Der Omlet Deutschland Blog

Category Archives: Hühner

Die richtige Hühnerrasse finden

Ihr denkt darüber nach euch Hühner anzuschaffen oder eure Gruppe ein wenig zu erweitern, aber was genau sucht ihr in einem Huhn?
Es gibt eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Ist das Hauptziel beispielsweise eine gute Eiversorgung? Oder bunte Eier? Werden die Hühner hauptsächlich als Haustiere gehalten und nicht als Erzeuger von Eiern und / oder Fleisch? Müssen sie ruhig sein, damit Kinder mit ihnen umgehen können? Hier sind ein paar Hinweise, um sicherzustellen, dass eure gefiederten Freunde ihren Zweck erfüllen.

Fleißige Eierleger

Alle Hühnerrassen, die zum Kauf angeboten werden, legen Eier. Wenn ihr jedoch nach zwei oder drei Hühnern sucht, die den wöchentlichen Eibedarf eurer Familie decken, gibt es bestimmte Rassen, die für ihre Produktivität bekannt sind. Die meisten Hühner durchlaufen im Winter eine Phase, in der die Produktion abfällt. Ein Durchschnitt von mehr als fünf Eiern pro Woche im Laufe eines Jahres ist also das Beste, worauf ihr hoffen könnt und die Rassen, die dies regelmäßig erreichen, sind Ancona, Australorps, Favaucana und Rhode Island Red. Viele andere Rassen produzieren durchschnittlich vier Eier pro Woche, aber diese vier Rassen sind die Königinnen des Hühnerstalles, wenn es um Eier geht, und sie liefern zwischen 260 und 300 pro Jahr. Und wenn wir uns einen Gesamtsieger aussuchen müssten, wären es die Australorps, da eine Henne dieser Rasse den Weltrekord hält – 364 Eier in einem Jahr!

Bunte Eier

Die meisten Hühner legen braune oder weiße Eier, und die Schalenfarbe spielt keine Rolle für den Geschmack eines Eies oder die Farbe seines Eigelbs (das hängt ganz davon ab, was ihr den Hühnern füttert – viel Grün führt zu sattem orange-gelbem Eigelb). Einige Hühner legen jedoch Eier mit einer ungewöhnlicheren Farbe. Ameraucana, Cuckoo Bluebar, Cream Legbar und Super Blue Egg Layer liefern – wie vielleicht anhand dieses Nachnamens zu erraten ist – blaue Eier. Die Araucana, Easter Egger, Favaucana und Ameriflower legen grünblaue Eier, während die als „Olive Eggers“ bekannte Vogelgruppe euch Eier mit einer schönen olivgrünen Farbe gibt. Wunderschöne schokoladenbraune Eier sind die Spezialität der Sorten Delaware, Marans und Penedesencas, während rotbraune und rosa-braune Eier von Hühnern der Sorten Catalana, Plymouth Rock, Barnevelder und Welsummer geliefert werden. Die Sumatra- und Schweizer Rassen produzieren Eier mit einer sehr angenehmen Cremetönung. Eine Mischung verschiedener Farben aus einer gemischten Hühnerherde macht den perfekten Osterkorb – keine Farbstoffe erforderlich!

Hennen für Kinder

Viele Hühnerrassen können nervös sein und schnell auf große und kleine Hände picken. Diese sind aus den offensichtlichen Gründen nicht ideal für Kinder – ‘Angst’ und ’Aggressiv’ sind keine Stichwörter, die ihr für ein Haustier eines Kindes verwenden möchtet! Einige Hühner sind jedoch liebenswürdig und gelehrig und werden sich bald daran gewöhnen, wie freundliche Familienmitglieder gestreichelt, abgeholt und behandelt zu werden. Einige der besten Rassen in dieser Hinsicht sind das Brahma, Cochin, das belgische d’Uccle Bantam, das Easter Egger, das Golden Buff, das Orpington, das Silkie Bantam und das Sussex.

Sonntagsbraten?

Viele Menschen halten so genannte Doppelnutzungshühner, und dies sind die Rassen, die eine gute Eiproduktion (durchschnittlich vier pro Woche) mit gutem Essen verbinden. Nicht alle guten Eierlege sind gute Speisevögel, aber viele – darunter Delaware, Dorking, Faverolle, Jersey Giant, Orpington, Plymouth Rock, Redcap, Rhode Island Red, Sussex und Wyandotte – tun dies. Speziell für Fleisch und nicht für Eier gezüchtete Hühner werden als Broiler bezeichnet. Sie wachsen schneller als Rassen, die für die Eiablage entwickelt wurden. Beliebte Vögel in dieser Kategorie sind Bresse, Cornish Cross und Freedom Ranger.

Zierhennen

Wenn es nicht um die Versorgung mit Eiern oder Hühnerkeulen geht und ihr einfach etwas wollt, das den Garten aufhellt, sind Zwerghühner die beste Wahl. Dies sind kleine Vögel, die gezielt gezüchtet wurden, um gut auszusehen, mit endlosen Variationen von Gefieder, Mustern und Farben. Sie sind besonders beliebt bei Tierhaltern, die ihre Vögel gerne in Ausstellungen zeigen. Beliebte Rassen in dieser Kategorie sind Barred Plymouth Rock mit einem auffälligen gestreiften Gefieder; Buff Brahma mit schönen hellen Farben und befiederten Füßen; Cochins, die in einer Vielzahl von Mustern und -farben erhältlich sind; die spektakuläre Mille Fleur d’Uccle Bantam; und die wunderbar flauschigen Silkies.

