier liegen flach auf dem Boden, während bei den älteren die spitzen Enden nach oben zeigen. Eier, deren Verfallsdatum weit überschritten ist, werden schwimmen.

Ein weiterer Vorteil des Eierkartons ist, dass Sie die Eier mit ihren abgerundeten Enden nach oben lagern können. Dadurch bleibt das Eigelb in der Mitte, was am besten aussieht, wenn Sie hart oder weich gekocht sind. Wenn die meisten Ihrer Eier jedoch in Kuchen und Quiches landen, wird Ihnen dies kein großes Anliegen sein.

Eine Eierspirale ist eine weitere attraktive Lösung, um die ‚Früchte der Arbeit Ihrer Hennen‘ aufzubewahren. Diese halten die Eier in Altersreihenfolge, und sie sehen auch noch gut aus.

Lagerung von Eiern ohne Schale?

Rohes Ei kann im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Es sollte innerhalb von drei Tagen verbraucht werden. Gelagertes Eigelb sollte mit Wasser bedeckt werden, damit es nicht austrocknet. Das Wasser kann vor Gebrauch weggeschüttet werden.

Ungegessene gekochte Eier (d.h. hartgekocht) hinterlassen immer einen „Ei-Geruch“ im Kühlschrank. Dies wird durch Schwefelwasserstoff verursacht, ein Gas, das sich beim Kochen von Eiern bildet (Sie werden feststellen, dass es in rohen Eiern nie vorhanden ist). Obwohl nicht gerade angenehm, ist das Gas harmlos. Auf diese Weise gelagerte Eier sollten innerhalb einer Woche verzehrt werden.

Das Wichtigste, was Sie hier erfahren haben, ist also, dass Eier überall dort gelagert werden können, wo Sie sie aufbewahren möchten. Solange man sie von Hitze, starken Gerüchen und zu viel Schütteln fernhält, ist das Lagerungs-Rätsel gelöst!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner on July 16th, 2020 by linnearask


10 Dinge, die man als Hühnerhalter im Sommer nicht tun sollte

1. Lassen Sie den Stall und Auslauf nicht nicht in der Sonne

Wenn möglich, verlegen Sie den Stall an einen schattigen Platz im Garten, vielleicht unter einen Baum oder an die Nordseite des Gartens, die nicht so viel Sonne bekommt. Dies bedeutet, dass es schön kühl ist, wenn Ihre Hennen abends zu Bett gehen wollen, oder wenn eine von ihnen tagsüber zum Legen in den Stall gehen möchte. Die Eglu-Hühnerställe sind so leicht zu verschieben, dass man sie an einem wirklich heißen Tag mühelos der Sonneneinstrahlung entsprechend durch den Garten bewegen könnte.

2. Lassen Sie das Wasser nicht zu lange in der Tränke

Ihre Hühner werden im Sommer mehr trinken. Um das Risiko von Algen sowie Staub und Schmutz im Wasser zu reduzieren, wechseln Sie es bei heißem Wetter mindestens einmal täglich. Platzieren Sie die Tränke an einem schattigen Platz im Gehege und achten Sie darauf, dass das frische Wasser wirklich kalt ist, wenn Sie es einfüllen.

3. Überfüttern Sie Ihre Vögel nicht

Getrockneter Mais und Körner brauchen länger zur Verdauung als Pellets oder frische Lebensmittel, was Energie verschwendet und den Körper unnötig erhitzt. Bei heißem Wetter müssen Hühner nicht so viel fressen, und wenn sie tagsüber doch einmal hungrig sein sollten, dann finden sie in Ihrem Garten zu dieser Jahreszeit jede Menge Käfer und frisches Grünzeug.

4. Lassen Sie Ihre Hühner nicht zu lange allein

Wenn es draußen wirklich heiß ist, ist es wichtig, dass Hühnerhalter ihre Herde im Auge haben und nach Anzeichen von Überhitzung Ausschau halten. Ein offener Schnabel, Hecheln und vom Körper abgehaltene Flügel sind Anzeichen dafür, dass einem Huhn heiß ist. Wenn Sie glauben, dass eine Ihrer Hennen wirklich zu kämpfen hat, versuchen Sie, ihr Hinterteil in einen Eimer mit kaltem Wasser zu tauchen. Das kühlt sie eine Weile ab und ermöglicht es dem Körper, sich zu erholen.