Also, was auch immer ihr in einer Henne sucht, das ideale Huhn ist irgendwo da draußen!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Ein schöner Garten und glückliche Hühner

Es ist ein wunderschöner Sommertag, die Sonne scheint, die bunten Blumen in Ihrem Garten blühen, die Bienen summen, das Gemüse gedeiht, Himbeeren warten nur darauf, dass Sie sie direkt aus dem Busch pflücken und genießen. Ein erfrischender Luftzug weht leicht durch die raschelnden Blätter – und bringt etwas ziemlich eigentümliches mit sich. Gluck, gluck. Vor Jahren kannte fast jeder dieses Geräusch aus seinem eigenen Garten. Gluck. Heutzutage haben viele Leute es nur in Geschichten oder sogar im Streichelzoo gehört. Gluck, gluck. Aber jetzt ist das Gackern das entspannendste Geräusch, das Sie sich vorstellen können und das diesen schönen Tag zur Perfektion werden lässt. Ihre glückliche kleine Gruppe von Hofhühnern, die fröhlich in Ihrem schönen Garten herumgackern und Sie jeden Tag mit frischen, leckeren Eiern versorgt.

Hört sich das etwas zu schön an, um wahr zu sein? Ein wunderschöner Garten mit Blumen, Gemüse und sogar Beeren, der von den darin lebenden Hühnern nicht vollständig zerkratzt und ruiniert ist?

Ist das überhaupt möglich? Ja, ist es!

Und wir erklären Ihnen, wie Sie Ihren Traum von der Hühnerhaltung und eines schönen Gartens verwirklichen können. Möglicherweise ist ein wenig Planung erforderlich, aber mit diesen Tipps können Sie und Ihre Hühner gemeinsam einen schönen, gepflegten Garten genießen.

Freilandhühner oder sicherer Hühnerauslauf

Der einfachste Weg, Ihren Garten in einem makellosen Zustand zu halten, besteht darin, Ihre Hühner in einem geschlossenen Raum zu halten. Mit einem geräumigen Hühnerstall und Auslauf können Sie die Hühner in diesem Bereich halten und die Mädels können Ihr kostbares Gemüse nicht ausgraben. Dies ist jedoch aufgrund der Gartenform, -größe oder -neigung möglicherweise nicht für jeden eine Option. Dann ist es am besten, den Hühnern einen kleinen sicheren Auslauf für den Tag anzubieten und sie nach Ihrer Rückkehr von der Arbeit frei im Garten streunen zu lassen.

Die Größe des Gartens

Das erste, woran Sie denken sollten ist, wie viel Platz Sie in Ihrem Garten haben, den Sie den Hühnern anbieten möchten. Das bestimmt, wie viele Hühner Sie halten können, ohne dass die Damen Ihren Garten vollständig übernehmen. Je mehr Platz Sie ihnen bieten können, desto weniger Schaden richten sie an – das Kratzen wirkt sich dann nicht nur auf eine kleine Fläche aus, sondern die Hühner sind auch in der Lage auf einer größeren Fläche, nach Futter zu suchen und moosige Stellen in Ihrem Rasen zu entfernen. Die Damen befreien den Rasen von Schädlingen wie Schnecken, Engerlingen und Raupen und zerstören ihn so nicht, sondern halten ihn gesund. Wenn Sie ungefähr 20m² pro Huhn im Garten hergeben können, wird der Rasen in der Regel nicht zu stark geschädigt.

Hühnerrasse

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Hühnerrasse, die Sie auswählen.

Hybriden verursachen in der Regel den größten Schaden, da sie ständig nach Nahrung suchen – weil sie fast täglich ein Ei produzieren und demnach einen konstanten, hohen Energiebedarf haben. Hybriden sind im Allgemeinen robuste Vögel, die für Anfänger besonders einfach zu halten sind. Die bessere Wahl für einen schönen Garten sind jedoch ruhige reinrassige Hühner.

Abhängig davon, wonach Sie bei einem Huhn suchen und wenn die Eier nicht der wichtigste Teil Ihres Hühnerabenteuers sind, sind Zwergrassen im Allgemeinen sehr nette und fügsame Vögel, die Sie einfach im Garten halten können. Ihre geringe Größe allein verhindert oft schon, dass sie zu viel Schaden anrichten. Seramas und Cochins sowie Pekin Bantams und Seidenhühner sind liebenswerte, freundliche Haustiere und sind dafür bekannt, dass sie gegenüber Ihrem Garten relativ freundlich sind. Ihre Eier sind im Allgemeinen sehr klein. 2-3 Eier entsprechen normalerweise einem mittelgroßen Ei.

Wenn Sie lieber ein reichhaltiges, größeres Frühstücksei haben möchten, sind Zwerg-Orpingtons eine fantastische Wahl. Sie sind sehr ruhige Vögel, fliegen nicht und sind einfach runde, flauschige, perfekte und freundliche Hühner. Aufgrund der Größe der regulären Orpingtons wirken die Zwerge eher wie ein mittelgroßes Huhn und legen mittelgroße Eier. Sie kommen in einer Vielzahl von Farben und sind ein Favorit von vielen.

Natürlich gibt es noch allerhand andere Rassen zur Auswahl – und oft sind die Hühner, die für Schönheit und nicht zur Fleisch- oder Eierproduktion gezüchtet werden, die ruhigeren Vertreter des lieben Federviehs.

Sicherung von Blumenbeeten und Gemüsebeeten

Ein einfacher Weg, um die Pflanzen sicher zu halten, ist ein selbstgemachter, kleiner Polytunnel, der mit Plastik oder Netzen bedeckt ist und Hühner problemlos fernhält.

Wenn dies nicht möglich ist, können Sie versuchen, Hochbeete in Ihrem Garten zu installieren. Meine Hühner scheinen nicht allzu sehr daran interessiert zu sein, Futter über Kopf zu suchen, daher lassen sie Pflanzen in erhöhten Pflanzgefäßen zum größten Teil allein und die Pflanzen können in ihren schönen hölzernen Pflanzgefäßen gedeihen. Erhöhte Gärten ermöglichen ausserdem eine einfache und rückenschonende Gartenarbeit, die mehr Spaß macht.