5. Verlassen Sie sich nicht auf Wasser

Sie können zwar ein kleines Planschbecken oder flache Behälter zum Abkühlen Ihrer Hühner draußen stehen lassen, aber es ist leider eher unwahrscheinlich, dass Ihre Hühner diese benutzen werden. Es empfiehlt sich daher, stattdessen ein Schlammbad in einer Ecke des Auslaufs anzulegen; Hühner neigen viel eher dazu, sich in Schlamm und Sand abzukühlen, als in Wasser.

6. Spielen Sie nicht mit Ihren Hühnern

Interaktion mit den Hühnern könnte zu mehr Bewegung führen, was ihre Körpertemperatur erhöhen würde. Wenn Sie Zeit mit Ihren Hühnern verbringen möchten oder sie für Gesundheitskontrollen aufheben müssen, tun Sie dies früh morgens oder spät abends, wenn es kühler ist.

7. Decken Sie den Auslauf nicht vollständig ab

Es mag vielleicht sinnvoll erscheinen, Ihr Hühnergehege mit reichlich Abdeckung zu versehen, um einen schattigen Platz zu schaffen, aber wenn Sie die Luft nicht zirkulieren lassen, wird daraus wahrscheinlich ein Tunnel mit kochend heißer Luft. Es ist äußerst wichtig, ausreichend Ventilation zu haben, damit frische Luft zirkulieren kann. Das gilt auch für Ihren Stall. Das clever konzipierte Belüftungssystem des Eglu ermöglicht eine ständige Luftzirkulation im Stall, so dass er auch an den heißesten Tagen angenehm kühl und frisch bleibt. Wählen Sie ein paar dunklere Covers, um Ihren Haustieren auch im Auslauf Schatten zu bieten.

8. Lassen Sie keine Eier zurück

In den wärmsten Wochen des Jahres werden Sie wahrscheinlich weniger Eier als normal erhalten. Das ist völlig normal, denn Hühner legen nicht so viele Eier, wenn ihnen heiß ist, und einige werden brütig und hören ganz auf zu legen. Die Eier werden zwar nicht schlecht, wenn man sie einen Tag lang im Nistkasten eines Eglus liegen lässt, aber Eier im Nest können die Brütigkeit fördern und zum Eierfressen führen. Es empfiehlt sich also, alle Eier zu sammeln, sobald man sie entdeckt hat.

9. Schieben Sie das Ausmisten nicht auf

Es ist immer wichtig, den Stall für Ihre Mädels schön sauber zu halten, aber im Sommer vielleicht noch mehr. Parasiten und Schädlinge sind kräftiger, wenn es wärmer ist, einschliesslich der Roten Milbe. Verwenden Sie daher ein vogelsicheres Desinfektionsmittel und schützen Sie Rastplätze und Sitzstangen mindestens einmal pro Woche mit Milbenpulver, um Problemen vorzubeugen.

10. Behandeln Sie nicht alle Hühner gleich

Wenn Sie eine Herde gemischter Rassen haben oder in der Vergangenheit bereits Hühner gehalten haben, jetzt aber eine andere Rasse besitzen, denken Sie daran, dass verschiedene Hühner unterschiedliche Pflege benötigen. Einige Rassen können mit Hitze viel besser umgehen als andere, und manche haben wirklich Probleme. Informieren Sie sich über die Rassen, die Sie haben hier, und kümmern Sie sich besonders um empfindlichere Vögel.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner on July 10th, 2020 by linnearask


10 Katzen ‚Hacks‘, die alle Katzenbesitzer kennen sollten

1.

Wenn Sie Probleme damit haben, dass Ihre Katze ihr Futter zu schnell frisst, versuchen Sie, ihren Futternapf durch einen größeren, flachen Teller zu ersetzen. Dies wird die Futteraufnahme deutlich verlangsamen. Da Ihre Katze kleinere Bissen nehmen muss, wird das Risiko vermindert, dass alles wieder hochkommt.

2.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Katze nicht genug Wasser trinkt, versuchen Sie, den Wassernapf nicht neben das Futter zu stellen, sondern an einen anderen Ort. In freier Wildbahn trinken Katzen gewöhnlich nicht dort, wo sie fressen, um zu vermeiden, dass das Fleisch das Wasser verunreinigt. Dieses Verhalten lebt bei einigen Hauskatzen weiter.