Sollten Sie keine Hochbeete haben wollen oder keine Polytunnel bauen möchten, empfehlen wir eine mobile Zaunoption, damit sich Ihre Hühner frei bewegen können, ohne mit ihren gärtnerischen Fähigkeiten auf Ihrem Gemüsegarten anzugeben.  Nutzen Sie das Geflügelnetz also, um Ihre Hühner in einer eingegrenzten Fläche zu halten und ihnen damit mehr Auslauf zu bieten wobei Sie zugleich Ihr preisgekröntes Blumenbeet vor den Tieren sichern. Der neue und verbesserte Zaun von Omlet passt sich mit seiner dunklen Farbe perfekt in Ihren Garten ein und ist in den Längen 12, 21, 32 & 42 Meter erhältlich. Dieses bewegliche Hühnernetz ist einfacher aufzustellen als herkömmliche Hühnernetze und verfügt über viele neue Features wie ein verknotungsfreies Netz, anpassbare Pfosten und eine Reflektor-Plakette, die Ihnen hilft, den Zaun auch im Dunkeln zu erkennen.

Omlets Hühnerzaun verfügt über ein Eingangstor, welches nun einen noch besseren Verschluss hat, der einfacher und komfortabler in der Nutzung ist. Sie können die Breite des Eingangsbereiches selbst wählen, so dass die Fütterung der Hühner erleichtert wird. Ein weiteres großartiges Feature des Eingangstors ist, dass Sie es dort platzieren können, wo Sie es brauchen oder wollen. Sie können es an jedem beliebigen Ende oder irgendwo in der Mitte platzieren.

Bei einer Höhe von 1,25 Meter, (was viele andere Hühnerzäune übertrifft), können Sie sicher sein, dass auch die flugfreudigsten Ihrer gefiederten Freunde nicht entkommen können. Die Pfosten des Zaunes sind verstellbar, um sicherzustellen, dass das Netz immer straff und sicher bleibt.

Dieser Hühnerzaun ist auch für den Einsatz bei kleineren Hühnerrassen wie Zwerghühnern geeignet. Der Zaun hat von oben bis unten 50mm breite Löcher.

Bieten Sie eine „Hühner Wellness-Oase“ an

Hühner lieben es, trockenen Boden unter Büschen zu lockern, um dann ein schönes Staubbad in geschützten, schattigen Bereichen zu genießen. Lassen Sie die Hühner ihren Lieblingsplatz finden oder pflanzen Sie hühnerfreundliche Büsche in einer Gartenecke, die Sie gerne an Ihre Hühnern abgeben, und diese werden höchstwahrscheinlich nicht mehr an andere Pflanzen denken. Eine Solche Wellness-Oase hält nicht nur die Federn Ihrer Damen in einem schönen Zustand, sondern macht sie fröhlich und heiter.

Immer ein Auge auf die Hühner haben

Die beste und sicherste Zeit für die Freilandhaltung Ihrer Hühner ist normalerweise, wenn Sie mit ihnen im Garten sind und ein Auge auf sie haben können. Ich kann verhindern, dass sie zu viel Unheil anrichten, indem ich eine Handvoll Leckerchen in den Garten werfe – so weit wie möglich von meinen Blumen und Gemüse entfernt. Meine lebhaften Damen werden dann lautstark ihre Aufregung verkünden und loslaufen, um all die Leckereien zu sammeln. Somit sind die Damen zumindestens für die nächste halbe Stunde nicht im Gemüsebett…

 

 

 

 

 

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Tiefenreinigung des Eglus mit einem Dampfreiniger

Die tägliche Reinigung aller Eglus ist ein Kinderspiel, dennoch macht es Sinn ein paar mal im Jahr, dem Stall eine Komplettreinigung zu gönnen. Ein Dampfreiniger kann mit allen Eglus verwendet werden. Der Kunstoff wird nicht angegriffen und doch alle Oberflächen gereinigt, desinfiziert und alle Milben, Insekten etc werden einfach „weggeblasen“. Zudem trocknen die Oberflächen durch die Wärme enorm schnell.

 

Wir haben eine kleine Anleitung für die Vorgehensweise mit einem Eglu Go oder Eglu Go Up für euch vorbereitet:

Entferne das oberen Panel (Deckel)

Löse beide Seitenpanele und „Bumper“. Für eine extra gründliche Reinigung, macht es Sinn auch den Auslauf abzunehmen. 

Alle inneren und äußeren Oberflächen sind jetzt erreichbar. Reinige diese gründlich mit dem Dampfreiniger und wenn nötig, kann eine alte Geschirrbürste helfen.

Die abgenommenen Teile können genauso gereinigt werden. 

Nun einfach den Stall wieder zusammenbauen und den Auslauf anschliessen.

 

 

Unser lieber Kollege in Holland benutzt diese Methode seit Jahren und sein Eglu sieht jedesmal wieder aus wie neu! Euer Eglu wird so auch für Jahre noch wundervoll aussehen.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Eier und Frost im Winter

Gefrorene Eier im Winter können sehr frustrierend sein, vor allem da zu dieser Jahreszeit Eier eher die Ausnahme sind.

Eiweiß friert ab -0.45°C, und ein Eigelb ab -0.58°C, somit sind Eier gefährdet sobald die Temperaturen gegen null gehen.

Darf ich ein gefrorenes Ei benutzen?

Gefrorene Eier haben das Potential euch sehr krank zu machen. Das Innere des Eis dehnt sich beim frieren aus. Dies führt oft zum Brechen der Schale. Wenn ihr ein Ei mit gebrochener Schale findet, ist es immer besser dieses sogleich zu entsorgen. Leider kann man nie wissen, mit was das Innere des Eies in Kontakt kam.
Sollte die Schale nicht beschädigt sein, könnt ihr auch gefrorene Eier generell benutzen und vorher im Kühlschrank auftauen lassen. Allerdings werdet ihr eventuell feststellen, dass sich das Ei nicht ganz so verhält wie ihr es gewohnt seid. Vor allem das Eigelb kann eher fest, fast wie Gelatine sein. Auch ist es oft schwierige das Ei zu trennen, am besten benutzt man es also in einem Rezept in dem man das ganze Ei verwenden kann.

Eier vor Frost schützen

Isoliert euren Hühnerstall

Die einfachste Lösung ist einen Weg zu finden, euren Stall zu isolieren oder aber einen Stall zu finden, der schon isoliert ist – wie unsere Eglu Hühnerställe. Wenn ihr versucht euren Stall eigenhändig mit Abdeckungen, wie alten Wolldecken etc. zu isolieren, dann denkt immer daran im Stall ausreichend Ventilation zu haben.

Achtet vor allem auf die Legeboxen
Versucht die Legeboxen so einladend und warm wie möglich zu machen. Vorhänge helfen zum Beispiel die Körperwärme der Hühner zu speichern und auch viel Stroh eignet sich hier hervorragend.

Schaut regelmässiger nach den Eiern

Ihr werdet erstaunt sein, wie schnell ein Ei in Minustemperaturen einfriert. Macht es also zur Gewohnheit nicht nur morgens nach den Eiern zu schauen und stattdessen die Damen 3-4 mal täglich zu Besuchen.

Falls dies unmöglich ist, bieten Omlets Eglu Ställe euch ein wenig mehr flexibilität. Das doppelwandige Isolationssystem hält den Stall wärmer und schützt nicht nur die Eier vor kälte sondern auch eure Hühner! Ausserdem sind Eglus nicht nur warm, sondern bieten auch gute Isolation. Bei extremen Minusgraden gibt´s auch noch extra Isolieren in Form von unseren Decken und Jacken für Eglus.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Neues Jahr, neuer Eglu!

 

Gönnen Sie Ihren Hühnern, Kaninchen und Meerschweinchen in diesem Januar ein neues Zuhause!

50€ Rabatt auf alle Eglu Ställe mit dem Promocode EGLU2019.

 


Aktionsbedingungen:
Geben Sie den Code EGLU2019 an der Kasse ein und erhalten Sie 50€ Rabatt auf Ihre Eglu Bestellung. Die Aktion umfasst alle Eglu Produkte, einschließlich Eglu Classic Coop, Eglu Classic Hutch, Eglu Go, Eglu Go Up, Eglu Cube, Eglu Rabbit Hutch und Eglu Guinea Pig Hutch. Vorbehaltlich Verfügbarkeit. Omlet Ltd. behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zurückzuziehen. Omlet übernimmt keine Haftung für Verzögerungen bei Drittanbietern wie Kurierdienste. Angebot ist solange der Vorrat reicht. Dieses Angebot kann nicht für bestehende Rabatte oder in Verbindung mit anderen Angeboten verwendet werden.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte


Warmes Frühstück für die Hühner

Der Winter ist nun wirklich angekommen und während ihr euch mit einem warmen Tee oder Kakao auf dem Sofa einkuschelt, seht ihr eure Damen im Garten und fragt euch wie es ihnen im kalten Wetter denn jetzt geht. 

Wenn ihr also nach einer weiteren Möglichkeit sucht die Mädels am Morgen oder späten Nachmittag noch ein wenig warm zu halten, haben wir heute ein wundervolles, leckeres Rezept für ein warmes Frühstück, dass die Hühner den ganzen Winter gesund und munter halten wird. Ganz einfach und schnell gemacht.

Zutaten – für 2-3 Hühner

40g Getreide

20g Haferflocken

20g Rosinen

100ml heißes Wasser

Etwas Inger und Zimt

Anleitung

Getreide, Haferflocken und Rosinen im heißen Wasser für ca. 10 Minuten einweichen lassen und gelegentlich umrühren. Um etwas extra gesunde Nährstoffe anzubieten noch ein wenig Ingwer und Zimt einmischen. Vor dem Füttern bitte ein wenig abkühlen lassen.

Ingwer unterstützt das Immunsystem und hat entzündungshemmende Wirkungen. Zimt bietet antibakterielle und antioxidative Vorteile und kann zudem Entzündungen reduzieren, was besonders gut für Hühner ist, da diese oft an Atemwegserkrankungen leiden.

Quelle: https://www.fresheggsdaily.com/2015/05/spice-up-your-chicken-keeping-for.html

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Spendenaktion zum Welt Ei Tag 2018

Wir wünschen einen fröhlichen Welt Ei Tag! Dieser wird in jedem Jahr am zweiten Freitag im Oktober gefeiert und ist ganz und gar dem Ei gewidmet.

Um dies richtig zu feiern, möchten wir unseren Freunden von “Rettet das Huhn e.V.” helfen und euch als kleines Dankeschön die Möglichkeit geben eine unserer Hühnerschaukeln zu gewinnen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, verratet uns auf Facebook, was euch besonders glücklich an euren Hühnern macht und markiert unsere Facebookseite mit “Gefällt mir”. Für jeden Kommentar spenden wir 1€ an den Verein „Rettet das Huhn e.V.„! Zudem werden zwei zufällige Teilnehmer jeweils eine Hühnerschaukel gewinnen.

Einsendeschluss ist Mitternacht am 16. Oktober 2018.

Viel Glück und vergesst nicht, dies mit euren Freunden zu teilen!