3.

Reibt sich Ihre Katze an Ihrem Laptop oder versucht sie, sich auf die Tastatur zu setzen, während Sie von zu Hause aus arbeiten? Holen Sie das beste Katzenspielzeug aller Zeiten heraus, -den Pappkarton! Stellen Sie eine Schachtel auf Ihren Schreibtisch, und die meisten Katzen werden Sie schlagartig vergessen und fröhlich darin spielen oder sich auf ein Nickerchen zusammenrollen.

4.

Versuchen Sie, einige der Leckereien, die Sie Ihrer Katze geben, einzufrieren. Die ungewöhnliche Textur und Temperatur der Leckerlies wird mehrere Sinne der Katze gleichzeitig ansprechen und zum Erkundungsspiel anregen. Dies ist besonders gut im Sommer, wenn die Katze den kühlenden Effekt noch mehr genießen wird.

5.

Wenn Sie Ihre Katze von der Küchentheke, einem neuen Sofa oder einem teuren Beistelltisch fernhalten möchten, kleben Sie etwas doppelseitigen Klebestreifen über die Oberfläche, wo die scharfen Krallen der Katze Schaden anrichten könnten. Katzen hassen das Gefühl des Klebens und werden schnell lernen, diese Plätze zu vermeiden. An diesem Punkt können Sie den Klebestreifen wieder entfernen.

6.

Der beste Weg, Katzenhaare im ganzen Haus zu vermeiden, besteht darin, sich auf die Pflege zu konzentrieren und Ihre Katze regelmäßig, -am besten täglich- zu bürsten. Dies verringert nicht nur den unerwünschten Haarausfall, sondern hilft der Katze auch, sich selbst zu pflegen und verfilztes Fell und Haarknäuel zu verhindern. Besorgen Sie sich eine Bürste, die zum Haartyp Ihrer Katze passt, und machen Sie es zu einer schönen täglichen Routine für Sie und Ihre Katze.

7.

Für Haare, die sich auf Teppichen und Polstermöbeln angesammelt haben, ziehen Sie einen Gummihandschuh an und laufen Sie mit der Hand über die Oberfläche, um Tierhaare aufzusammeln. Man kann auch einen Duschwischer verwenden!

8.

Topfpflanzen werden manchmal zu alternativen Katzentoiletten, was weder schön noch sehr gut für die Pflanze ist. Um zu verhindern, dass Ihre Katze in den Topf geht, bedecken Sie die Erde mit einer Schicht Kiefernzapfen. Diese passen sich gut an, werden Ihre Katze aber abschrecken.

9.

Eine der besten Möglichkeiten, eine Katze, die nur im Haus lebt, zu stimulieren, ist, ihr einen Bereich zum Klettern zu bieten. Wenn Sie nicht genug Platz für eine große Kletterstation haben, stellen Sie ein paar Regale auf, die die Katze erkunden kann.

10.

Ganz gleich, wie sehr Sie Ihre Katze pflegen und dafür sorgen, dass Ihr Haus schön und sauber ist, auf dem Katzenbett wird sich immer noch eine Menge Haare und Schmutz ansammeln. Achten Sie darauf, dass Sie sich ein Katzenbett mit einem maschinenwaschbaren Bezug zulegen, der immer und immer wieder gereinigt werden kann, ohne zu verblassen oder brüchig zu werden. Das Omlet Memory-Foam Katzenbett mit seiner super bequemen Matratze, ist die perfekte Lösung für alle Katzenbesitzer.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Katzen on July 10th, 2020 by linnearask


Wählen Sie den richtigen Wetterschutz für Ihr Freilaufgehege

Wir werden oft gefragt, welche Abdeckung für einen Eglu-Auslauf die beste ist und wie man gewährleistet, dass sich Haustiere das ganze Jahr über wohlfühlen. Lesen Sie hier unseren einfachen Leitfaden,um zu erfahren, wie Sie Ihre Lieblinge bei jedem Wetter am besten schützen können!