 

Aktionsbedingungen:

Der Wettbewerb endet um 23.59 Uhr am Dienstag dem, 16. Oktober 2018. Um teilzunehmen, klicken Sie bitte auf “Like” auf unserer Facebook-Seite und schreiben Sie einen Kommentar unter unseren Welt Ei Tag Beitrag. 1€ für jeden Kommentar wird and den Verein “Rettet das Huhn e.V.” gespendet. Maximale Spendenhöhe ist 250€. Zwei Einsendungen gewinnen jeweils eine Hühnerschaukel. Pro Person nur eine Teilnahme. Unter allen Einsendungen werden am 17. Oktober zwei Gewinner gezogen. Omlet behält sich das Recht vor, den Wettbewerb zu jeder Zeit und ohne vorherige Ankündigung abzubrechen oder einzuschränken. Etwaige Änderungen werden in den Wettbewerbsinformationen oder hier in den Aktionsbedingungen aktualisiert. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. (Für weitere Länder besuchen Sie bitte den entsprechenden Shop). Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.bVon der Teilnahme ausgeschlossen sind Omlet Angestellte sowie deren Familienmitglieder. Ebenfalls ausgeschlossen sind Angestellte von Omlets Partnern, welche Teil dieses Gewinnspieles sind. Alle Einsendungen müssen unter dem jeweiligen Gewinnspiel Beitrag veröffentlicht werden.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Gratis Special Edition Warnweste für Hühner

 

Gerade ist der Automatische Türöffner für Hühnerställe gelandet und wir feiern dieses Ereignis ganz groß!

Erhalten Sie Ihre persönliche Starchick Henterprise Warnweste für Hühner kostenlos zu Ihrer Bestellung, wenn Sie zu den ersten 100 Personen gehören, die den Automatischen Türöffner bei uns bestellen!

Um Ihre Warnweste zu erhalten, nutzen Sie den Rabattcode TREK100 im Warenkorb. Die Weste wird dann automatisch hinzugefügt (Farbe wird zufällig gewählt)

Aktionsbedingungen

Dieser Rabattcode für die kostenlose Warnweste für Hühner ist nur in Verbindung mit einer Bestellung des Automatischen Türöffners von Omlet gültig. Es sind lediglich 100 kostenlose Westen verfügbar, welche nach Eingang der Bestellungen vergeben werden. Die Farbe der Warnweste wird zufällig gewählt (Rot, Hellblau, Senfgelb). Nur so lange der Vorrat reicht. Keine Barauszahlung möglich. Omlet behält sich das Recht vor, die Aktion jederzeit und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder einzuschränken.

 

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte


7 Tipps, wie Ihre Hühner im Sommer einen kühlen Kopf behalten

Wussten Sie, dass Hühner nicht schwitzen können? Stattdessen benutzen Hühner ihre Beine, Kämme und Kehllappen, um Wärme von ihren Körpern abzuleiten. Sie hecheln und breiten ihre Flügel aus, um mehr Luft durch die Federn zu bekommen. Hühner genießen es auch, im Schatten zu liegen, wenn es sehr heiß ist, und natürlich trinken sie viel Wasser. Generell ist es so, dass Hühner sich im Winter leichter aufwärmen können als sie sich im Sommer abkühlen können? Doch es ist nicht nur eine Frage des Komforts: Hühner können an einem Hitzschlag sterben! Da es Hühnern schwerfällt, sich abzukühlen, wenn es extrem heiß wird, sind sie auf Ihre Hilfe angewiesen. Also, was können Sie tun, damit Ihre Hühner in der Sommerhitze schön kühl bleiben?

HIER UNSERE TOPTIPPS FÜR DIESEN SOMMER:

1) WASSER

Eier bestehen hauptsächlich aus Wasser, so dass die Produktion eines Eies viel Wasser aus dem Körper einer Henne absorbiert. Das Trinken von kaltem Wasser ist auch eine der Hauptarten, wie Hühner sich abkühlen. Ihre Hühner brauchen daher viel frisches, sauberes und kaltes Wasser in der Sommerhitze. Am besten ist es, das Wasser jeden Tag zu wechseln. Zudem  ist es eine gute Idee, mehrere Wasserquellen zur Verfügung zu stellen, damit alle Ihre Hühner gleichzeitig trinken können und nicht um den  Zugang kämpfen müssen und am Ende dehydrieren.

Eine andere Art der Abkühlung können Sie schaffen, indem Sie einige flache, mit Wasser gefüllte Becken anlegen, in denen sie ihre Füße und Beine eintauchen und abkühlen können. Denken Sie daran, dass dies einer der Bereiche ist, in denen Hitze den Körper verlässt. Versuchen Sie, einige flache Schalen oder Wannen zu füllen und verteilen Sie diese im Auslauf oder im Garten. Wenn Ihre Hühner nicht gerne direkt im Wasser stehen, können Sie versuchen, einen Ziegelstein hineinzulegen, der vom Wasser gekühlt wird und auf dem die Hühner stehen können.

 


2) SCHATTEN

Besonders wichtig ist es, Schatten für Ihre Hühner zu schaffen – und je heißer es wird, desto wichtiger ist dies! Wenn Sie Ihre Hühner im Garten frei laufen lassen, können sie unter Bäumen und Sträuchern Schatten finden, aber auf jeden Fall ist es auch eine gute Idee, im Auslauf Schatten zu schaffen. Sie können auf einfache Weise eine schattige Stelle im Auslauf erstellen, indem Sie zum Beispiel einen erhöhten Stall haben und / oder Abdeckungen am Gehege anbringen.

 

 


3) FUTTER UND LECKEREIEN

Versuchen Sie, Ihnen Hennen einige kühle Leckereien wie gefrorene Beeren, Gemüse oder Obststücke zu geben. Sie können sogar hängende Leckereien selbst herstellen, indem Sie die Lieblingsleckereien Ihrer Hühner in einer Eiswürfelschale mit einer Schnur in der Mitte einfrieren, so dass Sie diese später in den Auslauf hängen können. Oder bewahren Sie eine Wassermelone im Kühlschrank auf, um sie abzukühlen, bevor Sie sie als sommerliche Köstlichkeit servieren.

Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Ihren Hühnern nicht zu viele Leckereien zu geben, da sie ja auch noch ihr normales Futter zu sich nehmen sollen. Grundsätzlich essen Hühner weniger, wenn es extrem heiß ist, weil bei der Verdauung mehr Körperwärme produziert wird. Deshalb ist es wichtig, dass sie die richtigen Dinge essen und die Vitamine und Mineralstoffe bekommen, die sie brauchen. Versuchen Sie zum Beispiel, Ihre Hühner während der kühleren Tagesabschnitte, wie abends oder morgens zu füttern. Siehe auch Tipp # 4.

 


4) NAHRUNGSERGÄNZUNG

Es bietet sich an, Ihren Hühnern einige Nahrungsergänzungsmittel, wie Vitamine und andere Stärkungsmittel zu verabreichen, die direkt zum Essen oder Wasser hinzugefügt werden können. Dadurch kann zum einen die Aufnahmefähigkeit von Mineralien verbessert werden und zum anderen kann der allgemeine Gesundheitszustand Ihrer Tiere damit verbessert werden. Beides wird Ihren Hühnern helfen, besser mit der Hitze fertig zu werden.

Apfelessig kann beispielsweise bei der Aufnahme von Kalzium helfen, was widerum für die Eierschalenproduktion wichtig ist.

 


5) STAUBBÄDER

Hühner lieben es, bei warmen Temperaturen ein Bad in Erde zu nehmen! Falls es Ihnen allerdings nicht gerade recht ist, dass Ihre Hühner sich dafür das beste Blumenbeet aussuchen, sollten Sie Alternativen im Garten schaffen. Legen Sie doch ein Beet speziell für Ihre Hühner an – nur eben nicht mit Blumen, sondern mit Sand, Erde oder Läusepuder gefüllt. Falls Sie recht viele Hühner haben, sollten Sie sogar mehrere Staubbäder anlegen. Damit sind ausreichend Gelegenheiten für alle Hühner geschaffen und sie haben zudem die Chance, ein Bad im Schatten zu nehmen.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Staubbad an einer geschützten Stelle platzieren oder decken Sie es ab, wenn Ihre Hühner es nicht benutzen, sonst könnte der Regen es schnell in ein Schlammbad verwandeln.

 


6) PLATZ

Ihre Hühner brauchen in den heißen Sommermonaten mehr Platz. Stellen Sie also sicher, dass das Auslaufgehege nicht überfüllt ist. Es wird noch heißer für sie, wenn sie zu dicht beieinander sitzen müssen. Die Tiere sollten in der Lage sein, sich auszubreiten und ihre Flügel zur Belüftung auszustrecken. Außerdem muß jede Henne in der Lage sein, jederzeit kaltes Wasser zu trinken und im Schatten zu liegen.

Falls Sie lediglich einen kleinen Auslauf zur Verfügung haben, sollten Sie über die Anschaffung einer größeren Voliere nachdenken. Unser Begehbares Hühnergehege kann jederzeit erweitert werden (wenn also ihr Flock wächst, kann das Gehege jederzeit mitwachsen!)


7) KÜHLER STALL

Alle Omlet Eglu Hühnerställe haben ein einzigartiges doppelwandiges Isoliersystem, das ähnlich wie eine Doppelverglasung funktioniert. Dies bedeutet, dass die Ställe im Sommer nicht überhitzen. Zusätzlich sind sie mit einem zugluftfreien Belüftungssystem ausgestattet, welches so entworfen wurde, dass Luft nicht direkt über den Schlafbereich geblasen wird, während frische Luft zirkulieren kann.

Wenn Sie einen hölzernen Hühnerstall haben, ist es wichtig darüber nachzudenken, wie Sie den Stall für Ihre Hühner schön kühl halten können. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Belüftung schaffen, indem Sie entweder Fenster im Stall öffnen oder einen Ventilator verwenden. Achten Sie darauf, nicht zu viel dicke und schwere Betten zu haben, da es Wärme absorbiert. Achte auch auf Schimmel, wenn du einen Holzstall hast. Schimmel kann dazu führen, dass Stroh und Heu schneller verfaulen und dadurch mehr Wärme produzieren. Daher sollten Sie den Stall regelmäßig und vor allem bei Schimmelpilzbefall säubern.

Wenn Ihre Hühner nicht bereit sind, tagsüber in den warmen Stall zu gehen, um ihre Eier zu legen, könnten Sie versuchen, ihnen an kühleren, schattigen Stellen Nistkästen zur Verfügung zu stellen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Hühnern einen angenehmen Sommer!

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


So verhindern oder bekämpfen Sie die Rote Vogelmilbe

Ein häufig auftretendes Problem bei privaten Hühnerhaltern und kommerzielle Unternehmen für Legehennen zugleich ist der Befall der Vögel mit Dermanyssus gallinae, auch bekannt als rote (Vogel-) Milben. Im Vergleich zu anderen Geflügelparasiten wie Geflügelzecken, Läusen und Fliegen treten Milben weit häufiger auf, sind am unangenehmsten und relativ schwierig in den Griff zu bekommen. Rote Vogelmilben sind nachtaktive Parasiten und verstecken sich tagsüber in allen möglichen Spalten und Ritzen. Dies macht die Behandlung der Milben besonders schwierig und kompliziert.