Sommer Schattenspender

Diese Schattenspender sind aus einem dünneren Abdeckmaterial gefertigt, das Schutz vor der Sonne bietet, ohne einen Tunnel zu bilden, in dem sich innerhalb des Auslaufs Hitze ansammeln kann. Sie sind kleiner als die Winterabdeckungen, um einen besseren Luftstrom zur Ventilation des Auslaufs zu ermöglichen. Verschieben Sie den Schattenspender den Auslauf entlang, je nach Tageszeit und Routine Ihrer Haustiere. Eventuell können Sie dieses Sonnen-Cover im Sommer, wenn Regen droht, gegen eine Klarsicht- oder Kombi-Abdeckung austauschen!

Klarsicht-Covers

Die Klarsicht-Covers erlauben es dem Sonnenlicht den Auslauf Ihrer Haustiere durchfluten, während sie gleichzeitig Schutz vor Regen bieten. Daher sind sie für Frühling und Herbst ideal geeignet, wenn der Auslauf durch die Sonne hell und warm und gleichzeitig vor unvorhersehbarem Wind und Regen geschützt ist.

Kombi-Covers

Diese Kombi-Abdeckung bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten, mit Sonnenschutz auf der einen und Lichtdurchlässigkeit auf der anderen Seite, sowie komplettem beidseitigen Wind- und Regenschutz. Die Kombi-Covers sind zur Hälfte aus dunkelgrünem, strapazierfähigen Material, das Schutz für extremen Wind und Regen bietet, und zur Hälfte aus transparentem Material, um Sonnenlicht und Wärme einzulassen, – und damit Ihre Tiere gleich sehen können, wenn Sie ihnen Leckerlis bringen!

Allwetter-Covers

Für starken, widerstandsfähigen Schutz gegen das schlimmste Winterwetter, wählen Sie die strapazierfähigen Allwetter-Covers. Selbst wenn die Temperatur auf einstellige Werte sinkt, Regen und Wind am Heim Ihrer Haustiere rütteln oder der Garten im Schnee versinkt, bieten diese undurchdringlichen und widerstandsfähigen dunkelgrünen Abdeckungen robusten Wetterschutz. Ihre Hühner oder Kaninchen können in Seelenruhe im Eglu Auslauf herumhüpfen, ohne dass sie frieren, nass oder ‚vom Winde verweht‘ werden!

Anti-Frost-Abdeckungen

Hühner und Kaninchen sind sehr effizient, wenn es darum geht, sich bei kaltem Wetter warm zu halten, und die doppelwandige Isolierung des Eglu wird ihnen dabei helfen, indem sie kühle Luft draußen und warme Luft drinnen hält. Wenn die Temperaturen jedoch mehrere Tage hintereinander unter den Gefrierpunkt fallen, werden Ihre Haustiere ein wenig zusätzliche Unterstützung zu schätzen wissen. Die Anti-Frost-Decken und -Überzüge für extreme Temperaturen, fügen eine weitere Isolierschicht hinzu -wie Ihr Lieblings-Wollpullover-, ohne dabei die Belüftung im Stall zu beeinträchtigen.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner on July 7th, 2020 by linnearask


€10 Rabatt, wenn Sie €35 für Leckerlis ausgeben

Jetzt erhalten Sie €10 Rabatt, wenn Sie €35 oder mehr für Leckereien für Ihre lieben Haustiere ausgeben! Verwenden Sie einfach den Promo-Code TAKE10 an der Kasse. Unten haben wir einige köstliche Leckereien ausgewählt, von denen wir überzeugt sind, dass sie Ihren Lieblingen ganz ausgezeichnet schmecken werden, aber es gibt noch viele weitere zur Auswahl auf unserer Webseite!

HÜHNER

Naturals Erdbeerherzen für Hühner

Zeigen Sie Ihren Hühnern, wie sehr Sie sie mögen, indem Sie ihnen Ihr (Erdbeer-)Herz schenken! Liebevoll zubereitet aus 100 % natürlichen Zutaten und garniert mit köstlichen Erdbeerstückchen, werden diese selbst die wählerischste Henne begeistern.

Natures Grub Früchte & Beeren Mix

Dies ist ein ergänzendes Futtermittel für Hühner und Gartenvögel. Die Mischung aus Samen, gekochtem Getreide, Beeren und Trockenfrüchten ist ein schmackhafter und nahrhafter Leckerbissen für Hühner.