ANZEICHEN UND DIAGNOSE

Rote Vogelmilben sind bis zu 1 mm groß. Der Titel „Rot“ wurde dieser Milbe gegeben, da sie sich nach Blutentnahme von grau nach rot verfärbt. Sobald der Befall besonders schwer wird, werden Ihre Hühner anämisch, also blutarm. Die Kämme und die Kehllappen werden blass aussehen und ihre Eierproduktion wird deutlich zurückgehen. Rote Vogelmilben verursachen zudem Hautirritationen, Federpicken, Gewichtsverlust und generelle Unruhe in der Herde. Wegen der Milben werden Ihre Hühner wahrscheinlich ungern ins Bett gehen, denn genau dort sind die Milben!

Wenn Sie Ihren Hühnerstall auf rote Milben untersuchen, überprüfen Sie vor allem Risse und Spalten alller Art. Ein noch einfacherer Weg, den Befall festzustellen, ist über Nacht ein weißes Papiertuch unter den Sitzstangen zu platzieren. Wenn rote Milben vorhanden sind, werden diese sich, nachdem sie von den Hühnern Blut gesaugt haben an der Ungterseite der Sitzstange aufhalten und es werden rote Blutstreifen auf dem weißen Papier sichtbar sein.

PRÄVENTION

Vorbeugen ist immer besser als heilen. Aber das so einfach ist das leider nicht immer. Wildvögel oder neue Hühner können rote Milben in Ihren Stall bringen. Es ist eine gute Idee, routinemäßig nach roten Milben zu suchen, wenn Sie Ihren Hühnerstall reinigen und vorbeugend behandeln. Zum Beispiel können Sie Kieselgur als Teil der wöchentlichen Reinigung verwenden (DE ist ein 100% natürliches Pulver, das Parasiten entwässert, mit denen es in Kontakt kommt). Alle Arten von Hühnerställen können rote Milbe bekommen, jedoch leiden Holzställe am häufigsten unter Befall, da Holz mit seinen Spalten und Ritzen das ideale Umfeld für die kleinen Plagegeister bietet.

Leider können Rote Vogelmilben selbst in einem leeren Hühnerstall bis zu 10 Monate überleben, so dass ein Stall, der für eine Weile leer belassen wird, das Problem normalerweise nicht behebt. Wenn Sie Ihren Stall von vornherein sorgfältig auswählen, können Sie einen Befall eventuell verhindern. Omlets Eglu Hühnerställe sind aus Kunststoff, was es den Roten Milben sehr schwer macht, ein Zuhause zu finden. Und falls es doch einmal einen Befall Roter Milben gibt, sind sie schnell und einfach in den Griff zu bekommen. Einmal kurz mit dem Hochdruckreiniger alles ordentlich aussprühen und der Befall wird behoben.

BEHANDLUNG

1) Reinigung: Wenn Sie im Stall viele Rote Milben finden, dann ist es an Zeit für eine ausgiebige Säuberung. Die erste Reinigung dauert bei Holzställen ein paar Stunden, bei einem Kunststoffstall entsprechend weniger. Entfernen Sie alle Tiere aus dem Stall und räumen ihn so weit wie möglich leer. Wenn Sie ein gedämmtes Dach haben, müssen Sie die Dämmung entfernen und Ihren Stall neu dämmen lassen.

2) Desinfektionsmittel gegen Milben: Mischen Sie ein Milben-Desinfektionsmittel (wie Smite Desinfektionsmittel, 1 Liter Konzentrat oder Barrier Red Mite X, 500ml Konzentrat) mit Wasser (Anleitung beachten!). Wenden Sie diese Mischung im Stall an und stellen sicher, dass die Lösung in alle Spalten und Ritzen kommt. Konzentrieren Sie sich auf die Gegend um die Sitzstangen der Hühner. Lassen Sie das ganze für  15-20 Minuten einziehen.
3) Hochdruckreiniger: Verwenden Sie einen Gartenschlauch (vorzugsweise Hochdruckreiniger), um den Stall und die Inneneinrichtung abzusprühen. Versuchen Sie dabei, in jede noch so kleine Ecke zu kommen, denn hier leben die Milben besonders gern. 10-15 Minuten trocknen lassen. Danach werden Sie wahrscheinlich mehr Milben sehen, da sie aufgescheucht wurden und herauskriechen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis nach jedem Waschen nur sehr wenige Milben zu sehen sind.
4) Sonne: Lassen Sie den Stall gründlich trocknen. Idealerweise führen sie die Grundreinigung an einem sonnigen Tag durch, da die UV-Strahlung einige Bakterien abtöten und das Haus schneller trocknen kann. Setzen Sie den Stall wieder zusammen und geben neue Einstreu hinzu (entsorgen Sie die alte Einstreu in einer Plastiktüte in einem Mülleimer, da die Milben sich sonst schnell ein neues Heim suchen werden).
5) Milbenpuder: Besprühen Sie den gesamten Stall und auch Ihre Hühner mit einem Milbenpulver. Stellen Sie sicher, dass Sie das Pulver auf die Sitzstangen reiben, so dass alle verbleibenden Milben durch die Schicht kriechen müssen, um Ihre Hühner zu erreichen. Omlet hat eine große Auswahl an Milbenpulvern und Diatomeenpulvern für den Kampf gegen die Rote Vogelmilbe.
6) Regelmäßige Milbenpuder-Anwendung: Tragen Sie das Milbenpulver alle paar Tage oder nach dem Abreiben erneut auf. Rote Milben sind nur bei mildn Temparaturen aktiv. Die Rote-Milben-Zeit fällt daher üblicherweise zwischen Mai und Oktober. Im Herbst und Winter werden die Milben schlafen und ernähren sich nicht. Aber das heißt nicht, dass sie weg sind …

 

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Hühner


Die Naturbrut – ein paar Tipps, wie es mit Küken klappt

Von Tierärztin Dr. Katrin Sewerin

Die natürlichste Aufzucht von Küken ist die mit einer Glucke. Hat man jedoch keine Glucke, kann man auf Kunstbrut mittels Brutmaschine und Aufzucht mit Wärmeplatte oder Lampe zurückgreifen. Ebenso, wenn Züchter ihre Hühner „rechtzeitig“ für Ausstellungen fertig haben möchten, ist Kunstbrut vorzeitig im Jahr eine Option.