Omlet Bio-Getreidemix

Hühner sind verrückt nach Getreide, und es eignet sich hervorragend als kleine Nachmittagsjause zur Fütterung hungriger Hühner. Auch ihr Eigelb bekommt dadurch eine schöne satte Farbe. Ausgez-EI-chnet!


HUNDE UND KATZEN

Luxury Pawsecco Pethouse Rose Wine

Verwöhnen Sie Ihr Haustier mit köstlichem Pawsecco Rosé Wein für Katzen und Hunde. Diese alkoholfreie Mischung aus Holunderblüten und Brennnesseln ist reich an Vitaminen und Mineralien und gleichzeitig ein superleckerer Genuss für das Wochenende!

Leaps & Bounds Woof Bars

Der Leaps & Bounds Woof Bar ist eine sichere und leckere Alternative zu Schokolade, – nur für Hunde. Perfekt als Belohnung beim Training oder weil Sie einfach der Meinung sind, dass Ihr Hund sich ab und zu etwas besonders Gutes verdient hat!

Natural Eats Katzen Leckerlis

Die ‘Natural Eats’ Leckereien für Katzen und Hunde sind eine unwiderstehlich schmackhafte Belohnung für Ihre Haustiere, die ausschließlich aus natürlichen Zutaten zubereitet werden. Sie sind fettarm, ohne Gluten und aus echtem Fleisch hergestellt!


KANINCHEN & KLEINTIERE

Naturals Celebration Cake

Diesen Festtagskuchen darf man ganz ohne Schuldgefühle essen, denn er enthält keine Milchprodukte und keinen zugesetzten Zucker, sondern nur 100% natürliche Zutaten. Die essbaren, aus Zellulosefasern bestehenden Wände und der Deckel sind mit schmackhaften Karotten und Kokosnuss überzogen und mit Kräuter- und Gemüsebällchen sowie Blütenblättern belegt. Darin verbirgt sich eine wunderbare Kräuter-Salat-Füllung, von der Ihre Haustiere gerne naschen werden

Beaphar Crunch Sticks für Kleintiere

Beaphar Knusperstäbchen für Kleintiere bestehen aus natürlichen Zutaten und zugesetzten Vitaminen, so dass Sie Ihren Haustieren nicht nur einen leckeren Snack bieten, sondern zugleich dabei auf ihre Gesundheit achten. Die Sticks enthalten qualitativ hochwertige Körner, Samen und Gemüse, welche dreifach gebacken wurden, damit sie besonders hart sind und sich ihre Zähne gut abwetzen können.

Harvest Feast -Erntedankfest für Hamster und Rennmäuse

Hamster und Rennmäuse werden es lieben, an diesem Ring zu knabbern. Der natürliche Leckerbissen für Kleintiere enthält Samen, Nüsse, Getreide und Honig, was ihn wirklich schmackhaft macht. Es ist ein Ergänzungsfuttermittel für Ihre Haustiere und sollte nur als Zusatz zur normalen Ernährung Ihres Tieres verabreicht werden.


Aktionsbedingungen
Sonderaktion: €10 Rabatt, wenn Sie vom 02.07.2020 bis Mitternacht des 07.07.2020 €35 für Leckereien ausgeben. Verwenden Sie an der Kasse den Promo-Code TAKE10. Die Aktion umfasst Leckereien für alle Haustiere. Ausgeschlossen sind Futter und Beutel mit Leckereien über 2kg. Ausgeschlossen sind Spielzeug und anderes Zubehör. Je nach Verfügbarkeit, solange der Vorrat reicht. Omlet ltd. behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zurückzuziehen. Das Angebot kann nicht auf Lieferung, bestehende Rabatte oder in Verbindung mit einem anderen Angebot verwendet werden.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte on July 2nd, 2020 by linnearask


Leckerbissen für Ihre Kaninchen sammeln

Warum sollten Sie sich auf die Suche nach Leckerbissen für Ihre Kaninchen machen? Nun, auch wenn es viele tolle vorgefertigte Leckereien für Ihre Haustiere gibt, macht es doch manchmal Spaß, genau zu wissen, was Sie ihnen füttern. Wildpflanzen sind ernährungsphysiologisch ausgewogen, reich an Ballaststoffen und wirklich lecker. Abgesehen davon, gibt es sie auch noch kostenlos!

Bevor wir loslegen, gibt es aber ein paar Dinge zu bedenken:

  • Wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Sie eine Pflanze richtig identifiziert haben, pflücken Sie sie lieber nicht. Es ist nützlich, Fotos der Pflanzen, die Sie suchen, zur Hand zu haben und Ihre Funde mit ihnen zu vergleichen.
  • Versuchen Sie es zu vermeiden, Leckerbissen für Ihre Kaninchen an stark befahrenen Straßen mit vielen Autoabgasen zu sammeln. Suchen Sie am besten Stellen, an denen Sie relativ sicher sein können, dass keine Pestizide oder andere Chemikalien verwendet wurden, und Katzen und Hunde nicht ‘ihr Geschäft‘ auf den Pflanzen verrichtet haben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Funde waschen, wenn Sie nach Hause kommen, aber in den meisten Fällen ist dies nicht notwendig. Wenn Sie etwas Neues einführen, fangen Sie langsam an und geben Sie Ihren Kaninchen zu Beginn nur kleine Mengen des neuen Futters. Manche Leckerbissen können den sehr empfindlichen Magen eines Kaninchens durcheinanderbringen. Vergessen Sie auch nicht, das Grünzeug nur in Maßen zuzugeben, als extra Leckerei zur üblichen Menge an Pellets und Heu, die Ihre Kaninchen täglich bekommen.

So, jetzt wo wir das erledigt haben, -hier also eine Liste von 6 Pflanzen, die die meisten Menschen identifizieren können. Diese kann man auf Spaziergängen auf dem Land leicht finden, und Kaninchen jeder Größe und jeden Alters werden sie lieben!

Löwenzahn

Fast alle Menschen werden diese weit verbreitete Pflanze erkennen können. Löwenzahnblätter, dicke, hohle Stängel und gelbe Blütenköpfe, die sich nach der Blüte in kugelförmige Pusteblumen verwandeln. Kaninchen können die ganze Pflanze fressen: Blätter, Stängel und Blüten, und sie eignen sich hervorragend zum Trocknen, wenn man sie überwintern möchte.

 

Brennessel

Der weniger angenehme Aspekt der Brennnessel, nämlich das Brennen auf der Haut, schreckt Kaninchen nicht von diesem schönen Grün ab. Obwohl Sie Handschuhe brauchen werden, um die Brennnesseln zu pflücken, spüren die Kaninchen keinen Schmerz und futtern fröhlich sowohl die Blätter als auch die Stängel. Brennnessel sind in den meisten Hecken oder Wäldern zu finden, und Sie erkennen sie an den gezackten Blättern und den quastenartigen Blüten an der Spitze. Sie trocknen ebenfalls gut für Ihren Wintervorrat.

Brombeerstauden

Brombeerstauden blühen ab Anfang Mai mit zartrosa Blüten, die sich in kleine grüne Beeren verwandeln, die dann später glänzend schwarz werden. Brombeersträucher wachsen hoch in Hecken und Gräben und haben stachelige Dornen, seien Sie also vorsichtig beim Pflücken. Kaninchen können die Stängel und Blätter fressen so wie sie sind, Sie müssen nicht einmal die stacheligen Teile entfernen.

Wegerich (Spitzwegerich)

Wegerich wächst niedrig zwischen anderen Gräsern und hat breite oder lange hellgrüne Blätter. Die Blätter haben drei oder fünf parallel verlaufende Äderchen, die, wenn man sie auseinanderreißt, fadenförmig sind, fast wie beim Stangensellerie. Wegerich ist ein Hit bei den meisten Kaninchen und kann sowohl frisch als auch getrocknet serviert werden.

Dickblättrige Sternmiere

Dies ist ein weiteres verbreitetes Unkraut, das häufig auf Rasenflächen und an anderen Orten mit etwas feuchter Erde zu finden ist. Es hat glatte Stängel, die bis zu 40 cm hoch werden können, und kleine weiße Blüten. Sie können Ihrem Kaninchen die ganze Pflanze -in Maßen- verfüttern.

Kletten-Labkraut

Kletten-Labkraut (auch Klebkraut genannt) ist die langhaarige Pflanze, die gerne an der Kleidung klebt, und ist eine von vielen Grasarten, die Kaninchen lieben. Es breitet sich unglaublich schnell aus und sollte daher nicht schwer zu finden sein, selbst im eigenen Garten. Obwohl es nicht gerade einfach zu pflücken sein mag, ist es für Kaninchen sowohl nahrhaft als auch köstlich.