Bei einer Naturbrut hat man den Vorteil, dass die Glucke sich fortan um den Nachwuchs kümmert. Sie wärmt, schützt und zeigt geeignetes Futter. Einer glücklichen Hühnerfamilie beim Aufwachsen zuzusehen, ist eine interessante Erfahrung für alle Familienmitglieder – und für die Küken ist es mit mütterlicher Fürsorge die schönste Art, ins Leben zu treten. Was sich jeder schon denken kann, ist sogar wissenschaftlich bewiesen: Küken, die in Naturbrut mit einer Glucke großgezogen werden, sind weniger ängstlich als künstlich aufgezogene Küken.

Küken mit 5 Wochen

Naturbrut ist bei bestimmten Rassen, bei denen es öfter zur Brütigkeit kommt, gut möglich. Dazu zählen beispielsweise Seidenhühner, Wyandotten und Altsteirer. Aber auch bei Rassen, die eigentlich nicht brüten, kommt es immer mal wieder vor, dass eine Henne gluckig wird. So war es auch bei uns: Fiffi und Caramel, beides Dresdner-Hennen, sind versessen danach, Küken zu bekommen, obwohl Dresdner eigentlich nicht gerade zu den „Brüterinnen“ gehören.

Das ist zu beachten:

Man braucht nicht unbedingt einen eigenen Hahn, um eine Henne Küken ausbrüten zu lassen, denn man kann ihr problemlos gekaufte Bruteier unterschieben. Diese sollten sauber, unbeschädigt und normal geformt sein. Die Eier dürfen ruhig 2-3 Wochen alt sein; Hauptsache, sie wurden in einem kühleren Raum gelagert und regelmäßig gewendet. Wichtig ist, dass die Glucke vorweg gesund und fit ist, denn das Brüten zehrt an den Kräften. Sorgen Sie dafür, dass die Glucke frei von Parasiten, insbesondere Ektoparasiten, bleibt, denn die kleinen Biester breiten sich sonst rasant aus – nicht, dass die Glucke vor lauter Juckreiz das Nest kurz vor dem Schlupf verlässt oder die Küken ansteckt! Ein Brutplatz, der sich auch zwischendurch leicht reinigen lässt, trägt zur Hygiene bei. Geeignet sind Plastik-Hundeboxen, der Eglu Go oder Eglu Classic mit Auslauf.

Küken mit 6,5 Wochen

Weiterer Vorteil: Die Glucke kann sich ihrem Bedürfnis entsprechend in Ruhe von der Herde separieren. Manche Glucken sitzen derart fest auf ihren Eiern, dass sie nicht selbstständig das Nest verlassen, um Wasser und Nahrung aufzunehmen und sich zu entleeren. In dem Fall ist es Aufgabe des Hühnerhalters, das Huhn einmal am Tag vom Nest zu nehmen. Ein Sandbad darf nicht fehlen. Als Futter für die Glucke eignet sich eine energiereiche Körnermischung (z. B. mit Sonnenblumenkernen) inklusive Grit-/Steinchenangebot; besser keine Frischkost, da sie den Kot verflüssigt. Kann die Henne den Kot dadurch nicht mehr halten, verschmutzt sie Nest und Gelege – eine Reinigung ist in dem Fall dringend vonnöten.

Nach etwa einer Woche Brutdauer kann man die Eier vorsichtig schieren, d. h. mit einer Lampe durchleuchten, um zu gucken, ob sich im Ei ein Küken entwickelt. Dazu lässt sich eine kommerziell erwerbliche Schierlampe benutzen oder man nimmt ein Stück Klopapierrolle und eine Taschenlampe. Praktische Anweisungen zum Schieren finden sich wie immer bei youtube, auch englischsprachig. Sieht ein Ei genauso aus wie ein unbefruchtetes Ei, sortiert man es aus, damit es nicht fault und damit die Henne die restlichen Eier besser wärmen kann. Nach ein paar weiteren Tagen kann man noch einmal nachschauen, ob inzwischen kein Küken abgestorben ist. Schön ist es, Bewegungen im Ei zu sehen – ein eindeutiger Hinweis auf Leben!

Ausgewachsene Küken

Nach etwa 21 Tagen schlüpfen die Küken. Man kann leere Eierschalen aus dem Nest entfernen, damit sie sich nicht über andere Eier stülpen und den Schlupf gefährden. „Geburtshilfe“ sollte vermieden werden!

Große Gefahren für kleine Küken:

Sämtliche Schlupflöcher im Stall oder Auslauf, durch die die Kleinen verschwinden könnten, müssen verschlossen werden. Gibt es Löcher, Verstecke oder Klappen, in denen sich die Küken einklemmen könnten? Eimer, in die sie hineinfallen könnten? Wählen Sie die Trinkgefäße so aus, dass die Küken darin nicht ertrinken können. Beugen Sie Räubern wie Katze oder Hund nun besonders vor, denn Küken sind für alle Raubtiere ein leichtes Spiel.

Tipp: Zum „Handzahm-Machen“ von Küken eignen sich unter Anderem gesunde Leckereien wie klein geschnibbelter Löwenzahn, geriebene Möhren und eingeweichte Haferflöckchen.

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Brüten/Küken


Kostenloser Versand für Brinsea Brutgeräte

Kostenloser Versand für Brinsea Brutgeräte

No comments yet - Schreib einen Kommentar

This entry was posted in Angebote und Rabatte