No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Kaninchen on July 1st, 2020 by linnearask


6 Gründe warum die Hühnerhaltung Ihrem Garten zugute kommen wird

1. Dünger

Hühnermist ist eines der besten Düngemittel, mit denen Sie den Boden in Ihrem Garten verbessern können. Nach der Kompostierung ist der Hühnermist voll von Stickstoff, Phosphor, Kalium und anderen wichtigen Nährstoffen und erhöht die Fähigkeit der Erde, Wasser zu halten. Dies bedeutet schönere Blumen und noch größeres und köstlicheres Gemüse!

Sammeln Sie den Hühnermist und kompostieren Sie ihn bis zu einem Jahr lang, bevor Sie ihn verwenden!

2. Schädlingsbekämpfung

Hühner verbringen ihre Tage damit, auf der Suche nach Leckerbissen im Garten zu scharren. Sie lieben es, Käfer, Maden, Raupen und Zecken zu finden. Manchmal gehen sie sogar auf die lästigen Nacktschnecken los! Dies ist eine äußerst umweltfreundliche Art und Weise, Schädlinge loszuwerden; -mit dem zusätzlichen Vorteil von glücklichen und zufriedenen Hühnern!

3. Beackerung

Wollen Sie im Garten ein neues Beet anlegen? Kein Problem, holen Sie sich Ihre Hühner, damit sie die Arbeit für Sie erledigen. Wenn es eine Sache gibt, die sie gut machen, dann ist es pflügen und ackern. Verteilen Sie etwas Hühnerfutter dort, wo die Erde bewegt und belüftet werden soll, oder lassen Sie einen Haufen Laub zurück, das Sie auf einem ruhenden Beet verteilen möchten, und Sie können sicher sein, dass die Hühner ihn in der Hälfte der Zeit sortiert haben, die Sie für die Beschaffung eines Fräsers benötigen würden.

4. Freiwilliges Unkrautjäten

Ähnlich verhält es sich, wenn Sie ein Beet von Unkraut oder Gras befreien wollen; – lassen Sie einfach Ihre Hühner darauf los. Sie fressen Unkraut und abgestorbene Stoffe, die Sie selbst noch nicht entfernt haben, und überlassen Ihnen den Teil der Gartenarbeit, der Spaß macht!

Hühner sind zwar klug, aber sie sind nicht in der Lage, Unkraut von jenen Pflanzen und Samen zu unterscheiden, die Sie eigentlich gerne behalten würden. Deshalb ist es empfehlenswert, sie von Blumen- und Gemüsebeeten fernzuhalten, auf denen Sie schon etwas anbauen. Verwenden Sie einen guten Zaun, um die Hühner in bestimmten Teilen des Gartens einzugrenzen.

5. Extra Kalzium

Eines der besten Dinge an der Hühnerhaltung sind die köstlichen Eier, die Ihnen Ihre Hennen liefern. Aber wussten Sie, dass Eierschalen auch für Ihren Garten von großem Nutzen sein können? Eierschalen bestehen aus Kalziumkarbonat und eignen sich perfekt, um Ihrem Boden Mineralien zuzuführen. Kalzium ist für den Aufbau von Zellwänden unerlässlich und sorgt dafür, dass Ihre Pflanzen stark und gesund bleiben.

Zermahlen Sie die Eierschalen mit einem Mörser und Stößel und verteilen Sie sie auf Ihrem Kompost oder direkt in Ihrem Beet.

6. Großartige Gesellschaft

Wenn Hühner in der Nähe sind, haben Sie noch mehr Grund, Zeit im Garten zu verbringen. Es macht Spaß, sie herumscharren zu sehen und ihr freundliches Geschnatter zu hören, und sie sind für jeden begeisterten Gärtner hervorragende Gesellschaft. Es wird sogar behauptet, dass die Anwesenheit von Hühnern entspannend ist und zu besserer psychischen Gesundheit führt.

Also, was hält Sie noch zurück? Hühner sind die perfekten Haustiere, von den Sie und Ihr Garten nur profitieren können.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner on July 1st, 2020 by linnearask